Bayer AG

Seite 638 von 653
neuester Beitrag: 21.09.21 15:17
eröffnet am: 17.10.08 12:35 von: toni.maccaro. Anzahl Beiträge: 16323
neuester Beitrag: 21.09.21 15:17 von: Highländer49 Leser gesamt: 3185217
davon Heute: 42
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | ... | 636 | 637 |
| 639 | 640 | ... | 653   

05.08.21 17:12

142 Postings, 446 Tage MBrW#Dieselkette

Und genau weil man weiß, dass der US Kunde klagefreudig ist und Gerichte gern im Sinne des Kunden entscheiden, muss man sich als Unternehmen warm anziehen. Baumann versucht das Thema typisch Deutsch zu lösen (aber wir sind im Recht) und läuft damit von einer Wand vor die nächste. US Fachanwälte sind extrem spezialisiert auf solche Prozesse und klagen Unternehmen notfalls auch bis in die Insolvenz für Verbraucherrechte. Da muss man rasch einlenken, bevor die sauer verdienten Milliarden in aufgrund der Klagen den Bach runtergehen. Mit seinem Gang vor den Supremecourt baut er schon wieder das nächste Verlustszenario auf. Er soll einfach den Verkauf an Erna und Hugo einstellen und nur noch kommerzielle Großkunden beliefern und gut is....  

05.08.21 17:15

2300 Postings, 3828 Tage Redbulli200Welch ein geiler Tag,

.weit und breit kein Käufer außer die Hausfrauen hier.
Fragt euch mal warum kein Investor oder ähnliches hier einsteigen will.
Weder Chinesische noch amerikanische Firmen haben hier Interesse. Hahahaha
Baumann wollte Bayer vor Übernahmen schützen, muss sagen, er hat geliefert. Hahahahaha  

05.08.21 17:19
1

1276 Postings, 4545 Tage MENATEP@Redbulli200

super, Leute auslachen.
Man, bist du ein Primitivling.  

05.08.21 17:25

9288 Postings, 7997 Tage bauwiSo unrecht hat Redbulli200 leider nicht!

Wenn ich mich über eine Aktie dieser Tage maßlos ärgere - dann ist dies Bayer!
Es gibt nahezu keinen besseren Shortkandidaten als eben Bayer!  (Im Dax)
Eine DAX-Aktie mit heute nahezu 8 % Minus!  Pfuiii! Seit Monaten ist das Kapital eingefroren.......und viele haben wohl ein Minus erfahren. Baumann hat das Unternehmen gegen die Wand gefahren!  Definitiv!!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

05.08.21 17:27

1946 Postings, 3109 Tage Leerverkauf@ dieselkette:

Zitat:  Bayer ist ein Top-Unternehmen. Zahlen gut, es wird ordentlich Geld verdient

Wo Bitte verdient Bayer ordentlich Geld?  Die Q-Zahlen sprechen eine andere Sprache ;.))
 

05.08.21 17:29
5

653 Postings, 344 Tage Rick1986aber auch schön zu sehen...

was passiert, wenn wir keine Käufe mehr tätigen. Es scheint so, als wären wir die Hauptverantwortlichen dafür gewesen, dass der Kurs nicht unter 50 gegangen ist (durch unserer massiven Käufe). Seit wir in Biontech sind, fällt es hier nur noch.
Aber viele wussten unserer Engagement nicht zu schätzen, jetzt sieht man wie es ist, wenn wir nicht dabei sind.  

05.08.21 18:05

6158 Postings, 7161 Tage BossmenKuv von rund 1 also immer noch nicht billig

05.08.21 18:27
1

5631 Postings, 5515 Tage brokersteveLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 07.08.21 15:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

05.08.21 18:28
1

5631 Postings, 5515 Tage brokersteveAber es ist für mich eine Spekulation wert

Der Kurs ist maßlos übertrieben ausgebombt, wie ich es noch nie bei einem someenimmierten unternehmen gesehen habe.

Meine Optionsscheine alle leider wertlos.
 

05.08.21 18:39

193 Postings, 726 Tage Florida-PhilippUnd ich bin

für 46,40? mit 10k eingestiegen.
Schlimmer geht es ja kaum noch.  

05.08.21 18:42
9

290 Postings, 3863 Tage nordlicht71Trotzdem danke, Rick,

für alles, was du für die leidgeplagten Bayer-Aktionäre getan hast! Sicher kommt ja auch noch eine Mitteilung des Konsortiums um dich herum, dass ihr den kompletten Bestand an Bayer-Aktien gestern noch für über 50 Euro, natürlich sehr geschickt und marktschonend, verkaufen konntet.

Recht herzlichen Dank auch für den Biontech-Tipp. In der Tat eine kaum beachtete Aktie, die noch riesiges Potenzial hat und sich mindestens noch dieses Halbjahr alle zwei Wochen verdoppeln wird.

Das alles ist auf jeden Fall einen neuen Flieger (im Maßstab 1:144) wert:  
Angehängte Grafik:
boeing-747-boxed-pin-gold-p9241-....jpg
boeing-747-boxed-pin-gold-p9241-....jpg

05.08.21 18:55

472 Postings, 1562 Tage Gonzo14nachbörslich besser

Aber wenn ich mich nicht täusche , werden dio Shorties sich die 44,8 oder wo die Marke ist und die 40 erkämpfen .

Wenn So schlecht gelaufenene Aktien  so leicht gedrückt werden bei relativ normalen Zahleb  , dann sagt das ja schon fast alles.

Warum sollte gerade jetzt die Eindeckung erfolgen .  

05.08.21 18:56

36 Postings, 142 Tage iztoSchließe mich an - Danke

Danke an Rick und die Investorengruppe.

Die Unterstützungskäufe in den letzten Monaten waren sehr wertvoll und ihr habt rechtzeitig angekündigt dass ihr weiter gezogen seid zu Biontech. So wusste man jederzeit woran man ist und wer 1 und 1 zusammen zählen kann wusste dass es hier ohne eure Unterstützung bergab geht.

Danke noch einmal!  

05.08.21 18:57
1

193 Postings, 726 Tage Florida-PhilippRick

Kann den keiner sperren?
Was soll das?
Diese blöden schei..  Kommentare.
Tut als wäre er Blackrock.

Einfach nur peinlich!!!  

05.08.21 18:58

670 Postings, 747 Tage Ausnahmefehler" bei einem someenimmierten unternehmen " Brokerst

evie. Was ist denn das ein " someenimmierten" Unternehmen. Kläre uns Unwissenden doch mal auf-

Mit was hast Du denn deine Optionsscheine gekauft die jetzt wertlos sind ? Du bist nach eigenem Bekunden restlos pleite und arbeitslos. So deine Mitteilungen im WC Forum.

Stell Dich doch mal mit Welti und seinen multiplen Packkettte schmeissenden Brüdern, dem Rick dem Flugzeugkäufer zur Wahl des größten Kaspers bei Ariva. Mit dem Geldpreis könnt Ihr dann wirklich mal was kaufen.

In drei bis 4 Jahren wird Bayer sicherlich mal wieder Kurse zwischen 75 und 80 Euro haben.

Das langt doch eigentlich als Anlageentscheidung. Möglicherweise nicht für die die nur 4 Euro haben und täglich hinundher switchen.

Deswegen mein guter Rat- kauf Dir ein Eis und investiere die Zeit in Schulbildung. Dann kommst du nicht immer rüber als Baumschüler oder Schulabbrecher.  

05.08.21 19:03

176 Postings, 4523 Tage CAPM-Analyst@Florida-Philipp

Rick1986 - sock puppet at its best...
-----------
"Das ist das schöne an der Börse. Ein Spekulant kann tausend Prozent Gewinn machen, aber nie mehr als hundert Prozent verlieren..." (Hermann Josef Abs, Bankier)
Keine Kauf-/Verkaufsempfehlung!

05.08.21 19:04

193 Postings, 726 Tage Florida-PhilippManchmal bringt sie mich aber

zum verweifeln  

05.08.21 19:07

193 Postings, 726 Tage Florida-PhilippBrokersteve

Ich kenne dich auch noch aus dem Wirecard Forum.
Ich bin mit nicht sicher, ob wir uns in den Haaren hatten bzgl. Wirecard.
Als ich meinte es reicht nicht nur Umsatz zu machen, sondern es erfordert mehr erfolgreich ein Unternehmen zu führen.
Also ein funktionierende Rechtsabteilung und Controlling z.B .

Naja, mittlerweile wissen wir alle mehr :)  

05.08.21 19:08

193 Postings, 726 Tage Florida-PhilippBeste Börsenweisheit

"Das ist das schöne an der Börse. Ein Spekulant kann tausend Prozent Gewinn machen, aber nie mehr als hundert Prozent verlieren."  

05.08.21 19:34

4536 Postings, 7622 Tage Nobody IIGerade erste Tranche nachgekauft

1/3 wartet noch. Ziel ist Rebound und dann wieder auf normalen Depot wert zurück verkaufen.  
-----------
Gruß
Nobody II

05.08.21 19:45

3361 Postings, 1304 Tage CarmelitaDie aktie ist 95 wert

Wird aber zu 46 gehandelt, warte ich halt 2,3 jahre, bei daimler, vw usw. war es ähnlich, für mich sind das hier geschenke  

05.08.21 19:54

42 Postings, 292 Tage Curtis86Auch nachgekauft

Hab meine Position jetzt auch um ca 50 Prozent aufgestockt und konnte meinen EK nun recht deutlich unter 50 drücken. Würde bei 40? sicher nochmal nachlegen, halte es aber für unwahrscheinlich dass dieser Fall eintritt.
Natürlich ist derzeit vieles nicht gut, aber so schlecht waren die Zahlen jetzt heute doch wirklich nicht. Für mich eine Überreaktion. Viel Unsicherheit ist eingepreist. Ich gehe long und bin zuversichtlich, dass  kurzfristig die 50 wieder zurückerobert wird und mittelfristig halte ich 55 bis 60 locker machbar.

Sehe dass auch so wie Nobody. Würde evtl auch wieder etwas reduzieren sobald ich ins Plus komme und den normalen Depot wert laufen lassen. Wenn's noch weiter runtergeht habe ich aber auch kein Bauchweh. Langfristig kommt sicher der Turnaround und ich sitze das aus. die Klagen werden irgendwann auch abgehakt und spätestens dann zündet der Turbo. Nur meine Meinung. Stay cool  

05.08.21 19:56
2

3 Postings, 456 Tage BlideChance oder Falle...

Bayer ist vielleicht eine Verlockung wert, aufgrund der Fundamentaldaten. Aber diese Unwägbarkeiten (auch neben Monsanto), abschreckend für mich einfach folgendes:
(nur mal aus wikipedia.de zitiert)

Werner Baumann (Manager)
"Am 26. April 2019 wurde ihm auf der Hauptversammlung mit 55,5 % Gegenstimmern die Entlastung verweigert.[5] Baumann ist der erste amtierende Vorstandschef eines DAX-Konzerns, dem die Aktionäre das Vertrauen entzogen haben.[6] Dies hatte für Baumann jedoch keine Konsequenzen, der Aufsichtsrat sprach ihm weiter das Vertrauen aus. Auf der Hauptversammlung 2020 wurde Baumann auch von den Aktionären die Entlastung erteilt.

Im September 2020 verlängerte der Aufsichtsrat Baumanns zur Hauptversammlung 2021 auslaufenden Vertrag um weitere 3 Jahre.[7] Im Dezember 2020 kündigte Baumann seinen Rückzug von der Konzernspitze für das Jahr 2024 an und gab an, dass er auch keine andere Position im Konzern anstrebe.[8]"
https://de.wikipedia.org/wiki/Werner_Baumann_(Manager)

Den zweiten Absatz muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Das ist schon richtig übel für mein Empfinden.


Und im Hinblick auf einen Vergleich der Schadenshöhe zu beispielsweise VW (Dieselgate). Dort ist auch nicht alles ausgestanden.
"VW drohen neue Milliarden-Bußgelder in den USA"
https://www.manager-magazin.de/unternehmen/...-4637-8d59-1f6f9650ed00

Die letztendlich zu zahlende Höhe der Bußgelder sind doch gar nicht abzuschätzen (?)

[Ich bin Hobbyinvestor / keine Empfehlung zu irgendwas]  

05.08.21 19:58

4742 Postings, 1379 Tage Commander1@Rick 1986

"Wer bin ich, und wenn ja, wie viele....?"

Tja @Rick1986, so genau kann ich Dir die von Dir immer wieder gestellte Frage auch nicht beantworten, aber ich glaube, Du bist Nr.4....

"Warum Nr. 4?"

Kann ich Dir erklären: Kennst Du den Film "4 lieben Dich" mit Michael Keaton? Er hat sich 4 x klonen lassen, weil ihm die Arbeit über den Kopf wuchs, und er so mehr Freizeit mit seiner Freundin verbringen wollte. Und so hat er seine Arbeit von seinen Klonen erledigen lassen...

Außer von Nr. 4......warum?  Schau' Dir den Film an....   :))



 

05.08.21 20:05
1

36 Postings, 142 Tage iztoWieso

schießt ihr hier alle so gegen Rick?

Seid ihm doch dankbar dass er hier als einer der wenigen komplett transparent sein handeln wiedergibt. Eine super Orientierungshilfe und dass er die Wahrheit sagt sieht man ja ganz eindeutig daran dass die Unterstützungskäufe jetzt offensichtlich fehlen.  

Seite: 1 | ... | 636 | 637 |
| 639 | 640 | ... | 653   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln