Bitcoin Group SE - Bitcoins & Blockchain

Seite 1 von 544
neuester Beitrag: 03.03.21 19:27
eröffnet am: 29.06.16 11:46 von: Pitchi Anzahl Beiträge: 13591
neuester Beitrag: 03.03.21 19:27 von: faktensamml. Leser gesamt: 2716759
davon Heute: 2430
bewertet mit 31 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
542 | 543 | 544 | 544   

29.06.16 11:46
31

2381 Postings, 2449 Tage PitchiBitcoin Group SE - Bitcoins & Blockchain

http://www.bitcoingroup.com/

In den Zeiten der Digitalisierung braucht es stets neue Technologien und Innovationen. Dieses Unternehmen fördert Start-Ups und verdient u.A. an den Transaktionen von Bitcoins, die zwar auch medial in Verruf geraten sind, aber dennoch eine wichtige Rolle in den nächsten Jahren spielen werden.

Die Firma ist nur in Düsseldorf gelistet und finde ich recht interessant, was die aktuelle Chartentwicklung sowie das Volumen angeht.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
542 | 543 | 544 | 544   
13565 Postings ausgeblendet.

01.03.21 22:10

197 Postings, 37 Tage Comeback_2021Auffällig

Ab 21:00 Uhr gab's noch richtig Action und man hat es geschafft,  über 52,00? zu schließen.
Zufällig gibt's  auch ein Put mit Strike @52,00?. Wollte man den ausknocken? Als nächstes  dann bitte dann noch den Put @ 56,00? killen :-)
https://www.ls-tc.de/de/aktie/451698
 

01.03.21 23:01

68 Postings, 1244 Tage haetteichdochArturoBig : aus

Hallo ArturoBig,

ja, das kenne ich auch, leider.

Manchmal glaubte ich, dass hier von der "Börse-Gemeinde" eine versteckte Kamera installiert wurde und alle, wirklich alle darauf warteten, was ich mache.

Verkaufe ich, klettert der Kurs, kaufe ich, fällt er sofort runter.

Ja! Kenne ich zur Genüge :-)


Aber so stimmt das Gesamtbild nicht!

Die gelungenen, guten und erfolgreichen Aktionen behält man nicht so sehr im Gedächtnis. Woran wir uns eher erinnern, sind die negativen Aktionen.

Also, Kopf hoch - Krone richten - weitermachen!  

01.03.21 23:06

600 Postings, 2687 Tage migi1000Plötzlich

Springen wir nachbörslich auf 52 Euro.ich liebe den Vorgeschmack der nachbörsliche Sprunge.Hofe morgen auf 10-15 %: es riecht danach.das währe ideale Einstieg in Rebound.wer weiß, vielleicht sehen wir morgen die Zahlen.
Daumen drucken  

02.03.21 09:16
1

179 Postings, 298 Tage Starduster.

Entweder das Gap bei 50,30 EUR wird geschlossen, wovon ich ausgehe, dann kaufe ich nach.
Oder es wird nicht geschlossen, dann für mich auch ok.

News wirds geben, wenns etwas Berichtenswertes gibt. Das nächste könnte das Übertreffen des Gesamtjahres 2020 beim Handelsvolumen sein oder Abschluss Q1.  

02.03.21 09:31
1

434 Postings, 1191 Tage 123euroErhebliches Potenzial vorhannden / Pessestimme ...

02.03.21 10:09

481 Postings, 1085 Tage ArturoBigklingt

Vielversprechend, danke für den link.... Habe da ein Satz rauskopiert, der Hoffnung gibt..
Auch die im Eigenbestand gehaltenen Cryptos erhöhten ihren Wert seit Ende 2019 um über 500% auf 170 Millionen Euro. Diese Underperformance sollte bald aufgeholt werden und Anleger unbedingt investiert bleiben.

 

02.03.21 10:14

481 Postings, 1085 Tage ArturoBigalso

Das unbedingt im zweiten Satz , sollte hier schon viele(einschließlich mich) wieder aufbauen...  

02.03.21 10:16

197 Postings, 37 Tage Comeback_2021Meldung zu Ende gelesen?

?Aufgrund des spekulativen Charakters der dargestellten Unternehmen ist es durchaus möglich, dass bei Investitionen Kapitalminderungen, bis hin zum Totalverlust, eintreten können.?

Inhaltlich hat die Meldung keinen Mehrwert für mich.  

02.03.21 13:28

197 Postings, 37 Tage Comeback_2021Gehandeltes Volumen in BTC vs. Euro

https://www.bitcoin.de/de/chart

Was ist wichtiger für die Bewertung der Bitcoin Group?
Gehandeltes Volumen in BTC oder in Euro?
Denke die Frage beantwortet sich von selbst.
Falls der Bitcoin auf $200k steigen sollte, dann steigt das Volumen in EUR aber in BTC sicher nicht.

Somit sehe ich einen zu hohen Bitcoin Preis gar nicht mehr positiv für die Group.
Der Kryptobestand steigt selbstverständlich, aber das operative Geschäft ist doch entscheidend.
Falls der Bitcoin auf $200k steigen sollte und die Group dann bei 200? notiert, dann hätte ich auch gleich den Bitcoin kaufen können.
Die Idee von dem Invest war allerdings, durch den Handel von sowohl steigenden als auch fallenden Kursen zu profitieren.
Die Wertsteigerung beim Kryptobestand sollte nur ein netter Nebeneffekt sein. Das ist hier definitiv nicht eingetreten.
 
Angehängte Grafik:
img_20210302_132138.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
img_20210302_132138.jpg

02.03.21 14:50
1

217 Postings, 124 Tage Knuthcomeback

Du machst Dir Gedanken. Bevor wir uns den Kopf zerbrechen, ob 200 Euro ok ist bei $200k BTC, interessiert mich die aktuelle Gegenwart.

Und 200 Euro Kurs würde ich dankend annehmen.

Auch die Idee des Investment ist für mich intakt. Bei fallenden Kurs auf $30k unter darunter, weiterhin Gewinne. Sozusagen eine Absicherung/ Abfederung bei einem BTC Crash. Bei stark steigendem Kurs auf $100k ist man sicher mit dem Kryptobestand der Group dabei.  

02.03.21 19:01

45 Postings, 54 Tage p229307967vergessen wir einfach heute

Der Tag war nicht erwähnenswert, schaun wir mal was morgen kommt.  

02.03.21 19:34

103 Postings, 35 Tage Leo02Positiv

Ist das sich bei 50 scheinbar nen boden gebildet hat..  

02.03.21 21:56

434 Postings, 1191 Tage 123euroDer späte und starke Rebound gerade ...

... riecht nach nachbörslichen (oder morgen früh) NEWS. Irgendeiner weiß scheinbar wieder was.  

02.03.21 21:59

179 Postings, 298 Tage Starduster.

Ich habe keine Ahnung wer hier was macht und weshalb, aber normaler Kursverlauf ist das nicht. Auf Tradegate plötzlich deutlich Volumen und Kurs auf 52 EUR.  

03.03.21 10:25

231 Postings, 485 Tage dndnOMG

Schon 53 ?.

:D  

03.03.21 10:34
1

103 Postings, 35 Tage Leo02Beängstigend:-)))

03.03.21 10:43

103 Postings, 35 Tage Leo02Grad

Die 54 gesehen:-))))   wunder gibt es immer wieder:-)))  

03.03.21 11:26

2 Postings, 35 Tage KeitaGuckt euch mal die Volumen bei Tradegate

03.03.21 11:27

2 Postings, 35 Tage KeitaEs wurden 2 mal über 800 aktien gekauft vlt erwart

03.03.21 12:12

197 Postings, 37 Tage Comeback_2021Nächste Meldung

kommt erst, wenn der BTC > $58k notiert.
Macht ja auch wenig Sinn, eine Meldung zu veröffentlichen, in der man den Wert an Kryptobestand nach unten reduzieren muss.

 

03.03.21 12:16
1

481 Postings, 1085 Tage ArturoBigO.o

Halte lieber die Klappe...
Und bleibe verdeckt...  

03.03.21 12:50

45 Postings, 54 Tage p229307967ich hatte mich schon gefreut

mal wieder die 54€ zusehen und gehofft, vielleicht auch die 55 zu knacken, aber ...... freuen wir uns mit den 52, irgendwas, und wärend der Bitcoin springt, zittert die Group sich den Berg hoch.

Vielleicht sehen wir ja am Fr die 55.  

03.03.21 13:20

103 Postings, 35 Tage Leo0252 oder 54

interessiert mich eh nicht.. will die 70 sehen, dann bin ich entspannter.  

03.03.21 19:27

216 Postings, 3043 Tage faktensammlerRätsel

Die Aktie ist für mich ein Rätsel.

BTC +7,5 % und BCG +/- 0 :-(

Wenn BTC noch etwas steigt, haben wir technisch gesehen schon fast einen EFT ;-) (d.h. es wird nur noch die Bewertung der Kryptowährungen abgebildet).

Sind ja bereits wieder bei ca. 180 Mio. Krypto-Wert bei ca. 250 Mio. Marktkapitalisierung.

Wenn das mit der "Schlaftablette" (Kostolany) halt nur so einfach wäre, würde man seine Nerven schonen ;-)



 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
542 | 543 | 544 | 544   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln