finanzen.net

Hot-Stock 12-2016 Value-Depesche / Wild Bunch AG

Seite 7 von 63
neuester Beitrag: 10.10.19 15:31
eröffnet am: 27.12.16 22:32 von: Speed-Star Anzahl Beiträge: 1554
neuester Beitrag: 10.10.19 15:31 von: tzadoz77 Leser gesamt: 301532
davon Heute: 14
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 63   

20.01.17 11:20

36 Postings, 1114 Tage D229006783Geduld

Man sollte der AG schon etwas Zeit gewähren, dass gehört einfach dazu. Ich meine dafür das man über 1 Jahr lang nix von Ihnen gehört hat und der Kurs bei 0,18-0,20 Cent eine zeitlang war, ist man aktuell definitiv auf dem Weg der Besserung und das größenteils innerhalb von 2 Monaten. Die Zahlen werden zeitnah kommen, da bin ich mir sicher. Man kann einfach nicht erwarten das der Kurs innerhalb weniger Monate um über 100% steigt ohne entsprechende Korrektur, alle Zahlen dann direkt veröffentlicht werden, zudem noch ein bis zweistelliger Gewinn erzielt wird und und und.  

20.01.17 20:25
1

724 Postings, 1414 Tage Speed-Starbester Nebenwert 2017?

wild bunch wird einer der besten deutschen Nebenwerte 2017 werden. Nehmt mich beim Wort. Auf Basis von 63Cent heute Abend sind 2017 wenn es schlecht läuft 150% drinnen- Kursgewinn...!  

20.01.17 21:06

246 Postings, 1218 Tage rockerzockerdie Zeit wirds zeigen,

denk auch dass der Kurs die 1,50 im Laufe des Jahres locker übersteigen wird!  

21.01.17 09:45

724 Postings, 1414 Tage Speed-Starnews kommen...


relativ zeitnah, also die Halbjahreszahlen 2016. Wenn dann auch mal die Investor-Relation beginnt, bekommen viel mehr Marktteilnehmer von dem nachhaltigen Turnaround mit, der sich grade abzeichnet! Ich fände es auch wirklich gut, wenn mal wieder eine Ad-hoc oder DGAP-News kommen würde!  

22.01.17 14:07

724 Postings, 1414 Tage Speed-Starbegeistert von WBAG


Ich bin wirklich beeindruckt von wild bunch. Erst im November 2015 wurde der erste chinesisch-europäische Koproduktionsfonds gegründet, Quelle:

http://wildbunch.eu/de/company_news/...opaeischen-koproduktionsfonds/

und schon ein Jahr später spielt der Film "I AM NOT MADAME BOVARY" in China 56 Mio $ ein.

Was mag alleine aus der Kooperation noch alles kommen?

http://www.wildbunch.biz/movie/i-am-not-madame-bovary/

 

23.01.17 11:03

724 Postings, 1414 Tage Speed-StarBegeisterung Teil 2


Ich bin weiterhin sehr beeindruckt von der wild bunch AG. Das Unternehmen scheint wirklich blitzschnell neue Trends zu erkennen, und diese profitabel zu nutzen.

Beispiel 2: Im September 2015 wird der Start von wild bunch TV publiziert:

http://wildbunch.eu/de/company_news/...e-ersten-beiden-tv-serien-vor/

Bereits ein Jahr und zwei Monate später verzeichnet wild bunch TV einen "mega deal" mit netflix.

Der sollte in den Gesamtzahlen für 2016 schon enthalten sein.

http://www.tvwise.co.uk/2016/11/...-florence-netflix-us-canada-india/  

23.01.17 21:58

437 Postings, 3090 Tage T-RexiKinostart 23.03.2017

Lommbock -- Fortsetzung von Lammbock. Gut möglich, dass die Kassen klingeln! http://www.filmstarts.de/kritiken/243008.html
Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=0WXc7fKEQYY
LG T-Rexi  

24.01.17 10:19
1

724 Postings, 1414 Tage Speed-Starlommbock - facebook...


auf facebook innerhalb weniger Tage schon über 36.000 mal aufgerufen worden.

Hier schein was zu gehen!


https://de-de.facebook.com/lommbock/

 

24.01.17 11:59

724 Postings, 1414 Tage Speed-Starnews zu schuldenabbau?


Momentan herrscht so ein wenig "die Ruhe vor dem Sturm". Bis zum Testat der Zahlen 2015 gehen die Vermutlich nicht weiter an die Öffentlichkeit. Hinter den Kulissen bereitet man sich vermutlich grade darauf vor "best friends" der Analysten zu werden. Reduzieren der Schulden, Erreichen der Profitabilität sind die Stichworte. Eine Meldung zu den Details des Abbaus der Verbindlichkeiten wäre auch überfällig. Darüber wurde schon im Sommer berichtet.

http://variety.com/2016/film/global/...e-studio-exclusive-1201807438/
 

24.01.17 13:22

36 Postings, 1114 Tage D229006783The Red Turtle

https://sumikai.com/mangaanime/...ommt-in-die-deutschen-kinos-167059/

Ganz interessant, da der Film für einen Annie Award normiert wurde, sowie auch in Cannes einen Preis abgeräumt hat.  

24.01.17 15:19

724 Postings, 1414 Tage Speed-StarCool!

Danke für die news, D22...  

25.01.17 12:02
1

1868 Postings, 2521 Tage tzadoz77Wanda-Chairman Wang Jianlin

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/...od/12820578.html
Im vergangenen Jahr erwirtschaftete seine Firmengruppe 242 Milliarden Yuan (34 Milliarden Euro). Bis zum Jahr 2020 strebt Wang einen jährlichen Umsatz von 600 Milliarden Yuan an.

Ist nur eine Spekulation und Hoffnung. Aber bei mehr als 1.200 Filmtiteln und Produzent in mehreren europäischen Ländern wäre sicher auch Wild Bunch interessant für die. Und für Wanda wäre eine Beteiligung oder Übernahme der Wild Bunch nur Peanuts.

 

25.01.17 13:51
2

724 Postings, 1414 Tage Speed-StarBaFin vom Tisch...

Ich habe heute mit der Investor Relation telefoniert. Das Thema ist vom Tisch, denn es gab eine Fristverlängerung bis Ende März. Bis dahin werden die testierten Zahlen stehen! Das Ordnungsgeld wurde auch nur angedroht...!  

26.01.17 09:30

724 Postings, 1414 Tage Speed-Star@ tzadoz77


Ich bin nicht sicher, ob wild bunch für Wang Jianlin Sinn ergeben würde.

Aber es stehen kurzfristig die Halbjahreszahlen für 2016 an. Dort wird es sicher auch einen Ausblick auf 2017 geben. Da wild bunch seine Umsätze in den nächsten 3-4 Jahren verdoppeln möchte (ca. 250 - 300 Mio ? Umsatz jährlich) wird der Kurs langsam aber sicher auf die 2? Marke zusteuern. Hoffentlich gibt es zu den Zahlen 2016 auch einmal eine Ad-hoc!  

26.01.17 09:35

2988 Postings, 1131 Tage Tom1313bin sehr gespannt

wie's hier weitergeht. Wäre mal was Neues, wenn ich bei Pennystocks einen guten Griff machen würde :P Bleibe aber mal dabei.  

26.01.17 10:44

724 Postings, 1414 Tage Speed-Stardie Zeit des Pennystocks...


ist sehr schnell vorbei, wenn es mal wieder eine Ad-hoc oder DGAP-News gibt.
Die letzte Ad-hoc ist aus Februar 2016, wenn ich mich nicht täusche.
Es werden bald auch viele Anleger durch Presseberichte auf den nachhaltigen
Turnaround aufmerksam werden, der sich grade bei wild bunch vollzieht...
Ein mittelfristiger Kurs von 2? wird eine ganz einfache Konsequenz daraus sein.    

27.01.17 10:03

724 Postings, 1414 Tage Speed-Star@Tom1313


Die nächsten Wochen werden spannend. Kurzfristig stehen die Halbjahreszahlen 2016 an, und damit auch der Ausblick auf 2017 :-)  

28.01.17 13:42

724 Postings, 1414 Tage Speed-Starnächste Woche...

beginnt der Februar. Vielleicht gibt es ein Jahr nach der letzten Ad-hoc wieder etwas zu melden. Und wenn es nur die Halbjahreszahlen wären...!Die Hoffnung stirbt zuletzt!  

29.01.17 10:43
3

724 Postings, 1414 Tage Speed-StarChancen auf +100% und mehr / Value Depesche

Wild Bunch hat sich gezehntelt. Der Einbruch könnte Folge des Ausstiegs eines Altaktionärs sein. Der Verkaufsdruck scheint nun weg. Die Vorlage aktueller Zahlen könnte den Kurs anschieben Wild Bunch AG - klingt verwegen und heißt übersetzt etwa so viel wie "wilder Haufen". Betrachtet man den aktuellen Kursverlauf könnte man "wild" schon unterstellen. Die Aktie hatte sich nämlich seit Anfang des Jahres zwischenzeitlich schon gezehntelt. Vom Tief vor einer Woche kam es nun aber zum heftigen Rebound und zum Kurssprung um mehr als 50. Trotz der Kursexplosion ist die Aktie für etwas risikofreudige Anleger noch ein Kauf - ich halte eine Kursverdopplung, Verdreifachung oder mehr schon auf Sicht von wenigen Monaten für möglich. Wild Bunch entstand im Februar 2015 durch die Fusion des vielen Nebenwerteanlegern bekannten Medienunternehmens Senator Entertainment AG und der französischen Filmvertriebsgesellschaft Wild Bunch SA Die fusionierte Gruppe sieht sich als eines der führenden Independent-Filmverleih- und Produktionsunternehmen in Europa. Unter anderem war das Medienhaus auch an VertriebNermittlung bekannter Filme wie "Der Vorleser" oder "Ziemlich beste Freunde" beteiligt. Bei einem aktuellen Börsenwert von 31,9 Millionen Euro wird die Aktie da wirklich interessant für Sie. Wild Bunch verwaltet eine Filmbibliothek mit mehr als 2200 Titeln. Allerdings liegt derzeit weder der 2015er- Geschäftsbericht vor, noch eine Orientierungshilfe für 2016. Das soll mit der Fusion und Konsolidierung der Töchter zusammenhängen aber bald gelöst sein. Zuletzt berichtete der Konzern aus Berlin vor einem Jahr über das dritte Quartal 2015. Und die Zahlen waren im Verhältnis zum aktuellen Börsenwert des Unternehmens mehr als vielversprechend. Damals stand nämlich ein Neunmonatsumsatz von 89,9 Millionen Euro in den Büchern. Dabei hatte Wild Bunch alleine im dritten Quartal 13 Filme heraus gebracht und wollte im vierten Quartal sogar 22 Titel in die Kinos in Frankreich, Deutschland und Österreich sowie in Italien und Spanien bringen. Da das vierte Quartal für das Unternehmen generell wichtig ist, könnte das Umsatzziel für 2015 auch erreicht worden sein. Das Management avisierte einen Jahresumsatz im Bereich des Sechs- bis Siebenfachen des von Senator zuletzt in 2014 berichteten Umsatzes. Das waren 20,4 Millionen Euro. Das Sechs bis Siebenfache entspräche damit einer Bandbreite von etwa 120 bis 145 Millionen Euro. Wie gesagt, es fehlen zwar noch aktueller Daten, aber Wild Bunch expandiert. So wurde im September 2015 mit Wild Bunch TV ein eigener Fernsehkanal gegründet und damit das Geschäftsmodell um Koproduktionen und den Vertrieb von internationalen TV-Serien erweitert. Zudem wurde ebenfalls vor einem Jahr der China Europe Filmfonds zusammen mit dem auf Filme spezialisierten chinesischen Investmentfonds China Film- und TV-Capital gegründet. Mit dem neuen Vehikel sollen chinesisch-europäische Film-Kooperationen entwickelt und finanziert werden. Wild Bunch sieht in China einen Schlüsselmarkt für den Filman- und -verkauf. Zu guter Letzt ist das Unternehmen auch im Bereich Video on Demand aktiv. Soviel erst einmal zu den operativen Daten. Nun zur Bewertung und den Chancen. Bei einem Verlust von -0,03 Euro je Aktie im ersten Halbjahr 2015 wies Wild Bunch ein Eigenkapital von 1,08 Euro je Aktie und eine Eigenkapitalquote von 24,8 aus. Zwischenzeitlich - zuletzt im Februar - wurde das Grundkapital um rund sieben Millionen Aktien zu einem Bezugspreis von jeweils 2,05 Euro erhöht und von institutionellen Inves- toren gezeichnet. Dadurch flossen Wild Bunch rund 15 Millionen Euro zu. Ich schätze den Buchwert je Aktie konservativ aktuell auf 1,10 Euro. Nun nochmals zurück zum operativen Geschäft. Vor wenigen Tagen berichtete Wild Bunch mit dem Verkauf der TV-Serie "Masters of Florence" - in der Serie geht es um die Familie Medici und diese war in Italien ein ganz großer Erfolg - an Netflix. Der Spezialist für Streaming und Video on Demand will die Serie ab 9. Dezember in USA, Kanada, Großbritannien, Irland und in Indien anbieten. Fazit: Wie ich höre, soll der Kursverfall der letzten Wochen auf das Kon- to von Verkäufen einer uneinigen Aktionärsgruppe gehen. Der aktuelle Kursanstieg könnte ein Beleg dafür sein, dass der Verkaufsdruck nun weg ist. Kurstreibend könnten jetzt folgende Punkte werden: Die Unternehmensgröße und der Buchwert. Dann ist, wie ich gerüchteweise höre, schon in Kürze mit Vorlage des 2015er-Geschäftsberichts zu rechnen und auch mit Daten zu 2016. Rein spekulativ gesehen könnte es möglicherweise Anfang 2017 zu einer weiteren Kapitalrunde zumindest bei 1,0 Euro je Aktie kommen. Möglicherweise wird das Unternehmen aber auch für einen großen Player wie Netflix als Übernahmeziel interessant. Ich sehe in der Aktie von Wild Bunch enormes spekulatives Kurspotential! RisikofreudigeAnleger steigen ein!
 

30.01.17 12:53

30 Postings, 2482 Tage stocks4funSehr gute und kompakte Darstellung

Ist zwar inhaltlich nichts neues dabei. Erspart aber den Neulingen alles rückwärts zusammenzusuchen.
Denke, dass bei dem Aufwand auch Speed-Star gut investiert ist ;-)
Danke.

PS: Könnte meine Zweite "IFX" werden!!!!  

30.01.17 15:21

724 Postings, 1414 Tage Speed-Stargut investiert...


bin ich definitiv mit einer sechsstelligen Stückzahl.
Ich habe gut Erfahrungen mit deutschen Nebenwerten gemacht,
die dabei sind einen nachhaltigen Turnaround hinzulegen.

2015 und auch noch Anfang 2016 notierte wild bunch um 2?.
Nur sind nun die Zahlen und Aussichten wesentlich besser.

Stichwort "noch nicht entdecke Perle".

"Stocks4fun" ich wünsche Dir viel Freude mit diesem Investment,
vielleicht trifft man sich ja bei der HV.

Die Einladung dürfte Ende April rausgehen...  

31.01.17 10:44

2216 Postings, 6658 Tage 011178ELöschung


Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 01.02.17 12:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

31.01.17 10:55

2216 Postings, 6658 Tage 011178Eaufwachen!

wild bunch ist mein topfavorit  

31.01.17 11:06

2216 Postings, 6658 Tage 011178Ehier bremst noch einer

der will wahrscheinlich noch günstig reinkommen..  

31.01.17 11:41

724 Postings, 1414 Tage Speed-Staroffenes Orderbuch Xetra...


geht bei mir grade nicht, aber egal! Zu 70 Cent gibt es offensichtlich noch Abgeber,
Sehr fair von denen :-)
Ich denke dass wild bunch erstmals in diesem Jahr die 1? Marke knacken wird, wenn die Halbjahreszahlen 2016 hoffentlich "medienwirksam" über die DGAP veröffentlicht werden!  

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 63   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
Varta AGA0TGJ5
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
Amazon906866
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
Infineon AG623100
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Telekom AG555750