DAX Kurziel kurzfristig 3300 !!

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 01.11.02 17:50
eröffnet am: 31.10.02 12:11 von: newtrader20. Anzahl Beiträge: 38
neuester Beitrag: 01.11.02 17:50 von: newtrader20. Leser gesamt: 2969
davon Heute: 3
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2  

31.10.02 12:11

7738 Postings, 6876 Tage newtrader2002deDAX Kurziel kurzfristig 3300 !!

solange hier immer noch so viele Boardteilnehmer über steigende Kurse, angeblich manipulierter Future, rumjammern, sehen wir steigende Kurse und zwar im Dax mindestens
3300 !!
Nach über 2,5 Jahren Baisse immer noch zu putten oder gar zu shorten, ist doch verrückt.
Wünsche viel Spaß mit Euren short-waves. Unser Alan wirds schon richten.

Der Dax-Kandidat für einen deutlichen Kurssprung - Hypovereinsbank 802200 !!
Wert dürfte in den letzten Tagen extrem geshortet worden sein. Verschiedene Analysten-
häuser haben zum Verkauf geraten, gestern ein neg. Artikel im Handelsblatt, passt alles
zusammen.
Viele Institutionelle, Fonds und Versicherungen, sind doch noch gar nicht positioniert,
die müssen irgendwann rein und die wollen so günstig wie möglich rein.

Wenn wir in den nächsten Tagen den o.a. Daxstand erreichen, müßte die Hypobank bei
mindestens etwa 17 stehen.
Ne Anregung für einen günstige Einstiegsmöglichkeit im DAX
MFG NT  
Seite: 1 | 2  
12 Postings ausgeblendet.

31.10.02 14:11

3140 Postings, 7678 Tage heal@specu oder den der es weiß. wann kommen denn

morgen die Autoverkaufszahlen (Uhrzeit)
Danke!  

31.10.02 14:13

1952 Postings, 7414 Tage gut-buydas mit den 3302 für heute nehme ich zurück.

Ich war ganz in Gedanken und habe vergessen, dass morgen
ganz normal gehandelt wird  ( ganz normal , das sind 5 % zwischen Hoch und Tief
im Dax.)
Also die 3300 Puts werden erst morgen beerdigt .
Und wenn es sein muß innerhalb von 5 Minuten , von 19 Uhr 55
bis 20 Uhr . Damit keiner mehr raus kann.

Danach gehts wieder bergab aber halt nur 150 punkte.
Man will ja auch wieder günstig bei den Calls nachlegen.  

31.10.02 14:13

2284 Postings, 7471 Tage SpeculatorWirtschaftsdaten zählen nicht mehr ??? o. T.

OH man, einige lernen nie dazu!

Dem US-Verbraucher geht die puste aus, na und!?

Er trägt mit seinem Konsum 2/3 des Wirtschaftswachstum, na und!?

Dies macht sich ja auch bei etliche Unternehmen bemerkbar, die STARK REVIDIERTEN Erwartungen konnte nur durch rigorose Sparmaßnahmen und eben nicht durch Umsatzwachstum erreicht werden, naund!?

Der US-Verbraucher ist durchschnittlich mit 103% seines Einkommens verschuldet, auch weitere Zinssenkungen von seiten der FED werden daran nichts ändern, na und!!?

Dies sind nur einige der harten FAKTEN, na dan warten wir ml ab!


mfG: Speculator  

31.10.02 14:19

51341 Postings, 7556 Tage ecki@reinyboy, speculator: Die Schafe wollen auf

die Weide geführt werden. Und jeder Abschwung hat seine Erholungen. Der langfristige Downtrend ist noch weit oben, so dass auch dieses Jahr die Bärenmarktrallye noch weit tragen kann.

Kreditkartenasufall in Amerika ist im September von gut 5% auf 6% gestiegen. Historischer Höchststand. Die Banken in Amerika müssen zusätzlich Geld zurückstellen für Forderungsausfälle. Und die Arbeitslosenzahlen ziehen ja wohl weiter an.

Zahlen sind zwischendrin wirklich egal, wenn die Herde marschiert. ;-)

Grüße
ecki  

31.10.02 14:20

7738 Postings, 6876 Tage newtrader2002deSpeculator

Fakt ist, daß der Markt steigt, und so wie es aussieht, auch noch weiter anziehen wird.
Je höher der Dax geht, destomehr Kaufdruck wird entstehen, da die Masse nicht dabei ist.
Bzgl. Wirtschaftsdaten hat man ja vor ein paar Tagen gesehen, wie schnell die Amis,
diese schlechten News weggesteckt haben und noch ins Plus gedreht sind.
Ich persönlich schwimm da mit und stell mich nicht dagegen.
MFG NT  

31.10.02 14:20

2284 Postings, 7471 Tage Speculator@heal, laut Stock-world um 06:00 Uhr!

Wirtschaftsdaten der Woche bis 01.11.2002
http://www.stock-world.de/msg/542218.html

Wirtschaftsdaten der Woche bis 08.11.2002
http://www.stockworld.de/msg/542369.html

mfG: Speculator  

31.10.02 14:25

3140 Postings, 7678 Tage healsuper , danke, soll das dann USA Zeit sein? also

bei uns Mittag 12:00  

31.10.02 14:31

2284 Postings, 7471 Tage Speculator@nee müsste eigentlich MEZ sein da...

... die Zeitangabe der anderen Daten ebenfalls in MEZ ist.


mfG: Speculator  

31.10.02 14:54

3726 Postings, 6886 Tage diplom-oekonomArbeitslosenzahlen

Auftragseingang - Produktion - Produktionsausweitung

Die Arbeitslosenquote erreicht erst zum Ende eines Abschwunges seinen Höchststand. Es ist ein Spätindikator.  

31.10.02 14:54

7738 Postings, 6876 Tage newtrader2002deDax weiter im Aufwind

für die Dauer-Shorter sieht es aber nicht gut aus !
MFG NT  

31.10.02 15:02

7738 Postings, 6876 Tage newtrader2002deHypovereinsbank - Kursziel heute 14.- !

läuft sehr gut, wer heute morgen miteingestiegen ist liegt hier schon gut vorne.
Mit diesem Finanzwert läßt sich in den nächsten Tagen noch viel mehr verdienen.

Vor zwei Tagen haben bekannte Analystenhäuser massiv zum Austieg geraten und was passiert nun, genau das Gegenteil, die Ängstlichen, die Stop-Loss-Setzer wurden abgezockt. Hinzu kommt noch die beträchtliche Zahl der leerverkauften Papiere.

Das Papier ist jetzt um die 13,80 immer noch spottbillig und hat erheblichen Aufholbedarf.
MFG NT  

31.10.02 15:15

51341 Postings, 7556 Tage eckiErstanträge auf Arbeitslosenhilfe deutlich gestieg

TABELLE-US-Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe deutlich gestiegen
Washington, 31. Okt (Reuters) - Das US-Arbeitsministerium
hat am Donnerstag in Washington folgende Daten zur Entwicklung
der Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der Woche zum
26. Oktober veröffentlicht:

WOCHE ZUM WOCHE ZUM
26. Okt 19. Okt
2002 2002
ERSTANTRÄGE 410.000 394.000
(rev. v. 389.000)
VIER-WOCHEN-
DURCHSCHNITT 401.750 405.250
(rev. v. 404.000)

NOTE - Von Reuters befragte Volkswirte hatten für die
Berichtswoche mit 399.000 Erstanträgen auf Arbeitslosenhilfe
gerechnet.  

31.10.02 15:16

51341 Postings, 7556 Tage eckiDie neuen Arbeitslosen werden die Umsätze

weiter ankurbeln.

Meine Meinung: Es sieht so mies aus, dass die Kurse durch Zinsphantasie weiter ansteigen. Die sind alle angefixt von der Zinsspritze Greenspans. 2003 wird weiter runtergehen.

Grüße
ecki  

31.10.02 15:25

2284 Postings, 7471 Tage SpeculatorWas tut ein...

bis zum Kopf überschuldeter Verbraucher der auch noch um seinem Job bangen muss mit einer möglichen höheren Kreditrahmen (Zinssenkung)?



mfG: Speculator  

31.10.02 15:31

216 Postings, 6826 Tage MusoIch finde der DAX hält sich verdammt gut...

und ziemlicher Stärke. Ob die Amis kurz wegtauchen um die Zahlen zu verarbeiten? Und dann wieder steigen? Bin noch long (KO 2800) und short (KO 3400).  

31.10.02 16:44

7738 Postings, 6876 Tage newtrader2002deKauft die Finanztitel

letzte Chance billig ranzukommen. Diese Kurse werden wir dieses Jahr nicht mehr sehen.
MFG NT  

31.10.02 16:54

2284 Postings, 7471 Tage Speculatorund jetzt???

Wir können hier träumen so viel wir wollen, uns die schönsten Sachen ausmalen, usw. am Ende zählen nur die FAKTEN!

Nichts gegen newtrader2002de aber gerade Finanztitel würde ich meiden wie der Teufel das Weihwasser!


mfG: Speculator  

31.10.02 16:58

6422 Postings, 7899 Tage MaMoeund jetzt was ??? wahrscheinlich hat´s miene Verka

usorder alle rausgehaun ... hofffe ja nihc,m aber ich hab auch keine lust mich drüber zu informiern huet ....

 

31.10.02 17:03

7885 Postings, 7738 Tage Reinyboy@newtrader2002de

Wart die Fedsitzung Anfang November ab, wie es dann nach unten rauscht, wirst mit offenem Mund dastehen.

Denn, keine Zinssenkung, da ist der Markt furchtbar enttäuscht, da die Zinssenkung schon eingepreist wurde.

Zinssenkung, man dann gehts der Wirtschaft noch schlechter als man meinte, wird dann argumentiert. Und das sogar mit Recht.

Und wenn die Zinzen nahe null sind, siehe Japan !








Grüße         Reiny  

31.10.02 17:08

51341 Postings, 7556 Tage eckiKGV von 20 im S&P ist ein stolzer Preis!


Nur müsste der S&P dafür erstmal auf 550 fallen....

Grüße
ecki  

31.10.02 17:10

7738 Postings, 6876 Tage newtrader2002deReinyboy

na ich weiß nicht, ob die mögliche Zinssenkung schon im Markt eingepreist ist.
Ich bin deshalb für Finanztitel so optimistisch, da diese meistens überproportional
ansteigen, falls Alan was unternimmt.
Gerade ist der Markt etwas eingeknickt, wenn ich noch weitere Kohle hätte, wäre ich
weiter eingestiegen, insbesondere bei meinem favor. Hypo.
Dow schließt heute wieder im Plus und dann geht morgen die Hausse erst richtig los.
MFG NT  

31.10.02 17:18

7885 Postings, 7738 Tage Reinyboy@newtrader2002de

Bis zur Notenbanksitzung ist die eingepreist.

Und ich sag ja auch nicht, daß es jetzt runter geht.

Bin sogar long, und das als Bär !! Aber nicht mehr lange.






Grüße        Reiny  

01.11.02 16:56

7738 Postings, 6876 Tage newtrader2002deDax heute noch ins Plus ?

meine gestrigen Favoriten Hypovereinsbank und heute dazu noch Allianz ziehen kraftig an
Mein Rat - keine Stop-Loss zu setzen war ebenfalls richtig, wurden heute bestimmt viele
ausgestoppt. Man nimmt dadurch den Hedgefonds das Spielzeug weg.

Finanzwerte werden nächste Woche explodieren !
MFG NT


 

01.11.02 17:50

7738 Postings, 6876 Tage newtrader2002deDax im Plus !

na wer sagst denn, geht doch. Was glaubt Ihr, wieviel Fondmanager am Montag fassungslos
dasitzen und beraten, was ist zu tun. Sieht gut aus.
MFG NT  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln