finanzen.net

2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Seite 1 von 991
neuester Beitrag: 06.12.19 14:43
eröffnet am: 26.12.18 10:39 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 24755
neuester Beitrag: 06.12.19 14:43 von: lueley Leser gesamt: 1852013
davon Heute: 4131
bewertet mit 50 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
989 | 990 | 991 | 991   

26.12.18 10:39
50

32666 Postings, 2977 Tage lo-sh2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Liebes Traderkolleginnen und Kollegen,

wieder ein Jahr um,  die Zeiten werden volatiler. Um die Erfahrungen zu teilen, gibt es dieses Forum.
Bevorzugt gehandelt und besprochen werden hier:
GDAXi (DAX PerformanceIndex), DOWJONES, S&P 500, Nasdaq, Nikkei, EURUSD, USDJPY, GBPUSD, Gold, Silber, Öl, BitCoin.
Darüber hinaus sind natürlich alle Top-Tipps willkommen,  die unser Forumsziel, nämlich Zuwachs im Depot, unterstützen.

Bevorzugte Webseiten für meine Information:

https://news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?Ungefiltert
https://de.investing.com/economic-calendar/
https://de.investing.com/earnings-calendar/
https://www.dividendenchecker.de/
www.wallstreet-online.de/aktien/signale/top
https://www.wallstreet-online.de/statistik/...h-30-tage-handelsspanne

Danke im Voraus für eure Tipps und Infos für ein aufstrebendes Depot und gute Trades in 2019 !

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
989 | 990 | 991 | 991   
24729 Postings ausgeblendet.

06.12.19 12:59

296 Postings, 6085 Tage WillRostlaube: Kauf DynaCert

ja, 30.000 Stück hast du gestern gekauft, richtig? Macht schlappe 10.000?.
Heute über 5% im Minus. Hast anscheinend gute Nerven.  

06.12.19 13:05

407 Postings, 113 Tage Rostlaubekauf bei 0,338 im Frühhandel stimmt.

weiss nicht wo Du minus 5 Prozent hernimmst?

Wir sind hier noch am Anfang. Die bleiben als Langfrist Invest....  

06.12.19 13:13
3

9941 Postings, 1408 Tage Potter21@Alle, die hier im Vorder- oder Hintergrund

mitlesen: Bitte seid so nett und bewertet diesen Thread von Lo-Sh für all die Mühen und den Infornationsfluss in diesem Thread. Herzlichen Dank für die aufmerksame Gabe an den Threadgründer.
Euer Potter
PS: Oben links von der Threadseite befindet sich ein Button, wo man seine Bewertung vergeben kann.  

06.12.19 13:20

1030 Postings, 3173 Tage r3conBewertung Thread

Hi, weiß einer wo ich das ändern kann..... Browser hängen geblieben und als ich nochmals klickte kam ich auf den Button "witzig"..... scheiss da...  

06.12.19 13:21
1

296 Postings, 6085 Tage WillRostlaube

Glückwunsch, dann hast du gestern ziemlich den Tiefpunkt erwischt.
Ist ein interessanter Wert, keine Frage. Aber 10.000 ? sind viel Risiko in dieser Branche.  

06.12.19 13:21
4

9941 Postings, 1408 Tage Potter21Um 13.21 Uhr bekommt Lueley einen Klapsauf den Po

der Gefängniswärterin in die Freiheit.  :o))  

06.12.19 13:26
2

9941 Postings, 1408 Tage Potter21Turnaround-Aktien: Diese Werte liegen am Boden

06.12.19 13:29
1

407 Postings, 113 Tage Rostlaube@will die Frage muss sich jeder selbst stellen,

wieviel Risiko man bereit ist zu gehen. Und vor allem wieviel Chancen man sieht.

Es ist ein Milliarden Markt. Und Diesel Fahrzeuge im Transport und Logistik Bereich wird man in Kürze nicht mit E-Mobilität weg zaubern. Die Umweltauflagen werden härter und das Einsparpotenzial an Sprit ist mit dieser Technik gegeben. Ebenso enorme Abgasreduzierungen. Da können LKW Flotten eine Menge einsparen.
Ein Milliardär und ein Kenner der Logistik Branche mit an Bord. Das war ein ausschlaggebender Punkt.

Ausserdem ist es zertifiziert, abgenommen und kein Hokus Pokus.

Und es kann selbst in Ozean Riesen verbaut werden,-)  

06.12.19 13:36

102 Postings, 48 Tage Kreisel93Zu diesem neuen Steuergesetz

Hab mal in meiner Papertradingtabelle durchgerechnet und... das würde sogar funktionieren, fies ist es trotzdem...  

06.12.19 13:38
5

10100 Postings, 4112 Tage musicus1hi potti, guck mal auf sage therapeutics A117WF

06.12.19 13:44
3

9941 Postings, 1408 Tage Potter21@Musicus1, sei gegrüßt! Da hat wohl eine Phase III

Studie nicht geklappt: Phase3 Studie SAGE-217 verfehlt primären Endpunkt

Wenn so etwas geschieht, dann sind die Anleger erstmal total enttäuscht.

 

06.12.19 13:57
1

1227 Postings, 5497 Tage EickEs wird

immer mehr zum Einstieg in Aktien getrommelt. Direkt oder wie hier indirekt.
Da ein Artikel in der weltplus online  - und damit hinter der Bezahlschranke - hier als Kopie.

Der Irrtum vom perfekten Timing
Stand: 10:02 Uhr | Lesedauer: 6 Minuten
Daniel Eckert
Von Daniel Eckert
Finanzredakteur
Close up of stock chartsClose up of stock charts
Bei Aktien auf den bestmöglichen Zeitpunkt zu warten zahlt sich in der Regel nicht aus
Quelle: Getty Images/Yuichiro Chino
Zum Höchststand verkaufen, am Tiefpunkt einsteigen: Wer behauptet, das zu können, erzählt Börsianerlatein. Den Markt zu timen ist langfristig praktisch unmöglich. Aus dieser Erkenntnis gibt es für Sparer nur einen Schluss.
8

Wenn die deutsche Fußball-Nationalmannschaft spielt, gibt es regelmäßig 80 Millionen Bundestrainer, die wissen, wann es besser gewesen wäre, den Pass zu spielen oder den gegnerischen Konter zu stoppen. Nicht viel anders verhält es sich mit jenen, die sich für Wirtschaft und Finanzen interessieren: Jeder hat eine klare Meinung, ob die Börse schon zu weit gelaufen ist oder das Beste noch vor sich hat. Doch wie sinnvoll ist es für Investoren, auf dieses Gefühl zu hören und Anlageentscheidungen davon abhängig zu machen, ob sie den Markt für über- oder unterbewertet halten?

Professionelle Investoren an der Wall Street und in anderen globalen Finanzzentren verdienen mit ?Timing?, also dem zeitlich abgepassten Kaufen und Verkaufen, viel Geld oder versuchen zumindest gern den Eindruck zu erwecken. Prinzipiell haben Hedgefonds und auch aktive Investmentfonds gegenüber Indexfonds den Vorteil, dass sie dann voll in den Markt gehen können, wenn Wertpapiere superbillig sind, und dass sie Gewinne realisieren können, wenn der Markt insgesamt teuer erscheint ? in der Theorie. Doch selbst die Profis tun sich damit in der Praxis schwer.


Quelle: Infografik WELT
Ein Beispiel: Obwohl die Börse im vierten Quartal 2018 eine Zeit lang Ausverkaufspreise bot, steht der volumenstärkste Aktienfonds mit Schwerpunkt deutsche Aktien, der DWS Deutschland (Wertpapierkennnummer 849096) heute nicht besser als ein Indexfonds, der diese Möglichkeit nicht hatte. Kommt ein Dax-ETF auf Zwölfmonatssicht auf ein Plus von rund zehn Prozent, so sind es bei dem aktiv gemanagten Portfolio lediglich rund vier Prozent.

Wenn es selbst Profis mit all ihrem aufwendigen Research schwerfällt, eine höhere Rendite zu erzielen als der ?Markt?, so erweist sich Timing-Ehrgeiz für Privatanleger oft als regelrechtes Investment-Hindernis. Das Warten auf den richtigen Zeitpunkt hat oft jahrelange Abstinenz zur Folge ? während der Markt munter weiter steigt.

?Niemand kann den perfekten Zeitpunkt voraussagen?
?In der Rückschau lässt sich mit dem richtigen Timing unglaublich viel Geld verdienen. Aber leider kann niemand seriös den perfekten Zeitpunkt für den Kauf von Aktien für die Zukunft vorhersagen?, sagt Claus Walter, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Freiburger Vermögensmanagement.

So schien vielen der Deutsche Aktienindex (Dax) im Jahr 2010 schon wieder teuer, immerhin hatte sich das Börsenbarometer da vom Tief des Jahres 2009 bereits zwei Drittel nach oben geschraubt. Dennoch steht der Index heute mehr als doppelt so hoch. Weiter kaufen hätte sich gelohnt. Aus der jüngeren Vergangenheit lässt sich auch der Dow Jones anführen: US-Aktien hatten 2016 bereits eine siebenjährige Rallye hinter sich und waren nach historischen Maßstäben eher hoch als niedrig bewertet.


Quelle: Infografik WELT
Wer damals ausstieg und auf niedrigere Kurse wartete, dem ist seither ein jährlicher Ertrag von fast 16 Prozent entgangen: ?Markttiming ist nicht einfach. Häufig verpasst man beim Warten auf den richtigen Einstiegszeitpunkt viel Rendite?, erklärt Marcel Müller, Leiter Portfoliomanagement von HQ Trust. Das gelte derzeit besonders, da es für das geparkte Geld ja keine Zinsen mehr gibt.

Doch was ist mit der Gefahr eines Crashes? Für viele Sparer ist es ein Albtraum, binnen weniger Tage oder Wochen einen Großteil ihres Einsatzes zu verlieren. Und doch war es für Investoren, die sich an den Index hielten, meist eine schlechte Idee, im Absturz zu verkaufen und sich dann mit dem Wiedereinstieg lange Zeit zu lassen. Das liegt daran, dass die Wende meist schneller kam oder die Erholung kräftiger ausfiel, als sich die meisten das zurechtgelegt hatten. Langfristig sind Unternehmensanteile die ertragreichste Form der Geldanlage.

MEHR AKTIENTIPPS
?Ich rate dazu, nicht auf den Ausgang des Handelskrieges zu wetten?, sagt Vermögensverwalter Christian von Engelbrechten
GELDANLAGE
Drei Aktien machen Sie unabhängig vom Handelskrieg
Abwärtstrend
ANLAGETIPPS
Mit diesen Aktien kommen Sparer gelassen durch die Rezession
Berlin
VERMÖGENSVERWALTER
?Deutschland ist das größte Opfer des Abschwungs?
Adidas Originals brings back the Superstar shoe which was launched in 1969. The new Superstar Deluxe come to us in White/Black with a gold stamped trefoil tongue. Adidas has been unsuccessful in an attempt to expand its trademark three-stripe design in the EU after a court ruled it was not ?distinctive? enough. The company did not ?prove that that mark has acquired, throughout the territory of the EU, distinctive character following the use which had been made of it?, the general court of the EU said on Wednesday. The three-stripe logo was first registered by Adidas?s founder, Adi Dassler, on a football boot on 18 August 1949, but the court said it was not sufficient to identify the products as originating from the brand. The ruling is part of a long-running dispute between the German sportswear manufacturer and the Belgian company Shoe Branding Europe. In 2014, Adidas was granted a trademark on ?three parallel equidistant stripes of identical width, applied on the product in any direction? on clothing, hats and shoes. However, in 2016, Shoe Branding Europe applied to the EU intellectual property office for the trademark to be annulled. |
GELDANLAGE
So profitieren Sie von den Konsumgewohnheiten der ?Silver Ager?
Berlin, 30.04.09 JE - Kraene an einer Baustelle. | Verwendung weltweit
GELDANLAGE
Rezession? ? ?Ehrlich gesagt finde ich das recht unwichtig?
Silber, am besten in physischer Form, steht auf der Empfehlungsliste von Vermögensverwalter Rainer Beckmann ganz oben
INVESTIEREN IN EDELMETALLE
?Viel attraktiver als Gold finde ich derzeit Silber?
ARCHIV - Der Wert des deutschen Aktienindex Dax wird am 07.01.2016 in Frankfurt am Main (Hessen) im Handelssaal der Börse morgens mit deutlich unter 10.000 Punkten angezeigt. (zu dpa «Börsen zwischen Sorgen um politische Stabilität und Geldschwemme» vom 16.12.2016) Foto: Frank Rumpenhorst/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit
GELDANLAGE
?Schwankungen nutzen, um Aktien billig einzusammeln?
Harald Kärcher, Portfoliomanager der Eberhardt & Cie. Vermögensverwaltung in Villingen-Schwenningen, formuliert es so: ?Grundsätzlich ist jeder Tag ein Tag, um Aktien zu kaufen ? vorausgesetzt, man sieht die Investition langfristig.? Für Kärcher gilt daher: Bevor Anleger sich Gedanken über den richtigen Einstiegszeitpunkt machen, sollten sie eher ihre persönliche Risikobereitschaft und ihre Risikotragfähigkeit ausloten. Wichtiger als das Markttiming ist der persönliche Anlagehorizont.

Was für das Timing im Allgemeinen gilt, gilt auch für antizyklisches Investieren im Besonderen: ?Kaufen, wenn die Stimmung und die Preise im Keller sind, und verkaufen, wenn sich alle am euphorischen Hoch berauschen und Geld keine Rolle zu spielen scheint, so simpel klingt das antizyklische Erfolgsprinzip?, sagt Claus Walter, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Freiburger Vermögensmanagement GmbH. In der Theorie verheiße das zwar maximalen Profit, nur widerspreche es der menschlichen Psychologie, dem Herdentrieb.


Quelle: Infografik WELT
Doch selbst wer sich vom Herdentrieb mitreißen ließ und auf dem Hochpunkt der Rallye und damit unglücklicherweise just vor dem Absturz einstieg, wurde nach einigen Jahren von der Entwicklung versöhnt. In den vergangenen vier Dekaden war die längste Zeit, die der deutsche Leitindex brauchte, um an sein vorheriges Hoch anzuknüpfen, siebeneinhalb Jahre.

Je länger die Statistik zurückreiche, desto unwichtiger werde das Timing, meint Uwe Zimmer, Geschäftsführer von Fundamental Capital in Köln: ?Wenn man jedes Mal vor einem Crash verkauft hat, und danach neu eingestiegen ist, macht man natürlich eine super Performance. Aber wer hat das schon geschafft??

GELD-CHECK

Wollen Sie Ihre Geldanlage verbessern?
WELT-Leser können für kurze Zeit an einem kostenlosen Geld-Check teilnehmen und ihre Anlagen von einem unabhängigen Vermögensexperten überprüfen lassen. Holen Sie sich eine zweite Profi-Meinung. Anmeldung über die kostenfreie Rufnummer 0800/4500 800 (6?22 Uhr) oder direkt über den Button.
JETZT KOSTENLOS TEILNEHMEN
Marcel Müller von HQ Trust hat durchgerechnet, ob es im Schnitt besser gewesen wäre, einen ererbten Betrag auf einen Schlag zu investieren oder über mehrere Monate verteilt: Das überraschende Ergebnis, basierend auf realen Ertragskennzahlen der Weltaktienindex MSCI World: Bezogen auf Zehn-Jahres-Zeiträume seit 1969 hätten Anleger mit einer Einmal-Anlage eine jährliche Rendite von 8,7 Prozent erzielt, bei einer Verteilung auf über 60 Monate 7,1 Prozent per annum.

Gezieltes Warten hätte sich also nicht gelohnt. Aus Sicht des Portfoliomanagers sind all diese Erkenntnisse kein Widerspruch zur Idee des Sparplans: ?Auch bei Sparplänen geht es ja nicht um Markttiming, man investiert seinen Betrag gleich und wartet nicht auf bessere Einstiegszeitpunkte.?

Allerdings gelten diese Erkenntnisse in erster Linie für den Gesamtmarkt. Bei Einzelaktien und Branchen können Timing und antizyklisches Investieren durchaus ihre Berechtigung haben. So schwanken Aktien von Halbleiterherstellern im Laufe des Konjunkturzyklus stark hin und her. Auch Luftfahrtaktien halten selten einen ganzen Zyklus über durch.

Hedgefonds machen sich das zunutze, allerdings kommunizieren auch die meist nur ihre Erfolge, während sie ihre Misserfolge selten an die große Glocke hängen. Zugleich ist es für das Gesamtgefüge der Kapitalmärkte durchaus wichtig, dass es immer auch Akteure gibt, die eine ?Kontra-Position? einnehmen ? und nicht nur stumpf den Index duplizierenden ETF.

LESEN SIE AUCH
Der Vorteil eines ETF-Sparplans: die regelmäßigen Einzahlungen gleichen Kursschwankungen aus
DER INDEX-TRICK
Das Geheimnis hinter den Reichmacher-Fonds
?Antizyklisches Investieren zahlt sich nur in Ausnahmefällen aus, etwa wenn der Markt in eine klare Phase der Übertreibung geraten ist?, erklärt Uwe Eilers, Vorstand der FV Frankfurter Vermögen in Königstein. Allerdings sei es ex ante nicht einfach zu erkennen, ob wirklich eine solche Phase vorliegt: ?Im Nachhinein war 2000 eine klare Marktübertreibung festzustellen, aber damals hielten auch einige Experten die hohen Bewertungen aufgrund der Einführung des Internets für angemessen?, erinnert er sich.

Timing sei für bestimmte Anlegergruppen wichtig und erfülle an der Börse wichtige Funktionen, betont der Nürnberger Portfolioverwalter Wolfgang Juds, Geschäftsführer der Credo Vermögensmanagement. Für langfristig orientierte Investoren sei dieser Effekt jedoch zu vernachlässigen. Es ist fast wie beim Fußball. Im heimischen Wohnzimmer kann jeder Bundestrainer sein, doch auf dem Platz gelten dann doch andere Regeln.


Quelle: Infografik WELT
© Axel Springer SE. Alle Rechte vorbehalten.  

06.12.19 13:57
1

2654 Postings, 3857 Tage chefkoch1Audi schraubt Verkauf hoch

06.12.19 14:06
3

15229 Postings, 3018 Tage lueleyTest

Test  

06.12.19 14:10
3

18313 Postings, 4020 Tage WahnSeeWelcome back.....

...mit Eva ist der schräd gleich viel freundlicher.
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

06.12.19 14:12
3

9941 Postings, 1408 Tage Potter21@Lue, Du guggen bitte ganz unten vom Thread

Lo-Sh hat durchgegriffen  

06.12.19 14:14
3

15229 Postings, 3018 Tage lueleyich weiss schon wieso

Ich alles mit Dorn im Namen nicht mag. Damals der Sanddorn im Garten, heute der vollhongo der sich hier rumtreibt und den losh mal auf die Bank verfrachten könnte  

06.12.19 14:14
1

18313 Postings, 4020 Tage WahnSee@ Lue....

....was hast Du da die ganze Zeit getrieben? Dein linkes Ei blinkt, heisst, Du bist auf Reserve. Gibts da nichts von Ratio Dynacert?

-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

06.12.19 14:14

15229 Postings, 3018 Tage lueleyups

Hat er schon, thx losh  

06.12.19 14:33

5828 Postings, 5783 Tage alpenlanddie Amis greifen ein

was ist da lor ? (leider bin ich nicht drin)  

06.12.19 14:34
1

15229 Postings, 3018 Tage lueleywohooo

14:30  USD Durchschnittliche Stundenlöhne (Jahr) (Jahr) (Nov) 3,1% 3,0% 3,2%
14:30  USD Durchschnittliche Stundenlöhne (Monat) (Nov) 0,2% 0,3% 0,4%
14:30  USD Durchschnittliche Wochenarbeitsstunden (Nov) 34,4 34,4 34,4
14:30  USD Stellenwachstum Regierung (Nov) 12,0K   -7,0K
14:30  USD Stellenwachstum Industrie (Nov) 54K 38K -43K
14:30  USD Beschäftigung außerhalb der Landwirtschaft (Nov) 266K 186K 156K
14:30  USD Beteiligungsquote (Nov) 63,2% 63,3% 63,3%
14:30  USD Private Beschäftigung außerhalb der Landwirtschaft (Nov) 254K 175K 163K
14:30  USD U6-Arbeitslosenrate (Nov) 6,9%   7,0%
14:30  USD Arbeitslosenquote (Nov) 3,5% 3,6% 3,6%
14:30  CAD Veränderung der Erwerbstätigenzahl (Nov) -71,2K 10,0K -1,8K
14:30  CAD Veränderung der Vollzeitbeschäftigung (Nov) -38,4K   -16,1K
14:30  CAD Veränderung der Teilzeitbeschäftigungen (Nov) -32,8K   14,3K
14:30  CAD Beteiligungsquote (Nov) 65,6% 65,7% 65,7%
14:30  CAD Arbeitslosenquote (Nov) 5,9% 5,5% 5,5%  

06.12.19 14:36

102 Postings, 48 Tage Kreisel93Alpenland

Schöne NFP-Daten :)  

06.12.19 14:40
2

10100 Postings, 4112 Tage musicus1bin heute reingehüpft in sage.....

06.12.19 14:43

14591 Postings, 2633 Tage DAXERAZZI@chester

Du bist schon ein merkwürdiger Kauz. Du haust hier politische Statements zu deutscher Politik raus (besonders prekär, weil du kein deutscher Staatsbürger bist) und wenn deine Meinungsäußerung kommentiert wird, befürchtest du ein ?politisches Drama?. Wenn du im Börsenthread keine Politik willst, Tipp an dich: Ganz einfach mal nix politisches schreiben, dann musst du danach auch nicht rumjammern.  

06.12.19 14:43

15229 Postings, 3018 Tage lueleyhuhu

Musi, also vor Weihnachten und so... Telefon, das ist dieses Ding wo früher mal ne wählscheibe state of the art war.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
989 | 990 | 991 | 991   
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: BioTrade, DressageQueen, Maydorn, Newtimes, Shenandoah, futureworld, Weltenbummler

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Varta AGA0TGJ5
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Apple Inc.865985
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
CommerzbankCBK100
Siemens AG723610