finanzen.net

Datadesign AG (126215) - 2006 noch fetter Rebound?

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 28.02.07 20:50
eröffnet am: 27.12.06 10:14 von: P.Zocker Anzahl Beiträge: 48
neuester Beitrag: 28.02.07 20:50 von: calimera Leser gesamt: 10109
davon Heute: 4
bewertet mit 1 Stern

Seite:
| 2  

27.12.06 10:14
1

14778 Postings, 5759 Tage P.ZockerDatadesign AG (126215) - 2006 noch fetter Rebound?

Datadesign hat die letzten Tage/Wochen bei über
90 Cent eine schöne Bodenbildung vollzogen.

Der Ausbruch aus dem Abwärtstrend wurde nach
meiner Meinung nun gebrochen und es dürfte nun
ein Rebound sich vollziehen. Das ist nur meine
Meinung.

Schaut euch dazu den Chart an.

Nun zu Datadesign selbst:

Branche  Software
Herkunft  Deutschland
Website  www.datadesignag.com
Aktienanzahl  1,6 Mio (Stand: 28.11.06)
Marktkap.  1,6 Mio  
Indizes/Listen Ex-NM, General Standard, CDAX  

MK ist wohl mit 1,6 Mio nicht viel wenn man
sich dann folgende "News" noch rein zieht.

Dieses Jahr möchte man ja noch den Zusammenschluss
mit B+S vollziehen und da soll man ja auch schon
auf gutem bzw besten Wege sein. Als diese "News"
die Tage kam ist Data mal eben 30 % nach oben
geschossen. Sollte nun noch das positive Ergebniss
folgen dann denke ich werden wir von jetzigem Level
mal eben gute 50 % nach oben hüpfen und dann dürfte
es nächstes Jahr nur noch UP gehen.

Alles meine Meinung. Letzten "NEWS" folgen noch. :-)

Einige decken sich auch bereits scheinbar ein. :-)))
Wissen dié/der schon ein wenig mehr?

09:52:12   0,950   30.000  

Realtime:
09:58:53  0,980  +1,03%  
+0,010  
 Taxe  Stück  
Bid:  10:01:17  0,920  7.874  
Ask: 10:05:59  0,980  1.668  

Ask ist sehr leer und aus diesem Grunde wird
es hier auch bei positiven News mächtig
zur Sache gehen. Also Datadesign ist aber
auch so auf gutem Wege und selbst ohne den
Zusammenschluss dürfte ein Rebound anliegen.

Mit dem Zusammenschluss wird es eben nur etwas
viel schneller gehen. :-)))

Alles wie immer nur meine Meinung. Aber hier
sind die Chancen sehr HOCH und das Risiko sehr
klein im Verhältniss.

Auch nur meine Meinung.






 
Angehängte Grafik:
data_1.bmp
data_1.bmp

27.12.06 10:20

14778 Postings, 5759 Tage P.ZockerOrder Buch Xetra

da sieht man schön wie schnell es gehen kann.
Momentan will/wollen aber wohl wenige
verkaufen denn warum auch???

Stück    Geld  Kurs Brief     Stück  
           1,35       1.000  
           1,30       2.000  
           1,27       1.000  
           1,22       1.000  
           1,20       4.000  
           1,15       4.000  
           1,12       2.870  
           1,11       4.000  
           1,10       500  
           0,99       4.500  
 
 7.874        0,92    
 2.150        0,91    
 1.600        0,88    
 5.400        0,82    
 6.000        0,81    
30.000        0,80    
20.500        0,72    

Wenig was da im Ask steht und wenn hier diese
Woche noch die "News" kommt mit dem Ergebniss
das man sich mit B+S zusammen schliesst bzw
übernimmt dann ........ :-)))
 
 

27.12.06 10:26

14778 Postings, 5759 Tage P.ZockerSo hier etwas Lektüre :-) vom 07.12.2006

"""07.12.2006 10:32
DGAP-News: DataDesign AG (deutsch)
DataDesign AG (Nachrichten/Aktienkurs) : Sprach-Computer reduziert Kosten bei der GE Money Bank

DataDesign AG / Produkteinführung

07.12.2006

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------- -------

Die DataDesign AG senkt die Last im Call-Center und die damit verbundenen Kosten der GE Money Bank durch die Anbindung eines Sprachcomputers an das zentrale Banksystem.

DataDesign unterstützt erfolgreich die GE Money Bank seit vier Jahren bei der Optimierung der Geschäftsprozesse. Eine Analyse der Prozesse im Call-Center hat gezeigt, dass einer Vielzahl von Kundenanrufen oft eine einfache Auskunft ohne Beratung zu Grunde liegt. Diese Informationsdienste und einfache Aktionen, wie beispielsweise das Freischalten oder Sperren von Karten, können neuerdings ohne weiteres von Sprachcomputern übernommen werden.

Auf Grund der langjährigen Erfahrung in der Integration von unterschiedlichsten Systemen im Bankenumfeld gepaart mit fundierten Microsoft-Kenntnissen als Microsoft Gold Partner, konnte die DataDesign AG die Anbindung des Sprach-Computers innerhalb kürzester Zeit und ohne Betriebsunterbrechung abwickeln.

Die Kunden der GE Money Bank können jetzt unmittelbar, ohne erst mit einem Sachbearbeiter verbunden zu werden, Kontostände, Umsätze und Raten abfragen sowie Karten aktivieren oder sperren.

'DataDesign hat für uns den Sprach-Computer innerhalb kürzester Zeit und ohne Störungen in unser Banksystem integriert. Mit dem Ergebnis sind wir mehr als zufrieden - auch durch das positive Feedback unserer Kunden.' so Thorsten Burde-Böttcher, IT-Projektleiter bei der GE Money Bank.

Ansprechpartner: DataDesign AG Joachim Wollny Vorstand

Telefon: +49 89 - 741 19 - 0 Telefax: +49 89 - 741 19 - 198 E-Mail: presse@DataDesignAG.com

DGAP 07.12.2006 -------------------------------------------------- -------

Sprache: Deutsch Emittent: DataDesign AG Fürstenrieder Straße 267 81377 München Deutschland Telefon: +49 (0)89 74119-0 Fax: +49 (0)89 74119-599 E-mail: Info@DataDesignAG.com WWW: www.DataDesignAG.com ISIN: DE0001262152 WKN: 126215 Indizes: Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin-Bremen, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

-------------------------------------------------- -------

ISIN DE0001262152

AXC0060 2006-12-07/10:27"""


 

27.12.06 10:28

14778 Postings, 5759 Tage P.ZockerTaxe steigt langsam

Realtime:
10:22:03  0,990  +2,06%  
+0,020  
 Taxe  Stück  
Bid:  10:27:37  0,950  1.500  
Ask: 10:22:03  0,990  4.450  

Ich bin gespannt was die Woche noch bringt. :-)
 

27.12.06 10:36

3026 Postings, 5732 Tage TifflorSchau mal Zocker ;-)

Könnte was werden, ask ist ziemlich leer
und es gab ja auch verdächtige Käufe die
letzen Wochen !  

27.12.06 10:37

14778 Postings, 5759 Tage P.ZockerTaxe steigt weiter

aber ich denke man muss sich schon etwas
beeilen denn sonst bekommt man wohl bald
nichts mehr unter 1 Euro und selbst
bis 1,20 denke ich ist man günstig
dabei. :-)))

Realtime:
10:35:45  0,990  +2,06%  
+0,020  
 Taxe  Stück  
Bid:  10:31:38  0,970  1.500  
Ask: 10:35:45  0,990  3.950  

Ask schmilzt dahin.
 

27.12.06 10:42

14778 Postings, 5759 Tage P.ZockerSo hier letzte NEWS die wohl

noch in dieser Woche bzw die noch in diesem Jahr
für eine Mega Explosion sorgen könnte und wenn
ich es mir so durchlese auch sorgen wird. :-)))

Meine Meinung! :-)

"""15. Dezember 2006


Fusionspläne bei Softwareherstellern für Banken
Data Design und B+S vor Zusammenschluss
von Martin Fryba
    
Artikel verschicken

Artikel drucken

E-Mail an Verfasser  

Der Münchner Softwarehersteller Data Design drängt auf eine Fusion mit der österreichischen B+S Bankensysteme AG. Der offiziell als Übernahme geplante Deal wäre ein smarter Zug von Data Design-Chef Joachim Wollny, ebenso für die wesentlich größere B+S aus Salzburg.

Anzeige


B+S-Chef Heinz Schier: Börsengang durch die HintertürWie CRN aus gut unterrichteten Kreisen erfahren hat, sind die Pläne für einen Zusammenschluss der börsennotierten Data Design aus München und der Salzburger B+S Bankensystem AG weit fortgeschritten. Der Vorstandschef von Data Design, Joachim Wollny, will noch in diesem Monat die Übernahme des österreichischen Unternehmens ankündigen. Zielobjekt der Akquisition ist freilich die Data Design AG, die mit rund 30 Mitarbeitern und einem Umsatz in den ersten drei Quartalen 2006 von 1,8 Millionen Euro (minus 25 Prozent) auf einer Marktkapitalisierung von lediglich knapp über 1,5 Millionen Euro kommt. Die Erlöse mit den Softwareprodukten für elektronische Zahlungen sind rückläufig, der Auftragseingang ebenso. Zudem muss CEO Wollny Verluste verbuchen und kann auf liquide Mittel in Höhe von lediglich knapp über 300.000 Euro zurückgreifen. Als größtes Asset kann Wollny noch den Börsenmantel der Data Design in die Wagschale werfen.
Auf den hat es auch die B+S Bankensysteme AG abgesehen. Mit rund 100 Mitarbeitern, in Österreich, der Schweiz und seit 1986 auch in München vertreten, will Vorstandssprecher Heinz Schier weiter auf Expansion schalten. Sollte der Deal im Zuge einer geplanten Kapitalerhöhung und Ausgabe neuer Aktien klappen, kämen beide Firmen 2007 nach Informationen von CRN auf einen Umsatz von rund 10 Millionen Euro. Die Ebit-Marge von Bankensoftwarehersteller B+S wird auf 20 Prozent taxiert. """  

27.12.06 10:46

14778 Postings, 5759 Tage P.ZockerFrankfurt geht über 1 Euro :-)

Also so langsam ist aufpassen angesagt. Nachrichten
verfolgen denn wenn hier die News kommt dann könnte
es von jetzt auf gleich mal eben ?? % nach oben
knallen. Und wer bei Zeiten dabei ist der kann sich
dann auch schon freuen wenn die Herde dann erst rein
möchte. :-)))

Realtime:
10:39:51  1,01  +4,12%  
+0,04  
 Taxe  Stück  
Bid:  10:39:52  0,97  1.040  
Ask: 10:39:52  1,04  1.040  
 

27.12.06 10:51

14778 Postings, 5759 Tage P.ZockerFrankfurt steigt :-)

Wenn hier einer etwas mehr investieren möchte
der muss wohl Tief in die Tasche gehen denn
es gibt immer nur ein paar k zu kaufen. :-)))

1,6 Mio Aktien - davon in festen Händen ????
Also wer hier rein möchte der muss sich ...:-)

Bid:  10:47:27  1,00  1.000  
Ask: 10:47:27  1,07  1.000  
 

27.12.06 10:54

3026 Postings, 5732 Tage TifflorDatadesign Rebound

Könnte ein schöner Rebound ´007 werden.
Und geht der nun 2006 schon vielleicht
los ?  

27.12.06 10:59

14778 Postings, 5759 Tage P.ZockerJa Rebound

wird es wohl geben ob so oder so denn wie
man liest sind die Kunden mit dem
Produkt scheinbar sehr zufrieden. Also
alleine dies dürfte für einen kleinen
Rebound nun auch sorgen.

Sollte aber noch der Zusammenschluss/Übernahme
mit B+S folgen dann wird es keinen Rebound
geben sonder dann wird es knallen und das nicht
zu wenig.

Eine Neubewertung würde dann wohl anliegen. :-)  

27.12.06 11:04

14778 Postings, 5759 Tage P.ZockerNun aber schnell :-)

Xetra

Realtime:
11:01:04  1,04  +7,22%  
+0,07  
 Taxe  Stück  
Bid:  11:01:04  0,98  1.000  
Ask: 11:01:04  1,04  2.060  

Frankfurt

Realtime:
10:57:37  1,03  +6,19%  
+0,06  
 Taxe  Stück  
Bid:  11:01:55  0,97  1.040  
Ask: 11:01:55  1,04  2.000  

Die Kiste ist wirklich sehr eng und wer sich
hier nicht bei Zeiten eindeckt der wird bei
positiven "NEWS" wohl mal schnell 20-30 %
mehr Zahlen müssen. Das ist ein Wert der gut
ist für schnelles Geld (Diese Jahr wohl noch)
aber der so oder so auch auf Long sehr gute
Perspektiven bietet.

Meine Meinung  

27.12.06 11:17

3026 Postings, 5732 Tage TifflorSieht gut aus o. T.

27.12.06 11:20

14778 Postings, 5759 Tage P.ZockerChart sieht auf jeden Fall

perfekt aus. Der 1 Euro dürfte nun geknackt
sein bzw wurde nun wohl auch genommen.

Die 38 Linie wurde letzte Woche schon
geknackt nun wird wohl die 200 das nächste
Ziel sein.

Nun ist Luft bis 1,20.- ?.

Dann wäre nächstes Ziel die 1,40.- ?.

Mit News wird es wohl auch über 1,40.- ?
gehen und dann wäre erstes Ziel die 1,60
und danach würde es wohl zu neuen Jahres
Hoch´s kommen die sich bei 2 Euro bewegen.

Alles nur meine Meinung. :-))  
Angehängte Grafik:
unbenannt.bmp
unbenannt.bmp

27.12.06 11:29

3026 Postings, 5732 Tage TifflorStartet der Rebound?

Kommt die Tage vielleicht schon ne Übernahme?
Ich bin mal dabei, könnte fette
Beute geben ;-)  

27.12.06 11:32

14778 Postings, 5759 Tage P.ZockerOrder Buch fast unverändert

ausser das BID nun Stärker ist/wurde.

Stück    Geld  Kurs Brief     Stück  
           1,30       2.000  
           1,27       1.000  
           1,23       2.000  
           1,22       1.000  
           1,20       4.000  
           1,15       4.000  
           1,12       2.870  
           1,11       4.500  
           1,10       5.952  
           1,04       2.010  
 
Quelle: [URL]http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/DTD2.aspx[/URL]  
 
3.000        0,95    
4.856        0,92    
1.100        0,91    
1.600        0,88    
5.400        0,82    
6.000        0,81    
30.000        0,80    
20.500        0,72    
 
Summe Aktien im Kauf    Verhältnis    Summe Aktien im Verkauf
72.456                   1:0,40          29.332
 
30 K liegen gerade mal bis 1,30 Euro rum. :-)  

27.12.06 11:36

14778 Postings, 5759 Tage P.ZockerHappyYuppie sagte ...

Datadesign: Trendwechsel
Prognose für Datadesign (Nachrichten/Aktienkurs) für den 8. Januar: 1,31 Euro.

Na ja bis dahin ist es ja nicht mehr lange und
die "Prognose" war noch ohne eine eventuelle
Übernahme bzw ohne Zusammenschluss. :-)))

Na ja bis zum 31.12 soll ja wenn/denn alles
klar sein und das ist ja nicht mehr so lange.


 

27.12.06 11:43

3026 Postings, 5732 Tage TifflorWer ist das und wo kommt der her? o. T.

27.12.06 11:55

14778 Postings, 5759 Tage P.ZockerDas ist eine Analyse

von "HappyYuppie"  

27.12.06 12:25

3026 Postings, 5732 Tage TifflorKomischer Name o. T.

27.12.06 12:26

14778 Postings, 5759 Tage P.ZockerDie Meldung

kann jede Minute/Stunde/Tag kommen.

Müsste dann per AdHoc rein kommen
denn wäre ja eine Hammer Meldung
die einer AdHoc bedürfen würde.

Sollte es danach zu einer Aussetzung
kommen dann denke ich wird man 30-40%
mehr zahlen müssen. :-)))

Deswegen bin ich lieber bei Zeiten
dabei und werde dann zusehen wie die
Herde rein möchte bei "News" :-)

Könnte ein nachträgliches Weihnachts
Präsent geben. :-)))  

27.12.06 13:20

274 Postings, 5058 Tage KotzolanyEinstieg vollzogen

Ich habe soeben auch mal eine Position aufgebaut.
Was man so liest und wenn man ein wenig die Umsätze der vergangen Zeit verfolgt könnte der Wert für eine positive Überraschung gut sein.
Auch ohne Fusion dürfte sich der Wert steigern, da die Banken unter dem Kostendruck Personal einsparen müssen.
Data bietet hierfür eine gute Möglichkeit an.  

27.12.06 13:32

14778 Postings, 5759 Tage P.Zocker@ Kotzolany

Sag ich doch. :-) Hier steht man wohl auf
der sicheren Seite.

Klar auch ohne die Fusion/Übernahme wird es
wohl für Data die nächste Zeit besser werden
weil eben das Produkt auch gut ist.

Und ohne Einsatz nunmal keinen Gewinn.

Aber wenn es zur Fusion/Übernahme kommt dann
ist es wie als wenn man mit einem Porsche von
0 auf 100 beschleunigt. :-)))

Meine Meinung  

27.12.06 13:46

14778 Postings, 5759 Tage P.ZockerLesen

"""Auf den hat es auch die B+S Bankensysteme AG abgesehen. Mit rund 100 Mitarbeitern, in Österreich, der Schweiz und seit 1986 auch in München vertreten, will Vorstandssprecher Heinz Schier weiter auf Expansion schalten. Sollte der Deal im Zuge einer geplanten Kapitalerhöhung und Ausgabe neuer Aktien klappen, kämen beide Firmen 2007 nach Informationen von CRN auf einen Umsatz von rund 10 Millionen Euro. Die Ebit-Marge von Bankensoftwarehersteller B+S wird auf 20 Prozent taxiert. """

Beide Unternehmen würden dann auf einen Umsatz
von 10 Mio kommen und das bei einer momentanen
MK von knapp 1,6 Mio. :-)

Also man müsste wohl einiges dann neu berechnen
aber eines dürfte klar sein.

Diese Kurse wie jetzt dürften Geschichte sein.

Meine Meinung

Aktien letzter Stand gerade mal 1,6 Mio und
da sind wohl viele in festen Händen. :-)))



 

27.12.06 14:05

14778 Postings, 5759 Tage P.Zocker1,10 ist nicht mehr weit :-)

           1,27       1.000  
           1,23       2.000  
           1,22       1.000  
           1,20       4.000  
           1,19       4.500  
           1,15       4.000  
           1,12       2.870  
           1,10       4.452  
           1,04       2.010  
           1,03       991  

Und ab 1,20 gehts los. :-)
 

Seite:
| 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Amazon906866
BioNTechA2PSR2
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
NVIDIA Corp.918422
Microsoft Corp.870747
Ballard Power Inc.A0RENB
GRENKE AGA161N3
NikolaA2P4A9
XiaomiA2JNY1
BYD Co. Ltd.A0M4W9