finanzen.net

Boeing im Sturzflug

Seite 1 von 40
neuester Beitrag: 23.01.20 21:11
eröffnet am: 13.03.19 08:42 von: deadline Anzahl Beiträge: 981
neuester Beitrag: 23.01.20 21:11 von: dispair.eu Leser gesamt: 78453
davon Heute: 105
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
38 | 39 | 40 | 40   

13.03.19 08:42
4

3848 Postings, 3978 Tage deadlineBoeing im Sturzflug

unglaublich, dass die FAA nach diesen Vorkommnissen den Flieger am Himmel läßt.

Wer da noch einsteigt muss lebensmüde sein.
Wer aus der Fliegerei kommt und ein Flugzeug besitzt, weiss wie schnell ein Flugzeug gegrounded wird.
Das ist skandalös

alles klar  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
38 | 39 | 40 | 40   
955 Postings ausgeblendet.

22.01.20 11:46

16 Postings, 10 Tage dispair.euach ja ...

Marschflugkörper  wäre auch mein Vorschlag für eine Namensänderung der MAX  

22.01.20 18:17

13449 Postings, 4074 Tage BuchsenrunterJetzt meldet sich Donald Trump

Boeing sei "eine große, große Enttäuschung", beschwerte sich der US-Präsident am Mittwoch von Davos aus im CNBC-Fernsehinterview. "Da hat man eines der großen Unternehmen der Welt, und dann plötzlich so etwas." Die 737-Max-Krise habe Amerikas Wirtschaftswachstum "mehr als einen halben Punkt" gekostet.

Quelle:
https://www.manager-magazin.de/unternehmen/...-a-1304258.html#ref=rss

Wie heißt nochmal Boings Testpilot, welcher für Mr. Michael Kevin O?Leary die Flotte zusammengestellt hat? Patrik....
-----------
ɔ: ɟnɐ uıq ɥɔı

22.01.20 18:18

13449 Postings, 4074 Tage BuchsenrunterPatrik Gustavsson

https://www.linkedin.com/in/pagustavsson

Der Mann der die FAA.....steht alles im E-Mail Verkehr. Siehe Links  
-----------
ɔ: ɟnɐ uıq ɥɔı

22.01.20 18:37

51 Postings, 625 Tage DuratschkaSpannung steigt

Auf der 300 fetter Support oder rauscht sie dann richtig ab? Wird spannend. Wer zahlt die Dividende? Citybank :)  

22.01.20 19:33

16 Postings, 10 Tage dispair.euTurbulenzen

bei denen es auch zwischendurch wieder hoch gehen kann (brain storming):


Option 1: Boeing plant ein marktgerechtes modernes Flugzeug, dauert aber Jahre bis zum Abheben ?


Option 2: Boeing bietet sich als verlängerte Werkbank fùr Airbus an, der Markt gäbe das her und wäre schnell umsetzbar ?


Option 2 denkbar oder vielleicht sogar naheliegend ?


Ich möchte nur anmerken, daß es auch im Absturz fundamentale Aspekte für Erholungen gibt.
...  

22.01.20 19:47

16 Postings, 10 Tage dispair.euPut CL171K

deshalb habe ich erst mal 30 % meines Puts bei 0,96 und 0,99 verkauft


Rückkauf kurzfristig geplant, die Erwartung von kurzfristig 260 $ für Boeing bleibt  

22.01.20 22:10
1

219 Postings, 1332 Tage KonstrucktBoeing

hat vielleicht schon früher vertuscht?    Ich warte noch auf einer kleinen Erholung dann shorte ich vielleicht nochmal.


https://www.n-tv.de/panorama/...frueher-Probleme-article21526427.html  

23.01.20 13:05

3848 Postings, 3978 Tage deadlinesehr interessant, da werden sicher noch ein paar

Fragen von offizieller Stelle kommen. 737-800 sind schließlich auch ein paar Maschinen unterwegs...

Wie Boeing zu der Sicherheit Ihrer Maschinen steht haben sie sehr eindrücklich die letzten 9 Monate bewiesen...  

23.01.20 13:20

3848 Postings, 3978 Tage deadlineeinfach unglaublich wie Boeing manipuliert hat

Jetzt sollte man den Fall noch einmal aufrollen und genau untersuchen. Die Parallelen zum 737 max Absturz sind unglaublich.
Wenn man so etwas liest, muss man leider an der Souveränität internationalen BSouveränitäthörden zweifeln.
Wie kann es sein, dass Boeing Einfluss nimmt auf den Abschlussbericht der Behörden...

 

23.01.20 13:21

3848 Postings, 3978 Tage deadlineSouveränität internationlaer Behörden, sorry

23.01.20 13:42

1858 Postings, 3912 Tage kbvlerHier rauscht gar nichts ab

AUssetzung Handel vor 2 Tagen und danach geht der Kurs wieder hoch, weil Käufer für 300 Mio Us DOllar während 1 Handelsstunde angeblich da sind?


Verarschung ist das und fängt schon damit an, das die Aktie ausgesetzt wurde bei weniger als 10% Verlust.  

23.01.20 15:28

3848 Postings, 3978 Tage deadlinedie Aussetzung war doch die Offenbahrung...

die Amis sind fertig, das Kartenhaus ist kurz vor dem Einsturz  

23.01.20 16:02

3848 Postings, 3978 Tage deadlineder Absturz der Boeing in 2009

zu dieser Zeit hatte die FAA noch hohes Ansehen. Die Zeiten sind lange vorbei nach den Enthüllungen im letzten Jahr.
Unter diesen Gesichtspunkten wird 100 % ig von der EASA der fall neu beurteilt und nachgeforscht. Das sind sie den Opfern schuldig.

Da wird noch einiges ans Tageslicht kommen.
Warten wir mal die nächsten Wochen ab, welche Hiobsbotschaften noch alle kommen...

das ist alles nur der Anfang  

23.01.20 17:01

3848 Postings, 3978 Tage deadlinefast 1 Mrd weniger durch 737max bei Southwest

das Flugverbot den operativen Gewinn der Airline im vergangenen Jahr mit 828 Millionen Dollar (747 Mio Euro) belastet hat.

Das ist nur 1 Airline von vielen. 33 737max bei Southwest...
300 sind ausgeliefert und kosten nur Geld.

Hochgerechnet sind das 10 Mrd Entschädigung für 2019 bei den Airlines für Boeing.
Plus Wartungskosten für insgesamt 700 737max
Da kann man nochmals 10 mrd draufrechnen...

Die müssen in der Bilanz auftauchen oder wie will man die verbergen.

4 Mrd Divdenden Zahlung...Wahrscheinlich nochmals 4-5 Mrd beim Aktienrückkauf versenkt

Das sind knapp 30 US Mrd für Luft, weg ohne Substanz....
Wo werden die in der Bilanz auftauchen?  

23.01.20 17:59
1

1858 Postings, 3912 Tage kbvlerShort Boeing

bringt gar nichts wegen Manipulation.

Dezember 5000 Euro verloren...............21.01. 1äre ohne Stützungskäufe von 300 Mio die Aktie mindestens auf 295 DOllar gegangen.....und mein Schein hätte die 5000 Euro locker wieder wett gemcht - was passiert Handel ausgesetzt und keine Kohle  

23.01.20 18:44

51 Postings, 625 Tage Duratschkakbvler

und heute, bei unverändertem negativem Newsflow, stehen wir sogar mit 2 Prozent im Plus. Ärgere mich gerade tierisch gestern nicht Kasse gemacht zu haben  

23.01.20 19:34

3848 Postings, 3978 Tage deadlinelocker bleiben die fonds müssen raus

ratings werden abgestuft zwangsläufig. Geld wird immer teurer für Boeing.
Dividende müssen sie streichen, das fällt unter Korruption meiner Meinung nach.
Dann müssen die nächsten Fonds raus...
Profitwarning wird kommen
die Uhr tickt....  

23.01.20 19:43

3848 Postings, 3978 Tage deadlineund dann schaut euch mal die Volumen an...

der nächste Rutsch kommt so sicher wie die 737max wieder vom Himmel fallen werden. Traurig aber bei dem Management ziemlich sicher  

23.01.20 19:49

16 Postings, 10 Tage dispair.eukeep cool

Duratschka, ich schließe mich deadline an, der von mir am 16. Januar erwartete kurzfristige "Knall",  der dann sofort auch eintraf,  war nur der Anfang, ich bleibe bei nochmal minus 20% für Boeing 'kurzfristig' ...  

23.01.20 20:23

16 Postings, 10 Tage dispair.euweitere Abstufung

... wobei es das eigentlich gar nicht mehr braucht, aber trotzdem unvermeidbar ist:

S&P prüft Boeing-Rating auf Abstufung am 23.01.2020 17:58:46 auf finanzen.net


wie gesagt, das Blue-Chip-Denken zu Boing ist nun endgültig dahinn und daraus folgt die von deadline erwartete und beschriebene Eigendynamik ...  

23.01.20 20:33

3848 Postings, 3978 Tage deadlinedie Agenturen müssen abstufen sonst sind sie mit

dran. Wer Boeing noch auf A läßt, muss sich demnächst kritische Fragen gefallen lassen.

Oder kann nicht bis drei zählen

 

23.01.20 20:36

3848 Postings, 3978 Tage deadlinecitibank hängt wohl voll drin

wer gibt denen noch Geld?
Das wird jeden Tag enger für Boeing... bin wirklich gespannt, wann die Meldung kommt, dass sie sich nicht mehr refinanzieren können....  

23.01.20 20:39

3848 Postings, 3978 Tage deadlineBoeing erwartet "Ungrounding" ab Jahresmitte -

so der neue CEO... hätte er wohl gerne. Macht genauso weiter wie Muilenburg zu seinen besten Zeiten...
Hat auch nicht begriffen, dass er den Zeitplan nicht festlegt...

Vielleicht hat er vergessen das Jahr zu nennen... 2022 vielleicht... lol  

23.01.20 20:46

16 Postings, 10 Tage dispair.eu2 Seiten

da deadline hier eher zurecht als 'Fundamentaltechniker ' auftritt, unterstütze ich ihn gerne mit meiner primären Sicht als 'Charttechniker'


der Markt arbeitet gerade das Kursniveau vom Dezember 2018 ab, das wird ein paar Tage dauern und dann nach unten untertroffen ...
 

23.01.20 21:11

16 Postings, 10 Tage dispair.euweitere Bestätigung

auch ich habe den festen Eindruck aus den ersten Äußerungen des neuen CEO (Festhalten an Dividende, Ungrounding-Prognosen, Ryanair vorschicken, Safety-Geschwafel), daß da hätte auch dieser Muilenburg bleiben können


ergo:  bereits nach 10 Tagen Amtszeit ist klar, der hat die  3 Wochen Pause nicht genutzt, Thema verfehlt, als 'Finanzexperte' nur dem Kapital verpflichtet, erkennbar, dass der nur bezüglich dieser Clientel an Schadensbegrenzung  interessiert ist


in dem Laden gehört wieder ein Ingenieur an die Spitze, weil natürlich weiß ich ( Wirtschaftsingenieur mit Abschluß der Uni Karlsruhe), wie Ingenieure denken


gut für uns: das wird die fatale Eigendynamik stärken, sorry, das ist zugegeben etwas zynisch von mir  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
38 | 39 | 40 | 40   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
Deutsche Bank AG514000
SAP SE716460
PowerCell Sweden ABA14TK6
Siemens AG723610
XiaomiA2JNY1
Apple Inc.865985
BASFBASF11
EVOTEC SE566480
Plug Power Inc.A1JA81