Immatics N.V. Biotechnologies aus Tübingen

Seite 1 von 8
neuester Beitrag: 16.05.23 15:08
eröffnet am: 10.07.20 22:03 von: Frischling77 Anzahl Beiträge: 185
neuester Beitrag: 16.05.23 15:08 von: RichyBerlin Leser gesamt: 49802
davon Heute: 8
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   

10.07.20 22:03
2

235 Postings, 1448 Tage Frischling77Immatics N.V. Biotechnologies aus Tübingen

Immatics kombiniert die Entdeckung echter Ziele für Krebsimmuntherapien mit der Entwicklung der richtigen T-Zell-Rezeptoren, um eine robuste und spezifische T-Zell-Antwort gegen diese Ziele zu ermöglichen.

Dieses tiefe Know-how ist die Grundlage für unsere Pipeline von Adoptive Cell Therapies und TCR Bispecifics sowie für unsere Partnerschaften mit weltweit führenden Unternehmen der Pharmaindustrie. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Kraft von T-Zellen zu nutzen und neue Wege für Patienten im Kampf gegen Krebs zu eröffnen.

Quelle:
https://immatics.com/  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   
159 Postings ausgeblendet.

07.06.22 15:41

8875 Postings, 3865 Tage iTechDachsPassend zur Allogenen Zelltherapie die Genschere

TUEBINGEN, Germany and HOUSTON and CAMBRIDGE, Mass., June  07, 2022  (GLOBE NEWSWIRE) -- Immatics N.V. (Nasdaq: IMTX, ?Immatics?), a clinical-stage...
 

07.06.22 15:44
1

8875 Postings, 3865 Tage iTechDachsauch in Deutsch

Tübingen, Deutschland, Houston, Texas und Cambridge, Massachusetts, 7. Juni 2022 ? Immatics N.V. (Nasdaq: IMTX, ?Immatics?), ein Unternehmen, das sich auf...
 

20.07.22 09:39
1

12469 Postings, 5533 Tage RichyBerlinImmatics springt ohne News (19.07.22)

Cancer immunotherapy biotech Immatics up 18% on 4x normal volume
Jul. 19, 2022 2:33 PM ETImmatics N.V. (IMTX)GMAB, GSK, BMYBy: Jonathan Block, SA News Editor
https://seekingalpha.com/news/...sset%3Atrending%7Csection%3Atop-news

Cancer immunotherapy developer Immatics (NASDAQ:IMTX) is up 17% in Tuesday afternoon trading on volume that is (IMTX) four times higher than the normal daily average.

Average volume for the stock is 146,757. As of 230p ET, ~586K shares had traded hands.

There is no news from Immatics (IMTX) or other catalyst that might explain the upswing.

The company is focused on T-cell receptor T (TCR-T) cell therapies. Its most advanced candidate is in phase 1b, according to a recent corporate presentation. ..  

10.08.22 20:58
1
bis 2.Hj 2024 Betriebskosten gedeckt. Zahlen und Nachrichten gefallen mir.

 

23.08.22 23:13
1

12469 Postings, 5533 Tage RichyBerlinImmatics

Immatics Announces First Cancer Patient Treated with Second-Generation ACTengine® TCR-T Candidate IMA203CD8 Targeting PRAME
August 23, 2022 07:00 ET | Source: https://immatics.com/

IMA203CD8 is a 2nd-generation product candidate co-expressing Immatics? proprietary CD8?? co-receptor engaging functional CD4 and CD8 T cells directed against PRAME

Preclinical data with IMA203CD8 showed enhanced potency and prolonged anti-tumor activity mediated by activated TCR-engineered CD4 T cells

The IMA203CD8 Phase 1b expansion study is the third cohort of Immatics' multi-cohort strategy to achieve durable high response rates with TCR-T cells targeting PRAME-positive, hard-to-treat solid tumors

First three patients to be treated at dose level 3 with the intention to advance directly to the recommended Phase 2 dose

---
https://www.globenewswire.com/news-release/2022/...rgeting-PRAME.html
 

12.09.22 18:21
1

22 Postings, 296 Tage EberhardvPaulinTCR-Kandidaten IMA402

https://investors.immatics.com/de/news-releases/...inische-daten-fuer

Es wurde mehr erwartet, präklinische Daten nicht überzeugend.  

18.09.22 15:35
1

12469 Postings, 5533 Tage RichyBerlinImmatics - Fierce-Artikel

(Bezeichnend, dass in einer ersten Version des Artikels versehentlich von CAR-T die Rede war...
"Editor's note: A previous version of this story stated that Immatics developed high-affinity CAR-T cells. It has been updated to reflect that the researchers developed high-affinity TCR-T cells.")

One protein, many cancers: Immatics finds a multi-tumor target for adoptive T-cell therapies
By Helen Floersh Aug 31, 2022 04:20pm
https://www.fiercebiotech.com/research/...t-adoptive-t-cell-therapies

 

10.10.22 14:50
2

12469 Postings, 5533 Tage RichyBerlinImmatics KE

Immatics Announces $110 Million Underwritten Offering of Ordinary Shares
October 10, 2022 07:37 ET | Source: https://immatics.com/
https://www.globenewswire.com/news-release/2022/...dinary-Shares.html
Houston, Texas and Tuebingen, Germany, October 10, 2022 ? Immatics N.V. (NASDAQ: IMTX, ?Immatics?), a clinical-stage biopharmaceutical company active in the discovery and development of T cell-redirecting cancer immunotherapies, announced today that it has agreed to sell, by way of an underwritten public offering, 10,905,000 of its ordinary shares at a price of $10.09 per share. The gross proceeds from the offering, before deducting the underwriting discount and offering expenses, are expected to be approximately $110 million. The offering is expected to close on October 12, 2022, subject to customary closing conditions.

The offering included participation from investors including Armistice Capital Master Fund Ltd., Dellora Investments, EcoR1 Capital, Nantahala Capital, Perceptive Advisors, Rock Springs Capital, RTW Investments, LP, Samsara BioCapital, SilverArc Capital, Sofinnova Investments, Wellington Management, 683 Capital and other specialist biotech investors..."
 

10.10.22 14:52
2

12469 Postings, 5533 Tage RichyBerlinImmatics PRAME-Daten

Immatics Reports Interim Clinical Data Update on ACTengine® IMA203 TCR-T Monotherapy Targeting PRAME
October 10, 2022 07:36 ET | Source: https://immatics.com/
https://www.globenewswire.com/news-release/2022/...rgeting-PRAME.html
Company to host conference call today, October 10, at 8:30 am EDT / 2:30 pm CEST

Clinical validation of PRAME as multi-tumor target with large potential for TCR-based therapies: confirmed responses in different solid cancers, in patients with high and low PRAME expression
Update covers data from 27 patients in completed Phase 1a dose escalation and first 5 patients in Phase 1b dose expansion (cohort A) treated with IMA203 monotherapy
Confirmed objective response rate (cORR): 50% (6/12) at target dose or above with at least 1 billion infused TCR-T cells across Phase 1a and 1b; thereof 80% cORR (4/5) in Phase 1b patients alone with all responses ongoing at data cut-off
Confirmed responses across different solid tumor types: cutaneous melanoma, ovarian cancer, head and neck cancer, uveal melanoma, and synovial sarcoma
Treatment with IMA203 continues to show manageable tolerability; biological data including T cell engraftment, persistence and tumor infiltration consistent with clinical data
IMA203 TCR-T is part of Immatics? strategy to leverage the full clinical potential of targeting PRAME; next data read-outs on IMA203 monotherapy, IMA203 in combination with a checkpoint inhibitor and 2nd generation IMA203CD8 planned during 2023.."
 

11.10.22 18:09
1

12469 Postings, 5533 Tage RichyBerlinImmatics KE

"Immatics will sich 110 Mio. US-Dollar an der Börse holen"
10.10.2022
https://transkript.de/news/...-mio-us-dollar-an-der-boerse-holen.html
"Die Tübinger Immatics N.V. (NASDAQ: IMTX) gab heute bekannt, dass sie im Rahmen eines garantierten öffentlichen Zeichnungsangebotes 10.905.000 ihrer Stammaktien zu einem Preis von 10,09 US-Dollar pro Aktie verkaufen wird. Der Bruttoerlös aus dem Angebot wird sich vor Abzug des Zeichnungsrabatts und der Angebotskosten voraussichtlich auf etwa 110 Mio. US-Dollar belaufen. Ganz sicher kann man dies erst am 12. Oktober sagen, dann wird das Angebot voraussichtlich abgeschlossen sein.

Obwohl die Zeichen an den Finanzplätzen oder den vielen Krisenherden ringsherum alles andere als durchwegs positiv aussehen, gelingt der Tübinger Immuntherapiefirma Immatics N.V. eine beeindruckende Finanzierungsmaßnahme über den US-Finanzplatz. Das Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Herstellung von T-Zell-Immuntherapien für die Behandlung von Krebs fokussiert und dabei eine eigene Technologieplattform entwickelt hat, kann eine so große Summe erwarten, da bereits einige Zeichnungszusagen vorliegen.

Die Gruppe der sich beteiligenden Investoren liest sich wie der Branchenteil "VC-Kapitalgesellschaften" in den Gelben Seiten und führt unter anderen Armistice Capital Master Fund Ltd., Dellora Investments, EcoR1 Capital, Nantahala Capital, Perceptive Advisors, Rock Springs Capital, RTW Investments, LP, Samsara BioCapital, SilverArcCapital, Sofinnova Investments, Wellington Management, 683 Capital und weitere spezialisierte Biotech-Investoren auf. Immatics identifiziert tumorspezifische Zielstrukturen und entwickelt dazu passende T-Zell-Rezeptoren (TCRs), die gezielt gegen den jeweiligen Tumor eingesetzt werden können.

Dieses firmeneigene Know-how ist die Basis einer Pipeline adoptiver Zelltherapien und bispezifischer TCR-Moleküle sowie der Kollaborationen mit einigen führenden Pharmaunternehmen wie etwa BMS. Zeitgleich zur Meldung über die Kapitalmaßnahme gab das Unternehmen auch ein Update zur laufenden Phase 1a-Studie. Dabei werden in verschiedenen Behandlungsarmen unterschiedliche Dosen der modifizierten T-Zellen verabreicht, so dass Ergebnisse aus einer sehr kleinen Patientengruppe betrachtet werden (insgesamt unter 30 Patienten, in einzelnen Armen unter 10 Patienten), und doch könne bei den Ansprechraten laut Immatics ein "positiver Trend beim Langzeitansprechen auf die IMA203-Behandlung mit höheren Dosen" vermeldet werden. Sechs von zwölf Patienten (50%), die mit mehr als einer Milliarde TCR-T-Zellen (DL4 und DL5) in der Phase 1a und der Phase 1-Kohorte A behandelt wurden, zeigten ein bestätigtes objektives Ansprechen (cORR, partielle Remission, gemäß RECIST 1.1). In Phase 1b allein zeigten vier von fünf Patienten (80%) ein bestätigtes objektives Ansprechen (cORR), das bei allen Patienten am Ende des Beobachtungszeitraums weiterhin anhielt.

?Die heute vorgestellten Daten unterstreichen das klinische Potential von PRAME als eine der vielversprechendsten Multi-Tumor-Zielstrukturen, mit der wir eine deutliche Verbesserung des Behandlungserfolges bei vielen verschiedenen Krebspatienten erzielen könnten?, kommentierte dazu Dr. Cedrik Britten, M.D., Chief Medical Officer bei Immatics. ?Zusätzlich zu den heutigen ersten Daten zur IMA203-Monotherapie erwarten wir Daten aus zwei weiteren Kohorten der Dosisexpansionsstudie: IMA203 in Kombination mit einem Immuncheckpoint-Inhibitor sowie IMA203CD8, unser Produktkandidat der zweiten Generation. Während wir unseren Fokus von der Phase 1a zur Phase 1b verlagern, planen wir im Laufe des Jahres 2023 weitere Daten zur Verträglichkeit sowie Ansprechrate und aussagekräftige Daten zur Dauer der Anti-Tumor-Wirkung über einen längeren Beobachtungszeitraum zu veröffentlichen."

©|transkript.de/gkä  

17.11.22 15:14
1

8875 Postings, 3865 Tage iTechDachsQ3 Zahlen und Update

sind sehr positiv, enthalten aber auch den bereits vermuteten Rückzug von GSK aus der Zusammenarbeit mit Immatics. Eher ein GSK Problem des neuen CSO der auch die Projekte mit Immunocore, Lyell und Adaptimmune gekippt hat.
Ein Konkurrent / Geldgeber weniger.  

24.11.22 06:37
1

8875 Postings, 3865 Tage iTechDachsGSK - Immatics steht nicht alleine alleine da

sondern vorher hat GSK die TCR T-Zelltherapie Partnerschaften mit Immunocore, Lyell und gleichzeitig auch Adaptimmune aufgekündigt.
Bei allen wird betont, dass es nicht die Ergebnisse oder die Methodik an sich seien, sondern eine strategische Entscheidung bei GSK getroffen wurde. Dementsprechend scheint der komplette Zelltherapiebereich bei GSK aufgelöst zu werden. Erste Entlassungen sind bereits angekündigt.
GSK hat sich aus seiner Partnerschaft mit immatics NV (Tübingen) zurückgezogen, die  sich auf die Entwicklung von T-Zell-Rezeptor-Therapeutika für solide  Tumore konzentriert. Dies gab das deutsche Biotech-Unternehmen in seinen Mitte November veröffentlichten Finanzergebnissen für das dritte Quartal ...
 

21.03.23 12:46

12469 Postings, 5533 Tage RichyBerlinImmatics (!)

"Immatics veröffentlicht Ergebnisse des Geschäftsjahres 2022 sowie ein Update zur Geschäftsentwicklung
Mar 21, 2023

ACTengine® IMA203 TCR-T-Monotherapie gegen die Zielstruktur PRAME zeigte in einer Zwischenanalyse der klinischen Daten im Oktober 2022 eine bestätigte objektive Ansprechrate (confirmed objective response rate, cORR) von 50 % in Patienten der Phase 1a und 1b mit verschiedenen soliden Tumoren, die mit der Zieldosis oder einer höheren Dosis behandelt wurden
Klinisches Daten-Update der ACTengine® IMA203 TCR-T-Zelltherapie in allen drei laufenden IMA203 Phase-1b-Kohorten (Kohorte A: Zelltherapie der ersten Generation, Kohorte B: Kombination mit einem Checkpoint-Inhibitor, Kohorte C: Zelltherapie der zweiten Generation) sowie Identifizierung der vielversprechendsten Kohorte für zulassungsrelevante Studien sind im zweiten Halbjahr 2023 geplant; Priorisierung der Patientenbehandlung mit der ersten und zweiten Generation der Monotherapie
Erweiterung der Produktionskapazitäten für Zelltherapien durch den Bau einer firmeneigenen GMP-Produktionsstätte für die zulassungsrelevante und kommerzielle Herstellung von ACTengine® TCR-T-Zelltherapie-Produkten; voraussichtliche Inbetriebnahme 2024
Start der klinischen Phase-1-Studie mit erstem bispezifischen TCR-Kandidaten TCER® IMA401 (Zielstruktur: MAGEA4/8), der in Zusammenarbeit mit Bristol Myers Squibb entwickelt wird, erfolgte im Mai 2022; die Einreichung eines CTA1-Antrags für TCER® IMA402 gegen PRAME ist weiterhin für das zweite Quartal 2023 geplant
Erweiterung der strategischen Allianz mit Bristol Myers Squibb im Juni 2022 zur Entwicklung allogener und autologer Zelltherapie-Programme; Immatics erhielt eine Vorauszahlung von 80 Millionen US-Dollar und hat Anspruch auf zusätzliche Meilensteinzahlungen sowie gestaffelte Tantiemen
Erfolgreicher Abschluss eines garantierten, öffentlichen Zeichnungsangebots von Stammaktien im Wert von 110 Millionen US-Dollar im Oktober 2022
Zum 31. Dezember 2022 verfügte Immatics über liquide Mittel in Höhe von 386,3 Millionen US-Dollar2 (362,2 Millionen Euro); damit sind die Betriebskosten bis ins Jahr 2025 gedeckt
..."
 

12.04.23 09:03
3

10835 Postings, 2180 Tage VassagoIMTX 6.16$

Zahlen für FY22

  • Umsatz 173 Mio. ?
  • Gewinn 38 Mio. ?
  • Cash 362 Mio. ?
  • MK 472 Mio. $

- Betriebskosten bis ins Jahr 2025 gedeckt

http://investors.immatics.com/de/news-releases/...schaeftsjahres-2022

 

01.05.23 19:15
2

12469 Postings, 5533 Tage RichyBerlinImmatics News

"Immatics Announces First Bristol Myers Squibb Opt-in of TCR-T Candidate from Ongoing Multi-target Strategic Collaboration
May 01, 2023
https://investors.immatics.com/news-releases/...rs-squibb-opt-tcr-t-0
Bristol Myers Squibb exercised its first option and entered into a global license agreement with Immatics for the most advanced TCR-T product candidate from the companies? ongoing collaboration to develop four TCR-based adoptive cell therapies targeting solid tumors
Immatics to receive an option payment of $15 million and is eligible for additional up to $490 million in milestone payments in addition to tiered royalties on net sales of the product
Tuebingen, Germany & Houston, May 1, 2023 ? Immatics N.V. (NASDAQ: IMTX, ?Immatics?), a clinical-stage biopharmaceutical company active in the discovery and development of T cell-redirecting cancer immunotherapies, today announced that Bristol Myers Squibb (NYSE:BMY) has exercised its option and entered into an exclusive worldwide license for the first T cell receptor engineered T cell therapy (TCR-T) candidate from their ongoing collaboration.

Under the terms of the 2019 multi-target strategic collaboration agreement, which was expanded in 2022, Immatics is developing and validating four TCR-T targets and product candidates through the lead TCR candidate stage. Bristol Myers Squibb can exercise opt-in rights and assume sole responsibility for further worldwide development, manufacturing, and commercialization of the TCR-T cell therapies. This first opt-in is for a novel TCR-T product candidate against a target relevant in multiple solid tumor indications. Immatics to receive an option exercise fee of $15 million.

?The opt-in decision by Bristol Myers Squibb is an example of the success of our ongoing collaboration. The partnership?s goal is to leverage Immatics? ability to develop innovative cell therapies that have the potential to deliver future breakthrough therapies for patients,? commented Harpreet Singh, Ph.D., CEO and Co-Founder of Immatics. ?We remain committed to making a meaningful impact on the lives of cancer patients and we look forward to further advancing our own pipeline programs as well as our product candidates being developed with Bristol Myers Squibb and other partners.?

The TCR-T programs developed within the collaboration are directed against solid tumor targets discovered by Immatics using its proprietary XPRESIDENT® technology combined with its XCEPTOR® TCR discovery and engineering platform to identify specific TCRs against these targets. For each program, Immatics is eligible for up to $505 million in option exercise fee, regulatory and commercial milestone payments, as well as additional tiered royalties on net sales of the licensed product."  

02.05.23 14:22
1

12469 Postings, 5533 Tage RichyBerlinjoschi,

deine ist eine weitere News.
Sehr schön
und derzeit +25% wert
:)
 

02.05.23 14:45
1

12469 Postings, 5533 Tage RichyBerlinImmatics

Puhh, das wird ein Monster-Gap heute an der Nasdaq.

Aber ok, hoffen wir mal, dass es als running-gap gilt/bestehen bleibt

https://www.nasdaq.com/market-activity/stocks/imtx/real-time

 
Angehängte Grafik:
immatics_2023-05-01.jpg (verkleinert auf 28%) vergrößern
immatics_2023-05-01.jpg

02.05.23 15:07

201 Postings, 4482 Tage joschi09Bin auch gespannt,

was die NASDAQ daraus macht. Die bestimmen den Kurs.  Aber diesmal sieht es echt gut aus.  

02.05.23 16:26
1

12469 Postings, 5533 Tage RichyBerlinImmatics

Das Gap mal eben auf nur noch $0,45 zusammen gefaltet..
 
Angehängte Grafik:
immatics_2023-05-02.jpg (verkleinert auf 68%) vergrößern
immatics_2023-05-02.jpg

09.05.23 17:39
1

201 Postings, 4482 Tage joschi09Diesmal scheint der Kursanstieg

etwas beständiger zu sein. Normalerweise wird in den USA jeder Anstieg abverkauft.  Vielleicht sehen die Investoren jetzt die Chancen etwas klarer. Hoffen wir auf baldige weitere und gute Nachrichten.  

13.05.23 00:16
1

12469 Postings, 5533 Tage RichyBerlinImmatics

Mal sehen was aus dem Fähnchen wird, wenn es fertig ist

 
Angehängte Grafik:
immatics_2023-05-12.jpg (verkleinert auf 28%) vergrößern
immatics_2023-05-12.jpg

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln