finanzen.net

Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 190
neuester Beitrag: 20.02.19 05:20
eröffnet am: 14.08.18 09:57 von: clever und r. Anzahl Beiträge: 4741
neuester Beitrag: 20.02.19 05:20 von: Ananas Leser gesamt: 99050
davon Heute: 264
bewertet mit 36 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
188 | 189 | 190 | 190   

14.08.18 09:57
36

2704 Postings, 536 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
188 | 189 | 190 | 190   
4715 Postings ausgeblendet.

19.02.19 17:45
11

336 Postings, 414 Tage PumpelstilzchenEuropa

ist nicht Fisch noch Fleisch .....

Die Hetze gegen Trump und das man seine Wahlversprechen bewusst Boykottiert  wird sich bald Rächen.

Trump wird mit grosser Wahrscheinlichkeit eine zweite Amtszeit hinlegen....  

Dann werden die Lügenmärchen aufhören da jeder sehen kann ,das er doch in Amerika beliebt ist....

 

19.02.19 17:49
3

29546 Postings, 1731 Tage Lucky79#4716 wer Dreck am Stecken hat...

für den ist dieser neue Personalausweis...
eher kontraproduktiv...   ;-)

Warum eigentlich immer Personalausweis...
sind wir etwa Personal...? nö...
dann sollte man lieber "Pass" sagen.. weil,
dann nimmt man den Reichsbürger auch gleich mal
etwas Wind aus den Segeln...  :-)

Woher kommt das mit dem "Personal"..?
"Personal Passport"  der "korrekte" übersetzt das natürlich: "Persönlicher Ausweis"....
und daraus wurde dann wieder der einfachheithalber: "Personal Ausweis"...
Denglisch in reinster Form...  ,-)
 

19.02.19 17:52
8

29546 Postings, 1731 Tage Lucky79#4715 warum fahren unsere Politiker eigentlich so

selten nach USA...?

Unter Obama war ja fast wöchentlich einer drüben...

Steinmeiers Besuch in USA...?
dürften wir wohl keinen erleben...
denn nachdem er Trump im Wahlkampf einen "Hassprediger" genannt hat...
ist es ratsam, nicht dorthin zu fahren.  ;-)

für die Moderation:
http://www.spiegel.de/politik/ausland/...-hassprediger-a-1106212.html
der Beleg...  

19.02.19 18:10
4

6559 Postings, 1814 Tage Steviiafanneuer

Anlauf einer Diskussion zum Thema "Kopftuchfrei an deutschen Schulen."
https://www.tag24.de/nachrichten/...cht-zu-deutschland-cdu-csu-978498

Dann frag mal paar von den jungen Damen. Die antworten nämlich "Was denn ? Isch lieben Kopftuch."
Fazit:
--> Also dürfte es generell "nicht erwünscht" sein.
--> Oder es müsste erneut die "Schuluniform" diskutiert werden (was  mir nicht gefallen würde)  

19.02.19 18:16
10

11664 Postings, 4422 Tage noideaVergesst den Diesel als CO2 Erzeuger !

Das ist lächerlich im Vergleich zu trockengelegten Mooren !

Dass unscheinbare Moore derzeit im Fokus der Klimaschützer stehen, hat einen guten Grund: Denn alle austrocknenden Moore auf dieser Welt emittieren jedes Jahr zwei Milliarden Tonnen CO2 ? also dreimal mehr als der internationale Flugverkehr. Zu den Hotspots der Emission zählen Indonesien, die EU, Russland, China und die USA. Und auch Deutschland spielt in dieser Oberliga mit. Hierzulande sind die Moore trotz ihrer relativ geringen Fläche für eine Gesamtemission von 43 Millionen Tonnen CO2 verantwortlich. Das Erschreckende: Trotz dieser Zahlen gibt es bislang kein Klimaschutzübereinkommen, das zur Vernässung trockengelegter Moore verpflichtet.

https://www.ingenieur.de/technik/fachbereiche/...lliarden-tonnen-co2/

Da fragt man sich doch, warum die Grünen hier nicht aktiv werden !!!!  

19.02.19 18:17
11

301 Postings, 136 Tage indigo1112"America First"...

Der jetzige amerikanische Präsident Donald Trump gewann die Wahl mit dem Slogan
"America First".

Hierzulande laufen unsere grün- braunen Gestalten hinter Transparenten her, auf denen steht:
"Deutschland verrecke" oder
"Nie wieder Deutschland"
und so weiter...

Mit so einer Einstellung kann man es bekanntlich in unserem Land weit bringen...

In Amerika wäre so etwas undenkbar.

Das macht eben den Unterschied...  

19.02.19 18:19
4

6559 Postings, 1814 Tage SteviiafanOder

man trifft sich mit ner Kleiderordnung / nem Dresscode irgendwo in der Mitte:

Einerseits nicht Bauch-Po-Schulterfrei
(vgl. https://www.stern.de/nido/...t-gilt-eine-kleiderordnung-7501512.html)

und andererseits Schleier-frei

Zu #4720  

19.02.19 18:30
11

18075 Postings, 2118 Tage derFrankeLeistungsbilanzüberschuß

https://www.n-tv.de/wirtschaft/...nderen-Laender-article20864971.html

klar doch das ist das Geld das der Bevölkerung vorenthalten wird,
Deutschland betrügt seine Angestellten und Arbeiter, aber diese Politiker feiern sich
dafür,
gleichzeitig verfällt das gesetzlich festgelegte Zahlungsmittel Euro,
Zinsen gibts längst nicht mehr

Deutschland feiert seinen Enteignungsstaat, also eigentlich die Stadthalter Deutschlands  

19.02.19 18:49

6559 Postings, 1814 Tage SteviiafanFreigabe erforderlich


Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

19.02.19 19:00
6

6559 Postings, 1814 Tage Steviiafan@indigo 1112

Der "America-first"-Slogan hat Ähnlichkeiten mit "Deutschland über alles".

Aber "Deutschland verrecke" hat für meine Begriffe Ähnlichkeiten mit ner "Kriegserklärung".

Dadurch kam ich in #4725 auf die "Kriegserklärungen von 1933" (vgl. Googel)
Leider wurde das in keinem Geschichtsunterricht gelehrt
Vor diesem Hintergrund würde ich heuer die Rolle Trumps schon auch nochmal hinterfragen.  

19.02.19 19:16
7

2704 Postings, 536 Tage clever und reichIsraelischer-Minister-ruft-Juden-zur-Emigrationauf

Bestimmt wieder die berühmten Männer...

Antisemitismus-in-Frankreich-Israelischer-Minister-ruft-Juden-zur­-Emigration-auf
https://www.welt.de/politik/ausland/...-Juden-zur-Emigration-auf.html  

19.02.19 19:23
4

6559 Postings, 1814 Tage SteviiafanKomisch

genau diese Emigration nach Israel soll 1933 gewünscht gewesen sein...
@clever und rei  

19.02.19 19:51
11

2704 Postings, 536 Tage clever und reich#4728 Als Jude in Europa hätte ich schon lange

meine Koffer gepackt. Viele etablierte Politiker sülzen regelmäßig mit Tränen in den Augen herum wegen Auschwitz darf sich nicht wiederholen und bla, aber faktisch kucken doch viele weg wenn eine bestimmte Gruppe antisemitische Propaganda verbreitet und entsprechend nun auch zur Tat schreitet. Welcher Jude kann sich denn noch mit Kippa durch deutsche Städte bewegen, ohne angegriffen oder angepöbelt zu werden? Außer Lippenbekenntnissen hört man nichts, Hauptsache "Kampf gegen Räääächts"...Klar. Könnte kotzen.

zentralrat-der-juden-josef-schuster-kippa-tragen-grossstaedte-war­nung
https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/...rossstaedte-warnung  

19.02.19 20:05
6

6559 Postings, 1814 Tage SteviiafanIst

schon interessant, was Assad  da sagt:
z.B.
Die USA würden die Kurdenmiliz YPG und deren Schirmorganisation SDF nur als politischen Faustpfand benutzen.
https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/...d-kann-euch-schutzen-syrien/  

19.02.19 20:27
4

301 Postings, 136 Tage indigo1112"Politikgeschehen"...

Dazu ein Zitat des ehemaligen amerikanischen Präsidenten
Franklin D. Roosevelt:

"In der Politik geschieht nichts zufällig. Wenn etwas geschieht kann man sicher sein, daß es auch auf diese Weise geplant war."  

19.02.19 22:11
4

1786 Postings, 4714 Tage 58840pVergangenheit...

hätte man mir vor Jahrzehnten gesagt, was ab 2014 in Deutschland los ist..

dann wären das Idioten gewesen, nun aber gibt es für mich nur eine Umschreibung  :

Kein Land der Erde schafft sich so massiv ab  !!!

Es ist einfach nur noch lächerlich....  

19.02.19 22:16
4

1786 Postings, 4714 Tage 58840p#29 Rassismus...

angeblich stammen 94 Prozent der Übergriffe auf Juden von Rechtsextremen...

laut Deutschland Presse, aber dem Glaube ich nicht  !!!  

19.02.19 22:24
3

301 Postings, 136 Tage indigo1112"Hätte, hätte Fahrradkette"

Die Abschaffung läuft ab nach einem Plan,
diejenigen, die sich das ausgedacht haben, kennen das Ziel,
wir leider nicht...
aber vielleicht ist das auch besser so...  

19.02.19 22:40
3

10374 Postings, 5621 Tage .Juergenso..so. lt. EU Alles nur "Verschwörungstheorien".

Ungarn startet Medienkampagne gegen Juncker und Soros
Die ungarische Regierung will ihre Bürger gegen die Migrationspolitik der EU mobilisieren. Die EU-Kommission ist entsetzt über die "Verschwörungstheorien".
Ungarns Regierung hat EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und US-Milliardär George Soros in einer neuen Medienkampagne die Förderung illegaler Einwanderung vorgeworfen. "Sie wollen die verpflichtende Aufnahmequote; die Rechte der Mitgliedssländer zur Grenzverteidigung schwächen; Einwanderung mit Migrantenvisa erleichtern", schrieb die Regierung von Ministerpräsident Viktor Orbán bei Facebook.
https://www.zeit.de/politik/ausland/2019-02/...e-juncker-george-soros

Wieso sollen das "Verschwörungstheorien" sein?  wenn wir es in der Realität schon seit Jahren erleben?
Die letzte Fortsetzung der von Merkel und EU mitgestaltete UN Migrations und Flüchtlingspakt.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...te-aktiv-mitgestaltet.html
Deutschland hat die Ausgestaltung der beiden Pakte aktiv mitgestaltet?
Deutschland war offenbar viel stärker an der Ausarbeitung des UN-Paktes beteiligt, als das Kanzleramt bisher zugegeben hat. Der Völkerrechtler Herdegen mahnt, die rechtlichen Konsequenzen eines solchen Dokuments nicht zu unterschätzen.
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

19.02.19 22:40
3

88053 Postings, 7057 Tage seltsamich schrieb es schon ein- oder zweimal

ich hatte vor Jahren ein Gespräch mit einem Wissenschaftler, de mir sagte, daß Europa zu einem Agrarland umgestaltet werden soll. Mais und Raps. Zur Energiegewinnung.
Fand ich zwar etwas möglich, aber nicht ernsthaft und nicht in dieser kurzen Zeit.
Nun ja...  

19.02.19 22:44

301 Postings, 136 Tage indigo1112"Alte Weisheiten"...

"Immer wenn das Wort "Verschwörung" genannt wird,
ist Betrug im Spiel"  

19.02.19 22:44
3

4656 Postings, 1234 Tage bigfreddy#729 Koffer packen, die Heimat verlassen?

Kapitulation vor dem neuen, offenbar erwünschten "Kulturkreis" ?

NIemals!

Kann es sein, dass der dt. Staat, die EU-Staaten, es hinnehmen die Menschen mit jüdischem Glauben  (wieder mal) verfolgt und diffamiert werden?

 

19.02.19 22:49

88053 Postings, 7057 Tage seltsamauch der beste Schwimmer

kann nicht im Sumpf schwimmen.
Umkehren oder strampelnd untergehen..  

19.02.19 23:28
1

4656 Postings, 1234 Tage bigfreddyLösung: Sumpf trockenlegen!

20.02.19 05:20
1

25715 Postings, 4723 Tage Ananas?Merkels Asylpolitik aufarbeiten? Für die

CDU-Chefin hochriskant? Um es gleich vorweg zu sagen, ich hatte mit einer Aufarbeitung  von Merkels politischen Sünden und Versäumnissen erst in einigen Jahren gerechnet, dass die CDU jetzt schon an der Merkelschen Dummheit knabbert   ist eigentlich zu begrüßen, wenn nicht die 3 Landtagswahlen im Osten von Deutschland wären. Somit bekommt die Aufarbeitung einen Wahlwerbungs -Anstrich und das ist dann doch wieder so typisch CDU.

Die Partei funktioniert einfach nur dann, wenn ihr die Felle wegschwimmen. So lange sie auf der sicheren Seite war , von 2005 bis 2015, baute diese Partei unter Merkels Führung doch nur Mist. In der gesamten Regierungszeit von Merkel ist Deutschland keinen einzigen Schritt nach vorne gekommen. Stillstand wäre ja noch mit Murren akzeptabel, doch in dieser Zeit wurden beim Bundespersonal, Polizei, Lehrern,  Pflegekräfte usw. so viele Rotstifte angesetzt, dass man sogar gefühlt von einem Rückschritt in die Siebziger sprechen kann. Neben all diesem gefährlichen Personalabbau signalisierte die Wirtschaft, dass ihnen zirka 250.000 Facharbeiter jedes Jahr fehlen werden, was für ein Desaster. Nun geht auf Jahre hinaus das Gerangel ums Personal los. Auch dieses Desaster geht allein auf Merkels Rechnung.
Mal schauen was Herr Meuthen zu der Aufarbeitung der Merkelchen Zeit schreibt.

Zitat.
Liebe Leser, in den letzten Tagen hatte sich die CDU mit ihrem sogenannten "Werkstattgespräch" zu Merkels Flüchtlingspolitik daran versucht, den von ihr selbst verursachten Totalschaden zu analysieren.Immerhin, mag nun mancher Bürger denken, ein scheinbar allererster Hauch von Vernunft, der in diese kritiklose Klatschhasen-Partei zurückzukehren scheint.Wohlgemerkt scheint.
Wer sich diese Veranstaltung näher angeschaut hat, muss zu einem anderen Schluss kommen. Das fängt schon damit an, dass die geladenen CDUler (von AKK übrigens als "Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten" begrüßt!) sich aus den Gremien der Partei zusammensetzten.
https://www.welt.de/?/Werkstattgespraech-Die-CDU-diskutiert?
Genau diese duckmäuserischen Gremien waren es aber, die sich seit 2015 nicht getraut hatten, Merkels Rechtsbrüche und den durch sie verursachten, staatlichen Kontrollverlust als das zu bezeichnen, was sie nunmal sind: Rechtsbrüche und Kontrollverlust.
So geriet diese Werkstatt zu einer großen christdemokratischen Selbsthilfegruppe, die sich nicht gegenseitig wehtun wollte - die Hauptperson war ohnehin wohlweislich nicht anwesend. Möglicherweise hatte sie etwas Besseres zu tun, als sich den Spiegel ihrer katastrophalen Politik vorhalten zu lassen. Zitat Ende.

https://www.facebook.com/Prof.Dr.Joerg.Meuthen/...?type=3&theater
https://www.welt.de/politik/deutschland/...0dAwv_pyMnoUJtkR1RdgSuQmU0


-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
51737910_1237774016371301_733332839786....png (verkleinert auf 75%) vergrößern
51737910_1237774016371301_733332839786....png

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
188 | 189 | 190 | 190   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, Fernbedienung, Reinhardt2, fliege77, Grinch, ixurt, Katjuscha, Radelfan, SzeneAlternativ, Talisker
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Apple Inc.865985
Aurora Cannabis IncA12GS7
SteinhoffA14XB9
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
TUI AGTUAG00
BASFBASF11
Infineon AG623100
NEL ASAA0B733
Volkswagen (VW) AG Vz.766403