KGV 3,6 - Lang&Schwarz ab heute handelbar

Seite 233 von 249
neuester Beitrag: 19.01.21 21:49
eröffnet am: 28.09.06 09:38 von: Triade Anzahl Beiträge: 6216
neuester Beitrag: 19.01.21 21:49 von: Hermann08 Leser gesamt: 1165151
davon Heute: 2658
bewertet mit 47 Sternen

Seite: 1 | ... | 231 | 232 |
| 234 | 235 | ... | 249   

23.11.20 21:50

328 Postings, 1980 Tage Wollensteinadding 3y

24.11.20 11:02

8686 Postings, 4157 Tage Raymond_Jamesergebnisentwicklung seit 2010 ...

... dämpft das aktuelle kgv:


20102011201220132014201520162017201820192020e
Ergebnis je Aktie (EUR) 0,992,13-0,040,321,581,921,502,500,090,239,60

Quelle: boersengefluester.de / Dohm Schmidt Janka Revision und Treuhand AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft



 

24.11.20 11:21
3

9116 Postings, 5492 Tage Hardstylister2Ergebnisentwicklung ab 2021 ...

? spottet dem aktuellen KGV:

2021e - 12-14
2022e - 15-18
2023e - 20-25
2024e - 25-30
Quelle: wünschdirwas.com / weißmanjanichtkannjasein AG Prognosegesellschaft  

24.11.20 11:27
3

101075 Postings, 7616 Tage KatjuschaWobei man dazu sagen muss, dass wir seit 2013

eine stetige Aufwörtsbewegung ex Sonderfaktoren gesehen haben. Man hätte auch 2018/19 bereits 3-4? EPS gesehen, ohne die Steuersache.

Und dieses Jahr hat halt mit dem Duechbruch der Neobroker und LUS als Handelspartner nochmal viel verändert, auch getrieben durch die volatile Börsen. Letzteres wird vielleicht nicht so bleiben, aber das EPS kann sich ohne weiteres bei 8-12? in den kommenden Jahren einpendeln. KGV um die 10, und hat auch entsprechende Kurse dann um die 100? herum.
-----------
the harder we fight the higher the wall

24.11.20 11:40
4

14 Postings, 78 Tage wirsingVolumen

Wir haben in Q4 bisher wirklich sehr hohe Volumen, das Ergebnis vor Rückstellungen oder Zuführungen dürfte deutlich höher als in Q3 liegen, ich gehe davon aus das es deutlich über 4? liegen wird und Richtung 12? gehen wird.  (Wie gesagt, falls es zu hohen Zuführungen aus Risikozwecken o.ä. kommt ändert sich der Wert natürlich).
Alleine der Umsatz durch Tesla und Biontech (die gerade auch zu Randzeiten mit höheren Spreads viel gehandelt werden) ist ja teilweise deutlich mehr als das was an anderen Tagen zuvor gehandelt wurde  

24.11.20 20:10
2

364 Postings, 1896 Tage schrmp1978...

Über die Qualität und die Kursentwiklung von Firmen mit Fuel oder Power im Namen kann sich  jeder seine eigene Meinung bilden.

Die Handelsumsätze und Spreads sind jedenfalls grandios ...
 

24.11.20 20:54
1

14 Postings, 78 Tage wirsing@schrmp1978

das gleiche wollte ich auch schreiben, 2% Spread bei Fuelcell und es wird jede Menge gehandelt. Mal wieder ein super Tag heute und das schöne ist, dass es zuletzt schon fast zum Standard geworden ist.  

25.11.20 11:00
2

465 Postings, 873 Tage Hermann08Herr Willius

Ein Redner auf der HV fand das sehr bedenklich. Ich hingegen sehe es als großen Vorteil an, wenn Herr Willius, Aufsichtsratsvorsitzender bei LuS jezt Geschäftsführer von Trade Republic geworden ist.

Man weiss auch bei LuS, dass RobinHood nicht nach Deutschland kommt. Das finde ich auch gut.
 

25.11.20 12:13
2

14 Postings, 78 Tage wirsingDazu anschließend:

Ich sehe das auch als großen Vorteil. Solange er im Aufsichtsrat bei L&S ist, wird er L&S ja nicht durch Handlungen bei Trade Republic schwächen wollen. Die Verbindung beider Unternehmen wird dadurch ja nur noch enger, was für uns als Aktionäre ja erstmal definitiv positiv zu bewerten ist. Wie auf der HV aber ja auch nochmal gesagt wurde gibt es mittlerweile viele Standbeine, die zur erfolgreichen Entwicklung beitragen, was ja sehr zu begrüßen ist.  

27.11.20 18:50
2

364 Postings, 1896 Tage schrmp1978...

Die TOP50-Wikifolios nach investiertem Kapital haben zusammen mehr als 300 Mio AUM !!!  

27.11.20 21:01

364 Postings, 1896 Tage schrmp1978...

Handelsumsätze mit L&S-Aktien sind wieder auf einem "normalen" Niveau.

Wer Gewinne mitnehmen wollte hat es wohl schon getan ...
 

28.11.20 08:39

465 Postings, 873 Tage Hermann08Dividendenkönige sind tot, es lebe der neue König

Also ich habe letzte Woche Geld für eine Investition in Luxemburg gebraucht. Dafür habe ich dann meine Allianz und  Münchner Rück verkauft.

Die Lang und Schwarz Aktien behalte ich aber, weil ich mit einer sehr hohen Dividendenrendite rechne. Sind erst mal die zukünftigen Dividenden bekannt, rechne ich auch mit weiteren Wellen von Kurskorrekturen nach oben.



 

28.11.20 10:48
1

465 Postings, 873 Tage Hermann08Vorläufige Zahlen zum Geschäftsjahr 2020

18.02.2021 Vorläufige Zahlen zum Geschäftsjahr 2020  

28.11.20 10:54

274 Postings, 277 Tage gofranok, spätestens dann muss also der champagner

kalt stehen ;-)  

28.11.20 20:46

465 Postings, 873 Tage Hermann08Champagner 28.11

So seh ich das auch.

Dann wird auch schon die Dividende vorgeschlagen.

In der letzten ad hoc wurde vom Nachdenken über 50% gesprochen. Ich denke daher, dass wohl 50% vorgeschlagen werden. Ansonsten wäre nämlich eine "Änderungs-ad hoc" fällig.

Die Begründung "höheres Eigenkapital" wegen regulatorischen Gründen, um keine Geschäfte ablehnen zu müssen, kann ich nachvollziehen und richtig finden.

Was ist mehr?

75% von X

oder

50% von 5X


Ich mag Sekt nicht. Ich werde wohl einen Rjocha bereitstellen.

   

28.11.20 20:48

465 Postings, 873 Tage Hermann08Kleiner Fehler: 18.02

Ich wollte natürlich 18.2. schreiben.  

28.11.20 21:04

364 Postings, 1896 Tage schrmp1978...

Mal sehen, ob es für den November Vorab-Zahlen Anfang Dezember gibt.

Gut genug dürfte der Monat ja gewesen sein.

Wenn nicht heißt es wohl warten ...  

28.11.20 22:06

465 Postings, 873 Tage Hermann08Vorab-Zahlen

Was meinst Du denn damit?

Die geben doch nur alle 3 Monate offizielle Zahlen heraus, oder?  

29.11.20 09:03

364 Postings, 1896 Tage schrmp1978@hermann08

Schau dir mal die AdHocs vom 1.4. und 4.5. an.  

30.11.20 21:19

465 Postings, 873 Tage Hermann0860 Euro Marke

Heute 22300 Aktien gehandelt und Kurs um 2,7% gestiegen.

 

30.11.20 23:09

364 Postings, 1896 Tage schrmp1978...

Handelsumsätze waren heute wieder bombastisch.

