finanzen.net

Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Seite 1 von 408
neuester Beitrag: 23.09.20 23:46
eröffnet am: 12.05.20 22:50 von: gekko823 Anzahl Beiträge: 10178
neuester Beitrag: 23.09.20 23:46 von: STERNENHI. Leser gesamt: 939955
davon Heute: 376
bewertet mit 96 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
406 | 407 | 408 | 408   

12.05.20 22:50
96

3243 Postings, 2429 Tage gekko823Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Hallo lieber Trader-Gemeinschaft,

da es in einigen bestehenden threads teils sehr emotional zugeht, möchte ich optional einen eigenen Trading-Kanal aufmachen, frei von Emotionen im Sinne von trade was du im Chart siehst und nicht das was du sehen möchtest.

Fehleinschätzungen sind natürlich zu keinem Zeitpunkt ausgeschlossen. Vielmehr geht es darum Tradingansätze zu platzieren. Der Schwerpunkt liegt bei den Indizies, aber auch gerne bei den Edelmetallen, Währungspaaren und Ölpreisen.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
406 | 407 | 408 | 408   
10152 Postings ausgeblendet.

23.09.20 21:58
2

5970 Postings, 2407 Tage Absaufklauselaber bevor wir uns

um ungelegte eier kümmern könnte unser Lebkuchmann schonmal sein Wunschzettel für Weihnachten ausfüllen?  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg
unbenannt.jpg

23.09.20 21:58
4
mit dem SL is so ne Sache im volatilen Markt. Dann lieber nicht traden. Die meisten verlieren eh mit Hebelprodukten. Nimm mich da nicht aus. Hätte ich konsequent einfach z.b. Apple, FB, Amzn, Goog und Microsoft gekauft...na dann hätte ich jetzt ein vielfaches. Ist wie ne Spielsucht , wenn man ehrlich ist  

23.09.20 21:59
1

847 Postings, 1201 Tage HansiSalami#10151 an 9000 glaube ich auch nicht. aber 9999

ist ja auch schon vierstellig.
tiefstens bis ca 9541. da ist  50 er Retracement. und das Hoch vom Covid Absturz.



 

23.09.20 22:01

847 Postings, 1201 Tage HansiSalamibelfo, dass die 10470 kommen

23.09.20 22:06
4

5970 Postings, 2407 Tage Absaufklauseldie oberen Ziele im Dax sind schonmal

gepostet und die Longhornrindviecher haben es nicht lassen können. ich geb mal was für morgen durch:
startet der dax morgen schwach und fällt unter die 500 dann kommen folgende Haltestationen in Betracht: 425,325,250 sowie die sma 200. über den rest reden wir, wenn es soweit ist.
Nasi hat erstmal alle chancen genutzt sich der 105xx zu nähern. erst bei durchbrechen reden wir mal über tiefer. by the way die ema200 liegt auf höhe der spitze des Vorjahres. kann man mal im Auge behalten... und danach reden wir über crash, wenns 25% drunter liegt ;)  

23.09.20 22:10
6

98 Postings, 41 Tage Ne oderDax

ganz ruhig es war doch offen das Daxi bis 12500 fallen kann. Wichtig ist der Freitag mit dem Schluss Kurs.
Viel Glück allen Shortern bin leider ein bisschen zu früh raus aber sicher ist sicher.
Morgen kann die Welt bereits ganz anders aussehen.  

23.09.20 22:16
3

176 Postings, 313 Tage DaktuelSeptember wie so oft...

...gibts Kaufkurse!

Und jetzt fahren wir alle schön mal Mental herunter, sonst werden hier viele die
nächsten Handelstage nicht überstehen!
Geniesst euer Leben - geht schön essen, trefft euch mit Freunden/inen oder ruht euch gut aus.

Morgen ist ein neuer Tag - ...und es kommt doch ganz anders als man denkt!

:)  

23.09.20 22:19
6

3243 Postings, 2429 Tage gekko823@ AD305: Tesla Call

100k Minus ist zwar nicht wenig, hat aber nichts zu sagen, je nach Kapitalgröße. Ich behalte meine Optionsscheine. Beim Totalverlust gäbe es immerhin 30% zurück aufgrund der bisher gezalten Spekulationssteuern ;)  

23.09.20 22:21
9

754 Postings, 70 Tage TelemannDie Kurse fallen ein wenig und

schon tauchen die Crashpropheten auf. Jeder braucht seine Glücksmomente und kostet die entsprechend aus. Die Longies haben diese in letzter Zeit öfter gehabt, nun sind die anderen dran.

Solange alles sachlich bleibt, finde ich es ok. Future wird leider oft persönlich und das finde ich nicht in Ordnung. Freut euch doch über die Gewinne und lasst bitte den Rest einfach sein.

Auch ich lag diesmal mit meiner Wette auf Tesla short gut, dafür habe ich vorher ziemlich hart auf die Fresse bekommen. Also bleibe ich weiter sachlich und konzentriert!

Gekko hat hier über Wochen outperformt und mir persönlich gut weitergeholfen! Auf Gekko lasse ich nichts kommen, er ist der cheffe.

 

23.09.20 22:24

176 Postings, 313 Tage Daktuel#10161

wäre ein Tausch in einen längerlaufenden OS nicht sinnvoller?
Dann könnte man die Teslaschwäche ja ohne weiteres aussitzen.
Dem Schein geb ich eine Erfolgschance von höchstens 25 % wenn überhaupt!  

23.09.20 22:25
6

3243 Postings, 2429 Tage gekko823@ future

Was schreibst Du da eigentlich für ein Dünnschiss ?! Warum sollte ich erledigt sein, wenn der Dax auf 12000 fällt per Wochenschlusskurs ? Ich wäre nicht mal erledigt, wenn der Dax auf 8000 fällt, soviel dazu. Aber es wäre zumindest ein nennenswerter Verlust, der sogar wehtun würde. Zur Rehabilitation würde nicht mal eine Kiste vom guten Whiskey ausreichen.  

23.09.20 22:25
2

2 Postings, 526 Tage mmxx@Tele

Besser kann man es nicht auf den Punkt bringen.  

23.09.20 22:29
6

3243 Postings, 2429 Tage gekko823Wenn die 12600 per Wochenschlusskurs nicht halten

 
Angehängte Grafik:
dax.png
dax.png

23.09.20 22:31
6

3243 Postings, 2429 Tage gekko823Nasdaq 100

Wenn die 11000 per Wochenschlusskurs nicht halten...
 
Angehängte Grafik:
ndx.png
ndx.png

23.09.20 22:33
4

3243 Postings, 2429 Tage gekko823Man muss flexibel bleiben

und das geht nur mit einem diszipliniertem Moneymanagagement. Wer in einer Position "all in" drin ist, dem ist nicht mehr zu helfen.  

23.09.20 22:38
2

6724 Postings, 2694 Tage Spekulatius1982Wer gut tradet

Geht nach Zypern zahlt da nur 3% Steuern  

23.09.20 22:38
2

34 Postings, 43 Tage Goldmember1Dax

Ziel auf der Unterseite diese Woche maximal 12450.
Nächste Woche rechne ich mit einem stärkeren Rebound knapp über 13.000 und Abschiedskuss an der gebrochenen Trendlinie.
Im Oktober steppt dann der Bär.  

23.09.20 22:56
1

34 Postings, 4486 Tage Datenautobahn@geierwalli

Was sagt deine Software denn zu:
- Amazon
- Barrick Gold
- Cancom
- Nikola
- Varta  

23.09.20 23:02

127 Postings, 1959 Tage nobody_VI202014.000 im DAX bis Jahresende?

gekko, bleibst du bei den 14.000 im DAX bis Jahresende, falls wir diese Woche die 12.600 unterschreiten?
Danke und viele Grüße an einen der wenigen hier, die was sinnvolles posten :)  

23.09.20 23:07
7

3243 Postings, 2429 Tage gekko823Unter 12600 per Wochenschlusskurs

sollte man eher nach abwärtsgerichteten Kurszielen Ausschau halten. 11600 und 11200 sind dann eher realistisch  

23.09.20 23:13

441 Postings, 134 Tage pazilla@gekko

mal ne simple frage. Wer drückt denn den Dax so runter wenn  die "geoßen" ihre kohle bei 12600 "geparkt" haben.

@Szene ich hoffe für dich nur das beste mit deinem zu viel eingesetzten Kapital.  

23.09.20 23:14

441 Postings, 134 Tage pazillaPS

auch heute wiederd gings nach Powell brrgab. Fragt mich nicht warum aber ich hatte mir zwei kal die Finger verbrand.. mit paar short spielereien allerdings schon wieder verdoppelt zu diesem event. Fast wie bei Sportwetten gefühlt ;)  

23.09.20 23:16

441 Postings, 134 Tage pazillamir fällt gerade auf, dass ich manchmal

kleine Fehler drinn habe.. schlagt mich nicht, deutsch ist meine Drittsprache  

23.09.20 23:24
2

754 Postings, 70 Tage Telemann@gekko

ich zahle noch eine Weile keine Steuern auf meine Gewinne :)  

23.09.20 23:46

9 Postings, 32 Tage STERNENHIMMEL3Future

was sollen diese Crash-Prophezeiungen? Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass so kurz vor den Wahlen die Börse den Bach runtergeht, ist doch völliger Unsinn. Wie Gekko schon geschrieben hat, Trump wird seine Jungs darauf ansetzen im Wahlkampf und dann am Wahltag beste wenn nicht Rekord-Kurse zu haben, ist doch auch logisch!

Ich find auch deine persönlichen Attacken in diesem Thread völlig unangebracht, heul' dich woanders aus. Oder mach' einen eigenen Thread auf, wenn du so ein toller Hecht bist.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
406 | 407 | 408 | 408   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: nich4wb

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BioNTechA2PSR2
Apple Inc.865985
Amazon906866
Deutsche Bank AG514000
NikolaA2P4A9
Daimler AG710000
BayerBAY001
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
XiaomiA2JNY1
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
Ballard Power Inc.A0RENB