finanzen.net

Nel ASA mit neuen Aufträgen aus Frankreich

Seite 1 von 307
neuester Beitrag: 19.04.19 19:27
eröffnet am: 14.07.17 13:39 von: macumba Anzahl Beiträge: 7666
neuester Beitrag: 19.04.19 19:27 von: na_sowas Leser gesamt: 1249603
davon Heute: 3822
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
305 | 306 | 307 | 307   

14.07.17 13:39
10

3274 Postings, 3339 Tage macumbaNel ASA mit neuen Aufträgen aus Frankreich

http://www.businessportal-norwegen.com/2017/06/14/...e-in-frankreich/

im Rahmen meiner Neuausrichtung im Depot auf zu erwartende Investitionen in die H2 Technologie ist mir Nel aufgrund der Partner der Aufträge und der Ausrichtung nach Indien und China aufgefallen und daher einer meiner Werte in diesem Bereicht.

hier die anderen inkl Begründung und Ziele aut Sicht 2018-2019
KEINE kurzfristige Investition in Zockeraktien

Wobei die Aktie von Proton Motors aufgrund der Aktionärsstruktur allerdings die spekulativste ist da nicht sicher ist , ob man an einer Übernahme oder Verkauf partiziperen kann.. Trotzdem nochmal im Rahmen von allgemeiner Investition von bis max 10 % des Depots (meine Persönliche Meinung und Risikobereitschaft) dazugekauft.
Begründung
im Vergleich zu Mitbewerbern (Ballard ) unterbewertet und maximale Kursschancen sollte sich die Technologie in Asien auf dem  Transport Markt Güterverkehr ÖNV und Liederdienste durchsetzen nicht anstatt Elektro sonder GEMEINSAM mit der Elektro Entwicklung .
Weiterer Einstieg deshalb bei Ballard - Plug - PM - fuellcell - first Solar - Als Paket das die Unternehemen abdeckt die am meisten profitieren werden  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
305 | 306 | 307 | 307   
7640 Postings ausgeblendet.

18.04.19 23:42
1

64 Postings, 4148 Tage cordialit@na_sowas

Das klingt zu schön um wahr zu sein. Ich bin echt gespannt ob dieser kühne Plan funktioniert. Ich würde es uns allen wünschen. Nächste Woche könnte heiß werden... :-) Und da meine ich nicht das Wetter. Frohe Ostern!  

18.04.19 23:43
2

2156 Postings, 423 Tage na_sowasZur Veranschaulichung

Dies ist eine 8 Tonnen Station.
Diese Dimensionen sollen fast alle haben.
Der größte Elektrolyseur von NEL schafft 1 Tonne H2 am Tag.
Auf dem Bild sieht man schön die 8 Elektrolyseure auf der rechten Seite  und links die Tanks.
Das ganze kostet locker zwischen 20 - 25 Mio ?
Ich fange nicht an zu rechnen,  das überlasse ich den Profis von Norne Securities nächste Woche.
So.....jetzt habt ihr genug zu lesen in der Börsenfrei Zeit.
 
Angehängte Grafik:
screenshot_20190418-233542_facebook-....jpg (verkleinert auf 44%) vergrößern
screenshot_20190418-233542_facebook-....jpg

18.04.19 23:51
1

2156 Postings, 423 Tage na_sowasEinen hab ich noch

Nikola wird bald an die Börse müssen um NEL zu bezahlen ;-)

Frohe Ostern liebe NEL-Gemeinde  

19.04.19 08:44

2414 Postings, 589 Tage Air99na_sowas: Mit Morgan Stanley hat

Nikola einen richtig fetten Partner gezogen, für die ist es kein Problem 1,5 Milliarden ins zwei Monaten.  

19.04.19 09:09

16 Postings, 136 Tage Beamer1611habe mir das video direkt runtergeladen :-D

19.04.19 09:13

16 Postings, 136 Tage Beamer1611den letzten Satz der Dame die spricht sollten sich

die Nörgler mal hinter die Ohren schreiben  

19.04.19 09:35

2156 Postings, 423 Tage na_sowasMit der Fläche muss ich mich korrigieren

Google hat acres in Hektar übersetzt was ja so nicht stimmt.

Also 10 acres sind rund 4 Hektar oder 40.000 m2

Dann sprechen wir von 3-4 Hektar oder 30.000 - 40.000m2, immer noch sehr groß.

Rauszulesen ist weiter das eine 8t H2 Station 8 HD Zapfsäulen und 4 Zapfsäulen für PKWs haben soll. Das war so auch noch nicht kommuniziert. Da ist meine Schätzung nun total untertrieben von 20-25 Mio. ?
Wir haben es hier mit Dimension zu tun wir wir es uns nicht im Traum hätten vorstellen können.  
Ich bin echt gespannt ab das so auch umgesetzt wird.
Zumindest steht der Plan.
Und noch eins......Weltweit gibt es nichts vergleichbares und keiner der solche Dimensionen bis jetzt bauen kann.

Ach....diese Tage vergisst man ja fast das wir nicht nur Nikola haben :-))))

Ich bin gespannt wie Oslo reagiert wenn man nun so einige Details auf dem Tisch hat.....wann es zu neuen Verträgen kommt muss man abwarten.
Bis jetzt sind es Pläne.....Pläne die NEL zu einem globalen Big Player werden lassen.

Thing big ;-)  

19.04.19 10:03

2667 Postings, 896 Tage Tom1313von welchen kosten pro station

gehst du nun aus na_sowas? Dann könnte unser Freund eine neue Kalkulation erstellen.  

19.04.19 10:24

2156 Postings, 423 Tage na_sowas@Tom

lieber nicht....möchte keine falschen Erwartungen knüpfen.
Allein die 8 HD Spender dürften bei 20 Mio liegen. Aber wie gesagt.....Schätzungen aufgrund alten Angaben.....aber NEL möchte ja 40% mit den Preisen runter durch die Skalleneffekte  

19.04.19 10:55

57 Postings, 71 Tage CO2GameOver@na_sowas

Hast du jetzt schon den Osterhasen, Nikolaus und Silvester ausgepackt?

Hab die Zahlen auch schon davor mal studiert und ich dachte das kann nicht sein. Aber wenn du das genau so siehst :-)

Bin echt mal auf die neuesten Schätzungen der Analysten gespannt......und ich glaube denen geht es wie uns grad, die Dimensionen sind größer als wir alle erwartet haben. Aber das gejt nun mal in der USA ohne Probleme, bin gespannt wie das in Europa aussehen soll.

Frohe Ostern!  

19.04.19 11:27

146 Postings, 43 Tage DampflokMir gefällt das hier immer mehr

Wir haben die Veranstaltung gesehen, wir haben gesehen die Erwartungen wurden erfüllt sonst wäre der Kurs weit tiefer, und wir haben gesehen die Bewertung ist wohl doch gerecht. Die Trucks sind Nikola und NEL profitiert sehr gut davon, da NEL 100%iger Partner von Nikola.

Man muss sich jetzt die Auftragslage von Nikola vor Augen führen, und daran denken, da schlummern noch Eigenprojekte von NEL in der Pipeline. Für mich ist NEL ein must have.

Keine Handlungsempfehlung.  

19.04.19 13:17

2156 Postings, 423 Tage na_sowasDeutsche Schockstudio

Elektroautos haben einen höheren CO2-Ausstoß als Dieselautos.

Eine Studie des führenden deutschen Forschungsinstituts IFO zeigt, dass die Vorteile von Elektroautos wie Tesla viel geringer sind, als viele glauben.

https://www.nettavisen.no/okonomi/...enn-diesel-biler/3423674397.html  

19.04.19 15:15

117 Postings, 235 Tage Nordlicht1@nasowas #7643

Auf dem Bild steht unten ja auch noch scalable up to 32 ton/day
Wenn man mal ganz ganz ganz konservativ mit 50 % Abschlag rechnet bezüglich Skalleneffekte wären das:
8 HD Stationen x 1,75 Mio. (Shell zahlt für Kalifornien 7 Mio für 2 HD Stat.) = 14 Mio.
6 Pkw Stationen x 0,5 Mio = 3 Mio.
8 Elektrolyseure x 0,5 Mio = 4 Mio.
Das wären alleine schon 21 Mio ohne Erhöhung der Elektrolyseurleistung und sehr sehr sehr konservativ.
21Mio x 100 ab 2022 = 2,1 Mrd x 20%Marge =420 Mio : (bis dahin) 1,5 Mrd. Aktien=
0,28 x 20= 5,6 ? Aktie
Nasowas: Kann man das in etwa so rechnen? So hat es Thojohbe glaube ich immer gerechnet.
 

19.04.19 15:43

2156 Postings, 423 Tage na_sowas@Nordlicht1

50% ist zu viel.....max. 40%

Der Elektrolyseur A 485 der 1Tonne H2 produziert, hat 2,2 MW Leistung...... 1MW kostet heute 1 Mio. ? das macht 2,2 Mio. ? für einen Elektrolyseur.
8 Stück der A485 braucht es für eine 8 Tonnen H2 Station......macht rund 18 Mio. Euro für die 8 Stück.
Für die 12 Zapfsäulen nochmals mind. 20 Mio......macht knapp 40 Mio für so eine mega Station.
Dann abzüglich der Skalleneffekte........ich kann das noch nicht richtig glauben......verrückte Summen.  

19.04.19 15:48

2156 Postings, 423 Tage na_sowas@Nordlicht1

und die Berechnung (Formel) stimmt so.
Dieser Aktienkurs wäre völlig berechtigt wenn es so kommt.....und wohlgemerkt nur der Umsatz und Gewinn von Nikola.

NEL ist noch viel mehr als Nikola

 

19.04.19 16:07

117 Postings, 235 Tage Nordlicht1@ nasowas

wieviel Strom benötigt man eigentlich für einen 2,2 MW Elektrolyseur in der Stunde und für wieviel Dollar strebt Nikola an das kg Wasserstoff zu verkaufen. Weißt du das?  

19.04.19 16:31

117 Postings, 235 Tage Nordlicht1#7657 nasowas

Und Nikola ist nicht nur USA;-))))  

19.04.19 16:47

2156 Postings, 423 Tage na_sowas@Nordlicht1

Der Wasserstoff für die Leasingnehmer der Trucks ist ja in dem Leasing drin.
1Mio Meilen Wasserstoff sind für jeden Truck frei.
Nikola Fremde können die Stationen auch nutzen und zahlen 6 Dollar für jedes Kilo H2.
Bei uns 9,50 EUR pro Kilo H2.

Was die Elektrolyseure pro Stunde an Strom brauchen kann ich auf die schnelle nicht sagen....aber soviel das die Photovoltaik auf dem Dach bei weitem nicht reichen wird. Da wird man  natürlich einen fetten Netzanschluss haben müssen.
Die Photovoltaik wird eher für die Galerie sein.
Nikola sagt selbst das sie zum größten Stromverbraucher der USA werden.

 

19.04.19 18:28

2 Postings, 1 Tag stksat|229189009Stationen

Die Auftragslage ab 2022 dürfte sehr gut werden 👍. Ich habe aber noch nicht rausgelesen ob und wieviel Nel an den Stationen fortlaufend verdienen wird. Ist dazu schon etwas geplant?

Habe mir hier schon zig Seiten durchgelesen, dazu aber leider nichts gefunden.  

19.04.19 18:42

17 Postings, 130 Tage jaybird@stksat

Wäre mir neu, wenn Nel hier mitverdienen sollte, außer durch die Beteiligung an Nikola selbst...

Was natürlich noch interessant wäre, was ich mich schon des Öfteren gefragt habe. Wie sieht es eigentlich mit der Maintenance der Anlagen  aus. Hier sollten doch nochmal zusätzliche Einnahmen generiert werden können. Weiß hier jemand mehr?  

19.04.19 18:50
1

2156 Postings, 423 Tage na_sowas@jaybird

Die Wartung der Anlagen von Nikola soll von Ryder übernommen werden.  

19.04.19 19:08

31 Postings, 1101 Tage kdi001@na_sowas

Ich dachte Ryder übernimmt die Wartung der Nikola Trucks. Zumindest wäre das auch ihr Business. Dass sie die Wartung der H2-Anlage übernähmen wäre mir auch neu... Oder?  

19.04.19 19:22

2156 Postings, 423 Tage na_sowas@kdi001

Ja das stimmt mit der Wartung.
Ich hab gestern in einem Artikel gelesen das Ryder auch die Stationswartung übernehmen soll weil man zur Zeit schon Gastankstellen in den USA wartet.
Ich habe es zumindest so verstanden.
Den Artikel müsste ich gestern hier verlinkt haben..  .....aber man blickt bald nicht mehr durch wo man was gelesen hat :-)))  

19.04.19 19:27

2156 Postings, 423 Tage na_sowas@kdi001

Die Sache mit der Wartung der Trucks durch Ryder ist ja eh klar.
Kommt oben nicht so deutlich rüber.
Ich kann es mir auch nicht vorstellen das dies von NEL übernommen wird....wieviel Personal du da brauchst bei 700 tanken. Da gibt es immer was zu tun.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
305 | 306 | 307 | 307   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Alphabet A (ex Google)A14Y6F
Facebook Inc.A1JWVX
Netflix Inc.552484
Intel Corp.855681
GoProA1XE7G
TwitterA1W6XZ
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
CommerzbankCBK100
PinterestA2PGMG
BayerBAY001