November dürfte wohl in jedem FAll der beste Monat der Unternehmensgeschichte gewesen sein.

Wenn es in den nächsten Tagen keine AdHoc mit den Novemberzahlen gibt, freue ich mich jetzt schon auf die Q4-Zahlen im Februar ...  

01.12.20 12:58

465 Postings, 873 Tage Hermann08Corona- Impfstoffe

Dann kommt noch nächstes Jahr der Impfsoff-Hype. Alle wollen Pharma-Aktien, wegen Impfstoffen und sonstigen Corona Medikamenten.

ZB Remsdevir erst als Wundermittel verkauft, jetzt bekannt als absolut wirkungslos.

Bei den Impfstoffen wird dann auch eine Panik ausbrechen, wenn die ersten Impfkomplikationen bekannt werden.

Dann werden Pharma-Aktien abgestossen, als gäbe es kein Morgen mehr.

Da klingelt in beiden Fällen die Kasse bei Lang und Schwarz.

Zuvor aber haben wir noch das Brexit-Ultimatum. Dann kommen die Immobilienpreise in GB unter Druck und noch mehr die englischen Immobilienfonds. Im schlimmsten Fall kommt es zu Versorgungsengpässen in GB. Dann kommt das schottische Unabhängigkeitsreferendum.

usw.
usw.

Dann kann noch viel US-Wahl-Kuddelmuddel die Märkte aufscheuchen.

Flugzeugträger im persischen Golf.

Türkische Ölbohrschiffe vor Zypern.

usw.

Da klingelt wieder die Kasse bei LuS! Die hervorragenden November 2020- Umsätze werden dann bald vergessen werden, weil viele Monate in 2021 noch viel besser sein werden.


Die Friede-Freude-Eierkuchen-Zeiten werden leider so bald nicht wiederkommen. Das ist aber gut für LuS-Aktionäre.

Schon vor mehr als zwei Jahren habe ich den Ausdruck "ein Fels in der Brandung" für LuS verwendet. Damals haben mich viele für einen Phantasten gehalten. Jetzt werde ich gerade mit LuS "phantastisch reich".

 

01.12.20 16:41

116 Postings, 234 Tage MarktstrategeLuS

Wer "tradet" eigentlich noch bei LuS wenn er mit brandgefährlichen Nasdaq Werten Haus und Hof verloren hat:

Nikola,
Tesla,
Nio,
Kandi Technology,
Palantir,
Zoom Video,
Snowflake,
Fastly.

Aber es soll da einen ganz schlauen Youtuber geben, der heißt J. R. und der sagt, dass man eine Blase einmal erlebt haben muss.

"Kaufe Stärke und nicht Schwäche!"
"Kaufe Stärke und nicht Schwäche!"
"Kaufe Stärke und nicht Schwäche!"  

01.12.20 16:54
3

1450 Postings, 2385 Tage MitschLang & Schwarz

Diese Aktie macht einfach nur Spaß. Heute schon wieder über 175 Mio. ? über LS-X gelaufen. Das wird wieder ein >200 Mio-Tag. Q4 wird ein absolutes Rekordquartal.
Hier kann man einfach entspannen und laufen lassen. Es ist eigentlich nur die Frage, ob wir die 100? schon vor oder erst nach den Zahlen im Februar sehen.  

01.12.20 16:58
3

274 Postings, 277 Tage gofrangerade von Tradegate reingekommen:

"Insgesamt ist festzustellen, dass unabhängig von Sondereffekten durch die Corona-Pandemie die Privatanleger mangels Anlagealternativen verstärkt in die Aktienmärkte zurückkehren bzw. sich die Zahl der Aktionäre in Deutschland voraussichtlich auch in den kommenden Jahren deutlich erhöhen wird."  

Seite: 1 | ... | 231 | 232 |
| 234 | 235 | ... | 249   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln