Der Crash (Original bei Geldmaschine123)

Seite 1 von 968
neuester Beitrag: 08.08.22 12:55
eröffnet am: 04.11.13 19:44 von: Geldmaschin. Anzahl Beiträge: 24188
neuester Beitrag: 08.08.22 12:55 von: duftpapst2 Leser gesamt: 3989000
davon Heute: 250
bewertet mit 56 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
966 | 967 | 968 | 968   

04.11.13 19:44
56

13895 Postings, 4684 Tage Geldmaschine123Der Crash (Original bei Geldmaschine123)

Hallo zusammen Ihr kennt mich aus den Threads Crash 2011-2013! Dieses Jahr eröffne ich den Thread Crash das Original kein Nachahmer.

DAX und Dow Jones scheinen nun den finalen Endspurt eingeläutet zu haben die nächste Korrektur Crash wird sich wie auch 1987/2000/2007 plötzlich ergeben.Ob durch eine Überhitzung des Marktes getrieben durch Liquidität (Blase)/Schuldenproblematik USA bzw. Europa/. Zurückfahren der Anleihekaufprogramme in den USA oder ein Abgleiten in eine Depression bleibt vorerst dahingestellt.Das Forum sollte zum Austausch von Nachrichten/Charttechnik dienen um sich rechtzeitig Gedanken über gewisse Absicherungen zu machen wie cash Aufbau absichern mit short Scheinen/oder Spekulation auf fallende Märkte.Ich bitte die Meinungen der anderen Teilnehmer zu respektieren, denkt bitte an das Urheberrecht,Quellenangabe.Beleidigungen/pöppeln/diskriminieren sowie Doppel ID´s bitte unterlassen.

Jeder ist für das hier Eingestellte selbst verantwortlich.

Desweiteren möchte ich hier ausdrücklich darauf hinweisen,dass es sich hier um keine Handelsempfehlung handelt für Richtigkeit der Einstellungen wird ebenfalls keine Haftung übernomme.Anleger handeln in eigenem Interesse.

Optionsscheine und vor allem knock out Produkte können einen Totalverlust verursachen dies sollte jedem bewusst sein.

Es soll hier hauptsächlich um den Dax/ Dow Jones Index gehen,Charttechnik Analysen bzw.aktuelle Berichte wie auch Eure eigene Meinung.sind willkommen.

http://www.handelsblatt.com/finanzen/boersen-maerkte/boerse-inside/crash-von-1987-die-mutter-aller-boersenpannen/7275944.html

Auf dem Weg in die Crashzone: Dax im Drogenrausch - n-tv.de
Die Aktienmärkte taumeln von Rekord zu Rekord. Die Anleger dröhnen sich mit dem Billig-Geld der Notenbanken zu und blenden die Realität aus: China, die USA und Europa stecken tief in der Krise. Je stärker sich die Blase aufbläht, desto lauter wird sie platzen.
 
Angehängte Grafik:
geldmaschiene_endee.gif
geldmaschiene_endee.gif
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
966 | 967 | 968 | 968   
24162 Postings ausgeblendet.

20.05.22 21:14
1

13895 Postings, 4684 Tage Geldmaschine123Musk noch zurechnungsfähig?

https://amp.n-tv.de/wirtschaft/...liarden-Dollar-article23343199.html
Seitdem Tesla-Chef Elon Musk seinen Milliarden-Deal für den Kauf von Twitter unterbreitet hat, fällt der Tech-Milliardär immer wieder mit polarisierenden Aussagen auf. Seine neuesten Äußerungen sorgen nicht nur für Unverständnis, sondern haben auch prompt Auswirkungen auf sein Vermögen.
 

25.05.22 14:25

16969 Postings, 4405 Tage duftpapst2mal wieder alles unberechenbar

und viele Aktien die noch Anfang des Jahres hoch gelobt wurden stehen nun fett am ATL und haben zuletzt mit den Aussichten enttäuscht.

Für mich heißt das aktuell Cash sammeln und nicht zu kaufen und ggfs. einzelne Bestände verringern sobald der EK überschritten wird.  Die alten Börsenregeln sind in den letzten Monaten  außer Kraft gesetzt worden.  

13.06.22 14:59

16969 Postings, 4405 Tage duftpapst2Multi Black Swarn unterwegs

Solange Ukraine, Lieferketten Chaos,
China Corona und Inflation so weitergehen
sind neue ATL Stände noch möglich.  

13.06.22 22:06
1

13895 Postings, 4684 Tage Geldmaschine123@duft

Momentan aufflackern der Eurokrise möglich.
Die EZB hat durch die Anleihekäufe und der  0 Zinspolitik sehr viel
Zum  Dilemma beigetragen.

Die Inflation kommt den Staaten mit der hohen Verschuldung entgegen.
Die Zeche zahlen jetzt wir alle.
Tankrabatt genauso eine Mogelpackung.
Mich würde es nicht wundern sollten die Preise nach dem Rabatt um diesen dann vom jetzigen Preis ansteigen.
Somit würden die Preise danach Diesel 2,20? E5 2,35? steigen.
2 Fliegen mit einer Klappe und damit könnten die Raffinarien sogar den Tankrabatt aufzeigen,
da nach den 3 Monaten ein jump den günstigeren Preis vorher rechtfertigen würde.
Kranke Welt!


 

16.06.22 10:45

5745 Postings, 1312 Tage JaminaBiona

Fragt doch einfach die Grünen Wähler  

16.06.22 10:47
1

13895 Postings, 4684 Tage Geldmaschine123Marc Friedrich!

EZB / Euro/ Schulden/ Inflation/Kaufkraft

EZB letztendlich wie schon vor Jahren geprädigt leider in Sackgasse!
Ich hoffe wir werden Kurve noch mal bekommen.


https://amp.focus.de/finanzen/...heitern-mit-ansage_id_107967293.html



 

30.06.22 11:08

13895 Postings, 4684 Tage Geldmaschine123Korrektur hält an!

Dax rutscht erneut.


https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...-crasht-1031559645
Die Bundesregierung befindet sich mit dem Energieversorger Uniper in Gesprächen über Stabilisierungsmaßnahmen. Das bestätigte eine Sprecherin von ...
 

30.06.22 11:11

1131 Postings, 4506 Tage w301425Erstmal im Juli den Zinsentscheid abwarten.

Bis dahin gibt es richtig viele Dax k Pünktchen in jede Richtung...  

30.06.22 11:17
1

5214 Postings, 1098 Tage KK2019punkte nach unten gibt es solange die Zentral-

banken sagen, sie werden alles gegen die Inflation tun. Und was sie tun können, nennt sich: Höhere Zinsen. Höhere Zinsen sind Gift für die Aktienmärkte.

Ray Dalio wettet gegen den Dax, ich wette gegen den Dax.

Wenns dann an den Börsen crasht, dann werden sie wieder Zinsen senken und QE neu auflegen.

Läuft  

30.06.22 11:33
1

2668 Postings, 3549 Tage katzenbeissserG7-results...

"Besser reich & gesund als arm & krank!"  

05.07.22 13:36

16969 Postings, 4405 Tage duftpapst2denke eher

das vieles schon eingespeisst ist und es nur bei einigen betroffenen Aktien noch rappeln wird.

Bei Uniper würde mich eine KE nicht verwundern. Aber auch Konsumgüter Aktien oder Chemie könnte es noch weiter runter ziehen aufgrund der Energie Krise.

Bei meiner größten Minusposition Biontec bin ich optimistisch, kaufe aberauch nicht zu,  

05.07.22 17:25
1

13895 Postings, 4684 Tage Geldmaschine123@duft

Naja anscheinend nicht so sehr viel eingepreißt.
Wenn Nordstream 1 in 14 Tagen nach Wartung nicht hochgefahren wird brennt der Baum lichterloh!  

11.07.22 09:44

16969 Postings, 4405 Tage duftpapst2der siedepunkt nähert sich

ohne Gas werden viele Industrie Bereiche abschalten müssen.

Dann knallt es wirklich !
Für Zocker also genial.
Die nächsten 14 Tage werden zur Schaukelpartie und auch für Privatpersonen wird es teuer durch das neue Gesetz das die hohen Gaspreise derzeit weitergereicht werden können.  

14.07.22 19:46

1131 Postings, 4506 Tage w301425Keine Träne wird fliessen

Italy wird den Euro sicher nicht retten,
im Gegenteil...  

14.07.22 19:49

13895 Postings, 4684 Tage Geldmaschine123@w30

Schon klar eventuell kommt Eurokrise zur Corona/Schulden/Liefer/Energie?..
Krise..  

14.07.22 19:50
2

13895 Postings, 4684 Tage Geldmaschine123Crash!

Ziel 8159 Punkte  

18.07.22 21:23

16969 Postings, 4405 Tage duftpapst2Ein guter Indikator

sind die im Handel befindlichen Optionsscheine !

Die Banken zocken oft weit über Ihrem Grundkapital und haben ein starkes Interesse das die OS nicht zu viel Gewinn bringen !
Eine starke Bewegung gegen die Interessen der Banken würde etliche Banken zur Insolvenz bringen.
Daher ist in der Woche vor den Verfallstagen die Anzahl der im Handel befindlichen OS ein recht verlässlicher Indikator.  

28.07.22 18:14

13895 Postings, 4684 Tage Geldmaschine123Die Flut hebt die Boote!

https://www.deutschlandfunk.de/...-auf-steuer-und-klimapaket-100.html
Die Demokraten von US-Präsident Biden haben nach langem Ringen doch noch eine Einigung auf ein Gesetzespaket zum Klimaschutz und für niedrigere Kosten im Gesundheitswesen erzielt.
 

02.08.22 11:33

16969 Postings, 4405 Tage duftpapst2Geldmaschine

der Artikel ist recht flach und ohne echte Fakten.

Geringere Zahlungen für Gesundheit wird für ärmere Menschen beinahe so wie zu Zeiten vor Obama.

Heute Nachmittag kommen  Zahlen und Daten aus Ami Land und auch das Taktieren der Ami Außenministerin in Taiwan könnte die  Märkte bewegen.

Hoffe sehr das meine größte Minus Position Biontec bald über die 200 er Marke ins grüne Feld kommt. Aber auch mit Teladoc hab ich Mist gekauft. Erst hoch gelobt und dannin kurzer Zeit von 80 auf 30 abgestürzt : - ((

Dieses Jahr erinnert mich beinahe an die Bankenkrise 2010. Nur mit dem Unterschied das das Zocken der Banken derzeit weit über dem Wert der Banken liegt und ein mehrfaches dessen ist was 2010 einige Banken in Schieflage brachte.  

08.08.22 12:55

16969 Postings, 4405 Tage duftpapst2Nix mehr los hier

aber wenn der Verfasser keinen Bock mehr hat, wird es hier zur Geisterbude  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
966 | 967 | 968 | 968   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln