Santhera Pharma = Massivst Unterbewertete Bioperle

Seite 18 von 19
neuester Beitrag: 25.04.21 00:53
eröffnet am: 10.01.10 12:03 von: Biotechmaste. Anzahl Beiträge: 459
neuester Beitrag: 25.04.21 00:53 von: Utahvbqa Leser gesamt: 210355
davon Heute: 57
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 |
| 19  

07.09.20 23:23

1696 Postings, 4141 Tage aktiengirlauf L&S und Bader Bank kann man in D

handeln. Von neuem Abkommen weiß ichnichts, würde mich aber auch interessieren.  

08.09.20 14:20

25 Postings, 486 Tage FNATICL&S

Ich handle Santhera auch, wie viele andere, bei L&S ohne Probleme.  

09.09.20 08:51

1696 Postings, 4141 Tage aktiengirlwer gut englisch kann, sollte die

conerence call replay von gestern anhören. Diesen Monat werden noch Ergebnisse zur DMD Study erwartet.




http://www.santhera.com/investors-and-media/...-center/press-releases  

15.09.20 10:23
3

1212 Postings, 2170 Tage GlatzenkogelDMD Endspurt

das IV Quartal rückt näher und damit auch der Tag der Wahrheit für zB Santhera und Catb.
Bei diesem Kursniveau hier überlege ich mir da schon noch, ob ich neben meiner Catb Position hier auch noch aufspringe. Schließlich hat man 2 Pfeile im Köscher. Wenn einer trifft, dann ist dieses Kursniveau sicher ein Witz. Die Differenz zur Marketkap bei Catb auch. Scheinbar traut der Markt Santhera nicht viel zu.

Vamorolone scheint aussichtsreich zu sein. Sharedeals prohpezeit dem Medikament den K.O. duch Edasa. Laut Homm sehen viele unabhängige Mediziner und Experten in Vamorolone jedoch den überlegeneren Wirkstoff......vermutlich werden im erfolgsfall jedoch beide auf den Markt kommen, ggfs für unterschiedliche Altersklassen. Für Edasa spricht ggfs die breite Anwendung über die gesamte Population sowie die mögliche Kombinierbarkeit mit der Gentherapie.

Idebenone ist für mich schwer zu packen. Schließlich ist man damals mit Raxone bei den Behörden schon auf die Schnauze geflogen, da das Datenmaterial wohl zu dünn war. Das spricht auch nicht unbedingt für das Management hier. Jetzt will man scheinbar wieder eine Abkürzung nehmen und die Daten die Sideros Studie einbeziehen und hat daher eine Fristverlängerug bei der CHMP erbeten. Hat hierzu jemand eine Einschätzung? Idebenone ist ja hier im Thread auch eher kritisch gesehen worden.
Homm hingegen schätzt die Zulassungwahrscheinlich für Idebenone in Non-Steroid Patients in der EU auf 80% ohne dies jedoch näher zu erläutern/begründen.

Starke Verwässerung bzw. Ertragsminderung durch Lizenzvergaben scheint hier aber ein größeres Thema zu sein, wenn ich das richtig sehe? Nun ja, im Erfolgsfall von Idebenone+Vamorolone sicherlich verkraftbar o;))))  

15.09.20 12:01

25 Postings, 486 Tage FNATIC@Glatzenkogel

Danke für deine umfassende Einschätzung. Zu Vamolorone und Edasa: Kanst du uns da mit weiteren Informationen versorgen? Bin dazu leider nicht fündig geworden.

Gruß  

15.09.20 14:39
1

1212 Postings, 2170 Tage GlatzenkogelFNATIC

zumindest nicht mit Informationen, die beide Wirkstoffe unmittelbar miteinander vergleichen. Es sind ja auch 2 völlig verschiedene Ansätze, was die Sache so interessant macht.
Frei im Netz verfügbar ist ein 62 Seiten Report von Valuation LAB bzw. dem Anaylst Pooler zu Santhera aus April 2020 (einfach mal google anwerfen). Hier scheint Homm auch fleißig abgeguckt zu haben.



 

15.09.20 17:35

99 Postings, 824 Tage Mr. MLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.09.20 10:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

15.09.20 17:42

99 Postings, 824 Tage Mr. MLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.09.20 10:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

15.09.20 17:47

99 Postings, 824 Tage Mr. MLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.09.20 10:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

15.09.20 17:58

99 Postings, 824 Tage Mr. MLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.09.20 10:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

15.09.20 22:08

25 Postings, 486 Tage FNATICDankeschön

Vielen Dank Glatzenkogel. Um es allen leichter zu machen hier der Report: https://www.google.com/url?q=https://...=AOvVaw0ciJP-dmyvdPKKtjbH04mX  

06.10.20 09:31
1

25 Postings, 486 Tage FNATICEinstellung der PULDYSA Forschung

"Santhera to Discontinue Phase 3 SIDEROS Study and Development of Puldysa® in Duchenne Muscular Dystrophy (DMD) and Focus on Vamorolone"

 

06.10.20 10:15
1

1212 Postings, 2170 Tage Glatzenkogelirgendwie

hatten das nicht wenige befürchtet, dass Idebenone es nicht taugt (auch wenn Pooler und Homm es anders gesehen haben).
Von Vamolorone sind aber umso mehr überzeugt. Für Wagemutige sind das jetzt natürlich perfekte Konditionen. Da ich immer noch nicht hier investiert bin, muss ich jetzt mal tief in mich gehen, ob ich noch etwas Risikokapital hier einbringe. Bin zwar anständig bei Catabasis investiert, aber ein wenig Vamolorone zu diesem Kurs hätte ich dann doch gerne im Depot......
Es bleibt jedenfalls spannend im DMD Rennen  

06.10.20 14:17
1

25 Postings, 486 Tage FNATICKein Beinbruch

Das Risiko Idebenone war in meiner Kalkulation einbezogen. Deswegen ist das für mich auch kein Verkaufssignal. Vamolorone  wird sicherlich nach Abschluss der weiteren Tests für einen sprughaften Anstieg des Unternehmenswertes und dadurch auch unmittelbar zum Anstieg des Kurses führen.
Für mich sind das Kaufkurse wenn man etwas Risikokapital anlegen möchte.  

14.10.20 14:22

1696 Postings, 4141 Tage aktiengirlheute nachgekauft,

ich hoffe sie dreht jetzt und es kommen bald gute news von Vamolorone  

02.11.20 23:54

24 Postings, 476 Tage MusicusVamolorone (of Santhera)

Vielleicht auch eine Hoffnung für erkrankte Menschen.  

03.11.20 02:40
1

471 Postings, 1697 Tage Stefan1607Pressemitteilung

02. November 2020: Santhera sichert sich nach Reorganisation eine Finanzierung, um Vamorolone bis zum Vorliegen von Resultaten der DMD-Zulassungsstudie voranzubringen

http://www.santhera.de/assets/files/..._SANN_GoingFoward_d_finalx.pdf  

03.11.20 09:49
2

1696 Postings, 4141 Tage aktiengirlleider kommen erst ende 2 Quartal 2021

neue Ergebnisse von Vamolorone, ich denk mal ,dass bis dahin, der Kurs noch weiter runtereiern wird.  

21.01.21 13:03

1696 Postings, 4141 Tage aktiengirlBoden könnte gefunden sein,

heute nimmt die Aktie etwas Fahrt auf, sollten die 3 sfr geknackt werden, könnte eine grüne Kerze nach oben kommen. Vielleicht sind auch news im Anmarsch. Mal sehen  

24.01.21 20:35

1696 Postings, 4141 Tage aktiengirlentweder da kommt was morgen, oder

L&S hat sich vertaxt. Ich schrieb ja schon vor ein paar Tagen, dass da was zu gehen scheint. Bin gespannt, hab am Freitag noch mal ein paar dazu gekauft.  

25.01.21 10:36

2954 Postings, 1320 Tage Claudimaldas spezialistenteam von sharesdeal

massiv long drinn und nun -21% lol.was soll man dazu noch sagen.also experten sehn wohl anders aus.lol  

25.01.21 10:55

1696 Postings, 4141 Tage aktiengirlclaudimal bitte Quelle für Sharedeals angeben,

hab von denen keine news bezüglich Santhera gefunden.  

25.01.21 11:08

130 Postings, 4466 Tage Damn_itWo kaufen?

Ich würde gerne mal ein paar Aktien nachlegen, allerdings ist der Kauf wohl nur direkt in Zürich möglich. Hat da mal jemand aus D gekauft und kann Infos zu den Kosten geben? Ich will nur eine kleine Position nachkaufen, also kein 4stelliger Betrag  

Seite: 1 | ... | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 |
| 19  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln