Lufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

Seite 2120 von 2172
neuester Beitrag: 27.11.21 16:09
eröffnet am: 18.04.12 19:02 von: sir_rolando Anzahl Beiträge: 54288
neuester Beitrag: 27.11.21 16:09 von: Galearis Leser gesamt: 9051744
davon Heute: 3724
bewertet mit 68 Sternen

Seite: 1 | ... | 2118 | 2119 |
| 2121 | 2122 | ... | 2172   

20.09.21 11:32
1

6256 Postings, 1191 Tage S3300Ja ne ist klar

die KE war bereits eingepreist.. also eine Verdoppelung!! der Aktien.
Sprich ohne die eingepreiste KE wäre der Kurs bei 16 Euro? Lach.  

20.09.21 11:34

691 Postings, 394 Tage Alivenee, ohne schulden wäre er bei 16..

20.09.21 11:35

880 Postings, 3525 Tage LOFPwürde das nicht laufen wie bei Europcar?

Ausgabe der neuen Aktien für 3,58? und diese werden dann an der Börse verkauft und das drückt den Kurs massiv.
So war es zumindest bei Europcar.
Was sagt ihr dazu?  

20.09.21 11:38

880 Postings, 3525 Tage LOFPkann jemand 52965 beantworten?

20.09.21 12:44
3
Der Handel der BR beginnt am 22.Sept.
Also sollte dann am 22. für jede Aktie die Du bis zum Handelsschluss am21. im Depot hast, ein Bezugsrecht in deinem Depot liegen.
Anruf bei Deiner Bank wäre aber zu empfehlen.
Bei den großen Trader-Banken wie Consors comdirekt etc sollte das reibungslos automatisch ablaufen.

Diese sind dann bis zum 5.Okt handelbar und werden danach EX-BR als 'junge Aktien' in deinem Depot mit den 'alten Aktien' zusammengeführt.

HINWEIS: Die Bezugsrechte sind KEINE LH-Aktien, werden eigenständig in den nächsten 2 Wochen gehandelt!
Der Ausgabe-Preis ist der Bezugspreis, kann sich dann wie eine normale Aktie eben auch nach oben oder unten bewegen.
Wer also denkt (und das denken hier anscheinend wirklich einige ;-) kann man diese Scheine nicht zum aktuellen LH-Börsenkurs verkaufen!
 

20.09.21 12:47
1

227 Postings, 270 Tage ZertifikatehändlerZu erwarten ist

dass sich s die BRs und die LH-Aktien im Laufe der nächsten 2 Wochen immer mehr im Kurs anpassen.
 

20.09.21 12:51
1
Mein Erwartung für den Kurs der LH nach Abschluss der KE ist um die 6,50?
Und dann langsam weiter runter unter 5?.
 

20.09.21 12:52

227 Postings, 270 Tage Zertifikatehändlerpersönlich

ehrlich froh, derzeit in keinster Form investiert zu sein, auch nicht short.  

20.09.21 13:14
1

535 Postings, 426 Tage BalkonienBei der KE TUI

Wäre meiner Erinnerung nach der Kurs nach KE bei ca 2,70 gewesen, richtig? Tiefstkurs nach KE war bis dato aber nur ca 3,25....  

20.09.21 13:19
1

248 Postings, 1436 Tage Grish.

Also schreibst du hier einen Beitrag nach dem anderen weil...?!

A) ...du uns retten möchtest?!
B) ...du zu viel Zeit hast und dich langweilst?!
C) ...du andere Interessen verfolgst?!
D) .....

Wer kurzfristig spekuliert (und damit nicht investiert) für den mag relevant sein, was gerade so passiert. Wer das Ganze als Investition in die Zukunft sieht und davon ausgeht, dass der Flugverkehr sich deutlich erholt, der hat auch mit kurzfristigen Kursschwankungen kein Problem.
Man kann natürlich auch der Meinung sein, dass zukünftig alle nur noch mit dem Wohnmobil durch die Gegend fahren, auf Flüge verzichten, weil wir ja alle so öko sind und die Geschäftskunden vor lauter Begeisterung über Zoom-Konferenzen nur noch im Home-Office arbeiten möchten. Ich sehe das persönlich mittelfristig anders!  

20.09.21 13:25
1

68 Postings, 194 Tage Sonne-123Zertifikatehän.:

Was treibt dich plötzlich ins Lufthansa Forum.
Und schreibt gleich 4 uninteressante Kommentare innerhalb 8 Minuten hintereinander.

Warum bleibst du nicht bei deinen Bitcoins.
Da kann man mehr verlieren und da bist du bestens aufgehoben.  

Viele Grüße  

20.09.21 13:25

227 Postings, 270 Tage Zertifikatehändler@ grish

Bin regelmäßig in den letzten 1,5 jahren short hier gewesen.
In der Summe recht erfolgreich.

Und was meinen Pessimismus betrifft, gilt das NICHT der Lufthansa, sondern lediglich dem Aktienkurs.
Auch ich bin sicher, dass es bald wieder aufwärts geht, jedoch zu anderem Aktienkurs.

Fakt ist, nach der KE haben wir eine Verwässerung von 100% zum nem Dumping Preis von 2,1Mrd.
 

20.09.21 13:33

227 Postings, 270 Tage ZertifikatehändlerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.09.21 22:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

20.09.21 14:01
1

248 Postings, 1436 Tage Grish@zerti...

Natürlich gibt es eine starke Verwässerung, das war doch auch schon lange klar. Dafür musste man sich nur den Unternehmenswert und die Höhe des Rettungspakets anschauen. Jeder, der den Zahlenraum bis 10 beherrscht, kann und konnte sich an zwei Fingern ausrechnen, dass es zu einer sehr starken Verwässerung kommt. Deswegen werden wir die alten Aktienkurse (wahrscheinlich) auch nicht wiedersehen.
Aber so lange man als Aktionär die Möglichkeit hat die KE(s) mitzumachen, kann man die Verwässerung ja ausgleichen. Man muss dann halt nur damit leben, dass man mit mehr Kapital investiert ist und dementsprechend auch Kapital vorhalten, um es zur Verfügung haben wenn es gebraucht wird.
Kritisch wird es nur, wenn die wirtschaftliche Erholung des Unternehmens nicht eintritt. Aber wie schon mal gesagt, ich kann mir auch sehr gut vorstellen, dass die Lufthansa gestärkt aus dieser Situation hervorgeht, weil der Markt von einigen Teilnehmern bereinigt wird, was dann zu besseren Preisen und Margen führen könnte!  

20.09.21 14:17
1

2732 Postings, 977 Tage Roothom@fob

"8,33 + Bezug , noch Fragen ?"

Ja: Du bist sicher, dass die BZR schon eingebucht sind?

"alles Prima, alles wie erwartet, von wegen heute früh 6,50 und 5,81"

Siehe oben...





 

20.09.21 15:26

1022 Postings, 3805 Tage mrymenFazit zum heutigen Kurs?

123456?
Sarasota?
KVBLER?
Schon überraschend...  

20.09.21 15:35

10343 Postings, 2535 Tage MM41Nicht verunsichern

bitte!!!!

kleinanleger soll wissen was hier tatsächlich passiert.

es wird für bezugsrechte gekämpft und darum steigt der kurs hoch. Jeder will kapitalerhöhung machen, weil der preis wirklich spottbillig ist.

Coronakrise geht sicher zu ende und Luftfahrt wird nach bereinigung wieder prächtig verdienen. Wer das nicht kapiert, hat bei LH nicht zu suchen.  

20.09.21 15:39
Freitag habe ich mein Bestand um 900% erhöht, siehe Verlauf glaubt Ihr wirklich ich mache das aus Spaß?  

Durchhalten KE nutzen und sich freuen.  

20.09.21 15:46

1759 Postings, 3553 Tage riverstoneMM41....

"Jeder will kapitalerhöhung machen, weil der preis wirklich spottbillig ist."
Genau - deshalb wird der Kurs auch aufgefangen heute - morgen vierlleicht auch noch, aber schon schwieriger.
Nur danach sehe ich aufgrund der m.M. nach sehr schlechten Bedingungen der Kapitalerhöhung (sehr starke Verwässerung des Kurses durch den extrem niedrigen Preis) kein Halten mehr auf diesem Niveau....
Aber wir werden es ja belde sehen :-)  

20.09.21 15:48

10343 Postings, 2535 Tage MM41Shortsquezze kommt sicher

weil Lufthansa ein heißer nummer ist. Die Geschäfte im sommer sind sehr gut gelaufen. Viele sind trotz warnungen verreist. Es wird noch besser, weil viele wollen kapitalerhöhung mit tragen und darum steigt der kurs.

Ich muss deswegen lh-management loben. sehr gute schachzug...

danke  

20.09.21 15:53

10343 Postings, 2535 Tage MM41Ich habe immer gesagt

wenn man aktien kaufen möchte, muss es zuerst verstehen, dann strategisch handeln können. Viele hatten Angst vor Kapitalerhöhung und massiv aktien mit verluste verkauft. Auch eine deustche großinvestor hat es getan was ich als UNwissen sehe.

Lufthansa trennt sich vom staat, Konkurrenz am boden, unproduktive arbeitskräfte aus dem unternehmen weg...und dann Kapitalerhöhung mit so niedrigen kurs dass man damit nur gewinnen kann. klar nicht mit zocken sondern auf dauer von 5 Jahre. Aktien halten muss man auch lernen  

20.09.21 15:54

10343 Postings, 2535 Tage MM41Viele aktien sind

geshotet und viele wollen auch zurückkaufen. jetzt mit wenig glück hat jeder riesenchance gegen mafia zu gewinnen  

20.09.21 15:55

6256 Postings, 1191 Tage S3300Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.09.21 22:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

20.09.21 16:00

10343 Postings, 2535 Tage MM41ssss

du bist lächerlich...ich hab das spiel gut abgeschätzt und hier rechtzeitig darüber geschrieben...

Schau...eine Aktie die spottbillig ist dazu noch macht eine kapitalerhöhung zu spottpreise im bezugsverhältnis 1:1 zu 3, 58 ist aus meiner sicht die beste schachzug von einem manager aus deustchöand ever.

Ich bin ihn dankbar und werde deswegen kein stück verkaufen, eher kaufe ich nach  

20.09.21 16:00

1759 Postings, 3553 Tage riverstoneMM41....

Dies ist die Aufnahme für eine erste Teiltrennung 2,1 Erhöhung - 1,5 Zurückzahlen).
1 weitere Milliarde fehlt dann noch - diese Zurückzahlung ist für das Jahresende geplant.
Da wird dann wohl die nächste Kapitalerhöhung kommen...viel Spass beim Halten....

Man braucht keine Agnst vor Kapitalerhöhungen haben, diese sichern das Überleben der Firma, aber sie begrenzen den zukünftigen Aktienwert. Und das ist hier nun mal Fakt bei einer so großen Verwässerung!  

Seite: 1 | ... | 2118 | 2119 |
| 2121 | 2122 | ... | 2172   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln