Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Seite 311 von 610
neuester Beitrag: 24.01.21 19:37
eröffnet am: 19.09.20 14:47 von: Linda40 Anzahl Beiträge: 15226
neuester Beitrag: 24.01.21 19:37 von: 123p Leser gesamt: 335076
davon Heute: 3532
bewertet mit 58 Sternen

Seite: 1 | ... | 309 | 310 |
| 312 | 313 | ... | 610   

26.11.20 11:29
8

742 Postings, 89 Tage LionellLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.11.20 12:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quelle

 

 

26.11.20 11:39
6

26739 Postings, 2920 Tage waschlappenDie Merkmale einer modernen Demokratie

Demokratie ist eng mit dem Prinzip der Volkssouveränität verbunden: Demokratie ist eine Staatsform, in der die Staatsgewalt vom Volk ausgeht. Die einfachste Umschreibung für den Begriff Demokratie heißt "Volksherrschaft" und leitet sich aus dem Griechischen her. Der ehemalige US-Präsident Abraham Lincoln erklärte Demokratie mit dem Ausspruch: "Regierung des Volkes durch das Volk für das Volk."

https://www.lpb-bw.de/merkmale-demokratie

 

26.11.20 11:42
4

26739 Postings, 2920 Tage waschlappenVolk

Mit dem Wort Volk werden allgemein (große) Gruppen von Menschen bezeichnet, die durch kulturelle Gemeinsamkeiten, reale oder fiktive gemeinsame Abstammung oder einen politisch und rechtlich organisierten Personenverband zu einer unterscheidbaren Einheit zusammengefasst sind. Eine verbindliche Definition gibt es nicht.

https://de.wikipedia.org/wiki/Volk#:~:text=Mit%20dem%20Wort%20Volk%20werden,verbindliche%20Definition%20gibt%20es%20nicht.

 

26.11.20 11:47
12

3280 Postings, 2317 Tage ibriAn das liebe Politbüro:

seid einfach ehrlich und gesteht es ein: bis frühestens April - es sei denn es gibt Aufstände, was ich mir bei diesem Volk kaum vorstellen kann - wird es keinerlei Lockerungen geben.
Ich für meinen Teil nehme das Politbüro nicht mehr ernst und schaue selbst wie ich klarkomme.
Ihr könnt beschliessen was ihr wollt.
Wer ständig neue Maßnahmen beschließt, die, außer daß sie einen immensen wirtschaftlichen Schaden verursachen,  offensichtlich alle umsonst sind, verliert massiv an Glaubwürdigkeit....
Die BR ist in der Tat beratungsresistent und nimmt fundierte Kritik seitens namhaften Virologen und Experten nicht wahr, lediglich Drosten und Lauterbach sind angesagt.
Euch ist aber auch klar wen meinereins wählen werden, solltet ihr die Wahlen nicht abschaffen?
Die gebeutelten Menschen werden es auch mehrfach überlegen wen sie wählen, würde den Umfragen nicht zu viel gewicht beimessen.
Leider reicht das Erinnerungsvermögen der deutschen Wähler nicht bis nächstes Jahr September oder, falls die Wahlen verschoben werden, länger?!

PS
1 Kunde/20 qm Fläche, das heißt evtl. Schlangestehen draußen, im Nassen und in der Kälte,  schränkt das Infektionsgeschehen bestimmt ein. 25 qm  eine Zahl, die die ganze Weltfremdheit derer bloßlegt, die diesen Un-Sinn ernsthaft vorschlagen!
Schon jetzt reicht ein Radius von 1,50  bis 2 Meter um uns herum doch aus. Mensch, Frau BK, nehm´se den doch einfach als Maßstab - dann sind doch selbst die jetzigen 10 qm schon üppig ausgelegt.  

26.11.20 11:57
2

2756 Postings, 620 Tage Philipp Robert#7754. Wie hätten wir´s denn gern ?

Last week in China
Dort, wo das Coronavirus Ende 2019 ausgebrochen ist, wird schon wieder ausgelassen gefeiert.
 

26.11.20 12:01
11

519 Postings, 485 Tage Jico##7683+7731 Der Kreis schließt sich !

#7683 Wird Weihnachten abgeschafft ?
#7731 Rasse.. raus aus dem Grundgesetz
Gestern bei Maischberger (Quelle: https://www.gmx.net/magazine/politik/...elkerung-nichts-an-35298352):
Gäste u.a. Frau Lamya Kaddor (Tochter sysrischer Einwanderer, geb. 1978 in Ahlen, deutsche Publizistin, Lehrerin, Islamwissenschaftlerin).
Sie ist der Ansicht, Weihnachten gehe 40 Prozent der Bevölkerung gar nichts an:
"Zu denken gab ein weiterer Satz von Lamya Kaddor, die lakonisch diagnostizierte, dass die Weihnachts-Sonderreglungen für die Kontaktbeschränkungen 40 Prozent der Bevölkerung gar nicht beträfen".
Weihnachten gehe 40 % der deutschen Bevölkerung gar nichts an, bedeutet für mich im Umkehrschluß, dass wir schon einen 40 % - Anteil in der Bevölkerung haben, der religiös bzw. glaubensmäßig mit Weihnachten überhaupt nichts mehr am Hut hat - Tendenz steigend !
Und das bedeutet wiederum, dass ... das kann sich jeder nach eigenem Gusto selber ausmalen.




 

26.11.20 12:11
9

7286 Postings, 2815 Tage klimaxTeil 1:@ vid F. Willemer ?Vom Scheitern der repr.

Ein user hatte dieses vid gepostet, danke, sehr interessant....so interessant, daß ich ein paar anmekungen und zitate in mehreren TEILEN posten möchte:
--------------------------------------------------
Im Gespräch Friedemann Willemer ?Vom Scheitern der repräsentativen Demokratie?
https://www.youtube.com/watch?v=8DcOY52Hs_w&feature=emb_logo

es findet ein Ächtung von Meinungen statt, aber der sauerstoff der Demokratie ist die freie meinungsäußerung. Aber die Demokratie wird zerstört/erstickt und die politik und die systemmedien verweigern die beatmung..
Jaspers meint, daß wir erst zu menschen werden, wenn wir unsere meinung austauschen können...
Demokratie braucht meinungsfreiheit sonst kommunikationslose bestialität.

Unsere repräsentative Demokratie (RD) ist eine Partei-Oligarchie (PO):
- sie neigt dazu infos dem volke vorzuenthalten
- man will das volk lieber dumm sein lassen
- töet schließlich das politische Leben der bundesdeutschen bevölkerung (Jaspers)
 und eventuell ist ein Bürgerkrieg die Folge.
- will nur sicherung ihrer selbst und identifiziert sich nicht mit dem staat an sich oder dem volk
- PO heißt verachtung des volkes, keine meinungsfreiheit , stattdessen handeln
 nach maxime wie ?ich will das?, ?das ist alternativlos? ,?ich dulde keinen widerspruch?
 Aber der, der so auftritt, muß das volk als das böse erkennen und in ketten legen

(Karl Jaspers) (min. 22:30)




 

26.11.20 12:14
6

742 Postings, 89 Tage LionellAlso

mir persönlich ist Frau Kaddor zu agressiv

Ps

Warum geht Frau Kaddor nicht in ein Land
wo es besser ist als wie in Deutschland  

26.11.20 12:15
6

3280 Postings, 2317 Tage ibriWie hätten wir´s denn gern ?

hängt wohl von der Art zu zählen ab... oder der Pathologe bestimmt die eindeutige Todesursache.

https://www.google.com/...ient=firefox-b-d&q=corona+china+aktuell  

26.11.20 12:19
13

14618 Postings, 2711 Tage deuteronomiumkurz mal was anderes

Bundestag tagt über "Familienpolitik"

die Reden der Alt-Partei-Politiker unerträglich. Hass gegen die AfD.

Alles was die AfD macht (Anträge) wird von vorn herein negativ abgestempelt.

Menschen sollen frei entscheiden über das Kinder bekommen, sagen Alt-Partei- Abgeordnete.

AfD ist aber auf dem richtigen Weg.

Deutsche Babyprämie mit Bedingung > Schulabschluss + Berufsabschluss.
1. Baby 10.000 Euro Prämie
2. Baby 11.000 Euro   "
3. Baby 12.000 Euro  "
4. Baby 13.000 Euro   "
5. Baby 14.000 Euro   "
6. Baby 15.000 Euro   " als max.

Kein Geld da ? Wenn 2015 ff über 20 Mrd. hervor gezaubert wurden . . . es ist Geld da. Hier könnten fast 2 Mio. Mütter . . . .  

26.11.20 12:27
7

7286 Postings, 2815 Tage klimaxTeil 2:@ vid F. Willemer ?Vom Scheitern der repr.


Info:
ca.30 verlage (auch alternative) lehnten die publikation ab....
r
ezension eines lesers in amazon:

Das ursächliche System muss reformiert werden
Rezension aus Deutschland vom 27. August 2020
Verifizierter Kauf
Friedemann Willemer vergleicht die existierende bundesdeutsche Demokratie mit dem Anspruch, den eine Demokratie an sich haben sollte. Und die Realität kommt dabei nicht gut weg:

- Die Parteien geben die Richtung vor statt zur Meinungsbildung im Volk beizutragen (wie es im Grundgesetz festgelegt wurde)
- Die Gewaltentrennung wurde weitgehend abgeschafft
- Reichliche Ausnutzung durch die Parteien, in eigener Sache zu entscheiden
- ...

In seinen Worten:?Die Frage ist erstens, welche Wirkung überhaupt vom Volke ausgeht. Sie ist ungemein gering. Selbst die Wahlen sind keine eigentlichen Wahlen, sondern Akklamation zur Parteienoligarchie.?

Im weiteren Verlauf des Buches skizziert er eine andere Art von Politiksystem und konkrete Vorschläge zur Änderung des Grundgesetzes. Auch zeigt er auf, wie in der Geschichte eine unregulierte Parteiherrschaft mehrfach zu Katastrophen geführt hat.

Sein Plädoyer: "Die direkte Demokratie ist unerlässlich, um die staatliche Willensbildung im Parlament an die politische Willensbildung im Volk zu binden. Die staatliche Willensbildung bedarf einer umfassenden Einbindung des Volkes in alle maßgeblichen politischen Entscheidungsprozesse. Nur wenn das geschieht, werden Parlament und Regierung ihren Beratungs- und Aufklärungspflichten gegenüber dem Volk gerecht.



https://www.amazon.de/...all_btm?ie=UTF8&reviewerType=all_reviews  

26.11.20 12:29
7

3280 Postings, 2317 Tage ibriPathologin über Corona:

Einige Patienten sterben am Virus ? andere an einer Immunreaktion

   Mehr als 1,2 Millionen Menschen weltweit sind nach Angaben der Johns-Hopkins-Universität an einer Corona-Infektion gestorben.
   Kirsten Mertz vom Schweizer Kantonsspital Baselland gehört zu den ersten Pathologen weltweit, die verstorbene Corona-Patienten untersucht haben.
   Im RND-Interview erzählt sie, warum Sars-CoV-2 so tödlich sein kann.

https://www.rnd.de/gesundheit/...tion-COG6C4PH2NAZHKMHHH34KPZCMA.html

 

26.11.20 12:50
7

7286 Postings, 2815 Tage klimaxZitat 7748

"wenn die Diktatur über das Land hereinbricht, wird sie nicht sagen ich bin die Diktatur.
Sie wird sagen, ich bin die Fürsorge."

https://www.ariva.de/forum/...deutschland-571393?page=309#jumppos7748
--------------------------------------------------zitet ende-----------------------------------

möglich ist auch jenes:

"wenn die Rache  über das Land hereinbricht, wird sie nicht sagen ich bin die Rache.
Sie wird sagen, ich bin die Demokratie und die Humanität."


;) ;) ;)



 

26.11.20 12:50
3

14618 Postings, 2711 Tage deuteronomiumDas ist Diktatur

""Sein Plädoyer: "Die direkte Demokratie ist unerlässlich, um die staatliche Willensbildung . . . .""

 

26.11.20 13:08
12

5153 Postings, 4955 Tage ObeliskWalt Disney entlässt 32.000

Mitarbeiter.

http://www.finanztreff.de/news/...r-in-den-naechsten-monaten/22617069

Dabei fehlen bei uns " Fachkräfte" . Vor allem in Branchen, die nichts produzieren. Die indirekt eine Folge der hohen Migrationszahlen sind, wie z.B. "Erzieher". Also meine Kinder wurden von denen nicht " erzogen". Vielmehr handelte es sich mehr oder weniger um eine Spielplatzbegleitung oder -aufsicht. Aber selbst dem sind sie eher schlecht als recht nachgekommen, wie diverse " Unfälle" dort belegt haben, bei denen die " Erzieher" zufällig nicht anwesend waren. Dafür finde ich ehrlich gesagt ein Einstiegsgehalt von ? 2.800 fast schon stolz.

https://www.welt.de/wirtschaft/karriere/bildung/...nd-Ausbildung.html  

26.11.20 13:14
15

3280 Postings, 2317 Tage ibriDie ungarische Familienpolitik:

Ihre Maßnahmen, Ergebnisse, Gegner und Perspektiven.
11. August 2019

Die Ungarn sind ein eigenwilliges, starkes Volk. Und eines, dem Europa viel zu verdanken hat. Vor 30 Jahren schlugen beherzte Ungarn wie der damalige Innenminister Imre Pozsgay zusammen mit Otto von Habsburg und dem heutigen Präsidenten der Paneuropa-Union, Bernd Posselt, mit dem Paneuropa-Picknick an der ungarisch-österreichischen Grenze den ersten Riss in den Eisernen Vorhang.

Zukunftsorientierte Familienpolitik Ungarns

Das geschieht seit einiger Zeit in Ungarn und das ist sicher einer der Gründe, weshalb die EU-Kommission auf die Regierung Orban, die diese Förderung offiziell und öffentlich zu einer ihrer Prioritäten erhoben hat, nicht gut zu sprechen ist. Es ist vermutlich auch der eigentliche Grund für das Zerwürfnis zwischen Orban auf der einen und dem linksradikalen Kommissar Frans Tindemanns sowie dem linksliberalen Milliardär George Soros auf der anderen Seite.

Sieben Maßnahmen für die Familie

Sie zählt konkret sieben Maßnahmen auf, deren entsprechende Gesetze seit dem 1. Juli dieses Jahres in Kraft sind oder ab dem 1. Januar 2020 in Kraft treten sollen und die die bisherigen Gesetze der letzten Jahre ergänzen:

Schuldenabbau: Verheiratete Paare, bei denen die Frau jünger als 40 Jahre alt ist, können ein zinsfreies Darlehen bis zu 31 000 Euro beantragen. Die Rückzahlung kann verringert oder gar ganz erlassen werden, je nachdem wie viele Kinder das Paar bekommt. Kinderreiche Familien (mehr als vier Kinder) können auch ein Darlehen bis zu 48 000 Euro erlassen bekommen.

Auto: Familien mit drei Kindern erhalten einen Auto-Zuschuss von 7 800 Euro, wenn sie ein neues Auto mit mindestens sieben Plätzen kaufen.

Wohnen: Für das zweite Kind können Familien ihr Hypothekendarlehen um 3 100 Euro verringern, für das dritte um 12 500 Euro.

Eigentumsbildung: Familien können ihre bevorzugten Kredite für Haus oder Wohnung zinsgünstig erweitern, um Wohneigentum zu bilden und so für das Alter vorzusorgen.

Wahlfreiheit: Bis Mitte 2022 soll jedes Kind kostenfrei einen Krippenplatz bekommen können. Deshalb werden ab 2019 jedes Jahr 21 000 Krippenplätze eingerichtet. Wenn ein Elternteil sich in den ersten drei Jahren für die Erziehung des Kindes entscheidet, wird dies mit einer staatlichen Lohnersatzleistung, also einer Art Elterngeld, gefördert.

Tagesmütter: Auch Großeltern sollen nach einer kurzen Ausbildung diese Funktion ab dem 1. Januar 2020 übernehmen können. Ihnen stehen dann wie in Frankreich eine Entschädigung und Sozialleistungen (bezahlter Urlaub, Krankenversicherung, Rente) zu.

Steuern, ebenfalls ab dem 1. Januar 2020: Frauen, die wenigstens vier Kinder geboren haben oder mit dem vierten Kind schwanger gehen, sollen lebenslang von der persönlichen Einkommenssteuer befreit werden.
Solch eine Familienpolitik kostet Geld.
Die Regierung Orban hat es in die Hand genommen. Denn auch das ist eine Frage der Haltung und Einstellung. Für die ungarische Regierung handelt es sich eben nicht um Kosten, sondern um Investitionen in die Zukunft. Seit Orban an der Macht ist (2010), haben sich diese Investitionen gemessen am Bruttosozialprodukt (BSP) glatt verdoppelt. Sie betragen heute knapp fünf Prozent des BSP, das ist auch doppelt so viel, wie die OECD empfiehlt. Das Ergebnis dieser Politik ist mehr als deutlich. Nach den offiziellen Statistiken ist die Zahl der Scheidungen um 22,5 Prozent gesunken, die Zahl der Eheschließungen dagegen um 43 Prozent gestiegen. Auch die Zahl der Geburten ist deutlich gestiegen, die Geburtenquote pro Frau liegt bei 1,5. Vor neun Jahren lag sie bei 1,23.

...
Deshalb achte man sehr darauf, welche Migranten woher kämen. Dass dies nicht dem multikulturellen Konzept der EU-Kommission in Brüssel entspreche, müsse man aushalten ? in Budapest und in Brüssel.
Auch dass die meisten Medien im Ausland darüber die Nase rümpfen und verständnislos bis feindselig darüber urteilen, ist für die Regierung in Budapest nicht angenehm aber ertragbar.
Diese Regierung hält offensichtlich mehr von einem Satz, den der heilige Johannes Paul II. einmal der Vollversammlung der Vereinten Nationen in New York ins Stammbuch schrieb: ?Starke Nationen bestehen immer aus starken Familien?.

https://www.die-tagespost.de/leben/familie/...e-Nation;art4887,200255

Ein offizieler Kommentar dazu:

Orbáns Familienpolitik erinnert an die NS-Zeit

https://www.welt.de/debatte/kommentare/...rinnert-an-die-NS-Zeit.html

Der Autor, Jahrgang 1969, hätte gar nicht so weit in der Vergangenheit suchen müssen wie er's tat. Parallelen zu Orbáns Familienpolitik hätte er sehr leicht in der DDR finden  können. Allerdings habe ich bis heute solche Vergleiche der DDR-Familienpolitik zur NS-Zeit noch nicht gehört.
Völlig instinktlos, dieser Mann!




 

26.11.20 13:24
9

3042 Postings, 163 Tage 123pdie Ismen :/


Der - ismus, z.B.

Zitat:
?Der unvergleichliche Erfolg des Marxismus beruht auf dem Umstande, daß er tief verankerten uralten Wunschträumen und Ressentiments der Menschheit Erfüllung verheißt. Er verspricht ein Paradies auf Erden, ein Schlaraffenland voll Glück und Genuß und, was den Schlechtweg- gekommenen noch süßer mundet, Erniedrigung aller, die stärker und besser sind als die Menge. Er lehrt, Logik und Denken, die die Ungereimtheit solcher Wunschträume und Rachephantasien zeigen, beiseitezuschieben. Er ist unter allen Reaktionen, die sich gegen die vom Rationalismus aufgerichtete Herrschaft des wissenschaftlichen Denkens über Leben und Handeln kehren, die radikalste.?
Zitatende
Ludwig von Mises (1881?1973)

 

26.11.20 13:27
10

14618 Postings, 2711 Tage deuteronomiumLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.11.20 09:53
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Diffamierung

 

 

26.11.20 13:30
11

5153 Postings, 4955 Tage ObeliskDer Todesküsschen Faktor

Warum fallen die Infektionszahlen in der Schweiz so unterschiedlich aus?

https://www.zeit.de/2020/48/...-zweite-welle-regionen/komplettansicht

Man könnte auch fragen: warum fallen die Infektionszahlen in den europ. Ländern so unterschiedlich aus?

Oder: warum haben die nördlichen Bundesländer wesentlich niedrigere Zahlen ( teilweise um den Faktor 3 - 4) als z.B. NRW, Bayern und BW ?

Es muss wohl etwas mit dem Sozialverhalten der dortigen Bevölkerung zu tun haben. Soll sich jeder selbst seine Gedanken dazu machen.........  

26.11.20 13:40
14

8680 Postings, 3665 Tage farfarawaySchöne neue Welt

Das Unternehmen ?Plenty? von Amazoninhaber Jeff Bezos und dem japanischen Medien- und Telekommunikationskonzern Softbank ist nur eines von vielen Beispielen: In einer Halle etwa so groß wie ein Basketballfeld werden eine Million Pflanzen angebaut und jede Minute können so bis zu 200 Pflanzen verarbeitet werden. Alles ist automatisiert und der ökologische Fußabdruck konnte auf das Niveau eines normalen Bauernhofes gesenkt werden.

Die Effizienz der Farm ist einfach nur atemberaubend. Auf der gleichen Fläche eines landwirtschaftlichen Betriebes wird rund 350 Mal mehr geerntet. Dabei werden nur 5% des Wassers verbraucht und es müssen keine Pestizide benutzt werden. Eine ressourcenschonende Nahrungswirtschaft mit vollkommen neuen Lösungen!  

https://www.focus.de/wissen/natur/...zerne-abgeloest_id_12703696.html

Wird wohl so kommen. Industrie statt Landwirtschaft.  

26.11.20 13:52
6

47519 Postings, 2435 Tage Lucky79#7770 Amazon wurde ja immer schön

"gefüttert"... weils "easy" ist u. man nebenbei auch noch gleich den Laden
ums Eck "killen" konnte...!

Büchereien machen reihenweise zu... aber Amazon wächst...
Kleinere Technikhändler kämpfen ums Überleben... aber Amazon wächst...
Bekleidungshäuser schließen... aber Amazon wächst...

Die Menschen sollten sich mal überlegen, welchen Weg sie eingeschlagen haben.

Es ist der "schöne, gepflasterte Weg"... der unangenehme steinige Weg ist es nicht.

Wer das Gleichnis kennt, weiß worauf ich hinaus will...!

Viel Spaß u. Freude in der neu gewählten "Lebenswirklichkeit"...!

 

26.11.20 13:54
11

30682 Postings, 5427 Tage AnanasDumme Menschen machen oft dumme Sachen .

?Nach AfD-Eklat  .Staatsanwaltschaft will Immunität von Ramelow aufheben ?.


Der Antrag auf Immunitätsaufhebung Ramelows ist nach Angaben des Thüringer Landtags bereits eingegangen.

Im Juli hatte Ministerpräsident Ramelow einem Abgeordneten der
BÜRGERLICHEN AFD von der Regierungsbank aus den Mittelfinger gezeigt und ihn sogar als "widerlichen Drecksack" bezeichnet! Ein Skandal sondergleichen! Nun muss Ramelow sich warm anziehen


Zitat:? Er nannte einen AfD-Abgeordneten "widerlichen Drecksack" und zeigte ihm den Mittelfinger. Diese Aktion könnte für Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow ein Nachspiel haben.  ?Zitat Ende.

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...E284sV6XbV7IXvcQIc

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
84315459_2580810378868311_181610371970....jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
84315459_2580810378868311_181610371970....jpg

26.11.20 13:59
7

47519 Postings, 2435 Tage Lucky79#7772 auch wenn Ramelow sich als einer von den

"Guten" fühlt...
ist das keine Rechtfertigung für solches Verhalten.

Zudem ist dieses Verhalten eines so hohen Hauses NICHT würdig.

Muss ja ganz schön dünnhäutig sein... um so auszurasten.

Ihm fehlt die Ruhe und die Gelassenheit...
dieser Jahrelange "Kuschelkurs" ohne echte Opposition
hat die Verhaltensmuster geändert...
und führt zu weniger Auseinandersetzungsvermögen.

In anderen Parlamenten gehts da überhaupt "rauher" zu... z.B. Italien...
 

26.11.20 14:05
10

3042 Postings, 163 Tage 123p#7770 "Wegen Umweltzerstörung: Landwirtschaft wird


Monokulturen und die Folgen:
- Bodenzerstörung durch Überdüngung und zusätzliche Ausbringung von importierter Gülle
- Vergiftung der Böden durch Pestizide, Fungizide und Insektizide
- in Folge Vergiftung des Trinkwassers und Lebewesen
- Artensterben: Pflanzen und Tiere
das genetische Material ist für immer verloren.

Zitat:
Wegen Umweltzerstörung: Landwirtschaft wird durch Großkonzerne abgelöst!
Die deutsche Landwirtschaft zerstört die Natur und ist maßgeblich für das Insekten- und Vogelsterben verantwortlich. Mit der neuen EU-Agrarreform hat die Politik es versäumt, die Landwirtschaft auf einen nachhaltigen Weg zu führen. Einige Großunternehmen hingegen stehen bereits bereit und werden, falls die Agrarwirtschaft nicht bald umschwenkt, mit ressourcenschonenden Konzepten die Nahrungswirtschaft revolutionieren: Vertical Farming heißt die nachhaltige Zukunftstechnologie! Mit ihr könnte nicht nur fast ganz Deutschland naturbelassen bleiben, auch das Insekten und Vogelsterben wäre hiermit ein für allemal beendet! #verticalfarming #nahrungswirtschaft #clixoom
Zitatende
Quelle: https://clixoom.de/,  https://m.youtube.com/watch?v=KJyk3QP-eyA

 

Seite: 1 | ... | 309 | 310 |
| 312 | 313 | ... | 610   
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Klappmesser, Radelfan, SzeneAlternativ

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln