finanzen.net

Spieltaganalyse und Kaderdiskussion

Seite 1 von 577
neuester Beitrag: 19.02.19 10:17
eröffnet am: 25.08.13 11:43 von: cyrus_own Anzahl Beiträge: 14402
neuester Beitrag: 19.02.19 10:17 von: uno21 Leser gesamt: 1626134
davon Heute: 646
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
575 | 576 | 577 | 577   

25.08.13 11:43
20

619 Postings, 3019 Tage cyrus_ownSpieltaganalyse und Kaderdiskussion


So ihr Lieben,

um nicht nur zu speziell auf die finanziellen Dinge zu schauen, hier die Möglichkeit sich über die vergangenen/anstehenden Spieltage auszutauschen.
Eure Meinung, Eindrücke und Emotionen zu den Spielen des BVB`s sind hier gefragt.

Desweiteren soll auch der Kader, sowie die Aufstellung und zukünftige Kaderplanung im Mittelpunkt der Diskussion stehen.

Ich würde mich über rege Teilnahme sehr freuen ;)
Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 23.08.14 13:50
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
575 | 576 | 577 | 577   
14376 Postings ausgeblendet.

18.02.19 22:04

325 Postings, 29 Tage andamonicahamburch

an deine 5 Tore glaubst du wohl doch selbst nicht ,oder ?
Die müssten ,wenn ich jetzt richtig gerechnet habe ,jede 4.Minute ein Tor rein ballern.  

18.02.19 22:07

325 Postings, 29 Tage andamonicaglaube es

wäre besser gewesen, der Favre hätten denen vorher und in der Halbzeit ein Wässerchen in Form von Zielwasser eingeflösst.Was ein Gekicke.Ich sehe grosse Sterne am CL-Himmel.  

18.02.19 22:15

325 Postings, 29 Tage andamonicaGlaube

das der BVB nur mithilfe seines Publikums ,so mit 60-70.000dausend Pushern, ein anständiges Spiel hinlegt.Vor Trauerkulisse geht da eben nichts,da sind die Knochen schwer wie Blei,der Kopf völlig zu.

5.Minutes noch und ich hätte mal wieder in diesem speziellen Fall recht gehabt.Dann gehts morgen eben eine Etage tiefer,was solls auch.  

18.02.19 22:18

325 Postings, 29 Tage andamonica2 Minutes noch

18.02.19 22:21

325 Postings, 29 Tage andamonicaL&S

reagiert auch schon.
Machen die morgen mit 7,20? auf?

1 noch und dann wars das.Gut das die Fans heute Abend Zuhause geblieben sind ,die haben da was geahnt....  

18.02.19 22:27

325 Postings, 29 Tage andamonicagut das ich mir mein

Essen morgen nochmals leisten kann.Wahr mal Hilfskoch in so einer Kombüse ,war zwar nicht gerade von Erfolg gekrönt,kann aber zumindest meine Mahlzeit noch selbst bruzzeln.

AUS, das Spiel ist AUS!!!!

Null zu Null  

18.02.19 22:32

3147 Postings, 985 Tage nba1232Andamonica

Lol
Trauerkulisse lol
Jeder der das Spiel gesehen hat weiß warum ich nur lachen kann.

 

18.02.19 22:42

909 Postings, 600 Tage H. BoschSchade um 2 Punkte

Haben alles versucht.
Wurde leider nicht belohnt.
Denke, dass es das war mit dem Titel.
Auch wenn er erst am letzten Spieltag entschieden wird, wie manche denken.

Aber auswärts läufts einfch nicht. Schiripfeife kommt auch noch dazu.

Hertha/Bremen/Bayen/Gladbach sehe ich keine drei Punkte. Gegen Leverkusen zuhause auch nicht.

Bayern hat das leichtere Restprogramm und wird sich spätestens beim Heimspiel gegen den BVB den ersten Platz sichern u. verteidigen.
Werden zwar auch Punkte lassen aber auswärts nur schwache Gegner.
Dortmund hatte seine Chance. Sie sind einfach NOCH nicht reif für Titel.
 

18.02.19 22:44

7174 Postings, 2982 Tage D2ChrisTja wenn man den Ball nicht rein

bekommt geht es so aus.
Nürnberg erste Halbzeit teilweise nicht schlecht und mit 2-3 guten Chancen.
Elfmeter für Dortmund hätte es geben müssen, aber ehrlicher Weise hätte es auch in der zweiten Hz einen für den Club geben können.
Götze kommt unmittelbar nach der 11er Szene 2 mal frei zum Schuss und schießt quasi 2 mal den Torwart an.
So oder so hätte Dortmund einfach ein Tor aus der Überlegenheit machen müssen.
 

18.02.19 22:53
1

325 Postings, 29 Tage andamonicaEines

muss ich ja feststellen, dass ein solches miserables Spiel eines Tabellenführers nun wirklich unwürdig ist.Jetzt Krise?

Wie kann man nur so spielen. Taktisch sicherlich auch von Favre sehr unklug und nicht der jeweiligen Situation angemessen. Gegen einen Tabellenletzten der Liga so einen Spiel abzuliefern,hinzulegen ist sicherlich kein Resümee für das kommende CL- Endspiel gegen Tottenham. Bin nun wirklich traurig ,wie man sich als Profis vor so einer leeren Kulisse sich so präsentiert und so eine miserable Leistung abliefert.Schlechte Werbung für den BVB. Das ganze muss man nun wirklich mal hinterfragen, für was solche Profis und der Trainer Favre ihre viele Millionen bekommen. Was denken sie sich dabei solch ein Spiel abzuliefern, wo doch bald ein viel wichtigeres Spiel ansteht. Ja, das kann man nun wirklich nicht verstehen was dort unten passiert.Kopfschüttel.

Sicherlich wird morgen der Kurs, wie ja auch gerade auf L&S zu sehen ist ,wieder stark reagieren. Ich schätze ,dass sie mit 7,20 ? eröffnen werden und die Reise weiter unter die 7 ? herunter geht. Alles andere kann ich mir nun wirklich nicht vorstellen. Die spielen mit dem Feuer hier.
Wie heute erwähnt, wird das CL Endspiel dann wahrscheinlich zum Todesstoß führen, womit wir dann in dem Zuge die von mir angesprochenen 5,36 ? sicherlich dann auch noch tatsächlich erreichen werden.
Unglaublich.

Ja, so schnell kann es gehen.

monica  

18.02.19 22:54

909 Postings, 600 Tage H. BoschFavre Aufstellung

Wolf als RV hat ein gutes Spiel gemacht.
Auch Diallo diesmal als LV überzeugend.
Gueirrero durft auch von Beginn an ran.

Reus fehlt eben. Aber naja... Soll nicht sein diese Saison. Das Glück bei Schiri, Gesundheit u. im Spiel wurde wohl in der Hinrunde ausgereizt.

Zweiter Platz, Pokal- u. CL- 8tel Finale am Ende ist aber einfach zu wenig.
Auch bei dem Verletztenpech. Die schlechte Konzentration und individuellen Fehler waren nicht zu übersehen in vielen Spielen.
 

18.02.19 23:01

325 Postings, 29 Tage andamonicaOk

manchmal ist es nun wirklich so ,wenn dann plötzlich mal ein paar Ankerspieler hier ausfallen, dass dann das Gefüge hier total kaputt ist und dann eben nichts mehr zusammenläuft.Diese Vertrauten auf dem Rasen sind dann nicht mehr da.Das ist wie bei einer Maschine wo zwei Rädchen im  Getriebe fehlen und dann eben alles knirscht.Das System ist dann kaputt.Da macht der Trainer dann auch nicht mehr.

monica  

18.02.19 23:18

3147 Postings, 985 Tage nba1232Es fehlt ein großer Stürmer

jedes Team in der BL ist dem BvB körperlich überlegen was die größe angeht ,
wirklich jede Team kann hohe Bälle schlagen und einen großen Stürmer bedienen
Nur der BVB muss sich durch 10 Verteidiger durchkombinieren
da muss was gemacht werden

ich weis das ich massenweisge belächelt wurde was Balotelli angeht aber er hätte sicher in dem ein oder anderen Spiel was zu einer Schlacht ausgeartet ist helfen können .

Naja was solls

I Still Belive !

und ich glaube auch noch dran das die BAyern morgen verkacken und nen ordentlich knacks davon bekommen  

18.02.19 23:42

93511 Postings, 6916 Tage Katjuschaja, das Problem hat der BVB ja schon länger

Man will immer alles spielerisch lösen, selbst als man noch Auba hatte. Manchmal fehlt dann gegen tief stehende Gegner einfach da vorne jemand, der auch mal mit dem Kopf abschließen kann oder zumindest die Pille einfach mit Wille und dem richtigen Riecher irgendwie reinmacht.

Aktuell ist man da zumindest in der jetzigen Phase ohne Reus nicht durchschlagskräftig genug. Reus hat dann halt wenigstens diesen Riecher für die richtige Lücke und kann auch aus der Distanz treffen. Das ist halt nur mit Götze und Sancho schwierig. Und Philipp steht ja seit längerem neben sich. Schade, was aus dem geworden ist. Fing ja eigentlich gut an, noch unter Bosz.


Wird jetzt natürlich nächsten Sonntag echt interessant, ob Bosz mit seinem neuen Team die Spitze noch enger macht, wenn er in Dortmund punktet. Die BVB-Spieler sollen sich jetzt aber keine großen Gedanken machen. Man hat den Sport ja nicht verlernt. Mit Reus wird das wieder besser aussehen, auch wenn es natürlich bedenklich ist, dass man aktuell zumindest in der letzten Konsequenz beim Torabschluss so von ihm abhängig ist.
-----------
the harder we fight the higher the wall

19.02.19 07:34

813 Postings, 6473 Tage aramedDanke für die spieöberichte, konnte es nicht sehen

Auswärts ein null: null find ich nicht so schlimm. Aber in den nächsten Spielen sollte dann doch ab und zu mal wieder ein Dreier her, sonst wird die Spannung in der Rückrunde schnell vorbei sein, da Bayern kaum noch Punkte abgegen wird.
Einige von euch wünschen sich einen großen Stürmer vorne drin für besondere Spiele. Ist denn der Wolf kein Stürmer? Für welche Position wurde der denn gekauft?
Das Spielglück wird auch wieder zurück kommen, vielöeicht nicht so wie in der Hinrunde,aber es könnte für ein spannendes Finale reichen.
Boszs kleine Siegesserie könnte am WE beendet werden. Das würde mich doppelt freuen. Bosz wird wieder wie blöd angreifen lassen. Der BVB wird riesen Räume haben.
Jetzt drücken wir erstmal dem FCB die Daumen, sonst wird es ganz schwer mit der Meisterschaft.  

19.02.19 07:41

1673 Postings, 1973 Tage seitzmannAlles wird gut !

Irgendwann gewinnen sie wieder, genauso wie der Aktienkurs sich wieder erholen wird und ein neues
Hoch markieren wird. Wann ? Keine Ahnung, aber ich werde es noch erleben.....hoffentlich !  

19.02.19 07:56
1

3010 Postings, 3952 Tage XL10@Aramed

Auswärts ein 0:0 ist auch in der Regel nicht schlimm. Aber wenn man Meisterschaftambitionen hat, dann ist ein 0:0 gegen den Tabellenletzten, der in dieser Saison vor dem BVB Spiel noch nicht zu 0 gespielt hat einfach zu wenig.

Mit kommt es so vor, als ob dem BVB mental und körperlich die Puste ausgeht. Die Körpersprache einzelner Spieler spricht da leider Bände. Die Abwehr leistet sich zudem echt schlimme Schnitzer....gestern wegen dem schwachen Gegner nicht so klar gesehen, aber Nürnberg hätte ja auch in Führung gehen können. Ich errinnere an die beiden Kopfbälle und an Zagadous Orientierungsverlust. Ich bin BVB Fan, seid ich denken kann, daher stimmt mich das alles verdammt traurig. Ich gehe davon aus, dass wir bald nicht mehr an der Tabellenspitze stehen.  

19.02.19 08:11

6042 Postings, 687 Tage SzeneAlternativKörperlich und mental

Problem ist, dass körperlichen Defizite unübersehbar sind und auch das Selbstbewusstein einen gehörigen Knacks bekommen hat.
Man muss aufpassen, dass die Saison nicht ähnlich wie unter Bosz endet.
Kurstechnisch sieht es übel aus. Viele haben ja schon den Meistertitel eingeplant, wichtig für Renommee, Sponsoren, Marketing.
Ich gehe davon aus, dass der Kurs weiter deutlich sinken wird und im Sommer bei einer Unterbewertung viele wieder einsteigen werden.
 

19.02.19 08:26
2

221 Postings, 490 Tage Zwergnase-11BVB

Ich bin auch treuer BVB Fan.
Aber was momentan abläuft ist nicht normal.
In wenigen Wochen alles zu verspielen, DFB Pokal, CL und jetzt auch noch den Titel auf die Meisterschaft.
Aus der Aktie bin ich erst mal raus.
Noch ein paar solche Spiele und man kann die Aktie für 5 Euro oder drunter wieder kaufen.

Es sieht auf jeden Fall sehr düster aus.  

19.02.19 08:43
1

1673 Postings, 1973 Tage seitzmannLiest man die Kommentare hier

könnte man meinen der BVB steht im Mittelfeld der Tabelle. Habt ihr mit 3 Titel vor der Saison gerechnet ?
Die Mannschaft hat in dieser Saison einen tollen Fußball gezeigt und Hoffnung auf mehr gemacht.
Wenn es am Ende nicht reicht,was solls.....jedenfalls haben wir wieder eine tolle Truppe mit Zukunft.
Die Meisterschaft ist noch offen und die Hoffnung bleibt, genauso wie die Aktien im Depot.......  

19.02.19 09:21

325 Postings, 29 Tage andamonicaZwergnase

gut das Du reagiert hast.Das werden hier noch ganze andere Ausmasse annehmen .Bevor man die dann eben vermeiden möchte,sollte man seine Konsequenzen ziehen.Handeln ist hier das beste Mittel,um sich vor weiteren Verlusten zu schützen.Alles gut.

monica  

19.02.19 09:47

359 Postings, 3021 Tage Ballzauberer68Genau monica,

ich würde sagen schleich dich..
 

19.02.19 09:51
1

52 Postings, 70 Tage uno21bin nun seit mehr als 50 jahren bvb fan und

mitglied, aber das was man die letzten 4 wochen da zelebriert, ist traurig-
wie zwergnase schons agte- man vergeigt alles was man sich so hart erarbeitet hat innerhalb von 4-6 wochen durch fehlende durchschlagskraft im sturm !!!,  individuelle fehler wie in einer e-jugend ,
fehlende körperliche präsenz in spielen wie werder und hoffenheim.......ganz zu schweigen von tottenham !
wenn man einen gegner so dominiert wie unser bvb die 1. hälfte in tottenham, und sich dann so verblödet anstellt, da fehlen mir die worte !!!

so wie die gerade rumpullern ist damit zu rechnen, dass am übernächsten weekend wenn wir in augsburg sind, wo wir immer probleme hatten !, die bayern wieder vorn sind bzw. pari zum bvb !

einfach unglaublich !!!!!!!!  

19.02.19 10:05

1673 Postings, 1973 Tage seitzmann#14400

Bist du gerade aus einem Jahrzehnte langen Schlaf aufgewacht ? Wenn ich so überlege was ich mit
dem BVB schon alles erlebt habe, da sind die letzten Wochen ein Fliegenschiss......Tssssss  

19.02.19 10:17

52 Postings, 70 Tage uno21nein du heini ! - habe auch damals 2. liga

miterlebt usw.-

aber du kapierst du aussage ansich nicht anscheinend !!! - wie auch, wenn du schon nicht verstehst das ich in 52 jahren bvb 'zugehörigkeit' wahrscheinlich noch deutlich mehr erlebt habe als du ------

eine solcher kader wie er seit letzten sommer zur verfügung steht, dann wie in 2011+12  sprüht vor gier und spielfreude, einen solchen vorsprung in liga hat usw. und dann so mental und präsenzlos sich auf einmal die butter vom brot nehmen lässt sozusagen,  dass  genau ist für mich unglaublich !!

wie wenn man einem bestochenen boxer klar macht, aber .....ab runde 8 lässt du dich weich kloppen und verlierst !

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
575 | 576 | 577 | 577   
   Antwort einfügen - nach oben
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Apple Inc.865985
Aurora Cannabis IncA12GS7
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
TUI AGTUAG00
SteinhoffA14XB9
Siemens AG723610
Deutsche Post AG555200