finanzen.net

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 3070
neuester Beitrag: 13.12.19 07:14
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 76745
neuester Beitrag: 13.12.19 07:14 von: Tobi.S Leser gesamt: 13300272
davon Heute: 4381
bewertet mit 117 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3068 | 3069 | 3070 | 3070   

21.03.14 18:17
117

6219 Postings, 7104 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3068 | 3069 | 3070 | 3070   
76719 Postings ausgeblendet.

12.12.19 22:44

51 Postings, 259 Tage FraserMcCrum@Fanat1c

Wie wäre es mit einem Porsche Taycan?  

12.12.19 22:51

215 Postings, 123 Tage fanat1cTaycan

Echt spitzenmäßig was Porsche da auf die Beine gestellt hat.

Aber da müsste WDI schon adyen Werte erreichen um mir den zu gönnen :D
Zudem. Selbst dann 50.000? teurer als ein Model S.... Naja... träume darf man ja haben.

 

12.12.19 22:51

127 Postings, 1017 Tage willy71Sau guter beitrag

bestimmt in Wien studiert  

12.12.19 23:00
1

43 Postings, 2327 Tage gatinawirecard

Solange Bilanzfehler ( freundlich gesagt ) im Raum stehen
ist dies keine Aktie.
 

12.12.19 23:03
1

636 Postings, 2084 Tage Thomas941@gatina

"wirecard Solange Bilanzfehler ( freundlich gesagt ) im Raum stehen ist dies keine Aktie."


Bilanzfehler? Das sieht Ernst&Young aber anders.

 

12.12.19 23:04
1

43 Postings, 2327 Tage gatinabezahldienstleister

Solange Bilanzfehler ( freundlich gesagt ) im Raum stehen
ist dies keine Aktie.
 

12.12.19 23:06
2

462 Postings, 2472 Tage ThomianerSuper Beitrag

aus dem Februar nochmal für alle hochgeholt.


Ich selber bin nicht auf der Seite der WP Prüfer wie SKTSAT tätig, und auch hier vielen dank fürs Auffrischen Pyjama !!

Ich bin auf der anderen Seite der zu prüfenden Bücher tätig und es empfiehlt sich für den ein oder anderen Foristen hier sehr, sich auch mal mit der Thematik LV auseinanderzusetzen.

Denn wenn hier einige "Viele" das Thema LV nicht verstehen, wird es umso schwerer das Geschäftsprinzip von Wirecard zu verstehen.

Bin eher in einer ländlichen Region tätig im Vergleich zu Metropolen wie New York, Paris oder Peking, allerdings kann ich täglich tausende Einzelumsätze, die von Wirecard abgewickelt werden, feststellen und verifizieren.

Sofern ich Umsätze und Geschäftstätigkeiten von meinem Blickfeld auf die gesamte Wertschöpfungskette auf die Partnerschaften umrechne, wundert es mich, dass Wirecard immernoch so verhalten mit Zahlen und Prognosen umgeht.

Wünsche mir mehr Beiträge a la SKASAT, Pyjama und vor allem mehr Eigeninitiative, in Zeiten von Google, Siri, Alexa oder sonstigen Hilfsmitteln sollte es möglich sein, Komplexe Dinge zu hinterfragen und zu verstehen !!  

12.12.19 23:09

2 Postings, 31 Tage LinkeHode@kloppstock

Nö, sie heisst BioNtech.
 

12.12.19 23:15

15 Postings, 743 Tage 229116812dist ,das ein Forum von Autobild?

aber super , alle ganz enspannt heute..
Im Gegensatz zu gestern..
Ein Kontra-Indikator ??

Fragen über Fragen .., aber ich bleib dabei...  

12.12.19 23:17
1

165 Postings, 4165 Tage VolkswirtWahl in Großbritannien: Johnsons Konservative

Wahl in Großbritannien: Johnsons Konservative gewinnen laut BBC-Prognose absolute Mehrheit

Wird der Börse morgen gut tun. Ein Problem weniger :-)

 

12.12.19 23:23
1

146 Postings, 38 Tage kloppstockBilanzfehler

sind Bilanzfehler. Da ist nichts weggekommen , sondern höchstens falsch gebucht, zeitlich oder wohin.. Es geht auch nicht um die Höhe der Buchungen, sondern um den Kontenrahmen. Und der lässt legal Interpretationen zu. Das ist kein Problem von Wirecard, das ist ein Problem der antiquierten Kontensystematik. Das Problem haben alle große Unternehmen. Nur haben sie keinen DumCrum , der wie Gollum überm USB-Stick kauert und spitze Schreie von sich gibt.  

12.12.19 23:26
2

43 Postings, 2327 Tage gatinawarum

verbinde ich immer noch wirecard und  bezahl karten fuer porno seiten . ( im internet ) . ok ich mag wirecard nicht . no way
 

12.12.19 23:31
4

222 Postings, 2277 Tage ConsorTengatina

das ist deine Meinung und die steht Dir zu - auch mantra-artig wiederholt


bist nur evtl im falschen Forum  dies hier lautet:  Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025


 

12.12.19 23:32
1

146 Postings, 38 Tage kloppstockGatina

Kein Problem , gibt genug Anderes für Dich. Leb wohl.  

12.12.19 23:33
2

244 Postings, 1358 Tage perannumWirecard AG Statement 12. Dezember 2019

Angesichts der erneuten Veröffentlichung der Financial Times (FT) vom 11. Dezember 2019 ist richtigzustellen, dass Wirecard nie Überwachungen beauftragt hat um Individuen zu untersuchen oder beschatten zu lassen. Ein solches Verhalten entspricht nicht unserer Firmenpolitik. Wir stehen auch in keiner Beziehung zu Herrn El Obeidi.

