finanzen.net

Wirecard,um 8 ? ne heiße Spekulation Wert.

Seite 3 von 199
neuester Beitrag: 24.06.20 13:56
eröffnet am: 27.06.08 09:02 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 4956
neuester Beitrag: 24.06.20 13:56 von: FrankNStein Leser gesamt: 910588
davon Heute: 158
bewertet mit 37 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 199   

08.07.08 08:33
1

17100 Postings, 5544 Tage Peddy78EURO am Sonntag - Wirecard Finger weg

Peddy78 vs. ?aS,
aber natürlich Vorsicht.

http://www.ariva.de/Wirecard_Finger_weg_EURO_am_Sonntag_n2677674

EURO am Sonntag - Wirecard Finger weg
14:20 07.07.08

München (aktiencheck.de AG) - Anleger sollten vorerst die Finger von der Wirecard-Aktie (Profil) lassen, raten die Experten der "EURO am Sonntag".

Bei Wirecard gebe es Vorwürfe von der Schutzgemeinschaft der Kleinaktionäre über die Intransparenz der Bilanz. Vor diesem Hintergrund sei der TecDAX-Titel massiv unter Druck geraten. Das Papier dürfte eine hohe Volatilität aufweisen, solange die Vorwürfe nicht entkräftet seien. Daher sei eine rasche Erholung auf das alte Niveau nicht zu erwarten.

Anleger sollten daher vorerst die Finger von der Wirecard-Aktie lassen, raten die Experten der "EURO am Sonntag". (Ausgabe 27) (07.07.2008/ac/a/t)

Quelle: Aktiencheck  

08.07.08 08:53

29 Postings, 5051 Tage mignonEuro am Sonntag

war am Sonntag. Jetzt ist Dienstag. Die Nachrichten ändern sich.  

08.07.08 15:19
1

15890 Postings, 7073 Tage Calibra21Das Wichtigste wäre ein Close über 7,00 ?

Dann wäre der Weg erstmal frei. Und der 20te August kommt immer näher...
-----------
Besitzer von Zinspapieren schlafen gut; Aktienbesitzer dagegen leben gut

08.07.08 15:39
3

7853 Postings, 6925 Tage gvz1Wirecard: Weiter zahlreiche offene Fragen


Die SdK Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V. wird einen umfassenden Fragenkatalog an die Wirecard AG übergeben, um Klarheit in den offenen Bilanzierungsfragen zu schaffen. Dieser Fragenkatalog wird in den nächsten Tagen auch auf der SdK-Homepage www.sdk.org veröffentlicht.  

Die Diskussion um die Wirecard ist nach der Hauptversammlung der Gesellschaft am 24. Juni 2008 entstanden, da aus der Sicht der SdK zahlreiche Fragen nicht aussagekräftig beantwortet wurden. Die Gesellschaft weist nach Ansicht der SdK ein schwaches Bilanzbild auf, denn fast die gesamte Aktivseite der Bilanz besteht aus immateriellen Vermögensgegenständen. Wie und durch welche Geschäfte die Gewinne entstehen, bleibt aus der Sicht der SdK auch nach der Lektüre des Geschäftsberichts weitgehend unklar. Fraglich ist insbesondere, wie hoch der internationale Ergebnisanteil des in Deutschland verbotenen Gamblinggeschäfts ist. Auch die Cashflow-Rechung ist unserer Meinung nach völlig unzureichend. Trotz eines EBIT von 33,1 Mio. Euro musste die Gesellschaft keine Steuern zahlen, sondern konnte sogar einen Steuerertrag in Höhe von 0,6 Mio. Euro verbuchen.
Ein Teil des vom Unternehmen ausgewiesenen Wachstums stammt aus Akquisitionen in Gibraltar und Dublin. Die Hintergründe zu diesen Akquisitionen sind zu hinterfragen, denn die Antworten, die Anleger hierzu erhalten haben, waren aus der Sicht der SdK völlig ungenügend. Insgesamt ist fraglich, welche Risikostruktur die Gesellschaft tatsächlich ausweist und welche Bewertung somit gerechtfertigt ist.

Mit der Veröffentlichung des Fragenkatalogs bemüht sich die SdK um eine sachliche Diskussion und Transparenz. In einer Pressemitteilung vom 27. Juni 2008 hatte Wirecard der SdK vorgeworfen, dass sich die SdK von Hedgefonds hat instrumentalisieren lassen. Das ist falsch. Das Argument, Hedgefonds steckten hinter einem Kursverfall, wurde auch schon in zahlreichen anderen Fällen wie Infomatec, Metabox, MLP oder Thielert, bei denen die SdK frühzeitig auf Probleme hingewiesen hat, zu Unrecht bemüht.

Wirecard weist derzeit eine Bewertung von 600 Mio. Euro aus, was aufgrund der fundamentalen Daten auch schon ohne Berücksichtigung der Probleme sehr ambitioniert erscheint.  

Unabhängig von der Beantwortung der Fragen rät die SdK Anlegern daher, Abstand von der Aktie zu nehmen.  

Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V.  
München, 08. Juli 2008
 

08.07.08 15:43
1

15890 Postings, 7073 Tage Calibra21Die Fragen dürften sich spät. am 20.08.08

beantworten. Je näher dieser Tag rückt und keine widersprüchlichen Meldungen veröffentlicht werden, desto mehr spekulatives Kapital dürfte in Wirecard fliessen und somit den Kurs steigen lassen. Der Kurs dürfte bereits im Vorfeld der Zahlenbekanntgabe steigen.
-----------
Besitzer von Zinspapieren schlafen gut; Aktienbesitzer dagegen leben gut

08.07.08 18:08

193 Postings, 5371 Tage PrismaMein Tipp: "Mitte Juli"

werden wir die Antworten vermutlich schon bekommen!

Vorausgesetzt: Die Fragen werden präsise und zügig gestellt! (Also keine Verschleppung der Fragestellungen von Seiten des SdK!)

MfG Prisma

Demokratie braucht "mündige" Bürger! Frei nach Theodor W. Adorno  

09.07.08 08:02
2

12 Postings, 4467 Tage hesse2008Wirecard AG meldet vorläufige Zahlen für das erste

Wirecard AG / Vorläufiges Ergebnis/Halbjahresergebnis
09.07.2008
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Grasbrunn b. München, 9. Juli 2008 - Auch im ersten Halbjahr, respektive
zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2008 hat die Wirecard AG ihren
kontinuierlichen Wachstumskurs fortgesetzt.

Auf Basis vorläufiger Zahlen liegt der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT)
im ersten Halbjahr 2008 mit 22,3 Mio. Euro um 68 Prozent höher als der
Vorjahreswert mit 13,3 Mio. Euro. Die konsolidierten Umsatzerlöse sind um
ca. 56 Prozent gesti egen und betragen nach vorläufigen Berechnungen 88,3
Mio. Euro (1. Hj. 2007: 56,5 Mio. Euro).

Im zweiten Quartal 2008 beläuft sich das vorläufige operative Ergebnis
(EBIT) auf 12,2 Mio. Euro. Gegenüber dem Vorjahresquartal mit einem EBIT in
Höhe von 7,3 Mio. Euro entspricht dies einem Anstieg von rund 67 Prozent.
Die Umsatzerlöse im Konzern sind im zweiten Quartal 2008, im Vergleich zum
Vorjahresquartal, von 29,9 Mio. Euro um ca. 59 Prozent auf 47,5 Mio. Euro
angestiegen.

Alle Ergebnisse sind vorläufig. Der vollständige Quartalsbericht wird am
20. August 2008 veröffentlicht.


Wirecard AG
Iris Stöckl
Tel.: +49 (0) 89 4424 0424
Fax: +49 (0) 89 4424 0524
E-Mail: iris.stoeckl@wirecard.com
Internet: www.wirecard.de

 

09.07.08 08:20
1

339 Postings, 4798 Tage PennyHamsterWirecard Kaufempfehlung

09.07.08 08:57
1

17100 Postings, 5544 Tage Peddy78Weils so schön ist nochmal Kompakt für EUCH:

Nur Kaufen müßt IHR selbst.

www.comdirect.de

News - 09.07.08 08:05
Wirecard im ersten Halbjahr mit Umsatz- und Gewinnanstieg

GRASBRUNN (dpa-AFX) - Der Zahlungsabwickler Wirecard  hat im ersten Halbjahr Umsatz und Gewinn nach vorläufigen Zahlen deutlich gesteigert. Wie das im TecDAX notierte Unternehmen am Mittwoch in Grasbrunn mitteilte, stieg der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 13,3 auf 22,3 Millionen Euro. Der Umsatz legte von 56,5 auf 88,3 Millionen Euro zu. Im zweiten Quartal erhöhte sich das EBIT von 7,3 auf 12,2 Millionen Euro. Gleichzeitig stieg der Umsatz von 29,9 auf 47,5 Millionen Euro. Alle Ergebnisse sind vorläufig. Der vollständige Quartalsbericht wird am 20. August veröffentlicht.

Wirecard-Vorstandschef Markus Braun hatte jüngst angesichts der Gerüchte um Unregelmäßigkeiten in der Bilanz betont, 'das operative Geschäft entwickelt sich hervorragend.' Für das Gesamtjahr stellte Braun einen EBIT-Anstieg von mindestens 45 Prozent in Aussicht./fn/tw

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Wirecard AG Inhaber-Aktien o.N. 6,83 -2,15% XETRA
 

09.07.08 10:21
1

17100 Postings, 5544 Tage Peddy78Halbjahreszahlen un SdK,Wachsam bleiben...

Ich bleibe hier SEHR OPTIMISTISCH das das am Ende SEHR GUT ausgeht.
Aber in die Bilanzen habe ich leider auch keinen Einblick.
Vertraue aber erstmal Wirecard...
Wachsam bleiben sollte man hier aber trotzdem...
...und hoffentlich bald über SCHÖNE KURSGEWINNE FREUEN.

www.comdirect.de

News - 09.07.08 10:06
AKTIE IM FOKUS: Wirecard sehr fest - Halbjahreszahlen - SdK legt nach

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien von Wirecard  haben am Mittwoch positiv auf die vorläufigen Zahlen zum ersten Halbjahr reagiert. Gegen 10.00 Uhr gewannen die Aktien des Zahlungsabwicklers 2,34 Prozent auf 6,99 Euro. Der TecDAX  stieg unterdessen um 0,44 Prozent auf 738,05 Zähler.

Einer ersten Analysteneinschätzung zufolge sind die Zahlen wie erwartet ausgefallen, der Umsatz habe die Erwartungen sogar leicht übertroffen. Zudem würden damit die jüngsten Sorgen über die Bilanz von Wirecard für den Moment zerstreut. Das Unternehmen hat den Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 13,3 auf 22,3 Millionen Euro und den Umsatz von 56,5 auf 88,3 Millionen Euro gesteigert.

Einem weiteren Experten zufolge braucht es um alle Bedenken aus dem Weg zu räumen allerdings 'ein bisschen mehr'. Die positive Kursreaktion dürfte nur kurzfristig sein. 'Da die SdK nochmal nachgelegt hat und einen umfassenden Fragenkatalog an Wirecard geben will, wird die Diskussion um die Bilanz des Zahlungsabwicklers noch eine Weile anhalten', vermutet der Experte. Die Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK) rät Anlegern in einer entsprechenden Mitteilung vom Dienstag unabhängig von der Beantwortung der Fragen, Abstand von der Aktie zu nehmen. Wirecard-Vorstandschef Markus Braun hatte jüngst angesichts der Gerüchte um Unregelmäßigkeiten in der Bilanz betont, 'das operative Geschäft entwickelt sich hervorragend.'

Analyst Marco Zeidler von Sal. Oppenheim äußerte sich zu den vorläufigen Ergebnissen positiv. 'Die Zahlen sind sehr gut ausgefallen und damit hat Wirecard ein klares Signal gesetzt, dass das operative Geschäft gut läuft. Die Bedenken sind damit aber noch nicht aus dem Weg geschafft', sagte der Experte. Zeidler hatte mit einer EBIT-Steigerung von 64 Prozent gerechnet und lag damit nach eigenen Angaben bereits über den Markterwartungen. 'Mit einem Plus von 68 Prozent hat Wirecard selbst diese schon hoch gesteckten Erwartungen übertroffen', so der Analyst./dr/ck

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
TecDAX Performance-Index 738,36 +0,48% XETRA
Wirecard AG Inhaber-Aktien o.N. 6,93 +1,46% XETRA
 

09.07.08 10:22
1

2 Postings, 4456 Tage oett001aktueller Kurs

Der aktuelle Kurs um7 Euro ist angesichts der gemeldeten Zahlen ein Witz.

Ich glaube das sich Fondsmanager gerade billig einkaufen und das sich wenn sich die Gerüchte um die angeblich gefälschten Bilanzen als nicht wahr herausstellen, der Kurs der Aktie wieder sehr schnell nach oben geht. Dann sind ja die Großen wieder dabei und die Kleinanlager wurden kontinuierlich  aus dem Markt gedrängt. Ich empfehle dranbleiben und vielleicht schon mal nachkaufen. 

 

09.07.08 10:28
2

9571 Postings, 4532 Tage KlappmesserIch würde auch kauufen

(tu es aber nicht hähä)
-----------
Wenn mein Hintern nicht immer so sauber wäre , könnten mir alle mal am Ar... lecken

09.07.08 10:35

2 Postings, 4456 Tage oett001Beitrag

Sehr informativ!
 

09.07.08 11:12
1

54 Postings, 4533 Tage claudchen@62Klappmesser

ich wäre dir dankbar, wenn du mir den Sinn deines Beitrages erklärtest.
Aber bitte sachlich und verständlich.  

09.07.08 11:18
1

17100 Postings, 5544 Tage Peddy78@claudchen, ich glaube ! er wollte Dir / Uns sagen

das min hier nicht ins Messer greifen / kaufen sollte...

Ansonsten aber sobald das "Klappmesser" am Boden liegt,

was um 7 ? der Fall ist!

Meine Interpretation,

bitte um Korrektur oder demnächst etwas ausführlichere und sinnvollere Postings.

LG
Peddy78

PS:
Und wie läufts mit den Gewinnen @claudchen?
Momentan geht einiges,
bei ausgewählten Werten aus dem Club...
(zB. Wincor NixDOOF...)  

09.07.08 11:49
2

7114 Postings, 6986 Tage KritikerFrage : Warum lies WC seine neuen Zahlen

nicht von einem Wirtschaftsinstitut prüfen?
Das wäre in der jetzigen Situation eine Notwendigkeit!

Und - wenn alles seine Ordnung habe, warum legt der Vorstand diese nicht vor?
Geschäftsverträge sind völlig uninteressant! - sondern mit WEM werden Umsätze gemacht?
Weshalb WILL der Vorstand diese wichtige Frage nicht beantworten?

Bis heute hat sich nicht 1 (ein!) Kunde gemeldet!

Wer erinnert sich noch an "Metabox"? - und ComRoad?
Bis vor wenigen Tagen wurden Anteile an Seniorenheimen verkauft, die es nirgendwo gab! Betrug über 11 Millionen!

Wieso läßt WC diesen verdacht auf sich sitzen?
Das sind die brennenden Fragen! - Kritiker  

09.07.08 12:46
2

6 Postings, 4791 Tage ÖljägerInformationen

Hi,

warum macht sich eigentlich niemand die Mühe und ordert eine Wirecard unter

https://www.wirecard.com/wirecard/RegistrationStart.html

ist doch schön etwas in der Hand zu halten von dem Untenehmen in das man investiert ist. Oder man nutzt google um Geschäftspartner von Wirecard zu finden, man findet jede Menge.

Anstelle dessen ist man bemüht Krtitik zu üben und Zweifel über das Geschäftsmodell aufkommen zu lassen. 

Die Buchprüfer sind übrigens

http://www.rp-richter.de/home.html

und jene haben auch am Jahresbericht 2007 mitunterzeichnet.

LG Leo 

 

 

 

 

 

09.07.08 17:36
3

15890 Postings, 7073 Tage Calibra21Die 7 ? Marke ist endlich durch

7,04 ? in der Xetra-Schlussauktion.
-----------
Besitzer von Zinspapieren schlafen gut; Aktienbesitzer dagegen leben gut

14.07.08 09:45
1

17100 Postings, 5544 Tage Peddy78Und kommt bald schnell wieder...@Post.68

Ich WETTE drauf!  

15.07.08 09:34
1

7297 Postings, 4708 Tage madeinhelleiner eine ahnung was hier los ist?

15.07.08 09:34
1

59 Postings, 4994 Tage PanikFallen hier Stopp-Loss...

oder wissen manche vielleicht mehr?  

15.07.08 09:35
5

39999 Postings, 5296 Tage biergottjetzt gibts aber haue...

15.07.08 09:37
3

39999 Postings, 5296 Tage biergottwas da los ist?

ganz klar, es gibt mehr Angebot als Nachfrage!  ;)  

15.07.08 09:41
2

2538 Postings, 6913 Tage ulrich14Wer Lügt...zum 2ten

Hab in Posting 39 gefragt, wer bei Wirecard lügt...

weiß es immer noch nicht, aber die Wahrscheinlichkeit, dass die IR-Abteilung von Wirecard reine "Schönrederei" betreibt, steigt drastisch..

Finger weg von der Aktie, sagt der Chart...für die, die die Zeichen der Charts lesen können...

IR-Abteilungen sind Lobbyisten in eigener Sache, das sollte jeder mit IQ ab 77 begreifen..  

15.07.08 09:44
1

39999 Postings, 5296 Tage biergottPeddy, was machst du jetzt??

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 199   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
BioNTechA2PSR2
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
NEL ASAA0B733
Wirecard AG747206
NVIDIA Corp.918422
Siemens AG723610
Infineon AG623100
XiaomiA2JNY1
Deutsche Telekom AG555750