finanzen.net

EUR/JPY

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 09.06.09 09:34
eröffnet am: 17.10.07 11:15 von: Carsten.86 Anzahl Beiträge: 49
neuester Beitrag: 09.06.09 09:34 von: Krötenlover Leser gesamt: 22364
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2  

17.10.07 11:15
4

676 Postings, 4772 Tage Carsten.86EUR/JPY

Aufwärtstrandlinie getestet. Könnte wieder Aufwärts Richtung 170 gehen!
Ohne Gewähr!
 
Angehängte Grafik:
eur-jpy.jpg (verkleinert auf 67%) vergrößern
eur-jpy.jpg
Seite: 1 | 2  
23 Postings ausgeblendet.

07.11.08 22:03

7 Postings, 4278 Tage rallkikizum Nachtrag

Hoffe ich doch schwer denn ich bin bei 140 eigestiegen!!!  

05.12.08 05:34

10 Postings, 4232 Tage CocoateaLeitzinssenkung

Hallo!

Eigenartig - die gestrige Leitzinssenkung hatte keinen positiven Effekt fuer den Yen.
Hatte etwa der Markt eine derartig gewaltige Reaktion schon antizipiert???

Gruss, Chris  

05.12.08 13:10

2218 Postings, 6396 Tage duffyduckdie zinsen im euroraum

waren gegenüber den chf dem jpy dem pfund und dem dollar hoch.
die senkung wurde meines erachtens erwartet.
ich hab mich schon gefragt, warum die nicht früher mit so einer senkung angefangen haben.

zuerst als die krise erkannt wurde sind die nur mit peanuts runtergegangen. es war doch klar dass sie weiter senken müssen.  

04.01.09 15:52

1048 Postings, 4909 Tage alffffZinssenkung

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Rund einen Monat nach der größten Zinssenkung ihrer zehnjährigen Geschichte deutet die Europäische Zentralbank (EZB) die Möglichkeit eines weiteren Zinsschrittes an. "Wenn die Risiken für die Preisstabilität nach unserer Einschätzung weiter nachlassen, könnte die Geldpolitik weiter gelockert werden und wir werden entsprechend handeln", sagte EZB-Vizepräsident Lucas Papademos dem Magazin "Wirtschaftswoche". Zugleich warnte er allerdings vor übereilten Entscheidungen. "Dass manche Zentralbanken ihre Leitzinsen schneller gesenkt haben, heißt nicht, dass sie uns voraus sind."

Derzeit gilt für die mittlerweile 16 Euroländer mit ihren 329 Millionen Einwohnern ein Leitzins von 2,50 Prozent. Im Kampf gegen die Rezession hatte die EZB zuletzt erst Anfang Dezember 2008 den Leitzins ungewöhnlich stark um 0,75 Punkte gesenkt. Die erste Sitzung des EZB-Rates 2009 ist am 15. Januar in Frankfurt.

Ökonomen erwarten, dass die Währungsgüter ihren Kurs weiter vorantreiben werden. Im laufenden Jahr, so die verbreitete Erwartung, könnte der Leitzins auf 1,5 oder gar 1,0 Prozent sinken.

Wegen der sinkenden Ölpreise und der niedrigeren Inflation sehen die Währungshüter zunehmend Spielraum für Zinssenkungen. Die EZB hat die Aufgabe, Preisstabilität zu wahren und sieht dieses Ziel bei Teuerungsraten von knapp unter zwei Prozent gewahrt. Laut neuer Prognose sollen die Verbraucherpreise 2009 wieder stabil sein.

Die Gefahr einer Deflation, eines gefährlichen anhaltenden Rückgangs des Preisniveaus, sieht der EZB-Vize nicht: "Wir gehen nicht davon aus, dass dieses Phänomen im Euroraum auftritt."/kf/DP/gr  

06.01.09 14:48

1048 Postings, 4909 Tage alffffEZB:

EZB-Ratsmitglied Vitor Constancio hat heute betont, die Europäische Zentralbank werde ihren Leitzins erneut senken, wenn die Inflationsrate im Euroraum weiter zurückgehe.Die europäische Geldpolitik werde reagieren, um die Inflationsrate um die 2%-Marke zu halten, sagte der Gouverneur der portugiesischen Zentralbankin einem Interview. Der heutigen vorläufigen Veröffentlichung zufolge sind die EU-Verbraucherpreise im Dezember auf 1,6% und damit auf den niedrigsten Stand seit Oktober 2006 gefallen, was neue Zinssenkungen begünstigt. EUR/JPY quittiert die gesteigerte EU-Zinssenkungsfantasie mit Kursverlusten und rutscht bis 125,38 im Tief ab. Unterhalb der 126,30 bleibt der kurzfristige Ausblick negativ, um 12:05 Uhr UTC wird das Währungspaar mit 125,55 gehandelt. (vz/FXdirekt)  

13.01.09 10:28

423 Postings, 4838 Tage ZaraPJetzt wird es spannend

hält die Unterstützung, oder hält sie nicht  

13.01.09 20:10

10150 Postings, 4291 Tage musicus1117.367

ziel 115 next .........  

21.01.09 21:03

2218 Postings, 6396 Tage duffyduckwahnsinn diese achterbahn

was ist da los, dass es so runter und jetzt wieder rauf geht.
in wenigen stunden mehrere prozent runter und wieder rauf.  

27.03.09 17:05

2218 Postings, 6396 Tage duffyduckhelft mir bitte

ich verstehe nicht, warum heute EUR/JPY bei -2,5 Prozent steht, wenn heute bekannt wurde, dass die japanische Politik einen Rekordhaushalt verabschiedet hat.

Müsste da das vorzeichen nicht anders sein???  

09.06.09 09:34

47 Postings, 4012 Tage KrötenloverDer EURO lebt!

Schaut charttechnisch bullisch aus für den Euro! Wenn er jetzt den kleinen Widerstand überwindet, geht's gen Norden .....  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Airbus SE (ex EADS)938914
Allianz840400
ITM Power plcA0B57L
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Carnival Corp & plc paired120100
BASFBASF11
BayerBAY001