Das von der FT publizierte Dokument stammt nicht aus unserem Haus und war uns vorher nicht bekannt.

Richtig ist, dass Wirecard im Jahr 2016 eine externe Forensik Beratung beauftragt hat, die Hintergründe der Zatarra-Short-Attacke zu identifizieren. Das Mandat umfasste jedoch keine Beschattung von Personen.  

12.12.19 23:50
1

194 Postings, 273 Tage hansunger12342016

Wenn man drei Jahre zurück liest, könnte man meinen, die Beiträge wären aktuell aus 2019...

https://www.ariva.de/forum/...d-beste-aktie-2014-2025-497990?page=502  

12.12.19 23:52

43 Postings, 2327 Tage gatinawirecard sorry no way

keiner hackt auf Bezahldienstleiter in der Welt . Aber auf Wirecard ,und hier fragt sich Keiner warum.
 

12.12.19 23:57
7

19 Postings, 7 Tage Markus SAll in und so

Ich denke jeder, der sich gerade unsicher ist, sollte besser an der Seitenlinie warten und erst Ende März bei 135? oder so nachkaufen. Reicht immer noch um dickes Plus zu machen. Dafür gibt es doch eine Stop-Buy Order...

Klar, "normalerweise" sollte man eine Aktie nie zu stark im Depot gewichten. Es war auch am Anfang nicht meine Absicht, hier so viel zu investieren, doch je besser ich die Situation verstanden habe, um so unlogischer erschien es mir, hier nicht den Anteil massiv hochzuschrauben. Aber die Situation (der Kurs) ist nicht normal und lässt sich anhand einiger sehr wertvoller Beiträge hier sehr gut verstehen. Risiko? Ja klar, das gibt es, aber es erscheint mir eben sehr gering. Doch jeder muss das abwägen und selbst für sich bewerten.
Ich bin inzwischen bei 3 Netto-Jahresgehältern und habe ein 4. freigeschaufelt für die letzten zwei großen Container. Es ist nicht wirklich ein All-in aber ein extrem großer Teil meines Depots. Manche hier nennen so was zocken, aber ist es das? Für mich wäre es zocken bei einer 50-50 Chance. Als Statistiker habe ich eine relativ gute Vorstellung von Wahrscheinlichkeiten und Risiken. Die Wahrscheinlichkeit, dass das Ding hier in 5 Jahren immer noch bei 100? oder drunter ist, sehe ich relativ klein. Was hier mit dem Kurs in den nächsten paar Wochen noch für krasse Sch** abgeht ist mir relativ Wumpe. Unter 200? wird hier nicht ein Stück verkauft. Und nein, ich kaufe mir davon 2025 kein schickes Auto. Ich werde kündigen und mich um den Garten kümmern.  

13.12.19 00:01
1

23 Postings, 35 Tage kisster78@ gatina

Doch das fragen wir uns hier im Forum ziemlich oft.

Gibt sogar einige plausible Thesen hier im Thread dazu.
(Ich weiß, Beiträge mit mehr wie 4 Zeilen scrollst du immer gleich weg, da zu komplex für dich.)  

13.12.19 00:06

43 Postings, 2327 Tage gatinaes gibt besseres als Wirecard .

Epstein  ?
 

13.12.19 00:14
1

25 Postings, 24 Tage stksat|229223791Betrug aufgedeckt111einself

Adyen  Gewinn/Mitarbeiter      131Mio/873=150k

Wirecard Gewinn/Mitarbeiter    347Mio/5154=67k

Das muss Betrug sein, wie kann Adyen sonst doppelt so viel verdienen?

 

13.12.19 00:16
1

751 Postings, 3869 Tage aurinGibt DEUTLICH klügere als dich

Einstein? Nein wohl nichtmal im Ansatz :)

Lesen bildet. Zumindest solange es nicht von SciFI und Fantasyautoren stammt die sich in irrem Wahn für Wirtschafts-, Investigativ - oder wie auch immer geartete Journalisten halten.  

13.12.19 05:43

642 Postings, 247 Tage Aktien_NeulingToll

@OJPyjama3 vielen Dank für den selbst für mich gut zu verstehenden Beitrag.

Sowas braucht es einfach, um bei dem ganzen Kram noch durchzusehen.

Dennoch meine Bauchgefühl Meinung:

Heute 110.
Bis 31.12. gibts noch einige Attacken, die aber nicht viel Kraft haben.

Ab 2020 wird ein neues viel besseres Drehbuch geschrieben.  

13.12.19 06:34
1

1217 Postings, 1271 Tage aktienmädelAktien neuling

Das letzte mal als du auf dein bauchgefühl gehört hast bist du viel zu hoch in wc eingestiegen...sicher das börse das richtige für dich ist?  

13.12.19 07:14

453 Postings, 728 Tage Tobi.S@ Aktien neuling

Hast du nicht auch mal auf die Auferstehung von Steinhoff gesetzt?
Scheinst irgendwie kein Glück mit Aktien zu haben. Oder investierst du nur in Werte die was mit Bilanzfälschung zu tun haben?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3068 | 3069 | 3070 | 3070   
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AnlegerNr2, el.mo., Bigtwin, Fridhelmbusch, GegenAnlegerBetrug, Heute1619, Newtimes, watch

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
EVOTEC SE566480
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Amazon906866
Varta AGA0TGJ5
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
Ballard Power Inc.A0RENB