finanzen.net

Die Bullen scharren gar nicht mit den Hufen,

Seite 4 von 1027
neuester Beitrag: 09.11.18 13:07
eröffnet am: 20.08.08 21:49 von: aktienspezial. Anzahl Beiträge: 25669
neuester Beitrag: 09.11.18 13:07 von: 1Quantum Leser gesamt: 1921827
davon Heute: 30
bewertet mit 138 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 1027   

21.08.08 11:04
1

1433 Postings, 4235 Tage powermanHangSeng, @AS & Astrid

... eure Info hab' ich mir mal genauer angeschaut (Thx erstmal). Es sollte wirklich was auf der Short-Seite zu holen sein. Mein erstes Ziel liegt um 19300 , mein (möglicher) Schein DB13MD

... wäre nett, wenn Ihr mir eure Ziele nennt, und wenn es euch nichts ausmacht, eure Scheine.

Gruß  
Angehängte Grafik:
hangseng1.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
hangseng1.png

21.08.08 11:07
1

3256 Postings, 4791 Tage loshamoondie privatisierung wird...

...von goldman sachs natürlich angestrebt. auch die deutsche bank und andere investmenthäuser haben das auf ihrem radarschirm. aber ich frage mich, wie die diesen brocken schuldern wollen: fannie und freddy ist nach dem us-schatzamt der grösste schuldner in den usa. ´

ein fünftel der währungsreserven der russen sind in FF angelegt. die chinesen haben den grossteil ihrer exportgewinne darin investiert. die werden bei einer privatisierung sofort ihre währungsreserven abbauen, der dollar wird fallen.

kein wunder das goldman sachs den ölpreis bei 149 dollar sieht und den euro bei 1,71 am ende des jahres.  

21.08.08 11:11
1

14001 Postings, 6244 Tage uedewodie vermutung liegt nahe, dass das heutige tt drin

ist. die 6265 sollten nun nicht mehr wesentlich unterschritten werden. zu vermerken wäre noch, dass die c nicht unbedingt über den bisherigen dax-höchstand seit dem jahrestief kommen muss.

mein ziel wäre, wenn wir heute das tief für die b gesetzt haben, der bereich 6500-6580. da wären dann auch die benannten abwärtsgaps zu.
-----------
greetz uedewo

21.08.08 11:11

365 Postings, 4359 Tage Hiesi1@as

was haltest du eigentlich von einem long einstieg bei der hypo Real estate? oder eher lufthansa und thyssonkrupp?

lg hiesi  

21.08.08 11:29
2

12829 Postings, 4815 Tage aktienspezialistbeim Dax noch kein in-time up bisher

Zu THK hatte ich mich ja vorgestern positiv geäußert, gestern ist sie bereits gut gelaufen, ganz im Gegenteil zu LHA, die ist tiefer gefallen als gewollt.

HRX ist natürlich derzeit nicht erste Wahl aber kurzfristig gibts Chancen, der weekly hingegen brauch wahrscheinlich noch ein neues Tief  
Angehängte Grafik:
2008-08-21_112142.png (verkleinert auf 68%) vergrößern
2008-08-21_112142.png

21.08.08 11:31
4

2324 Postings, 4990 Tage Ommeadas Ziel liegt eindeutig bei 5500 Pkt

die Hoffnung, dass die Betonmauer bei 6150 diesesmal hält wird leider bitter enttäuscht werden ...

das ist nunmal das Problem bei Trendfolgemustern ...

:-))

-----------
Trader OHNE Gespür für den Markt müssen sich an Trader-für-Trader-Regeln halten und suchen krampfhaft im
Netz nach solchen Regeln, ohne ihren eigenes Hirn zu benutzen ... bedauernswert aber amüsant

21.08.08 11:32

185 Postings, 4291 Tage 1oliverlorenczu 55 und 56

sehe ich auch so,deswegen habe ich mir gerade db0jpo zugelegt,sollte busch heimlich ein haus in caracas gekauft haben oder seinen lebensabend auf kuba verbringen werden wir das erst nach der wahl erfahren und bis dahin dürfte es viel bewegung nach oben als auch nach unten geben man jagt hier die s.durchs dorf allen die dabei sind viel glück  

21.08.08 11:43
1

365 Postings, 4359 Tage Hiesi1vielen dank AS

du bist echt der beste! großes lob!

und super thread ist dir da wieder gelungen!
werde ich wieder mit spannung verfolgen*g*

lg hiesi!  

21.08.08 11:47

1151 Postings, 4149 Tage sbloyupp, der thread hat schon 20 sterne, dabei gibts den

noch nicht mal seit einen tag. da wird wohl noch ein rekord geknackt werden, aber sorry *offtopic*  

21.08.08 11:49
4

3469 Postings, 4582 Tage KnitzebreiDie Finanzkrise ist noch längst

nicht ausgestanden....


Dieser Satz allein reicht aus für locker noch 12 Monate ätzende Seitwärtsbewegung, bei welcher man wie im Spielkasino mal gewinnt, mal verliert, am Ende aber kaum noch liquide ist- sofern man sich auf die Börse noch einläßt !

gruß
kb
-----------
"Vorwärts immer, rückwärts nimmer...und das ist auch gut so: Hauptsache arm, aber sexy !"
Klaus Wowereit (SPD) / Erich Honecker (SED)

21.08.08 11:50
1

18637 Postings, 6443 Tage jungchenDAX long

erstmal wieder raus per stop
kleines plus.. will nicht zurueck ins minus laufen lassen
-----------
Ich brauche einen Balkon - damit ich zum Volk sprechen kann.

21.08.08 11:54
2

854 Postings, 4295 Tage stockdudeAS, Fortführung des weekly clusters sollte uns

an die 6180 ranführen, daher weiterhin short.

Bist du gerade investiert?  

21.08.08 12:04
1

5059 Postings, 4985 Tage Top1Dow Jones, kurzfristiges Erholungspotenzial

Der Dow Jones habe sich oberhalb der horizontalen Unterstützung bei 11.350 Punkten behauptet. Die mittelfristige Indikatorenlage sei uneinheitlich, der RSI habe aber bereits nach oben gedreht. Die kurzfristige Indikatorenlage zeige sich positiv. Aus Sicht der Experten bei Lang & Schwarz hat der US Leitindex kurzfristig Erholungspotenzial bis in den Bereich von 11.490 Stellen.
 

21.08.08 12:05

3256 Postings, 4791 Tage loshamoonim rückspiegel und augen nach vorne.....



 
Angehängte Grafik:
_7b9afff38c-c61c-4d3c-9086-....gif (verkleinert auf 69%) vergrößern
_7b9afff38c-c61c-4d3c-9086-....gif

21.08.08 12:08
3

12829 Postings, 4815 Tage aktienspezialistich bin bereits, long, sd, hatte das

auch bereits geschrieben

weekly  
Angehängte Grafik:
2008-08-21_120528.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
2008-08-21_120528.png

21.08.08 12:10

854 Postings, 4295 Tage stockdudeMerci AS, Positionierung aber auf Intraday

nehme ich an.  

21.08.08 12:16
1

14001 Postings, 6244 Tage uedewo@sd: #91: je nachdem, nehme ich an.

-----------
greetz uedewo

21.08.08 12:17

12829 Postings, 4815 Tage aktienspezialistich würde den Long durchaus länger

halten wollen, selbst wenn das Tief noch nicht drin ist, 6140 wären noch akzeptabel für mich  

21.08.08 12:18

854 Postings, 4295 Tage stockdudeMoin uede, je nachdem ist klar, aber

beim eingehen der positionierung gibt es eine Grunderwartungshaltung etc., die meinte ich ;-)  

21.08.08 12:18

55 Postings, 4179 Tage alegriaMoin nochmal zu dem 3. Abwärtsgap innerhalb

einer Woche...

Könnte das ebenfalls ein Indikator für eine bevorstehende Aufwärtsbewegung sein ?

Stichwort: Erschöpfungsgap  

21.08.08 12:18
7

2324 Postings, 4990 Tage Ommea@AS: du verzettelst dich extrem in deinen sich

ständig wechselnden Zeithorizonten ...

du postest hier ein Dax-weekly und schreibst du bist bereits long ... gemäß weekly müsstest du also den long auf sicht von einem Jahr gekauft haben ...

mir fällt schon seit einiger Zeit auf, dass du keinen roten Faden in deinen Zeithorizonten hast ... mal ist es der 1s, dann wieder die 5 min, der daily und der weekly ... ein Schelm, der Böses dabei denkt, denn so kann man seine momentane Investentscheidung grundsätzlich immer erklären ... aber eben nur denen, die von Börse keine Ahnung haben ... wie gesagt, den weekly für euer Zockerspielereichen zu verwenden ist unsinnig ...

WEnn du meine Charts verfolgt hast, wirst du immer die Unterscheidung zwischen "traden" auf 5min Basis und "anlegen" mit daily und weekly-Charts sehen ...

entscheide dich mal ...

:-))
-----------
Trader OHNE Gespür für den Markt müssen sich an Trader-für-Trader-Regeln halten und suchen krampfhaft im
Netz nach solchen Regeln, ohne ihren eigenes Hirn zu benutzen ... bedauernswert aber amüsant

21.08.08 12:20

3254 Postings, 4224 Tage newbiw001die grunderwartungshaltung

ist auch beimir bis bruch 6140 erst mal long. oben sollte noch was kommen, wie AS bereits trefflich ausgeführt hat. die us-indizes sollten sich heute nochmal leicht erholen können, dow vielleicht wirklich oberhalb von 11435. demnach wäre heute zunächst mal ein dax-th bei ~6300 zu erwarten. das sollte nächste woche noch ausbaufähig sein.  

21.08.08 12:27
1

9449 Postings, 4253 Tage KlappmesserHier läuft eine Riesenverarschung der

internationalen Finanzmafia
Zum x-ten Male werden Köder ausgelegt
Es bleibt Eurer Phantasie überlassen für welche Seite.
Es ist jedenfalls offenstichtlich , daß es  Programme für Underlyings
gibt, mit denen Derivate-Spekulanten geschröpft werden (sollen).
Ich sage nur Cash ist Trumpf, egal wie lange das Shlomo-Spielchen dauert,
Im Vergleich zu US-Werten sind dt. Werte eher gering kapitalisiert,
da können sie es ja treiben.
-----------
Wenn mein Hintern nicht immer so sauber wäre , könnten mir alle mal am Ar... lecken

21.08.08 12:31
2

3256 Postings, 4791 Tage loshamoonFannie....

..from streetinsider.com:

CEO and president , daniel mudd, told national public radio, that the us treasury has not offered any help and fannie has not asked for any and that the company has more capital than it ever has in its history. he also said that the private mortgage market is "gone" and business is robust..


Wer lügt hier eigentlich?  

21.08.08 12:35
1

3256 Postings, 4791 Tage loshamoon@klappmesser.....

....erklär mir das mal genauer: programme für underlyings?  

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 1027   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Allianz840400
Amazon906866
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
NEL ASAA0B733
Deutsche Telekom AG555750
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
BASFBASF11