Cegedim (WKN:895036)

Seite 1 von 177
neuester Beitrag: 13.04.21 11:13
eröffnet am: 30.11.16 19:05 von: vinternet Anzahl Beiträge: 4410
neuester Beitrag: 13.04.21 11:13 von: Handbuch Leser gesamt: 763331
davon Heute: 701
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
175 | 176 | 177 | 177   

30.11.16 19:05
19

4133 Postings, 2251 Tage vinternetCegedim (WKN:895036)

Cegedim rebondit après ses résultats semestriels | Le Revenu
L?éditeur de logiciels destinés aux professionnels de la santé avait cédé plus de 7% hier.
Bin mit erster Position rein ... sollte sich lohnen ;-)  
Angehängte Grafik:
dan.jpg
dan.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
175 | 176 | 177 | 177   
4384 Postings ausgeblendet.

29.03.21 20:10
1

101950 Postings, 7700 Tage Katjuschairgendwleche Gründe musst du für deinen

Optimismus ja haben.

Wäre schön wenn du das halt auch mal mit konkreten Daten analysieren/argumentieren würdest. Kann ja auch nicht sein, da einfach aufs Prinzip Hoffnung zu setzen, nach dem Motto eigentlich müsste Cegedim 15% Marge erreichen.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

29.03.21 20:55

14408 Postings, 5711 Tage ScansoftHatte ja schon gesagt, dass man

bei 80% reccuring Revenue schon morgen nachhaltig 20% Ebitmarge erreichen kann. Personal und Mietkosten sind hier ja die einzigen Kostenblöcke. Aber selbst wenn man wieder 5-6% p.a. wächst gibt es Skaleneffekte, da R&D und Maintenance Capex stagnieren bzw. irgendwann auch Mal wieder fallen sollten
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

30.03.21 11:08
3

14408 Postings, 5711 Tage ScansoftNews

Zusatzversicherung für nicht von der Sozialversicherung erstattete pharmazeutische Produkte

Boulogne-Billancourt, Frankreich, 30. März 2021

Cegedim, ein innovatives Technologie- und Dienstleistungsunternehmen und französischer Marktführer im Bereich der Computerisierung des Gesundheitswesens, kündigt die Einführung von TP Santé an, einem einzigartigen Angebot für die Erstattung von in Apotheken verkauften Produkten, die nicht von der Sozialversicherung erstattet werden.

TP Santé richtet sich an alle Krankenzusatzversicherungen, die ihr Leistungsspektrum zusätzlich zu den bisherigen Gesundheitskörben erweitern wollen, aber auch an Apotheken, die in Echtzeit wissen wollen, wie hoch die Kosten für ein Produkt sind und es direkt anfordern können. Mit TP Santé können Krankenzusatzversicherungen und Apotheken gemeinsam eine Auswahl an innovativen Versorgungspaketen und automatischer elektronischer Fremdabrechnung anbieten, ohne dass eine der beiden Parteien eine erneute Eingabe vornehmen muss.

Seit dem 1. Januar 2021 ist zum Beispiel die Homöopathie in die lange Liste der Produkte aufgenommen worden, die von der Sozialversicherung nicht erstattet werden. Produkte, die in Apotheken verkauft und nicht von der Sozialversicherung erstattet werden, machen mittlerweile 5,7 Milliarden Euro1 pro Jahr für die Haushalte aus und werden von den Zusatzversicherungen kaum erstattet. Diese Situation ermutigt die Menschen, auf eine Versorgung zu verzichten.

Vor diesem Hintergrund hat Cegedim sein technologisches Know-how und seine fundierten Kenntnisse im Gesundheitsbereich genutzt, um eine einzigartige Lösung anzubieten, die die Bedürfnisse von Versicherungsnehmern, Zusatzversicherern und Apothekern gleichermaßen erfüllt. TP Santé nutzt eine technologische Innovation, um die Erstattung von Produkten zu verwalten, die bisher nicht erstattet wurden, und hilft so, die Praxis der Nichtinanspruchnahme von Gesundheitsleistungen zu bekämpfen.

Das Versprechen: Zusatzkrankenversicherungen bei der Verwaltung der Erstattung nicht erstatteter Produkte zu unterstützen, indem sie eine Auswahl an Produkten und Versorgungskörben anbieten und gleichzeitig die Bezahlung durch Dritte und deren Verwaltung automatisieren.

Bei der Erstellung der TP Santé-Pflegekörbe stützte sich Cegedim auf die Expertise eines unabhängigen wissenschaftlichen Gremiums, das sich aus Ärzten und Apothekern zusammensetzt.

Mehr als 2.000 "Gesundheits"-Produkte wurden sorgfältig ausgewählt und in 8 Pflegekörbe aufgeteilt. Zusatzkrankenversicherungen können diese Körbe ganz oder teilweise auswählen und ein jährliches Erstattungspaket festlegen.

Die TP Santé-Körbe basieren auf dem von Cegedim entwickelten und in die gesamte Apothekensoftware integrierten Standard "Visio V2". Dieser Standard ermöglicht es, eine direkte Verbindung zwischen der Apotheke und den Zusatzkrankenkassen herzustellen. Es ist derzeit in fast 15.000 Apotheken im Einsatz.

Der Apotheker ist damit in der Lage, in Echtzeit die Rechte eines Versicherten bezüglich der Versorgung mit einem Produkt aus einem Versorgungskorb abzufragen. Mit Visio V2 können nicht nur Ansprüche für TP Santé, sondern auch für alle Pflegekörbe, die von den Zusatzversicherungen in ihren Verträgen enthalten sind, geltend gemacht werden.

"Wir sind stolz darauf, der erste Anbieter zu sein, der eine bedeutende Entwicklung bei der Bezahlung von Dienstleistungen, die nicht vom französischen Sozialversicherungssystem erstattet werden, in Kombination mit Pflegekörben mit mehr als 2.000 Produkten anbietet. TP Santé ist ein umfassendes Angebot, das die Bedürfnisse von Zusatzkrankenversicherungen für Produkte erfüllt, die in Apotheken weit verbreitet sind, die der Apotheker, mit in ihre Software integrierten Datenflüssen, und natürlich die der Versicherten, mit einem leichteren Zugang zu Erstattungen von Dritten, erweitert auf Produkte, die nicht von der Sozialversicherung erstattet werden. Unser Angebot ist seit Februar bei den Versicherern im Einsatz. Wir haben bereits KLESIA sowie AXA und AON, den Zusatzversicherer bzw. Makler von Cegedim, unter Vertrag genommen", betont Jean VON POLIER, Leiter des Projekts TP Santé bei Cegedim.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

31.03.21 15:47

2168 Postings, 1632 Tage ChaeckaDas neue Produkt

So habe ich es verstanden:
Die gesetzliche Krankenkasse zahlt viele Dinge nicht, daher werden Zusatzversicherungen abgeschlossen. Kauft nun ein Kunde in einer Apotheke ein solches Produkt, kann der Apotheker es mit der Zusatzversicherung abrechnen.

Kommt mir jetzt nicht so spannend vor. Habe ich da etwas übersehen? So gut Deepl englisch übersetzt, so schlecht sind die Übersetzungen aus dem französischen.

Ansonsten erinnert mich die Terminologie an den letzten US-Präsidenten. Es fehlen nur Begriffe wie "unvergleichliche Weisheit", "phantastisch" und "grossartig".
:-)
 

31.03.21 15:58
2

14408 Postings, 5711 Tage ScansoftHatte mich schon

gewundert wo dein Kommentar zu der News bleibt:-) Jetzt bin ich irgendwie beruhigt.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

01.04.21 07:43

5075 Postings, 4752 Tage simplifyWeiter so

Dieses neue Produkt mit der Zusatzversicherung zeigt doch, dass im Cegedim Konzern Bewegung ist. Ich denke schon, dass man da eine Lücke bei den Krankenversicherungen schließt und dass man dies profitabel betreiben kann.  Insoweit gute News.  

01.04.21 09:42
1

25 Postings, 623 Tage SEAVRAbonniert einfach die Facebook-Seite von Cegedim

dort werdet ihr geholfen. Gerade auch neu eingestellt, das Produkt von Futuramedia. Ich glaub das war der Propeller-Krempel, der in Schaufenstern von Apotheken Werbung projiziert. Man muss die Franzosen nicht verstehen, aber vielleicht stehen die ja auf sowas. In südlichen Ländern haben Apotheken eher einen Event-Shopping Charakter. Nicht so steril wie bei uns.
Aber was soll das alles - Pharma, ehealth und Co. sollten auf jedenfall wachsen - auch das blinde Huhn "Cegedim" wird vom Kuchen ein Stück abbekommen.

 

08.04.21 11:25
2

37 Postings, 3598 Tage truemmerNews

https://www.cegedim.fr/Communique/...CroissanceMidMarket_08042021.pdf

Boulogne-Billancourt, 8. April 2021 - Cegedim E-Business ist ein wichtiger Akteur bei der Digitalisierung und Automatisierung von BtoB-Prozessen in Europa und nimmt die Herausforderung kleiner und mittlerer Unternehmen an, indem es sie in ihren Geschäftsprozessen unterstützt und ihnen Lösungen anbietet schnell angepasst, verfügbar und betriebsbereit. Als Beweis wurde vor einem Jahr eine vereinfachte Version der Dematerialisierungslösung SY von Cegedim auf den Markt gebracht . Dieses Angebot wurde speziell für KMU und ETIs entwickelt, um die Verwaltung ihrer Rechnungen zu erleichtern. Es wurde bereits von mehr als 50 Unternehmen aus verschiedenen Sektoren integriert.

Vanina Chevallier, Marktmanagerin bei Cegedim E-Business , erklärt: ?  Die obligatorische Verwendung elektronischer Rechnungen für alle Unternehmen ab 2023 und der Gesundheitskontext, der die Organisation bei der Arbeit aufrüttelt, haben die Anforderungen mittelständischer Unternehmen in s '' beschleunigt. mit digitalen Dematerialisierungslösungen ausstatten .
Wir unterstützen sie bei der steuerlichen Entmaterialisierung ihrer Rechnungen und sind stolz darauf, ihnen eine spezielle Mehrkanallösung anbieten zu können, die auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.  ?

Für 1 Jahr, Cegedim E-Business ist es gelungen, mit der Entmaterialisierung und Digitalisierung Bedürfnisse von mittelständischen Unternehmen gerecht werden:

Ein effektives Angebot zur Verwaltung der digitalen Transformation von Kunden- und Lieferantenrechnungen, das einen sofortigen ROI garantiert: die vereinfachte Lösung von SY By Cegedim. Diese einfache, schlüsselfertige, verpackte und standardisierte Lösung erfüllt die Anforderungen kleiner und mittlerer Unternehmen und deckt einen ausreichend breiten Funktionsumfang ab, unabhängig von der Branche und der Größe des Unternehmens.
Eine Lösung, die Änderungen in den Vorschriften kontinuierlich integriert, auf die Compliance-Herausforderungen der Steuerentmaterialisierung reagiert und die Kontrolle der Zahlungsfristen und die Einhaltung des LME-Gesetzes ermöglicht.
Ein vollständig industrialisierter Prozess, der die Umsetzung von Projekten mit standardisierter Dokumentation, Methodik und Voraussetzungen optimiert.
Ein engagiertes Verkaufsteam von 5 Personen, die speziell für den 1 aufgebaut st Juli 2019 in Lyon, und die Eröffnung von drei neuen Zentren bis 2023 in anderen Regionen Frankreich für eine flächendeckende Versorgung und optimale enge Beziehung.
Starke Unterstützung von kleinen Unternehmen für das neue E-Business-Angebot von Cegedim

Seit dem Start des Angebots haben bereits 50 Unternehmen aus verschiedenen Branchen es integriert. Der Wachstumstrend verspricht ebenfalls besonders gut zu sein, da die E-Business-Teams von Cegedim bis Ende 2021 eine Verdoppelung der Unterschriften prognostizieren, d. H. Ein Wachstum von 100% gegenüber 2020.

Unter den neuesten Signaturen Cegedim E-Business - Ad jener von Convivio, 6 th Spielern in der Gastronomie in Frankreich; Shimadzu France, eine Tochtergesellschaft der Shimadzu Corporation, einem der weltweit führenden Anbieter von analytischen Instrumenten für Laboratorien; Marlette- Spezialistin für Gebäckzubereitung aus Bio-Zutaten und JVD , Hersteller und Lieferant von Hotelausrüstung und Hygieneprodukten für Gemeinden.

Sylvain Bouyer, Group Managing Director bei Convivio, betont: ?Wenn wir SY By Cegedim als Partner wählen, können wir dank einer Plattform und eines einzigen Kontakts alle unsere Rechnungen, Kunden und Lieferanten unabhängig vom EDI-, PDF- oder Papierkanal digitalisieren Verteilung. Mit dieser Lösung können wir unsere Rechnungsstellung verwalten und unsere Partnerschaften mit unseren Lieferanten stärken . ?





Über Cegedim E-Business:

Cegedim E-Business ist eines der führenden Unternehmen bei der Digitalisierung und Automatisierung von BtoB-Prozessen in Europa. Pro Jahr werden mehr als 900 Millionen Flows verarbeitet und weltweit 2.000.000 verbundene Unternehmen. Mit seinem Serviceangebot SY by Cegedim unterstützt es Unternehmen jeder Größe und in allen Tätigkeitsbereichen bei ihrer digitalen Transformation, indem es sich auf ein einzigartiges Set aus E-Procurement, E-Invoicing, E-Archiving und E-Signatur verlässt.

Cegedim E-Business ist Mitglied der europäischen Netzwerke PEPPOL und EESPA und betreibt eine elektronische Mehrkanal-Austauschplattform, die alle Arten von Dokumenten von Verträgen bis zur Zahlung verarbeitet und so eine reibungslosere Kunden-Lieferanten-Beziehung sowie erhebliche Gewinne ermöglicht der administrativen Effizienz, des Cashflows und der Rückverfolgbarkeit.

Um mehr zu erfahren:  www.sybycegedim.com

Und folgen Sie Cegedim E-Business auf Twitter: @SybyCegedim ,  LinkedIn  und  Youtube



Über Cegedim:

Cegedim wurde 1969 gegründet und ist ein innovatives Technologie- und Dienstleistungsunternehmen, das sich auf das Management digitaler Flüsse im Gesundheits- und BtoB-Ökosystem sowie auf die Entwicklung von Unternehmenssoftware für Gesundheits- und Versicherungsfachleute spezialisiert hat. Cegedim beschäftigt mehr als 5.300 Mitarbeiter in mehr als 10 Ländern und erzielte 2020 einen Umsatz von fast 500 Millionen Euro.
Cegedim SA ist an der Pariser Börse notiert (EURONEXT: CGM).
Um mehr zu erfahren: www.cegedim.fr  

08.04.21 12:06

5075 Postings, 4752 Tage simplifyTop Meldung

Top Meldung finde ich. Cegedim wird also auch außerhalb des Gesundheitssektors aktiv.  

08.04.21 16:27

1536 Postings, 7456 Tage BörsenmonsterWas soll daran eine Topmeldung sein?

Ist ja nett wenn die sowas melden,aber unter Topmeldung versteh ich was anderes. Ist ja nicht so,dass der Kurs nun Vollgas gibt. Kursziel 22,50 innerhalb der nächsten zwei Wochen,fallendes Dreieck.  

08.04.21 16:31

14408 Postings, 5711 Tage ScansoftOhne steigende Triangel

wird man das fallende Dreieck nicht brechen können. So viel ist sicher.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

08.04.21 16:38

1536 Postings, 7456 Tage BörsenmonsterJa ja is ja gut,

Ich geh schon davon aus, dass es nach oben aufgelöst wird. Kurse unter 22,50 wären ja noch lächerlicher.  

08.04.21 16:54

14408 Postings, 5711 Tage ScansoftMal schauen, Katjuscha sprach

bis zum Q3 von einer Range zwischen 22 und 28 EUR. Schätze dies ist hier eine realistische Einschätzung. Wenn es dann bei einem Impf- und Wirtschaftscomeback eine Prognoseerhöhung gibt, könnte die Range dann nach oben durchbrochen werden. Aktuell ist mal wieder Kriechgang angesagt. Der Handel wird gegenwärtig weiter von Programmen bestimmt. Sind jeden Tag hunderte Minitransaktionen. Gibt also weiterhin Umschichtungen im Insti Bereich.  
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

08.04.21 17:23
1

101950 Postings, 7700 Tage Katjuschayepp, unter 23 würde ich wieder kaufen

In den letzten Wochen habe ich eher abgebaut, weil 8% Depotgewichtung reicht. Unter 24 verkaufe ich aber nix. 22-28 ? ist die Range, die ich bis August/September erwarte. Und dann muss man halt mal schauen, ob erstens die Aktionärsstruktur bereinigt ist (sprich, die Hoffnung tot ist), und zweitens die Halbjahreszahlen und Ausblick dann im vergleich zum Sentiment gut genug für steigende Kurse sind. Bin ja immernoch der Meinung, dass bis zum Jahreswechsel 33-34 ? machbar sind. Dann muss man sich aber als Unternehmen besser am Kapitalmarkt präsentieren. Bisher war das noch halbwegs verständlich, es nicht so zu tun, weil es bei den ganzen Effekten der letzten 2-3 Jahre eh nix gebracht hätte. Aber ab dem Halbjahreszahlen muss da mehr kommen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

08.04.21 17:44
1

14408 Postings, 5711 Tage ScansoftMich nervt der Laden auch nur noch,

IR beantwortet auch keine Schreiben mehr, was meinen ohnehin schlechten Eindruck der IR nochmal verfestigt hat. 2021 gibts wohl auch nochmal Sonderabschreibungen auf aktivierte Schrott - und Altsoftware. Die Sonderabschreibungen führen aber dazu, dass die "Normalabschreibungen" nicht mehr so stark wie angenommen steigen, so dass es 2022 tatsächlich einen erheblichen Sprung beim Ebit geben müsste. Das ist auch der einzige Grund warum ich die Aktien noch halte. Solange Katjuschas Tabelle valide ist besteht Hoffnung:-)

Zum Glück läuft mein Restdepot fast durch die Bank sehr gut, dass erleichtert den Umgang mit dem französischen Dauerflop.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

08.04.21 17:51

101950 Postings, 7700 Tage Katjuschaselbst wenn meine Tabelle nicht stimmt

Wenn man sich die Schätzungen bei marketscreener anschaut, die auch ganz gut zu den Vorstandsaussagen in letzter Zeit passen (wiederkehrender operativer Gewinn und Wachstum), dann ist die Aktie selbst dann alles andere als teuer. Wäre KGV von 17-18 fürs laufende und 15-16 fürs kommende Jahr. Wobei ich für 2022 dann aber sicher bin, dass wir ein deutlich niedrigeres KGV haben.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

08.04.21 18:04

14408 Postings, 5711 Tage ScansoftDieses Jahr dürfte es wegen

derSonderabschreibungen wohl KGV mäßig wieder dürftig sein. Ich gehe man davon aus, dass dann die Sache durch ist. Ich persönlich würde sämtliche aktivierte Software komplett abschreiben und mit der Aktivierung aufhören. Dann wäre zwar das Eigenkapital perdu, aber die Bilanz endlich sauber und berechenbar.

Aber 2022 dürfte für Cegedim tatsächlich aus mehreren Gründen ertragstechnisch ein sehr gutes Jahr werden (geringere Maiia Verluste, bessere Krankenkassenabrechnungsplattform, Umsetzung der Pandemievedingt verschobenen Projekte). Aber bei meinen Glück gewinnt dann Marine Le Pen die Präsidentschaftswahlen.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

09.04.21 11:01

13 Postings, 710 Tage klaus2005Sonderabschreibungen

In Verbindung mit dem Gefühl aus dem Capital Markets Day, dass sie sich dem Kapitalmarkt nicht unbedingt gut darstellen wollen was die Zahlen bzw. Potentiale betrifft, gehe ich jetzt eigentlich davon aus, dass diese Sonderabschreibungen nicht so bald aufhören werden.

So eine IT-Sonderabschreibung ist ja oft ein quasi-Wahlrecht im Abschluss (der Nachweis der Werthaltigkeit läuft ja idR über DCF-Rechnungen mit ewiger Rente, da kann man im letzten Planjahr ja viel argumentieren ... und wenn es eine Abschreibung ist, werden die WPs da in der Regel auch eher mitgehen)  

09.04.21 12:47
2

14408 Postings, 5711 Tage ScansoftHat sich ja abgezeichnet,

analog zu UK, werden die E-Health Gesellschaften in Frankreich auf eine Gesellschaft fusioniert.

Cegedim, ein innovatives Technologie- und Dienstleistungsunternehmen, vereint heute unter dem Dach von Cegedim Healthcare alle Marken, die sich an medizinisches Fachpersonal und Patienten in Frankreich richten, mit dem Ziel, diese dabei zu unterstützen, sich auf die Pflege ihrer Patienten zu konzentrieren, den Zugang zur Gesundheitsversorgung für alle zu verbessern und den Gesundheitsprozess zu rationalisieren.

Cegedim Healthcare, die Antwort auf die neuen Herausforderungen, denen sich das medizinische Fachpersonal und seine Patienten stellen müssen

Seit einigen Jahren erleben die Angehörigen der Gesundheitsberufe einen tiefgreifenden Wandel in ihrer Praxis, der insbesondere durch eine sehr starke Beschleunigung des digitalen Wandels im Gesundheitswesen gekennzeichnet ist, der Teil des Programms Ma Santé 2022 ist und es ermöglicht hat, dass E-Health in Frankreich Fuß fasst.

Angesichts der Entwicklung der Praktiken von Pflegepersonal und Patienten führt Cegedim in Frankreich die Produkt- und Servicemarken seiner Gesundheitsbranche in einer neuen Marke zusammen, Cegedim Santé, deren Ziel es ist, ihren Nutzern, dem medizinischen Fachpersonal und den Patienten ein unvergleichliches Gesundheitserlebnis zu bieten.

Die Marke Cegedim Healthcare steht für das Know-how und die Lösungen der fünf Einheiten der Gruppe, die sich in Frankreich dem Gesundheitswesen widmen und die jeweils führend in ihrem Bereich sind:

   CLM: 100% zertifizierte medizinische Software für Allgemeinmediziner und Fachärzte, in Praxen, MSPs und Gesundheitszentren,
   RMI: Lösungen für Physiotherapeuten und andere paramedizinische Berufe (Krankenschwestern, Fußpfleger, Orthoptistinnen, etc.),
   Maiia: Tagebuchlösungen, Online-Terminbuchung, Telekonsultation, Instant Messaging und Software für medizinisches Fachpersonal,
   Smart Rx: Software- und Hardwarelösungen für Apotheken und Apothekengruppen,
   RESIP (BCB): eine Datenbank über Medikamente und Gesundheitsprodukte.

Cegedim Santé, unterstützt durch eine solide Organisation

Die Marke Cegedim Healthcare profitiert von der Expertise der Cegedim-Gruppe mit IT-Lösungen speziell für das Gesundheitswesen, die zu den fortschrittlichsten auf dem Markt gehören, sowie vom sicheren Hosting der cegedim.cloud, die HDS (Healthcare Data Hosting) und ISO 27001 zertifiziert ist und über Hosting-Ressourcen in Frankreich verfügt.
Cegedim Santé verlässt sich auf mehr als 100.000 Anwender aus dem Gesundheitswesen, um ihre zukünftigen Lösungen mitzugestalten.

Laurent Labrune, Chief Operating Officer von Cegedim, erklärt:
"Cegedim Healthcare ist eine Antwort auf die Veränderungen und Erwartungen des Marktes, indem wir ein Angebot anbieten, das alle Bedürfnisse der Angehörigen der Gesundheitsberufe abdeckt, unabhängig von der Art ihrer Tätigkeit. Wir sind das einzige Unternehmen in Frankreich mit diesem Umfang und dieser Positionierung.
Darüber hinaus erlauben uns unsere neuen technologischen Lösungen, wie die Maiia-Produktsuite, einen Blick in die Zukunft von Cegedim Santé im Einklang mit den großen Reformen des Plans Ma santé 2022. Wir freuen uns, an der Seite der Patienten und unserer Kunden, der medizinischen Fachkräfte, Teil der Entwicklung unseres Gesundheitssystems zu sein.


Über Cegedim Healthcare:

Cegedim Healthcare umfasst alle Marken der Cegedim-Gruppe, die sich der Unterstützung von medizinischen Fachkräften und deren Patienten in Frankreich widmen: CLM, RMI, Maiia, Smart Rx und RESIP. Cegedim Healthcare stützt sich auf eine solide Organisation und 1.300 Mitarbeiter, HDS- und ISO 27001-zertifizierte Hosting-Ressourcen in Frankreich, die sich dem Gesundheitswesen widmen, sowie auf regionale Vertretungen und Kompetenzzentren, die mehr als 100.000 Fachkräfte im Gesundheitswesen vor Ort unterstützen.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

09.04.21 12:51
1

14408 Postings, 5711 Tage ScansoftHier noch der

Internetauftritt: https://www.cegedim-sante.com/
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

09.04.21 18:01

14408 Postings, 5711 Tage ScansoftDie Woche wird mit einem

Eisberg bei 24 EUR abgeschlossen. So muss es sein.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

12.04.21 15:00

98 Postings, 7485 Tage cadWoher

die heutige Kursexplosion?  

12.04.21 15:05

14408 Postings, 5711 Tage ScansoftWeiterhin Instis die

adjustieren. Man muss nur auf die Zahl der Transaktionen blicken.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

13.04.21 09:27

5075 Postings, 4752 Tage simplifyNa also

Ist der Knoten nun geplatzt?  

13.04.21 11:13

358 Postings, 4233 Tage Handbuch@simplify

Für mich eher ein mäandern im Niemandsland. Von einem geplatzten Knoten würde ich erst so ab 28,50 ? sprechen wollen. Offenbar scheint aber der stetige Abverkauf beendet oder zumindest unterbrochen. Dadurch steigt der Kurs jetzt schon bei kleinen Umsätzen. Zumindest eine interessante Entwicklung...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
175 | 176 | 177 | 177   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln