PVA Tepla

Seite 99 von 101
neuester Beitrag: 27.07.21 06:41
eröffnet am: 01.12.06 10:29 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 2502
neuester Beitrag: 27.07.21 06:41 von: M-o-D Leser gesamt: 700341
davon Heute: 499
bewertet mit 27 Sternen

Seite: 1 | ... | 95 | 96 | 97 | 98 |
| 100 | 101  

14.06.21 18:57
2

3199 Postings, 1286 Tage Der Paretowir warten auf den kolportierten

Großauftrag ...!  

15.06.21 10:15
1

613 Postings, 4620 Tage anon99da das Projekt nur bis April 2022

16.06.21 14:44
1

9180 Postings, 7940 Tage bauwiAktie holt noch Luft, um

sodann durch zu starten. War bis jetzt immer so. Die Instis wollen vorher noch die Privatanleger raus schütteln.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

18.06.21 17:22

858 Postings, 592 Tage FunaticHV

Könnte jemand bitte kurz erzählen, ob es bei der HV was besonders interessantes gab?  

21.06.21 16:51
4

3199 Postings, 1286 Tage Der Paretodie geplante fette KE ist vom Tisch

"Die Beschlussvorlagen 10 und 11 - Schaffung neuen genehmigten Kapitals und Ermächtigung zur Ausgabe von Options- und/oder Wandelschuldverschreibungen ? fanden keine Mehrheit."

... ich habe auch dagegen gestimmt.

https://www.pvatepla.com/news/news-detail/news/...auptversammlung-ab/
 

22.06.21 18:28
2

3199 Postings, 1286 Tage Der ParetoNa also! die positive HV-Stimmung

spiegelt sich endlich im Kurs wieder.

Projekt Pipeline ist picke packe voll.

... der finale Schuss wird mMn kommen.  

   

24.06.21 15:56
1

269 Postings, 2058 Tage Medigenial#2457 Der Beitrag war ja passgenau :-)

Könnte heute nochmal genauso eingestellt werden, gutes Timing.  

24.06.21 19:21
1

4864 Postings, 2945 Tage dlg.Text

Ist natürlich keine so schöne Nachricht am Abend: https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...-investors/?newsID=1458473

8% Placement ist schon ein Wort und damit entschwindet ggfs auch ein bißchen Übernahme-Phantasie aus der Aktie.  

24.06.21 20:04
1

4864 Postings, 2945 Tage dlg.Text

Und noch einen draufgesetzt: https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...-investors/?newsID=1458480

Bin gespannt was der Markt morgen draus macht?der zu erwartende Dip wenn man 11% auf einmal platziert oder die Freude über den höheren Free Float und die positive Reaktion der Anleger? Man darf gespannt sein.  

24.06.21 20:22
2

858 Postings, 592 Tage FunaticReaktion morgen

Schwer zu sagen, oder? Ich meine, die 11,5% werden ja nicht einfach so ohne Limit in den Markt geschmissen. Da wird man doch vermutlich mit Investoren verhandeln und wer immer am meisten bietet (sicher unter Marktkurs) kriegt dann den Zuschlag (sicherlich aufgteilt auf mehrere). Der Markt wird vielleicht einen Preis schätzen, aber letztlich wird man den irgendwann bekannt geben und dann kann der Markt gucken ob er Recht hatte, oder nicht. Bei Pro7 hat KKR neulich ein 3% Paket oder so angeboten. Der Markt hat erst mal gezuckt, aber letztlich hatte das auf den Kurs kaum einen Einfluss, da sich wohl schnell ein spendabler Käufer fand.
Ich hatte heute ausnahmsweise einfach mal Glück. Nach dem starken Anstieg habe ich um 17:15 Uhr mal den Gewinn mitgenommen. Jetzt gucke ich, wo ich wieder einsteige. Sollte es morgen unter 23? gehen, steige ich definitiv wieder ein.  

24.06.21 21:00

746 Postings, 2079 Tage Falco447Verstehe

immer nie die Aufregung bei Kapitalerhöhungen unter diesen Umständen. Hier wird frisches Geld besorgt für zukünftiges Wachstum. Die langfristigen Aussichten sind hervorragend. Kurzfristig kann der Kurs vielleicht nachgeben bzw. geht ihm die Luft aus. Mittel und langfristiges sollte dies eher von Vorteil sein.  

24.06.21 21:48

3199 Postings, 1286 Tage Der Pareto...war doch eine Forderung auf der HV

... her mit dem Free Float.  Seit den Verkäufen von Abel und Co haben sich die
Umsätze mit dem Share fast verdoppelt.

... die Investoren wollen hier mehr sehen und haben dies klar
artikuliert.

 

24.06.21 22:04
2

4864 Postings, 2945 Tage dlg.Text

@Falco, das war keine Kapitalerhöhung, sondern um eine Umplatzierung. Ergo kein frisches Geld, das der Gesellschaft zur Verfügung steht.

Positiv:
- höherer free float, höhere Liquidität in der Aktie, ggf höhere Gewichtung in Indizes
- 2 Jahre Lock-up der restlichen Aktien
- scheinbar gute Nachfrage von Investoren heute Abend

Negativ:
- Markt kurzfristig erst mal gesättigt; evtl kfr Gewinnmitnahmen falls Platzierungspreis sehr gering
- hatte mal gelesen, dass die Verkaufswilligkeit von Hr. Abel mit seinen 25% möglicherweise in einer Komplettübernahme von PVA enden könnte; diese Fantasie dürfte jetzt einen Dämpfer bekommen haben
- ab in zwei Jahren werden/könnten weitere 14% folgen

@Funatic, danke für das gute Posting - sehe das ähnlich, dass Kurs unter 23 Euro sehr attraktiv für (weitere) Käufe sind. Technisch ist mein Verständnis wie folgt: Jefferies macht die Bücher auf und sammelt die Orders der Großinvestoren ein, die je nach Preis bereit sind, die Aktien abzunehmen - je geringer der Preis, desto höher deren Order. Und dann wird zum Schluss geschaut, bei welchem Kurs Jefferies in der Lage war, die Aktien zu platzieren.

Beispiel:
Schlusskurs: 25,30 Euro
Preis bei 8% Platzierung: 24 Euro
Preis bei 11,5% Platzierung: 23,50 Euro

Ob und wie sich der morgige Kurs an dem Platzierungspreis orientiert, wird man dann sehen und dürfte davon abhängig sein, wie der Markt die obigen PROs und CONs gewichtet.  

25.06.21 08:42
1

4864 Postings, 2945 Tage dlg.22,30 Euro...

....ist es geworden: https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...-pva-tepla/?newsID=1458515

Ca. 12% Abschlag zum Schlusskurs.  

25.06.21 08:44

4864 Postings, 2945 Tage dlg.Ergänzung

Beim vorbörslichen 24er Kurs quasi 8% insta gain wenn man gleich versilbern würde (und könnte).  

25.06.21 09:03

3199 Postings, 1286 Tage Der ParetoNa also ...!


"Nach der Platzierung wird der Streubesitz an der PVA TePla AG ca. 86% der ausstehenden Aktien betragen. Die PA Beteiligungsgesellschaft wird nach der Privatplatzierung rund 14% halten."


https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...-pva-tepla/?newsID=1458515  

25.06.21 10:31

613 Postings, 4620 Tage anon99Warum müssen die immer das machen

was irgend ein dahergelaufener Hedgefond will?  

25.06.21 10:44

858 Postings, 592 Tage Funatic@anon

Soll das eine ernsthafte Frage sein? Falls ja, meinst Du damit etwa Jefferies? Falls ja, dann empfehle ich Dir dringend Dr. Google... Falls das mit dem englisch zu schwer ist, kann man das übrigens auch durch den Google Translator jagen.  

25.06.21 12:00
2

3199 Postings, 1286 Tage Der ParetoRiposte Capital /Forderung

@Funatic:
war zwar kein Hedge ... :   aber klare Aussagen / Forderungen
"3) Der Buy-Side-Fokus ist zu schwach und die Liquidität der Aktie gering. Dies führt dazu, dass das Unternehmen als deutsches Small-Cap-Industrieunternehmen mit zyklischen Herausforderungen und ohne langfristige Wachstumsoptionalität wahrgenommen wird."

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...a-tepla-ag/?newsID=1414198

@dlg:
spätestens mit dieser Meldung war für mich die Übernahmephantasie raus  

@anon99
Ja, dass waren happige Forderungen von der 3 % Klitsche ... bis hin zur
Zerschlagung

 

25.06.21 12:21

858 Postings, 592 Tage FunaticRiposte Capital

@Der Pareto: Danke für die Info. Wusste ich nicht.
@anon99: sorry  

25.06.21 12:42
1

3199 Postings, 1286 Tage Der ParetoRiposte Capital / Der Aktionär seinerzeit:


"Der Newsflow hatte zuletzt einiges zu bieten. So wurde ein Großaktionär aktiv und hat die Unterbewertung der Aktie in einem öffentlichen Brief angemahnt. Vorstand Alfred Schöpf hat dagegen eigene Aktien verkauft."

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...ulsgeber--20222984.html

... war ziemlich turbulent die Zeit.    

25.06.21 12:46

613 Postings, 4620 Tage anon99Hab nochmal recherchiert und folgendes gefunden:

Herr Beydoun ist Portfolio Manager & Managing Principal der Riposte Capital, einer Investmentgesellschaft ansässig in New York, USA - Tochtergesellschaft der Jefferies Financial Group.

Das ist bisher an mir vorbeigegangen. Da hat sich Jefferies das Geschäft schön selbst zugespielt.

 

25.06.21 14:59
3

366 Postings, 5277 Tage fel216Super placing!

Hallo allerseits!

Ich gebe hier auch nochmal meinen Senf dazu und freue mich SEHR über das Placing! Endlich Handelsvolumen in der Aktie, endlich Interesse für Institutionelle Investoren. Das ist super für uns! Abel bleibt ja dicke und lange dabei (2 Jahre lockup). Spielt allen Investierten in die Karten. Schaut nur, wie es bei Aixtron im AE läuft und laut Hauck & Aufhäuser bringen die Q2 Zahlen starke AE Zahlen.

Der Parteo hats erkannt.

Schön dabei bleiben hier. Das wird noch eine schöne Fahrt!

Grüße,
Fel  

25.06.21 15:10
1

3199 Postings, 1286 Tage Der Paretoanon99... wozu Recherche ?

stand doch in meinem Link #2470 von  heute drin.

Ich muss allerdings gestehen, dass ich mir gestern Abend mehrmals die Augen
reiben musste.

Unterm Strich goutiere ich die "Aktion" auch wenn's ein Geschmäckle hat und
den Kurs heute versemmelt hat.

Das Aktienpaket von Hr. Abel hätte langfristig eine positive Entwicklung ausgebremst.



   

25.06.21 15:18
1

3199 Postings, 1286 Tage Der Pareto@fel216 : süss micro hast du vergessen...

AIX
SUESS
PVA

SiC !
 

Seite: 1 | ... | 95 | 96 | 97 | 98 |
| 100 | 101  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln