Delignit AG- Aktienrückkauf ?

Seite 7 von 10
neuester Beitrag: 24.04.21 23:55
eröffnet am: 11.09.09 11:15 von: Diddi Anzahl Beiträge: 250
neuester Beitrag: 24.04.21 23:55 von: Stephaniezhb. Leser gesamt: 68033
davon Heute: 27
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | ...  

29.05.14 16:38

892 Postings, 5608 Tage luckypeterNa dann

du später Wurm

WILLKOMMEN  

26.06.14 21:30

3074 Postings, 3271 Tage später_WurmMein Depot-Retter heute.

Merci! ;-)  

03.07.14 20:32
3

939 Postings, 3343 Tage ulluvFazit

der Besprechung des Nebenwerte-Journal vom Juli 2014:

Mit der Aktie der Delignit AG findet sich ein wenig beachteter Nebenwert auf dem Kurszettel. Die niedrige Marktkapitalisierung und ein geringer Streubesitz bescheren den Blombergern bisher ein gewisses Mauerblümchendasein. Inzwischen haben sich offenbar jedoch einige Anleger intensiver mit dem Titel beschäftigt und für deutlich anziehende Kurse gesorgt. Überraschend ist das nicht. Das Unternehmen hat in seinen Nischen gewisse Alleinstellungsmerkmale, gepaart mit einer hohen Systemkompetenz. Mit der ersten Dividende von ? 0,03 je Aktie partizipieren die Aktionäre nach sechs Jahren wieder am Unternehmenserfolg. Auf Grund des starken Kursanstiegs stufen wir die Aktie momentan nur noch als gute Halteposition ein  

15.07.14 11:54
1

2749 Postings, 4335 Tage ExcessCashHeute ist HV

Die Präsentation aber leider nicht online.

link zum kompletten Artikel #153
http://www.delignit-ag.de/fileadmin/user_upload/...4_s40_Delignit.pdf

Sobald Akquisitionen und Investitionen integriert/ausgelastet sind, wird die Steigerung der Profitabilität im Fokus des Managements stehen...  bei wachsenden Ergebnissen sollte die Aktie dann auch breitere Aufmerksamkeit bekommen.

Schön, dass die Kursentwicklung unsere Geduld nicht strapaziert, stattdessen die goldene Zukunft teilweise vorwegnimmt. Offensichtlich wird immer mehr Anlegern klar, dass hier eine Nischenplattform entstanden ist/entsteht, die noch einiges Entwicklungspotential bietet.

4,60 :-)) !!  

25.07.14 13:32
3

31 Postings, 2486 Tage StrautHV-Besuch

Ich war auf der HV. Kleine HV mit wenigen Teilnehmern. Jedoch steigende Tendenz seit 2012. Vorher kann ich nicht beurteilen. Delignit-Aktie sieht meiner Ansicht nach weiterhin positiv aus. Dividende von 3 Cent wird wohl im nächsten Jahr höher ausfallen. Vorstand hat dazu allerdings keine klare Aussage getroffen. Trotz schwierigen Marktbedingungen hat Delignit Umsatz und Gewinn gesteigert und dies trifft auch bisher für 2014 zu.  

25.07.14 17:12

892 Postings, 5608 Tage luckypeterstraut

Wieviele Leute als Aktionäre waren ungefähr da?

 

25.07.14 20:25
2

31 Postings, 2486 Tage StrautHV-Präsens

Es waren ca. 60 Aktionäre anwesend. Leider habe ich nicht nachgezählt. Die Präsens betrug 84,81%. Allerdings hat der Großaktionär MBB davon schon 76,08%.

Hallo luckypeter, hatte versehentlich eine Boardmail geschrieben. Da obiges jedoch von allgemeinem Interesse sein sollte, diese Wiederholung.  

31.07.14 10:54
2

31 Postings, 2486 Tage StrautDelignit, wie geht's weiter?

Wenn man sich das XETRA-Orderbuch ansieht, so muss man davon ausgehen, dass der Titel in den nächsten Tagen unter Druck kommen sollte bzw. der Druck weiter anhält. Allgemeine Börsenlage und der starke Kursanstieg in der jüngsten Vergangenheit werden manche wohl an Gewinnmitnahmen denken lassen. Bin bereits stark investiert; somit denke ich nicht an Nachkäufen aber auch nicht an Gewinnmitnahmen.

Am 29.8.14 sollte der Halbjahresbericht veröffentlicht werden. Warten wir's ab.

Im Orderbuch stehen unter Brief 14000 Stück mit 14,98. Ich frage mich, wieso jemand eine Order einstellt mit dem Verkauf zu 14,98. Auch wenn man Delignit sehr positiv einschätzt, so ist solch ein Kurs doch mehr als illusorisch.
 

26.08.14 11:42
1

892 Postings, 5608 Tage luckypeterEndlich ist es soweit

Diese Woche kommen die Zahlen.
Wie ich die Unaufgeregtheit beim Unternehmen mittlerweile kenne, denke ich das sie mit aller Gelassenheit "SUPER ZAHLEN" präsentieren.

Schönen Tag noch allen Investierten.  

29.08.14 09:37
2

892 Postings, 5608 Tage luckypeterich wußte es


SUPER STARKE ZAHLEN

Glückwunsch  

29.08.14 11:28
2

31 Postings, 2486 Tage StrautHalbjahreszahlen

Stimme Luckypeter zu. Delignit ist weiter auf Kurs und bestätigt das bisherige Umsatzziel für 2014 mit 40 Mio ?. Der Gewinn je Aktie 1. Halbjahr 13 zu 14 wurde von 8 Cent auf 10 Cent (+23,4%) gesteigert.

Risiken liegen im Gesamtmarkt. Sollte die Konjunktur einbrechen, kann sich Delignit dem wohl nicht entziehen. Allerdings wird die Marktstellung von Delignit immer besser.

Ich sehe Delignit als gutes Langfristinvestment. Bei einem positiven Börsenumfeld sollten in 2015 in der Spitze 5 ? erreichbar sein. Weben der hohen Volatilität ergeben sich auch für Kurzfristanleger immer wieder Chancen. Leider ist das Handelsvolumen nicht sehr hoch.  

03.09.14 09:34
2

892 Postings, 5608 Tage luckypeterstraut

Wir sind wahrscheinlich die einzigen, die solche Zahlen zu würdigen wissen.
Nach 3 Tagen (mit fantastischen Zahlen) schon wieder rückläufiger Aktienkurs.
Das  ist der Wahnsinn. Und was kaufen die Leute für Pleitegeier als Aktien.
Und hier, wo es richtig zukunftsträchtig aussieht, ist gähnende Leere im täglichen Aktienvolumen.
Ich sehe das ebenso also Langzeitinvest mit einer tollen Performance.  

11.09.14 15:04
2

31 Postings, 2486 Tage StrautDelignit / Kurs wieder im Aufwind

Nach der Kurschwäche im August mit Tief 3,66 geht es jetzt wieder gen Norden. Aktuell 4,34. Ich habe nicht widerstehen können und mir vor einigen Tagen noch ein paar weitere Stücke zugelegt. Leider nicht zum Tiefstkurs. Aber ich muss aufpassen, dass Delignit nicht zu meiner Lieblingsaktie wird. Verlieben in eine Aktie sollte man sich nie. Ist zu gefährlich.  

19.09.14 18:40
1

31 Postings, 2486 Tage StrautDer Aktionär über Delignit

Hier die positive Einschätzung von "Der Aktionär".
http://www.delignit-ag.de/fileadmin/user_upload/...itDerAktionaer.pdf  

23.09.14 15:13
1

892 Postings, 5608 Tage luckypeterUnfassbar

Wie diese außergewöhnliche Aktie von den Anlegern ignoriert wird.
Man kann es eigentlich kaum glauben, dass sich nicht mal ein Analyst dazu hinreissen läßt, auf die guten Zahlen zu reagieren.
Die Aktie hat ein Langfristpotential, das man erst mal woanders finden muss.
Aber was sollst.

Ich habe sie gefunden, bin investiert und das zählt auf Dauer.  

24.09.14 10:03
2

2749 Postings, 4335 Tage ExcessCashDelignit - Das passt schon!

Die Seitwärtsentwicklung seit Mai ist doch o.k.
Im Aktienkurs sind die Expansionsbemühungen der letzten beiden Jahre m.E. sehr angemessen honoriert worden. Jetzt ist die Firma wieder dran, zu zeigen, dass mit den durchgeführten Investitionen, Akquisitionen und den neuen Serienaufträgen auch Geld verdient wird.

Ich bin da sehr zuversichtlich. Das 2. Halbjahr wird m.E. deutliche Ergebnissteigerungen zu den noch mageren 10 Cent des 1. Hj. bringen. Dann sollte auch der Kurs weiter Richtung Norden laufen.

4,19
   

21.11.14 12:32

892 Postings, 5608 Tage luckypeterso

habe eben mal 2000 shares im xetra für mich geangelt !!!!
3,85?   kann man nicht meckern  

16.01.15 09:59
1

31 Postings, 2486 Tage StrautAbhängigkeit vom Nutzfahrzeugmarkt

Der Kurzrückgang bei Delignit irritiert mich doch sehr. Da Delignit sehr vom leichten Nutzfahrzeugmarkt in DE und Europa abhängig ist, würde mich interessieren, wie die aktuellen Absatzzahlen insbesondere von Daimler und VW sind und wie die Aussichten für 2015 sind. Habe leider keine Info hierzu gefunden.

Weiß hier jemand mehr?  

16.01.15 19:12

2749 Postings, 4335 Tage ExcessCashHmmm... Kursrückgang bei rel. hohem Volumen...

muss nix heissen, aber

wir würden es sicher als letzte erfahren, wenn Q4 oder die Aussichten nicht den Erwartungen entsprächen ???

3,22 :-(  

16.01.15 19:47
4

162 Postings, 2311 Tage OleMKeine Nachrichten daher langweilige Aktie

Moin Leute, ich bin neu hier aber verfolge seit geraumer Zeit die Einträge auch zu anderen Aktien. Bei DELIGNIT fehlt es einfach an entsprechenden Nachrichten. Liegt sicher auch daran, in welchem Segment eine Aktie gelistet ist. Ich habe mal beim Mutterkonzern (MBB Ind.) nachgefragt. Es wird leider keine einzelnen Q-Berichte zur Delignit geben. Dies ist mit Kosten verbunden usw. Der Umsatzrückgang beim Mutterkonzern (Q3) soll auch nicht von der Delignit herrühren (hoffentlich wurde ich nicht getäuscht), so der verantwortliche MA von MBB. Dann ist der Streubesitz von rund 20 % auch nicht gerade der Brüller. So kommt es dann zu Umschichtungen und der geneigte Aktionär trennt sich von seinem Anteil und steigt in etwas lukrativere Aktien ein. Ich glaube eher, dass der Kursrutsch nichts mit Zahlen zu tun hat, sondern eher mit Umschichtungen ehemaliger Aktionäre. Ich bin vor Jahren bei Delignit zu einem Preis von 1,50 (Höchstkurs 4,60 aus 2014) eingestiegen und habe dann immer mal wieder verkauft / gekauft usw. Seit dieser Zeit sind die Zahlen inklusive Gewinn kontinuierlich gesteigert worden. Sicherlich geht auch Geld bei der Entwicklung neuer Produkte zunächst "verloren". Aber wenn neue Ideen und Produkte zünden wird der Mehrwert umso höher sein. Ich glaube, dass das Geschäftsmodell tragfähig ist und die Geschäftszahlen überzeugen werden. Hinzu kommt, dass nun auch endlich mal eine Minidiv. gezahlt wurde. Unverbindlicher Tipp: Kaufen in der Nähe von 3 ?.  

02.02.15 12:48
1

892 Postings, 5608 Tage luckypeterso jetzt

steht der Sprung über 4 ? an.
Und dann gehts ab.  

18.02.15 08:39
1

892 Postings, 5608 Tage luckypeteraktie wird gedrückt

jeden abend ca. 3 minuten vor börsenschluss in frankfurt werden ein paart aktien verkauft um den kurs massiv zu senken.
ergo
jemand will billig rein
ergo
bald geht was. es kommt bewegung in die sache  

25.02.15 10:44
1

31 Postings, 2486 Tage StrautOderbuch XETRA

Welcher Scherzbold möchte denn 100 000 Aktien zu 0,01 EUR kaufen? Ich kann in dieser Order keinen Sinn erkennen.  

10.03.15 14:27
1

2749 Postings, 4335 Tage ExcessCashDelignit - Hj2 sehr ernüchternd!

Positive Effekte aus Akquisition, Investition und Serienanlauf lassen unter dem Strich auf sich warten. Umsatz deutlich unter Hj1 und damit unter den Erwartungen. EBITDA ebenso... da scheint es irgendwo geklemmt zu haben in Hj2.

Dann noch die fette Steuernachzahlung und fertig ist der Grund für die Kursentwicklung der letzten Monate.

Das Management findet dies alles erfreulich und erfolgreich... Ausblick bleibt positiv oder zumindest "stabil". Für mich kein Anlass zu jubeln. Mund abputzen, zurücklehnen und erst mal auf den auf GB warten...!

3,49  

13.03.15 09:20
1

162 Postings, 2311 Tage OleMZahlen sehen gar nicht so schlecht aus

Steuern zahlt nur derjenige, der auch irgendwie ein Plus erwirtschaftet. Von der Warte her, nicht schlimm. Der Umsatzrückgang bzw. der etwas geringere Anstieg ggü. dem 1. Halbjahr dürfte auch zu vernachlässigen sein. Entscheidend ist doch, ob der Gesamtmarkt für Automobile weiter läuft. Und dies tut er allem Anschein nach. Ergo, da wird Umsatz weiterhin stattfinden und wenn der Auftrag mit der Bahnausstattung positiv verläuft, dürften auch Anschlussaufträge möglich sein.
Wichtiger ist doch, ob auch in diesem Jahr eine Divi. gezahlt wird. Dies wäre ein starkes Signal, die Aktionäre auch am Erfolg zu beteiligen. Utopische Umsatzsteigerungen können doch nicht wirklich zu erwarten sein. Wenn die Steuer wieder auf ein normales Maß fällt, dann ist auf der Habenseite doch ordentlich was drin. Erstmal den Bericht zum 1. Halbjahr 15 abwarten.    

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | ...  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln