Süss Microtec gekauft...

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 06.06.05 09:23
eröffnet am: 11.04.05 17:23 von: börsenfüxlein Anzahl Beiträge: 47
neuester Beitrag: 06.06.05 09:23 von: Ausländer Leser gesamt: 10340
davon Heute: 6
bewertet mit 0 Sternen

Seite:
| 2  

11.04.05 17:23

18298 Postings, 7350 Tage börsenfüxleinSüss Microtec gekauft...

zu 4,93

morgen kommen Chart + einige News

mfg
füx  

11.04.05 17:27

18298 Postings, 7350 Tage börsenfüxleinZahlen 2004...

22.03.2005
SÜSS MicroTec Ergebnisse 2004
Ad hoc

SÜSS MicroTec AG (ISIN DE0007226706/ WKN 722670): Ergebnisse 2004 und weitere Kostenmaßnahmen

In seiner heutigen Sitzung hat der Aufsichtsrat die Abschlüsse für das Jahr 2004 gebilligt und festgestellt. Außerdem wurden weitere Maßnahmen zur Optimierung der Kostenstruktur gebilligt.

Auftragseingang (+18%) und Umsatz (+22%) konnten im Jahresvergleich deutlich gesteigert werden. Neben einer positiven Entwicklung der neuen Substrat Bonder trug insbesondere die Nachfrage nach 300mm-Produktionsequipment im Advanced Packaging zum Wachstum bei. Beim Ergebnis verbesserte sich der Rohertrag um 26%, wodurch der operative Verlust auf Basis EBITDA inklusive der bereits veröffentlichten Sondereffekte um über 70% reduziert wurde. Bedingt durch nicht zahlungswirksame Wertberichtigungen auf Verlustvorträge beläuft sich das Ergebnis nach Steuern auf minus 16,7 Mio. EUR. Der operative Cash Flow war mit minus 42 TEUR nahezu ausgeglichen, so dass sich auch zum Ende des Jahres 2004 die Liquidität des Unternehmens mit Barmitteln in Höhe von 20 Mio. EUR unverändert stabil darstellt. Die wesentlichen Kennzahlen für das Gesamtjahr und das vierte Quartal 2004 im Überblick (Mio. EUR):

                              GJ 2004    GJ 2003    Q4/2004   Q4/2003
Auftragseingang         119,1(*)       101,0           30,1         24,6
Umsatz                     112,9            92,6           35,4         32,0
EBITDA                        -3,2          -11,0            -1,9          -0,5
EBIT                            -8,8           -17,1            -3,5         -1,9
Ergebnis nach Steuern -16,7          -14,6           -10,5         -4,4
Ergebnis pro Aktie (EUR) -1,10       -0,97          -0,69        -0,29

Nach der Schließung des Werkes Aßlar wurden heute insbesondere in den Bereichen Verwaltung und Vertriebsunterstützung weitere Einsparungen beschlossen, wodurch in 2005 die Kostenbasis um weitere 3,3 Mio. EUR gesenkt wird. Zusammen mit der Schließung des Werkes Aßlar werden vor allem im zweiten Halbjahr 2005 über 3,5 Mio. EUR Einspareffekte gegenüber 2004 realisiert, wogegen in den ersten beiden Quartalen des laufenden Jahres noch Belastungen von bis zu 2 Mio. EUR, vor allem aufgrund Beratungsleistungen und Umzugskosten für Aßlar, erwartet werden.

Der nachhaltige Break Even auf Ebene EBIT wird dadurch für 2005 bei einen Umsatz von ca. 110 und 2006 bei ca. 105 Mio. EUR erwartet. Weitergehende Maßnahmen werden derzeit vorbereitet und abhängig von der Marktentwicklung einzelner Produktlinien im ersten Halbjahr 2005 bei Bedarf noch dieses Jahr umgesetzt.

Flankierende Maßnahmen, vor allem mit Blick auf die Senkung der Lagerbestände, sollen im laufenden Jahr zusätzliche Liquidität freisetzen.

Die aktuelle Geschäftsentwicklung zeigt insgesamt keine Anzeichen einer wesentlichen Veränderung zum Vorjahr, wobei bereits bei einem leichten Umsatzanstieg im laufenden Jahr das Erreichen der Gewinnschwelle möglich ist.

Das Gemeinschaftsprojekt mit IBM ist im Zeitplan. Im Juli wird das Equipment zu IBM in East Fishkill/USA geliefert und steht dann zur Prozessierung von Testwafern zur Verfügung. Aktuelle Gespräche mit potentiellen Kunden zeigen unverändert hohes Interesse an der neuen C4NP-Technologie.

Ab dem Jahr 2006 erwartet der Vorstand, dass die optimierte Kostenstruktur sowie die Produkteinführung aus dem C4NP-Projekt die Ergebnisperformance des Unternehmens deutlich positiv beeinflussen werden.

Die Ergebnisse 2004 im Überblick:

Angaben in Mio. Euro      GJ 2004    GJ 2003    Q4/2004   Q4/2003
Auftragseingang netto         119,1(*)     101,0          30,1         24,6
Auftragsbestand netto           38,7          33,9           --              --
Nettoumsatz                       112,9         92,6          35,4         32,0
Eigenkapital                         88,6        102,4           --              --
Eigenkapitalquote                62%          64%           --              --
Barmittel                             20,0          23,6           --              --
Free cash flow                      -1,3           4,6            3,8           4,4
Rohertrag                             45,9         36,4          14,8         13,2
Rohertragsmarge                40,7%        39,4%      41,8%       41,4%
EBITDA                              -3,2           -11,0         -1,9          -0,5
EBITDA-Marge                   -2,9%        -11,9%      -5,4%        -1,7%
EAT(Ergebnis nach Steuern) -16,7         14,6       -10,5           -4,4
EPS(Ergebnis pro Aktie in EURO) -1,10 -0,97        -0,69         -0,29
Mitarbeiter                           731            716            --              --

(*) beinhaltet den Abzug von 3,8 Mio. EUR Wertberichtigung auf Aufträge, bei denen wir nicht von einer Lieferung in 2005 ausgehen.

SÜSS MicroTec AG
Schleissheimer Strasse 90
85748 Garching b. München
Deutschland


vor allem aus der Kooperation mit IBM ist wohl einiges zu erwarten...

mfg
füx
 

13.04.05 12:25

18298 Postings, 7350 Tage börsenfüxlein3 Monats-Chart....

http://www.wallstreet-online.de/market/charts/...00&gb=1d&1113387764"


könnte schöne mittelfristige Bodenbildung werden...

füx  

13.04.05 14:01
1
05.04.2005
SÜSS MicroTec "strong buy"
neue märkte

Die Experten von "neue märkte" stufen die Aktie von SÜSS MicroTec (ISIN DE0007226706/ WKN 722670) mit "strong buy" ein.

Im Geschäftsjahr 2004 sei der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 22% auf 113 Mio. Euro gestiegen, der Auftragseingang um 18% auf 119 Mio. Euro. Bedingt durch nicht zahlungswirksame Wertberichtigungen auf Verlustvorträge belaufe sich das Ergebnis nach Steuern auf -16,7 Mio. Euro.

SÜSS MicroTec und IBM hätten im September letzten Jahres ein Abkommen zur Entwicklung und Vermarktung der nächsten Generation von sogenannten C4NP-Anlagen getroffen. Dabei entwickele SÜSS MicroTec die komplette Linie des Produktions-Equipments. Auf der Basis dieses Abkommens werde SÜSS MicroTec nach Unternehmensangaben die Möglichkeit haben, an den Wafer-Bumping-Lizenzeinnahmen für alle mit der C4NP-Technik produzierten Wafer beteiligt zu sein. Im Juli werde das Equipment zu IBM in East Fishkill/USA geliefert und stehe dann zur Prozessierung von Testwafern zur Verfügung. Aktuelle Gespräche mit potentiellen Kunden würden nach Unternehmensangaben unverändert hohes Interesse an der neuen C4NP-Technologie zeigen.

Anzeige
 
Die Schließung des Werks Asslar und weitere beschlossene Einsparungen würden vor allem im zweiten Halbjahr 2005 über 3,5 Mio. Euro Einspareffekte bringen. Im 1. Halbjahr würden Belastungen von bis zu 2 Mio. Euro, vor allem auf Grund Beratungsleistungen und Umzugskosten für Asslar erwartet. Der nachhaltige Break-even auf EBIT-Basis werde nach Einschätzung von SÜSS MicroTec dadurch für 2005 bei einem Umsatz von ca. 110 und 2006 bei ca. 105 Mio. Euro erwartet. Die Gesellschaft rechne in 2005 mit einem leichten Umsatzanstieg.

Nach dem Peer-Group-Verfahren der TecDAX-Halbleiterwerte läge bei SÜSS MicroTec nach dem Bewertungsverfahren der Experten ein fairer Wert von 8,5 Euro vor. Das Potenzial aus der IBM-Kooperation sei dabei noch nicht berücksichtigt. Hieraus könnte in 2006 ein Umsatzsprung von 50% auf 180 Mio. Euro bei einer Gewinnvervielfachung auf 18 Mio. Euro erfolgen. Das KGV läge bei 4.

Strategisch betrachtet sollte es SÜSS MicroTec durch die Kooperation gelingen, das Produktportfolio für das Kerngeschäft Advanced Packaging auszuweiten. Dies würde die Marktstellung als "Total Solution?-Anbieter deutlich stärken. Die Experten würden an ihrer Einschätzung festhalten, dass sich die Halbleiterbranche vor einer Marktbelebung befinde und die TecDAX-Halbleiterwerte als historisch günstig bewertet betrachten. SÜSS MicroTec habe nach ihrer Auffassung dabei das mit Abstand höchste Kurspotenzial.

Die Experten von "neue märkte" sprechen eine "strong buy"-Empfehlung für die Aktie von SÜSS MicroTec aus und sehen das Kursziel bei 8 Euro. Eingegangene Positionen sollten bei 4,50 Euro abgesichert werden.

mfg
füx  

13.04.05 22:06

8800 Postings, 7708 Tage SlashSehe ich da ein fallendes Dreieck?

Hoffe das es nicht so ist. Wenn doch dann kannst du sie bald viel günstiger haben.

Gruß slash  
Angehängte Grafik:
süss_6-Monate.png
süss_6-Monate.png

16.04.05 18:22

8800 Postings, 7708 Tage Slash@börsenfüxlein

hast du abgesichert? Könnte noch tiefer gehen.

Gruß slash  

17.04.05 10:32

18298 Postings, 7350 Tage börsenfüxleinohne Absicherung (vorerst einmal)...

wallstreet-online.de


sehe Süss als (mittelfristiges) Investment und nicht als kurzfristige Spekulation...am Freitag war der gesamte Markt sehr sehr schwach und am Ende hat sich süss ja wieder ganz gut erholt...

hoffe auf ne Bodenbildung in diesem Bereich und dann mit guten Zahlen + Zukunftsaussichten (hoffentlich) up

schönes Wochenende
füx

 

17.04.05 10:35

18298 Postings, 7350 Tage börsenfüxleinaber so tolle siehts natürlich nicht aus...

wallstreet-online.de


neues Low im bestehenden Downtrend...Schlusskurs fast genau am Jänner Tief...

füx  

17.04.05 10:52

8800 Postings, 7708 Tage SlashIch schätze es kommt darauf an

ób am Montag weiterhin abverkauft wird im Gesammtmarkt. Wenn nicht dann hat Süss einen doppelten Boden und das wäre positiv zu sehen.

Gruß slash  

17.04.05 10:57

18298 Postings, 7350 Tage börsenfüxleinJahreschart..

wallstreet-online.de


Tief (intraday) war fast genau am Tief vom August des Vorjahres...recht viel runter sollte es kurzfristig hoffentlich nicht gehen...

füx  

18.04.05 19:01
3

102172 Postings, 7723 Tage KatjuschaWenn das Ding nicht schnell wieder über 4,80 geht

bin ich mir ziemlich sicher, dass der bereich bei 4,50 nicht hält. Auf Xetra-Schlußkursbasis wurde heute schon ein neues Jahrestief erreicht.

Wenn sich die Märkte nicht erholne, siehst du hier schneller die 3,xx als dir lieb ist. Also ich würde absichern.  

18.04.05 19:13

6858 Postings, 5892 Tage nuessaNachdem,

die Aktie der Zeitschrift DER AKTIONÄR so angepriesen wurde, wollte ich auch eine größere Position investieren habe den Titel seit letzter Woche auf der Watchlist aber nunmehr bin ich mir doch nimmer so ganz sicher ... Meinungen? Hat jemand ne Bilanz oder wertvolle informationen zur Hand?! Vielen Dank

mfg

nuessa
 

18.04.05 19:13

18298 Postings, 7350 Tage börsenfüxlein@Katjuscha

danke für deine Meinung...Charttechnisch stehen wir zwar an der Kippe aber ich denke die 4,50 wird halten..."Reißleine" hab ich zwar immer im Hinterkopf, aber ich denke die wird hier nicht notwendig sein (nachbörslich 4,62)

ich sag mal: Nasdaq(100) hat jetzt vom Top 230 Punkte verloren und daher ist ein Einsieg auf mittel- oder langfristige Sicht meiner Meinung nach vertretbar...

mal sehen
füx  

19.04.05 10:52

18298 Postings, 7350 Tage börsenfüxleinSüss

heute unter den Tagesgewinnern (bislang zumindest) im TecDax; zwischen 3 - 5% im Plus...aktueller Kurs über 4,70...wäre wichtig, dass diese Gewinne über den Tag halten und wir uns von der 4,50er Marke deutlich absetzen könnten...

mfg
füx  

19.04.05 17:08
Süss konnte die Gewinne im Tagesverlauf sogar ausbauen und notiert jetzt 20 Minuten vor Börsenschluss mit einem Plus von 5,7% bei 4,81...damit Tagesgewinner im Tec-Dax!

gutes Zeichen...

füx  

19.04.05 17:21

953 Postings, 6249 Tage Happy_BertiBin dabei

Hab gestern beim Kurssturz zu 4,48? gekauft. Ich denke mal, dass Süss bei einer positiven Entwicklung des Gesamtmarktes überproportional profitieren wird. Die Aktie hat Potential. Mal sehen, es sind ja schon 6% Gewinn.  

19.04.05 17:42

953 Postings, 6249 Tage Happy_Berti4,93? ist nicht schlecht o. T.

19.04.05 17:51

18298 Postings, 7350 Tage börsenfüxlein@happy-berti

eigentlich ists mir ja egal; aber Käufe am nächsten Tag posten (noch dazu nahe dem Low oder ganz am Low) ist irgendwie "uncool" und nicht besonders glaubwürdig...

aber egal, hoffe auf konstruktive Beiträge von dir hier im Thread

mfg
füx  

19.04.05 17:59

953 Postings, 6249 Tage Happy_Bertiheiß ich Newtrader?

Sowas habe ich nicht nötig, Scheinkäufe zu posten. Ich brauch keine Bestätigung von irgendwelchen Leuten. Ich wollte bei 5? schon mal einsteigen, jedoch habe ich den Zug jedesmal verpasst. Ich muss zugeben, dass ich nur aufgrund des Absturzes gekauft hatte. Bin nur kurzfristig orientiert, jedoch schaue ich jetzt mal, wie sich die Aktie weiter entwickelt. Wenn du meine anderen Beiträge schon mal gelesen hast, dann wirst du sehen, dass ich immer ehrlich bin. Aber egal jetzt.....hab gerade gesehen, sie hält sich gut auf dem hohen Level. Also mal schaun.
Gruß Berti

PS: Ich glaube das Tief war bei 4,44?  

19.04.05 18:02

18298 Postings, 7350 Tage börsenfüxleinok ok

ich glaubs dir! aber generell sind wir doch selber Meinung was das Posten von KK betrifft denk ich...

will keine sinnlosen Streiterein in diesem Thread...

füx  

19.04.05 18:07
1

953 Postings, 6249 Tage Happy_Bertisowieso

Süss steigt schön und das is gut so. Die Aktie hat einfach den Vorteil, dass man nicht den ganzen Tag RTs angucken muss, sondern es reicht, sich ein paar Mal am Tag die Kurse anzuschaun. Also gleich gehts über 5?.
Keine Ahnung warum, aber das is schon der Hammer.  

24.04.05 10:31

6858 Postings, 5892 Tage nuessa...

Was ist Euer Kursziel für die Aktie?! Für 2006 rechnet man ja mit einer 400 % Umsatzsteigerung ...

mfg

nuessa
 

08.05.05 20:08

10155 Postings, 6700 Tage big lebowskyEin denkwürdiger Thread

Katjuscha hatte den Nagel wohl auf den Kopf getroffen.

Von mir keine Häme. Bin selbst wiederholt in solche Szenarien verwickelt worden. Wann sollte man bei Süss einsteigen. Never catch a falling knife...

Ich drücke den Investierten die Daumen

Ciao B.l.  

09.05.05 14:06

56 Postings, 5845 Tage denkmitfalling knife...

Ich kauf mir die Aktie nur dann, wenn es zu meldepflichtigen insiderkaeufen des managements kommt. Das wird vermutlich zwischen 2 und 3 euro passieren. Wenn ich mir schon die Haende von herabfallenden Messern zerschlitzen lassen muss, dann brauche ich wenigstens prominente Gesellschaft. Ausserdem sollte die Abwaertsdynamik nachlassen.  

10.05.05 09:51

1454 Postings, 7925 Tage Acamporaraising knife! Die Suess ist fett unterbewertet! o. T.

Seite:
| 2  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln