Das ist doch Mord

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 16.10.15 11:31
eröffnet am: 15.10.15 19:55 von: abthis Anzahl Beiträge: 13
neuester Beitrag: 16.10.15 11:31 von: Tim Buktu Leser gesamt: 1563
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

15.10.15 19:55

143 Postings, 2182 Tage abthisDas ist doch Mord

Griechische Küstenwache rammt Flüchtlingsboot

Mindestens sieben Tote bei Kollision in der griechischen Ägäis

Beim Zusammenstoß eines griechischen Küstenwachschiffes mit einem aus der Türkei kommenden Flüchtlingsboot sind mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen: zwei Frauen, ein Mann, drei Kinder und ein Baby. Dies berichtete das griechische Staatsradio unter Berufung auf die Küstenwache.

http://www.bild.de/politik/ausland/...drama-lesbos-43028194.bild.html
 

15.10.15 20:01
2

143 Postings, 2182 Tage abthisGr Küstenwachenkapitän sollte man anklagen

Ich besitze selber drei Bootsführerscheine. Es braucht schon eine gewisse Geschwindigkeit, damit ein Boot sofort sinkt und das bedeutet hier ein Mord vorliegen müsste.  

15.10.15 20:09

143 Postings, 2182 Tage abthisWo ist die Linke + Antifa wenn man sie mal braucht

Oder reagieren die nur wenn es ein deutscher Kapitän war?  

15.10.15 20:13
1

143 Postings, 2182 Tage abthisTschande über Claudia Roth, Özdemir und Gysi

Ihr hättet den griechischen Küstenwachenkapitän nach Den Haag oder Hamburgs Internationalen Seeschiffahrtsgerichtshof ziehen müssen. Da sieht man mal wieder, dass es euch die Menschenrechte scheißt egal sind, denn sonst würde ihr euch der Sache annehmen.
 

15.10.15 20:14

143 Postings, 2182 Tage abthisSchande

Das T hat sich eingeschlichen.

So, ich habe fertig!  

15.10.15 20:24
2

5086 Postings, 2398 Tage manchaVerdeohne die genaue

Sachlage zu kennen, ohne eine Untersuchung abzuwarten und das alles basierend auf einem Artikel aus der BLÖD gleich von MORD zu sprechen, zeugt nicht gerade von rechtsstaatlichem Denken.

 

15.10.15 20:26
1

143 Postings, 2182 Tage abthisDer Fall muß untersucht werden

und hier steht ,,Mord" ohne wenn und aber außer Frage und sollte von einem Staatsanwalt angeklagt werden. Hier wird der Fall ja nicht mal untersucht. Peinlich!  

15.10.15 20:35

5086 Postings, 2398 Tage manchaVerdewo steht

das der Fall nicht untersucht wird?  

15.10.15 20:36
1

14737 Postings, 4733 Tage Karlchen_VWas meinste denn, was so ne Küstenwache

für ne Aufgabe hat? Spazierenfahren oder bei einem illegalen Grenzübertritt durch freudiges Händeklatschen "Willkommenskultur" demonstrieren? Ja wohl eher nicht, denn dann wären sie schon längst auf der Einsparungsliste der EU zur Sanierung des griechischen Staatshaushalts - und zwar zu Recht.

Kannst ja mal versuchen, illegal beispielsweise in die USA einzureisen. Viel Spaß. Und wenn man dann ne Untersuchung fordert, gibts nur ein lautes Lachen - ebenfalls zu Recht.  

16.10.15 10:06
1

143 Postings, 2182 Tage abthisNächster Mord in Bulgarien

Auf dem Weg von der Türkei nach Bulgarien | Grenzwachen erschießen Flüchtling!
http://www.bild.de/politik/ausland/...g-erschossen-43032622.bild.html

Als wenn das ganze ein System zur Abschreckung für Flüchtlinge sein soll, kommt es mir vor. Es kann ja nicht sein, dass man von einer in die Luft geschossenen abgelenkten Gewehrkugel spircht, die einen Flüchtling tötlich verletzt. Wo soll da bitte Luft eine Abweichung von dem Ausmaß erreichen, wenn man bitte nach oben in die Luft schießt? Das sind doch Zeitungsmärchen. Für micht steht jedenfalls fest, dass es so nicht passiert sein kann.  

16.10.15 10:12
2

178508 Postings, 7298 Tage GrinchIn keinem Bericht steht, dass der Schuss in die

Luft ging... es heisst immer, bis auf bei Bild, "in Richtung der Flüchtlinge abgegeben"...

Das Warnschüsse in die Luft abgegeben werden ist übrigens ein Irrglaube. Kein vernünftig ausgebildeter Schütze schiesst einfach blind in die Luft und weiss nicht wo die Kugel runter kommt.  

16.10.15 10:20
1

143 Postings, 2182 Tage abthisAuf Menschen schießen ist aber Mord und

kein Warnschuß. Hitler hat ja auch nicht 5 Millionen oder so verwanen lassen, sondern ermorden.  

16.10.15 11:31
1

3385 Postings, 3741 Tage Tim Buktu*Lesezeichen*

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln