EAT Beyond Global

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 18.08.21 20:30
eröffnet am: 03.02.21 11:20 von: logall Anzahl Beiträge: 63
neuester Beitrag: 18.08.21 20:30 von: KPAH Leser gesamt: 15045
davon Heute: 14
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  
Seite: 1 | 2 | 3  
37 Postings ausgeblendet.

24.05.21 10:36

7 Postings, 143 Tage StalkerSOC@ Phaeton

klar hängt natürlich davon ab wie jemand investiert ist ob man nachkauft oder nicht.  Muss jeder für sich entscheiden. Aber richtig man muss Vertrauen haben und  Geduld. Das schnelle Geld muss man woanders machen.  

26.05.21 09:39

7 Postings, 143 Tage StalkerSOCNews

Eat Beyond Global Holdings Inc., ein Investmentunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die globale Branche der pflanzlichen und alternativen Lebensmittel gerichtet ist, gibt bekannt, dass seine Portfoliogesellschaft Nabati Foods Global Inc. (Nabati Foods) kürzlich die Errichtung einer neuen Fertigungsanlage in Edmonton in Alberta abgeschlossen hat. Das Gebäude ist etwa fünf Mal so groß wie die ursprüngliche Pilotanlage.

Nabati Foods bietet vollwertige, natürliche Lebensmittel auf pflanzlicher Basis, einschließlich milchfreier Käsekuchen, Käsealternativen und Fleisch auf pflanzlicher Basis. Die Produkte sind mit den meisten Diäteinschränkungen oder Vorlieben kompatibel und frei von allen gängigen Allergenen. Die Produkte sind nicht gentechnisch verändert und enthalten keine raffinierten Zucker, Milchprodukte, Eier, Gluten oder Soja.

Mit dieser neuen Anlage ist Nabati Foods nun in der Lage, 1,2 Millionen lbs Cheeze auf pflanzlicher Basis und etwa 1 Million lbs Fleisch auf pflanzlicher Basis zu produzieren, wobei die Kapazität mit der Aufrüstung der Anlagen potenziell weiter steigen wird, sagte Patrick Morris, CEO von Eat Beyond. Nabati Foods hat klugerweise einen Teil der Kapitalerhöhung von 7,7 Millionen $ aus seiner jüngsten überzeichneten Finanzierungsrunde in dieses Projekt reinvestiert. Eat Beyond ist zuversichtlich, dass Nabati rasch eine beträchtliche Rendite für diese Investition verzeichnen wird, wenn das Unternehmen seine geografische Reichweite über Nordamerika und schließlich nach Europa ausdehnt.

Nabati Foods wird auch seine Forschungs- und Entwicklungsabteilung in der neuen Anlage unterbringen und sein Team weiter ausbauen.

Die Nachfrage nach unseren Produkten, insbesondere nach Nabati Cheeze, war so enorm, dass wir Wartezeiten von mehreren Monaten verzeichneten, sagte Ahmad Yehya, CEO von Nabati Foods. Diese neue Produktionsfläche wird es uns ermöglichen, mit der steigenden Nachfrage Schritt zu halten und unseren wachsenden Kundenstamm zu beliefern.

Eat Beyond freut sich darauf, die hochwertigen Produkte, innovativen Produktlinien und das wachsende Vertriebsnetz von Nabati Foods weiterhin partnerschaftlich, beratend und finanziell zu unterstützen.


Quelle: Onvista News
Wenn ein Unternehmen ein Teil der Kapitalerhöhung reinvestiert, in das Unternehmen selbst, ist das immer ein gutes Zeichen!
Eat Beyond wird irgendwann gut aufgestellt sein unter das Investieren lohnt sich zurzeit sehr. Meiner Meinung nach!  

26.05.21 11:02
1

86 Postings, 778 Tage likeit57diese NEWs

hören wir regelmäßig .... die Geschäfte laufen gut
die EBG Aktie trudelt gen Süden
werden von EBG irgendwann auch mal Zahlen, Bilanzen etc. vorgelegt ?
ist bei einer AG doch Pflicht ... oder  

28.05.21 11:58
1

86 Postings, 778 Tage likeit57.... die Zahlen für das 1te Quartal 2021


https://www.sedar.com/...nyDocuments.do?lang=EN&issuerNo=00049633

ich kann die entsprechenden .pdf‘s nicht direkt verlinken, weil man vorher den Sicherheitscode eingeben muß

nur mal als Bsp. Pkt. 1.4 zur Ertragslage aus dem MD&A Bericht

In den drei Monaten bis zum 31. März 2021 verzeichnete das Unternehmen einen Nettoverlust von 965.488 US-$ gegenüber einem Nettoverlust von 258.978 US-$ im Vergleichsquartal zum 31. März 2020.   Die Gesamtaufwendungen für das aktuelle Quartal beliefen sich auf 1.259.393 $ im Vergleich zu 105.132 $ für das Vergleichsquartal zum 31. März 2020.  Der Anstieg der Ausgaben ist auf einen Anstieg der Marketing- und Werbekosten in Höhe von 456.300 $ zurückzuführen, die sich aus Public Relations, Branding und Website-Entwicklung zusammensetzen, sowie auf einen Anstieg der Beratungsgebühren in Höhe von 497.260 $, die sich aus Kapitalmarktberatungs- und Managementgebühren zusammensetzen.  Das Unternehmen verbuchte außerdem aktienbasierte Zahlungen in Höhe von 253.820 US-Dollar für die im laufenden Quartal gewährten Aktienoptionen und den unverfallbaren Anteil der RSUs.  Die aktienbasierte Vergütung ist eine nicht zahlungswirksame Transaktion.  Das Unternehmen verbuchte außerdem einen Gewinn von 125.104 US-Dollar aus dem Marktwert seiner Wertpapiere im aktuellen Quartal, verglichen mit einem Verlust von 153.846 US-Dollar im Vergleichsquartal.  Außerdem realisierte das Unternehmen in diesem Quartal einen Gewinn aus der Veräußerung von marktgängigen Wertpapieren in Höhe von 160.825 US-Dollar.
(Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

den „Interim financial Report“ müsste sich mal ein Fachmann ansehen,
besonders im Hinblick auf die regelmäßig neu ausgegebenen Aktien

als Anleger sollte man sich m.M. im Klaren sein, EBG ist kein Aktienfonds,
bei dem sich der Kurs aus den verschiedenen Aktien / Beteiligungen ergibt

so wie ich das sehe ist EBG wohl nur ein …… Schneeballsystem,
dass auf dem Veggi-Hype aufbaut
 

28.05.21 13:28

86 Postings, 778 Tage likeit57.... also ok

Eat Beyond Global = Schneeballsystem
ist vielleicht zu krass ausgedrückt

aber das Auftreten ist mM. nach fragwürdig, wenn unter NEWS zB. die Investition von Nabati ( 7Mio) kommuniziert wird,
gehört dazu, dass EBG da mit (nur) 200tsd dabei ist,

auf die regelmäßigen eigenen Kapitalerhöhungen bzw. die Quartalszahlen
wird von Seiten EBG überhaupt nicht per News hingewiesen  

28.05.21 16:43

257 Postings, 5072 Tage Phaeton@likeit57

Es ist mir schon klar, dass es sich hierbei nicht um einen Aktienfonds handelt, Eat Beyond bezeichnet sich ja selbst als Holding.
Wenn ich mir die Definition und den Zweck einer Holding allerdings anschaue, dann kommen mir nun auch Zweifel, ob es sich hierbei tatsächlich um eine echte Holding handelt.
Eigentlich sitzen hier ja Top Leute im Vorstand, mit einer guten Reputation, aber man könnte das Gefühl bekommen, dass wir diesen Leuten lediglich ihr Gehalt finanzieren. Dann diese enormen Summen, die (angeblich) für Marketingzwecke und Beratungsgebühren aufgewendet wurden.
Ich hoffe nun darauf, dass der Kurs in den nächsten Wochen vielleicht noch mal ein klein wenig ansteigt und dann ziehe ich mich hier mit einem halbwegs erträglichen Verlust zurück.  

31.05.21 09:04

86 Postings, 778 Tage likeit57@Phaeton

ich hab das Gros schon bei über 1,x EUR verkauft (war insgesamt kein großer Posten)
….. werde in Zukunft bestimmt keine spontanen Käufe mehr tätigen,
…. prinzipiell natürlich eine super Idee, in diese „grüne?“ Branche/Firmen etc. zu investieren,
aber letztlich erwerbe ich hier nur Anteile an einer „Eat Beyond Holding“
und deren „Investitionen“ in entsprechende Projekte sind doch sehr überschaubar
und rechtfertigen keine Bewertung über 1,00?… wenn das nicht schon zuviel ist.

Allen  Investierten aber viel Glück,
ich werde mir vielleicht nochmal einen kleinen (direkt)Einsatz bei zB. „very good food company“ etc.
überlegen, aber der große Hype der Branche scheint erstmal vorbei
und die etablierten Produzenten sind ja auch schon auf den Zug aufgesprungen.  

01.06.21 07:44

257 Postings, 5072 Tage PhaetonDas Fatale ist...

dass selbst gute Nachrichten der einzelnen Portfoliounternehmen keinen positiven Einfluss mehr auf den Kurs haben, da den Aktionären mittlerweile offensichtlich bewusst ist, dass dies keine Auswirkungen auf die Geschäftsentwicklung bei Eat Beyond direkt hat.  

21.06.21 15:09

1125 Postings, 4216 Tage logallwieder ein wenig

24.06.21 20:01

1125 Postings, 4216 Tage logallweiter so

30.06.21 16:05

1125 Postings, 4216 Tage logallgenn Norden

30.06.21 17:34

257 Postings, 5072 Tage PhaetonDas Umsatzvolumen steigt wieder

mal sehen, wann wir die 1?-Marke knacken, dann könnte es weiter schön nach oben laufen.  

02.07.21 14:19

1125 Postings, 4216 Tage logallim Schneckentempo

05.07.21 15:54

257 Postings, 5072 Tage PhaetonJetzt sind wir ja...

schon wieder deutlich über 1?, selbst ohne irgendwelche Nachrichten.
Das soll mal einer verstehen  

05.07.21 18:40

46 Postings, 481 Tage MIKE Austria77WallStreetBets

Haben die WallStreetBets die Aktie entdeckt?      DO THE MOON  

06.07.21 09:45

178 Postings, 2764 Tage X5anderseltsame Entwicklung....

ist manchmal schon alles seltsam, erst der Absturz und jetzt der kleine Rebound. Ganz verstehen muss man das immer nicht, aber gut. Ich habe für knapp 2 Euro hier mal ein paar Scheine gekauft und die schon fast abgeschrieben, aber vielleicht tut sich ja doch nochmal was. :-)  

06.07.21 14:49

46 Postings, 481 Tage MIKE Austria77Richtung Norden

schaut heute auch wieder gut aus. Start zu einem schönen Aufwärtstrend!?  

06.07.21 16:02

178 Postings, 2764 Tage X5ander.....

ist auch Wahnsinn, was da manche kaufen, 15.000 Scheine mal eben. Bin ich mal gespannt, wie das weitergeht.  

06.07.21 17:29

257 Postings, 5072 Tage PhaetonWar es das etwa schon wieder?

Sind hier wohl wieder nur die Zocker unterwegs gewesen, die den Kurs mal kurzfristig etwas nach oben getrieben haben. Ein nachhaltiger Trend sieht anders aus.  

31.07.21 11:00

76 Postings, 5207 Tage KPAHTolle Nachrichten

Tolle Nachrichten die man über viele Monate lesen konnte. Was macht der Kurs ???
Am 27.08.2021 ist die Jahreshauptversammlung und ich erhoffe mir da vieles.
Ausblick der kommenden Monate, Umsatzsprünge und Verbindlichkeiten.
Da sollte der Kurs dann endlich wieder anspringen und Richtung Norden laufen.
Was meint Ihr ???
 

04.08.21 22:41

76 Postings, 5207 Tage KPAHUnd schon wieder eine neue Nachricht

Ich verstehe es nicht, das der Kurs wieder nach Süden läuft.
Dabei wieder eine gute Nachricht die nicht beachtet wird. Es wird nicht sein, das alles für lau gemacht wird. Da fließen Gelder und das heißt Gewinn (Umsatz) also Top Nachrichten.

https://mailchi.mp/fafceaff98fa/...-symbol-eats-10434344?e=baefc734c8

Schönen Abend noch.  

18.08.21 13:16

76 Postings, 5207 Tage KPAHWann steigt der Kurs ???

Das Unternehmen ist sehr jung an der Börse. Umsätze steigen und anschließend steigen auch  die Buchgewinne.
Wir sind erst am Anfang. So steht es auch auf der Seite vom Unternehmen.

https://translate.google.de/...lobal.com/&prev=search&pto=aue

Kopiert:
Bleiben Sie der Nachfrage nach alternativen Proteinquellen voraus. Der Markt befindet sich in der Anfangsphase eines unglaublichen Wachstums, sodass jetzt der richtige Zeitpunkt für Investitionen ist.

Am 27.08.2021 kommen die Zahlen zum Q II. Die Umsätze sind im Q I um über 100 % gestiegen.
Warum sollte sich auf einmal alles ändern. Wenn der Trend in Richtung gesunde Ernährung geht?
Das Unternehmen brauch etwas Zeit. Viele Anleger jämmern und sind sauer.
Warten wir es ab. Alle Nachrichten die bis jetzt herausgegeben wurden, sind alle POSITIV.

Vergleicht mal andere Unternehmen die in diese Richtung investieren. Fast das gleiche Bild.
Paar Euro mehr oder weniger. Im Grunde genommen alle von Ihren hoch weit weg.
Es kommt die Zeit. Was spricht dagegen sich ein paar Stücke ins Depo legen. Denn so preiswert wird sie selten zu haben sein.

Schönen Tag euch allen noch.
 

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln