Das Tief am Markt war im Juli,

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.21 10:56
eröffnet am: 30.07.07 22:46 von: isai20000 Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 25.04.21 10:56 von: Sophiedgvxa Leser gesamt: 886
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

30.07.07 22:46
1

120 Postings, 5127 Tage isai20000Das Tief am Markt war im Juli,

so zumindest im letzten Jahr. Nach über 10% mimus im Dax sind wir dieses Jahr auch fast dran. Restrisiko 400-500 Punkte.
Erste Positionen könnten bald wieder eingegangen werden.
Ein schneller Sell-off wär das Signal.  

30.07.07 22:58
2

8298 Postings, 7277 Tage MaxGreenDas Tief am Markt

wird eine Tief-garage. Die sind mächstig am wühlen bei uns und dazu noch die vielen Tief-druckgebiete. Und unser Oberbaumeister heisst Tief-ensee. :))  

30.07.07 23:13

2109 Postings, 5143 Tage BrucknerJede Schwäche KAUFEN

Der Dax wird bis 20.000 Punkt laufen,
denn das Internet, was jetzt erst so richtig greift,
ist, was die Eisenbahn anno dazumal war !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gepaart mit einem Sonderbonus - CHINA !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Mehr sage ich nicht !!!  

30.07.07 23:53

5115 Postings, 5634 Tage ackerKaufen kann man zur Zeit nur ausgesuchte

Titel. Der Gesamtmarkt bleibt unter Druck.  

23.04.21 06:37

1 Posting, 51 Tage AnnalmonaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 15:57
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Spam

 

 

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln