Bayer AG

Seite 938 von 950
neuester Beitrag: 20.06.24 11:15
eröffnet am: 17.10.08 12:35 von: toni.maccaro. Anzahl Beiträge: 23737
neuester Beitrag: 20.06.24 11:15 von: drax Leser gesamt: 7758387
davon Heute: 3780
bewertet mit 17 Sternen

Seite: 1 | ... | 936 | 937 |
| 939 | 940 | ... | 950   

17.05.24 18:01
1

4786 Postings, 2947 Tage Trader-123Wieder ganz schwache Woche

Soviel zu über 30 …
Investoren weiter gesucht :)  

17.05.24 22:21

743 Postings, 3229 Tage Henri72@Glaskügelchen Bayer ist frustrierend

Ja, Bayer wird frustrierend. Habe meine Aktien auch sehr günstig aufgestockt, aber bin dennoch etwas im Minus. Habe auch die Hoffnung das sich das Unternehmen wieder erholt, wieder wie BASF gut in die Spur kommt. Sicher bin ich mir nicht. Mit allen anderen Aktien deftig im Plus, außer Bayer. Mal sehen was geht, ich hätte schon verkauft, wenn die Märkte nicht so hoch ständen. Viele andere Aktien sind ja mächtig überbewertet, das sind Aktien mit solch Erholungspotential wie Bayer ja mit fast weniger Risiko als Aktien wie Apple, IBM,... Insofern werde ich noch etwas warten.
Aber deutschen Unternehmen droht Ungemach angesichts solcher Regierungen(Bund/Länder) wie aktuell. Auch sind Unternehmen wie Evonik oder Thyssenkrupp eine stete Warnung, was deutschen Aktiengesellschaften in NRW passieren kann. Die Unternehmen sind ja nicht mal mehr im Sinne der Aktionäre geführt. Ich hoffe das Bayer von so etwas ausgenommen bleibt.  
 

18.05.24 09:26

9106 Postings, 6392 Tage TykoSchöne Pfingsten

werden wohl noch einige Pfingsten kommen bis das meine Aktien eventuell doch noch grün werden.
Das die Dividende nun auch praktisch wegfällt müßte zumindest dem Konzern helfen ...auch wenn es bitter ist für die Aktienhalter, die neben dem Risiko auch den Inflationsverlust bezahlen.
Hab immer noch etwas Hoffnung ,wenn auch nur gering den EK in 10 Jahren wiederzusehen.
Fehler war es in jedem Fall zu investieren .
:-((
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

18.05.24 09:39

648 Postings, 930 Tage draxHoffentlich

kommt es nicht noch schlimmer. den Bayer Konzern traue ich alles zu. zumindestens alles negative.  

18.05.24 17:52

743 Postings, 3229 Tage Henri72@Tyko Chancen EK

EK, bin nicht sicher was Du meinst? Wenn Du Eigenkapital meinst, dann ist Bayer Kurs nicht weit weg. Zeiten wo Bayer 50 €/Aktien Eigenkapital hatte sind längst vorbei. Ich brauche zum Glück keinen so hohen Kurs um wieder ins Plus zu kommen, kaufe ja auch bei günstigen Kursen monatlich zu. Ob ich Bayer halte oder nicht, bewerte ich aber nicht ob ich im Plus bei den Aktien bin, sondern nach den Chancen. Wenn Bayer sich nicht findet, weiter Jahre orientierungslos rumwerkelt und sich am Aktienmarkt bessere Chancen bieten, dann werde ich irgendwann verkaufen.
Was zu geschehen hat, ist der Rausschmiss von Winkeljohann. Der Typ ist lange dabei und hat m. E. nichts Positives bisher bewirkt. Dann muss Bayer wieder in die Spur zu einem zuverlässigen Gewinn zurückfinden. Da hat Bayer mächtige Hebel, wer ca. 50 Mrd. umsetzt, muss auch mind. 5 Mrd. Gewinn machen. Klar das die Klagen nach wie vor auf Bayer lasten.
Ob der neue Vorstandvorsitzende die richtigen Hebel bewegt, werden wir sehen. Er hat in seiner früheren Laufbahn nicht nur richtige Entscheidungen getroffen. Die Lockerung der Führungsstruktur von Bayer scheint mir aber richtig. Das kann nicht schaden, Bayer war unter W. Baumann enorm starr.
Also vorerst halte ich Bayer.
 

21.05.24 09:12

305 Postings, 105 Tage GlaskügelchenIch hoffe,

...alle hatten eine schöne Zeit!

Gestern war es ja, vielleicht abgesehen vom Start, recht langweilig bei Bayer. Nun passiert ja wieder mal richtig was. 28,44 schon. Könnte eine Achterbahn wieder werden, oder nur ´ne Rutsche... :)

Viel Spaß!

Heute, 08:01
Bayer: Ein großer Hoffnungsträger
https://www.deraktionaer.de/artikel/...ml?feed=TRtvHrugxEKV2n-qR2P-ag  

21.05.24 09:24

4786 Postings, 2947 Tage Trader-123wo siehst du eine Achterbahn?

geht halt immer wieder ein Stück weiter runter seit den Zahlen, kleine Ausbrüche werden sofort wieder abverkauft. Für "Achterbahnen" gibt es andere Werte...  

21.05.24 09:38

305 Postings, 105 Tage GlaskügelchenIch sehe auch keine...

...Achterbahn. Deswegen sagte ich ja auch es "könnte" eine "werden".
Oder halt die "Rutsche"

Aber der Tag ist ja noch lang, könnte eine Achterbahn werden, oder eine "Rutschstange" :)

Munter bleiben!  

21.05.24 09:41

305 Postings, 105 Tage GlaskügelchenUnd immerhin...

...brauchen wir nach unten nur noch Siemens Energy schlagen und schon haben wir einen unverstellten Blick ins Tal.

Kann auch nur einer von 40 sagen. Ist das nichts? :)  

21.05.24 09:56

648 Postings, 930 Tage draxMüllhaufen

mehr ist Bayer zur Zeit nicht. Da hilft nur noch eine radikalkur.  

21.05.24 10:10
1

4786 Postings, 2947 Tage Trader-123schon erstaunlich

jeder andere Wert wird mit dem Index hoch gekauft und Bayer dümpelt weit unter 30 EUR weiterhin rum.
So schlecht fand ich Q1 nicht mal und es bewegt sich ja auch etwas, aber Vertrauen scheint wirklich bei 0 angekommen zu sein, wenn man sich Bewertung ansieht.  

21.05.24 10:28

305 Postings, 105 Tage GlaskügelchenUnd dies, obwohl...

...NobleSpeculator: Bayer vs Dax
 #23393 15.05.24 16:22
"Die Performance von Bayer im Vergleich zum DAX in den letzten zwei Monaten, d.h. seitdem Bayer seinen Tiefpunkt erreicht hat, und der Unterschied wird in den kommenden Monaten nur noch zunehmen. "

Lesen die denn alle nicht seine Beiträge? :) "Nur noch zunehmen", OK, hatte er recht. Der Unterschied zwischen DAX und Bayer ist gerade etwa -1,3%

   

21.05.24 12:02

252 Postings, 5498 Tage ZunderNa endlich!

Ich wollte heute morgen schon mein short Zertifikat glattstellen doch jetzt kommt Freude auf,  die letzten Tage ständig das tänzeln zwischen 28 bis 29 €
Wie immer wenn das Revolverblättchen Aktionär Hoffnung schürt.....  

21.05.24 12:40

305 Postings, 105 Tage GlaskügelchenNa...

...da wird mein Verlusttopf aber wieder ansteigen.

2,5% runter ist ja mal ´ne Strecke. Wer hätte gedacht, dass das Wechseljahreprodukt so gut ist. :)

Bayer AG Aktie: Potenzial Trotz Skepsis
https://www.finanznachrichten.de/...e-potenzial-trotz-skepsis-542.htm  

21.05.24 12:54

4786 Postings, 2947 Tage Trader-123GS schon deutlich im Verlust

haben ja am Tag der Quartalszahlen letzte Woche gekauft.
Braucht wohl noch mehr Institutionelle, um den Kursverfall hier zu beenden.
Das Bayer Management schläft wohl weiterhin..  

21.05.24 12:54

179 Postings, 100 Tage NobleSpeculatorMr. Deka 55%

Immer wenn Mr. Deka 55%, erwiesener Lügner und kleiner Betrüger, übermütig wird, ist es eine großartige Zeit noch mehr zu kaufen.
Das letzte Mal, als er das Forum so mit seinen Aktienexpertisen zugespammt hat, ist die Aktie fast um 20% gestiegen. Der Clown-Divergenz-Indikator funktioniert zu 100%  

21.05.24 13:01

179 Postings, 100 Tage NobleSpeculator@Trader

Es ist schwer zu erwarten, dass Goldman Sachs bei Bayer Verluste machen wird und dass sie nicht bereits Insiderinformationen haben.  

21.05.24 13:19

4786 Postings, 2947 Tage Trader-123ich sage nur

dass Sie (GS) aktuell Buchverluste haben, da Sie über 29 EUR eingestiegen sind.
Aktuell weiter sehr schwach und heute mal wieder DAX Schlusslicht.
 

21.05.24 14:26

305 Postings, 105 Tage GlaskügelchenNa, da wird es...

... mal wieder Zeit für Nabbels Besten:

Noblezitate:
18.3. 16:58 As I've said, the price will very soon be at 30+
22.3. 16:04 du wirst diesen niedrigeren Preis nie wieder sehen (26,75€ Anm.d.Verf.)
22.03. 17:00 Hier stelle ich nur verifizierte Informationen und Fakten zur Verfügung.
25.3. 14:23 Der intrinsische Wert von Bayer beträgt mehr als 120 Euro.
26.3. 14:36 Wir haben das Tiefpunkt hinter uns gelassen, es folgt ein schnelles Wachstum, mindestens auf 40 Euro,
5.4. 11:38 Wenn du den Durchschnitt verbessern möchtest, solltest du dies so schnell wie möglich tun, denn das ist das Beste, was du bekommen wirst.
2.4. 17:39 Ich erwarte, dass wir diese Woche die 30er-Marke knacken.  
5.4. 15:50 Anstieg wird unvermeidlich sein
5.4. 16:57 nächste Woche über 30
8.4. 16:28 nächster Halt 32, dann 40,50 und dann 58...

Das sagt doch alles!

Und dann, vor 6 Tagen:

NobleSpeculator: Unterstützung und Bewegung in Richtung Gewinnzone
#23388 15.05.24 10:26
"Bayer geht Richtung Gewinnzone und setzt seinen Weg Richtung 30+ fort! Viele Panikmacher werden wieder zu höheren Preisen kaufen."

Am 15.5. um 10:30 Uhr lagen wir bei 29,10 Euro. Nur 6 Tage später, ich schau mal kurz, fällt ja so schnell, liegen wir bei 28,08 Euro. Also welche Indikatoren auch immer von Nabbel genutzt werden, Drogen scheinen immer im Spiel zu sein. :)

Bayer-Aktie: Der letzte Strohhalm?
https://www.finanztrends.de/bayer-aktie-letzte-strohhalm/


 

21.05.24 14:43
1

179 Postings, 100 Tage NobleSpeculatorWelcher Clown

mit selektiven Zitaten versuchst du zu beweisen, dass du ein Clown bist. Der Preis lag über 30 und wer wollte, konnte verkaufen. Nach einem schnellen Anstieg war eine kleine Korrektur zu erwarten. Der Aktienkurs ist immer noch größtenteils höher als zum Zeitpunkt, als die meisten dieser Kommentare gemacht wurden.
Der Clown-Divergenz-Indikator funktioniert zu 100%.  
Angehängte Grafik:
screenshot_clown.png (verkleinert auf 45%) vergrößern
screenshot_clown.png

21.05.24 16:25

4786 Postings, 2947 Tage Trader-123naja Fakt ist aber

Bayer ist weit unter 30 EUR, das hast Du glaube ich schon mehrfach vorausgesagt, dass die bald darüber liegt. Bei mir ist Sie knapp über 28, Tendenz weiter fallend ...  

21.05.24 16:37

305 Postings, 105 Tage GlaskügelchenLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.05.24 14:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

21.05.24 17:02

179 Postings, 100 Tage NobleSpeculatorHör zu, Clown

ich habe keine Lust, all deine Kommentare zu suchen und Zeit damit zu verschwenden, dich zu zitieren. Aber dieser hier reicht aus. Wenn dieser Kommentar jemanden beeinflusst hat, hat er einen Anstieg von fast 20% verpasst.

Andererseits sind die meisten, die gekauft haben, seit ich angefangen habe zu kommentieren, immer noch im Plus, und man konnte auch über 30 Euro verkaufen. Ich habe einen relativ hohen Betrag investiert und kommentiere, weil ich von einem langfristigen Wachstum überzeugt bin. Sollte sich das ändern, werde ich das hier öffentlich bekannt geben.
Dein tägliches Geschwafel und deine Kauf- und Verkaufaktionen interessieren mich nicht.  
Angehängte Grafik:
screenshot_clown2.png (verkleinert auf 45%) vergrößern
screenshot_clown2.png

21.05.24 17:11

305 Postings, 105 Tage GlaskügelchenLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.05.24 14:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

Seite: 1 | ... | 936 | 937 |
| 939 | 940 | ... | 950   
   Antwort einfügen - nach oben