Uber Technologies Inc - Aktie - WKN: A2PHHG

Seite 2 von 5
neuester Beitrag: 18.11.20 09:24
eröffnet am: 07.05.19 20:35 von: youmake222 Anzahl Beiträge: 120
neuester Beitrag: 18.11.20 09:24 von: youmake222 Leser gesamt: 25463
davon Heute: 19
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5  

13.05.19 18:51
2

281 Postings, 1312 Tage AnkarKleiner Nachtrag, weil ich es eben gelesen habe.

FB hat seine  Kurs nach ipo innerhalb von 125 Tagen halbiert.......... und anschliessend verzehnfacht  

13.05.19 19:31
3

4897 Postings, 825 Tage S3300Facebook macht GELD

und war nie so absurd bewertet. Schaut liebe bei Lyft, fast 50% vom hoch runter .  

14.05.19 16:24
8

1585 Postings, 4235 Tage Randfigurnur eine Randbemerkung

Uber ist echt eine geile Sache. Hatte es bei meinem  USA Urlaub ausgiebig genutzt. In den Großstädten mMn ein muss. Lyft hatte ich auch genutzt, weil man egal ob Uber oder Lyft als Neukunde immer 5$ geschenkt bekam. Einrichtung über App ist easy. Bei Uber, so war mein Eindruck zumindest, waren mehr Fahrer unterwegs, deshalb bin ich fast ausschließlich mit Uber gefahren. Ansonsten gibt es eigentlich keine Unterschiede. Manche Fahrer arbeiten übrigens mit beiden Anbieter.

Wenn es das in Deutschland auch flächendeckend gäbe, würde ich mein Auto sofort verkaufen.

Und somit finde ich die Aktie auch irgendwie sexy.

Ob die Bewertung zu hoch ist oder nicht, werden die Amis beantworten.  

15.05.19 10:29
2

4897 Postings, 825 Tage S3300Randfigur

Du bist ein klassischer Fall von ?nix am Markt verloren?.
Ob du Uber als Nutzer geil findest oder nicht sollte dein Investment  nur bedingt beeinflussen.

Oder um es verständlicher auszudrücken: Wenn Airline XY First class Flüge nach Amerika oder Asien für 599 Euro anbieten würde, dies aber mit massiven Verlusten gekoppelt ist. Würdest du dir einen Flug gönnen ? Und würdest Du Aktien von der Airline kaufen ?  

15.05.19 10:31
3

4897 Postings, 825 Tage S3300Und nebenbei

Die Amis haben bereits geantwortet. Fast 20% minus in 2 Tagen , schlechtester Börsenstart ever. Was willst Du noch wissen ? Wenn du einsteigen willst, warte auf einstellige Kurse.  

15.05.19 20:38
2

2753 Postings, 975 Tage neymarUBER

"Tech-Experte" Thomas Rappold: UBER ist der größte Geldvernichter aller Zeiten

https://aktien-boersen.blogspot.com/2019/05/...-rappold-uber-ist.html  

15.05.19 22:15
3

529429 Postings, 2339 Tage youmake222Uber-Aktie nach verpatztem Börsengang: Das sollten

Kaum ein Unternehmen hat mit seinen Börsenplänen die Aufmerksamkeit der Anleger so auf sich gezogen wie der Fahrdienstleister Uber. Doch den hohen Erwartungen konnte das Unternehmen nicht gerecht werden. Für Anleger und Interessenten stellt sich jetzt die Frage: Wie geht es mit der Uber-Aktie weiter? ...
 

16.05.19 18:19
2

7941 Postings, 3674 Tage doschauherHeute läufts aber richtig

Spätzünder ;-))  

17.05.19 08:11
2

167 Postings, 2344 Tage Krav69Manager magazin

Einfach mal duerchlesen und dann selber für sich entscheiden.

https://www.manager-magazin.de/unternehmen/...rtet-ist-a-1267514.html  

17.05.19 10:23
2

1241 Postings, 2023 Tage phre22Heute in den Börsenthemen zum We

Uber - mein IPO war Beyond Meat.

https://youtu.be/1LmvJBDZtmA  

17.05.19 15:41
1

745 Postings, 2471 Tage langfingerliAuch mal ne kleine Posi reingelegt

10000 Stueck. Mal schauen.  

29.05.19 07:12
2

2753 Postings, 975 Tage neymarUBER

Uber-Chef fordert von Deutschland moderne Regeln für Fahrdienste

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/...fahrdienste/24389906.html  

29.05.19 17:19
3

1992 Postings, 1494 Tage Chaecka@langfingerli

Ich denke, du machst das richtig. Unter 350.000,- Euro Einzelpositionen aufzubauen, lohnt wahrlich nicht.
Und in solche riskanten Titel investiere auch ich nur Beträge, die auch bei Totalverlust nicht schmerzen.  

30.05.19 11:23
2

529429 Postings, 2339 Tage youmake222Uber vor Zahlenvorlage: Damit sollten Anleger rech

Am Donnerstag wird der Fahrdienstleister Uber die Bilanz für das abgelaufene Jahresviertel vorlegen. Bei den ersten Quartalszahlen seit dem Börsengang dürften Anleger ganz genau hinsehen. 30.05.2019
 

31.05.19 08:01
2

4625 Postings, 1470 Tage dome89die maeket Camp von 60 Milliarden

ist bei dem Umsatz und dem Verlust wirklich lächerlich ..  

31.05.19 19:29
2

136 Postings, 777 Tage Betabetmbuber bewertet

Also ich glaube schon, dass die Zukunft des Automobils nicht mehr im Besitz sondern im der fahr Dienstleistung besteht. Aber solange das Autonome fahren nicht gesetzlich frei gegeben ist, ist uber hoch Risiko....

Wenn der good case in trifft, könnte die aktuelle Bewertung OK sein.. Im worst case geht die Bude pleite... Aslo chance zu risko passt in meinen augen nicht  

31.05.19 21:44
1

4625 Postings, 1470 Tage dome89die machen jetzt schon

sehr große Verluste und die Bezahlung der Angestellten ist einfach nur assoz.... Ja wen das Autonome Fahren kommt. Dies dauert noch einiges. Vorallem rechtlich  und Sicherheitstechnisch wird dies ein Problem.  

06.06.19 00:05
2

529429 Postings, 2339 Tage youmake222Uber-Aktie steigt erstmals über den Ausgabepreis

06.06.19 16:07
3

529429 Postings, 2339 Tage youmake22225 Analysten stellen sich hinter Uber - Aktie kein

Der im Vorfeld stark gehypte Börsengang des Fahrdienstleisters Uber hat sich bislang als Flop erwiesen, dennoch sehen 25 Analysten Erfolgspotential für das Unternehmen. Sie raten trotz Anfangsschwierigkeiten zum Kauf oder Halten der Aktie. 06.06.2019
 

13.06.19 11:17
3

2 Postings, 723 Tage benshermanGute Neuigkeiten

Es geht voran bei Uber, gibt doch einige innovative News in letzter Zeit.

Erste Tests für Essenslieferung mit Drohnen: https://www.20min.ch/finance/news/story/...rohnen-ausliefern-11778156
Lufttaxis: https://www.welt.de/wirtschaft/article195153203/...ttaxis-buchen.html
Serienreifer autonom fahrender Volvo: https://t3n.de/news/...en-ersten-serienreifen-autonomen-xc90-1170335/  

17.07.19 22:31
1

529429 Postings, 2339 Tage youmake222Uber startet in Hamburg - wieder

Uber startet einen neuen Versuch in Hamburg und will diesmal mit Taxifirmen zusammenarbeiten. Dabei trifft der Fahrdienst allerdings auf zwei neue Konkurrenten.
 

24.07.19 22:59
1

529429 Postings, 2339 Tage youmake222Uber steigt ins Brummi-Geschäft ein

Uber gibt?s jetzt auch für Brummis! Der Fahrdienstvermittler dehnt sein Angebot in Deutschland auf den Lastwagenverkehr aus.
 

30.07.19 10:34

529429 Postings, 2339 Tage youmake222Uber streicht jeden dritten Job im Marketing

Der Fahrdienst-Vermittler Uber streicht rund 400 Jobs im Marketing - das ist in etwa jede dritte Stelle in dem Bereich. 30.07.2019
 

07.08.19 23:41

529429 Postings, 2339 Tage youmake222Vor Quartalsbilanz

Uber hat für die Zukunft weitaus größere Pläne, als nur Taxi-Alternative zu sein. Doch der Börsengang des Fahrdienst-Vermittlers in diesem Jahr lief schlechter als erhofft. Und auch um die Zahlen stand es in der Vergangenheit nicht gut. 07.08.2019
 

09.08.19 07:57
1

4897 Postings, 825 Tage S3300Fast doppelt

so viel Verlust wie UMSATZ, praktisch kein Wachstum.
Eine echte Totgeburt.  

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln