IAG - Europas neue Nr. 3

Seite 2 von 3
neuester Beitrag: 22.11.20 18:40
eröffnet am: 24.01.11 09:30 von: Pendulum Anzahl Beiträge: 72
neuester Beitrag: 22.11.20 18:40 von: Mia2009 Leser gesamt: 16136
davon Heute: 7
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 |
| 3  

16.09.20 12:58

19 Postings, 489 Tage Dpe DstuffBezugsrecht

Wert ist aktuell in dem Bereich 0,75?. Das ist auch im Prinzip der Abschlag, den du seit Montag auf die Aktie hast.  

16.09.20 14:41

81 Postings, 1579 Tage highjumper214Comdirect

Gestern kam das Schreiben der Comdirect über die Maßnahme.

Bedeutet, wenn ich, theoretisch, 200 Aktien jetzt habe, kann ich dann 300 neue Aktien zu 0,92? kaufen?  

16.09.20 17:14

620 Postings, 5377 Tage Düseeigentlich ja

16.09.20 21:41

203 Postings, 3449 Tage Mia2009Bezugsrechte

Hallo Zusammen, ich habe da mal eine Frage.
Kann ich meine Bezugsrechte auch splitten? Also Bezugsrechte verkaufen und neue Aktien kaufen?
Oder kann ich nur kaufen oder nur verkaufen?
Danke im Voraus
Schönen Abend  

16.09.20 21:53

203 Postings, 3449 Tage Mia2009Und ....

Wenn ich meine Bezugsrechte verkaufe, heißt das bei 4000 Aktien = 6000 Bezugsrechte. Sprich ich kann die 6000 EUR zu 0,92 bzw 0,74 ? verkaufen oder nur auf die 4000 Aktien.
Bin verwirrt. In meinem Depot stehen jetzt zusätzliche 4000 Aktien zu 0,74 ?.

Kann mich mal einer aufklären?!

Danke
 

16.09.20 22:26
2

19 Postings, 489 Tage Dpe Dstuff@Mia2009

Du bekommst pro Aktie ein Bezugsrecht, d.h. bei 4000 Aktien bekommst du 4000 Bezugsrechte. allerdings bekommst du für je zwei Bezugsrechte 3 neue Aktien zu je 0,92?. Du kannst einen Teil der Rechte verkaufen zum aktuellen Preis der etwa bei 0,74? liegt und den Rest umwandeln. Am vorteilhaftesten ist es immer zwei Rechte in 3 Aktien umzuwandeln, der Vorteil liegt dabei aktuell bei ca. 7% im Vergleich zum vollständigen Verkauf der Bezugsrechte und Kauf eines dem Bezugsrechte entsprechenden Aktienpakets an der Börse.  

18.09.20 10:01

85 Postings, 3944 Tage BrandonAktie zu tief?

Hey, ich frage mich gerade ob und vor allem warum die Aktie gerade so tief geht. Seit der Ankündigung der Kapitalmaßnahme gehts nur in eine Richtung... ( heute wieder knapp 7%)

ich weiß nicht ob ich einen Denkfehler habe, aber rein rechnerisch ist der jetzige Wert schon viel zu tief.

Zb man hat 1000 altaktien = 1000 Bestugsrechte = 1500 Neuaktien zu je 0,92?

Macht 1380? für den Kauf der neuen Aktien.

Verkaufe ich aber die Bezugsrechte zu je 0,75? (ca) habe ich 750? buchwert.

Kaufe ich jetzt 1500st zum jetzigen Kurs von 1,3? bezahle ich 1950? minus den Erlös vom Verkauf der Bezugsrechte (750?) komme ich auf 1200? für 1500 Aktien.

Somit macht theoretisch für mich die Ausübung des Bezugsrechtes null Sinn.

Deshalb frage ich mich wirklich warum der Kurs immernoch jeden Tag so in die Knie geht, ich habe auch irgendwie das Gefühl das er bis auf 1? 0,9? noch runter gehen wird...

Ihr könnt mich ja berichtigen wenn ich einen falsch liege. :)

Mit freundlichen Grüßen  

18.09.20 10:23

19 Postings, 489 Tage Dpe DstuffAbsolut

richtig gedacht Brandon. Der Vorteil bei Ausübung ist nur bei Preisen um die 1,50 pro Altaktie und einen entsprechenden Preis für die Bezugsrechte sinnvoll.  

18.09.20 10:25

203 Postings, 3449 Tage Mia2009IAG

Letztes Jahr Thomas Cook tausende verloren und jetzt wieder ein Griff ins Klo. Alles .....  

18.09.20 10:32

5 Postings, 156 Tage Shodan21Bezugsrechte bei Traderepublic ...

... sind gestern eingebucht worden. Allerdings können diese nicht bei Trade Republic (bzw. L&S) gehandelt werden.
Sprich: in dieser Form momentan nutzlos ...  
Angehängte Grafik:
0d15eff7-a819-4c53-9036-3e2429d24b39.jpg (verkleinert auf 56%) vergrößern
0d15eff7-a819-4c53-9036-3e2429d24b39.jpg

18.09.20 11:17

203 Postings, 3449 Tage Mia2009Nach der Kapitalerhöhung

Beruhigt sich die Aktie nach dem Prozedere der Kap-Erh?
Alle Analysen sehen IAG ja positiv. Anders als die anderen Fluggesellschaften (die nicht am Wert verlieren, jedenfalls nicht so wie IAG).  

18.09.20 12:30

620 Postings, 5377 Tage Düsealso,

bei sonosrs habe ich einiges
da kam eine Buchung Wert so und so
Ich habe alle in Stuttgart zum Kauf angeboten
Und dann kama eine Gutschrift, ABER valutiert auf 21.09.

Soweit das
teilweise das Bezugsrecht ausüben geht offensichtlich nicht.
Oder aber, so stehts im Begleitschreiben, wenn man nichts macht, verfallen die Bezugsrechte  

18.09.20 14:10

19 Postings, 489 Tage Dpe DstuffBezugsrechte

Nach dem Prospekt von IAG ist eine teilweise Ausübung der Bezugsrechte möglich. Die Timeline ist wie folgt:
25.9.2020 ist der letzte Tag für den Handel mit Bezugsrechten
26.9.2020 ist der letzte Tag, an dem man sich für die Umwandlung der Bezugsrechte in neue Aktien anmelden kann.

Nach dem 26.9.2020 verfallen die Bezugsrechte, wenn man Sie nicht verkauft oder umwandelt ersatzlos. Falls man also nicht vor hat die Bezugsrechte in neue Aktien umzuwandeln sollte man in jedem Fall verkaufen, dann bekommt man zumindest etwas Geld dafür anstatt gar nichts am 26.9.2020.

Für die Umwandlung musst du denke ich deine Depotbank anweisen dich für die Umwandlung anzumelden mit der Menge der Bezugsrechte, die umgewandelt werden sollen. Automatisch passiert das bei mir zumindest nicht.  

18.09.20 14:21

19 Postings, 489 Tage Dpe DstuffVorteil oder nicht

Ob sich bei der Ausübung des Bezugsrechts ein Vorteil ergibt oder nicht kann jeder leicht ausrechnen, zumindest auf die aktuellen Preise der Bezugsrechte und Altaktien:

2 x Bezugsrechtpreis / 3 = Aufschlagpreis für Neuaktie
Gesamtpreis Neuaktie (ohne Ordergebühren) = 0,92? + Aufschlagpreis Neuaktie

Bei aktuellen Preisen wäre der Gesamtpreis einer Neuaktie:
0,92? + 2 x 0,45? / 3 = 1,22?

Vielleicht taucht der Preis gerade wegen zwei Faktoren für die Aktie und Bezugsrechte so stark ab:
- Viele haben erst heute die Bezugsrechte im Depot und verkaufen jetzt
- Einige wissen nicht was die Bezugsrechte sind oder bedeuten und wollen sie schnell loswerden
- Covid19 Risikogebiete werden wieder mehr -> die ersten Airlines, wie Ryanair kürzen wieder den Flugplan, was die Hoffnungen auf eine etwas schnellere Erholung zu nichte macht  

20.09.20 13:07

137 Postings, 206 Tage Ariba.deRechnung

Nehmen wir mal an jemand hatte 100 Aktien zu 3? Einstiegspreis gekauft.
Dann hat er jetzt ein Recht auf 150 neue Aktien zu einem Kurs von 92 Cent.

Also besitzt er insgesamt, falls er von seinem Bezugsrecht gebraucht macht, 250 Aktien zu einem Einkaufspreis von 100Stk. x 3? + 150Stk. x 0,92?. Das wären 438? die er insgesamt bezahlt hätte für 250 Aktien.

Dadurch hätte man einen durchschnittlichen Aktienkurs von 438?/250 Aktien = 1,75? pro Aktie.



Wenn man nicht von dem Bezugsrecht gebraucht macht, hätte er weiterhin 100 Aktien zu 3? also 300? Gesamteinlage.
Er würde aber seine Bezugrechte komplett verkaufen. In dem Fall 100 Aktien x 0,74 ? = 74?.

Dadurch hätte man dann 100 Aktien zu einem Einkaufspreis von 226?, also einen durchschnittlichen Aktienkurs von 2,26? pro Aktie.


Korrigiert mich, wenn ich etwas völlig falsch verstehe bei ner Kapitalerhöhung.


 

20.09.20 14:13

137 Postings, 206 Tage Ariba.de...

Mir wird angezeigt, dass ich die Bezugsrechte aktuell zu 37 Cent verkaufen kann. Wer macht sowas denn? Zudem muss man darauf 25% Abgeltungssteuer zahlen.

Hat jemand Erfahrung mit dem Verkauf von Bezugsrechten, wenn man die nicht in Anspruch nimmt und die Zeit verstreichen lässt?

Wird man die in etwa zum 0,92 ? Kaufpreis los oder ist sie extrem niedriger?

 

20.09.20 19:47

19 Postings, 489 Tage Dpe DstuffVerkauf

Du kannst die Bezugsrechte aktuell tatsächlich für etwas unter 0,40? verkaufen. Am Freitag ist der Preis extrem gefallen ca. 50%.  

20.09.20 21:13

19 Postings, 489 Tage Dpe DstuffBezugsrechte

verfallen an 26.09.2020.
Wenn du bis dahin nichts damit gemacht hat, dann sind sie danach einfach wieder weg ohne jegliche Kompensation.  

21.09.20 11:57

203 Postings, 3449 Tage Mia2009Wie jetzt

Jetzt bekomme ich nur 12 Cent für meine Bezugsrechte?
Ich glaube es nicht, was für eine Zwangsenteignung.
 

21.09.20 12:07

203 Postings, 3449 Tage Mia2009Was für ein Betrug

Selbst das kaufen der Aktien durch das Bezugsrecht macht ja absolut keinen Sinn.
Wahnsinn, wie Altaktionäre beschissen werden.  

21.09.20 12:16

137 Postings, 206 Tage Ariba.de...

Eine Frage: Kann man die Bezugsrechte auch für 12 Cent kaufen?

Oder müssen Altaktionäre immer 92 Cent zahlen?  

21.09.20 13:08

620 Postings, 5377 Tage Düseich habe

noch so ein paar eingekauft.

Aber - ein Glück - habe noch 71 Cent für die BR bekommen - .
Aber der Markt ist ja heute insgesamt in Moll Stimmung.
Meine Güte das sind ja Tausende im Minus.

Tja, ob das wieder was wird ?
Das ist ein Rätselraten

ImMoment wir  aber richtig Geld vernichtet  

21.09.20 13:47

85 Postings, 3944 Tage Brandon@ariba

Du kannst die Bezugsrechte auch kaufen, aber der Bezugsrechte sind nicht gleich die Aktien. Diese erlauben dir nur so und so viele Aktien für 92cent zu kaufen.

Ob du die Bezugsrechte kaufst oder verkaufst ist egal, zur Zeit ist das Bezugsrecht plus 92cent Gleich der aktuelle Kurs. (Steuern nicht berücksichtigt)


Hier sieht man es, wie befürchtet glaube ich das der Preis noch auf unter 1? fallen wird.  Und ferner sehe ich Preise unter 90 oder 80cent.

Glaube die einzig schlaue Variante ist seinen EK durch einen günstigen Einstieg zu drücken.

 

21.09.20 14:10

137 Postings, 206 Tage Ariba.deIAG

Danke Brandon.

Du würdest also empfehlen die Bezugsrechte zu verkaufen, sogar wenn es nur 10 Cent pro aktie gibt und dann günstiger als 92 Cent einzusteigen?  

22.09.20 00:54

85 Postings, 3944 Tage BrandonDas kommt

Drauf an was du machen möchtest, ich befürchte lediglich das es noch so weit runter gehen kann. Und wie oben schon gesagt die altaktionäre wirklich die geleimten sind. ( wenn sie das nicht jetzt schon sind)

Klar ist es gut wenn man den EK senken kann, gerade wenn man selber einen EK grösser als 3? hat... (das sind knapp unter 200% was die Aktie sicher nicht in den nächsten Jahren aus eigener Kraft schafft mMn)

Andererseits, will man noch so viel Geld in ein dem Anschein nach sinkendes Schiff stecken?!

Das muss jeder selber wissen. Ich weiß es für mich auch noch nicht was ich tun werde.  

Seite: 1 |
| 3  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln