Lopoca

Seite 475 von 482
neuester Beitrag: 24.03.21 00:07
eröffnet am: 18.06.15 14:28 von: riverstone Anzahl Beiträge: 12041
neuester Beitrag: 24.03.21 00:07 von: Biker112 Leser gesamt: 2989511
davon Heute: 700
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | ... | 473 | 474 |
| 476 | 477 | ... | 482   

10.10.19 12:15

816 Postings, 1900 Tage explosive...eine umgehung..

...ist das aber schon, von einer supersauberen vorgangsweise kann man da nicht sprechen, oder?   denn streng ausgelegt müsste der Anbieter dem "schweizer Staatsbürger" den Zugang blockieren .....allerdings sind wir doch in einer globalen umgebung, damit geht das...

Der maßstabsgerechte und gesetzestreue Schweizer Staatsbürger sollte sich doch auf die Einschätzung der eigenen Behörden verlassen können (ok, da muss ich jetzt selbst schmunzeln), und irgendetwas der Anforderungen wird von Lo(po)ca nicht erfüllt, sonst gäbe es ja keine Sperrliste. Und wenn es nur die Formalität einer schweizer Lizenz (mit Geldleistungen an den Staat und/oder mehr Transparenz, etc.) ist.  

11.10.19 09:50
1

31 Postings, 587 Tage stksat|229207939Referendum

Soweit ich mitbekommen habe, hat es in der Schweiz letztes Jahr ein Referendum zum Thema Glücksspiel gegeben. Das Volk hat sich blenden lassen, weil es gut aufbereitet war von der Glücksspiellobby. Kein Staat will sich durch ausländische Mitbewerber Marktanteile wegnehmen lassen - das ist verständlich. Verkauft haben sie es dem Volk als ob dann MEHR an Steuereinnahmen der Schweiz zugute kämen. Fakt ist, dass dies der Türöffner war um in Zukunft noch mehr Möglichkeiten zu haben Internetseiten zu blocken. Die Freiheiten des Volkes werden damit eindeutig beschnitten. Die Rechtslage besagt jetzt, das ausländische Anbieter die Seite für die Schweizer blocken müssen. Wer das macht - Lopoca hat das mit 1.1. 2019 getan - ist rechtskonform. Die Blacklist stellt wie ich heraus gefunden habe die Comlot - die ja quasi den Schweizer Anbieter vertritt. Es soll eine Orientierungshilfe sein welche Anbieter die Comlot nicht möchte das die Schweizer Umsatz tätigen. Findet ein Schweizer eine Lösung doch auf ausländischen Plattformen zu spielen, ist das aber nicht gesetzeswidrig. Fakt ist auch das die Schweizer im Sportwettenbereich alle Livewetten verboten haben - also nur mehr statische Wetten sind erlaubt. Kann man den Fakten im Internet vertrauen so passiert aber bereits mehr als 50% der Sportwettenumsätze über Livewetten. Ein enormer Rückschritt also für die Kunden in der Schweiz. Auch nachzulesen ist das die Umsätze beim Schweizer Anbieter zurück gegangen sind. Auch verständlich sind die Schweizer doch jetzt mit dem staatlichen Anbieter 40 Jahre zurück gereist. Kein Schweizer lässt sich die Unterhaltung verbieten wo er sie gerne machen würde. Referendum hin oder her.
Der einzige Weg am Spielemarkt ist zu liberalisieren wie es England und Italien vorzeigen. Dann darf jeder Anbieter bei einer Ausschreibung mitmachen (Lopoca ist sowohl in England als auch in Italien in einer Art Lizensierungsprozeß wie viele andere Anbieter) kriegt das Ok und teilt die Umsätze der jeweiligen Landeskunden mit der Regierung ab und fertig. So muss das laufen, alles andere macht für keine Regierung Sinn! Langfristig wird jedes Land sowieso liberalisieren. Es gibt keinen Alternativweg!
Lopoca macht seine Sache also sehr gut und ähnlich wie alle anderen Anbieter am Markt. Sie konzentrieren sich auf liberalisierte Länder und widmen sich nur mehr neuen Märkten die klare Statuten und Auflagen haben die ein Anbieter erfüllen kann. Wer auf Langfristigkeit und Seriosität setzt kann nur diesen Weg gehen.  

11.10.19 12:57
3

239 Postings, 1900 Tage bliemlopoca und die Länder

Eigentlich ist es ja ziemlich egal wo lopoca funktioniert und wo nicht. Mit der Strategie im Internet möglichst nicht in Erscheinung zu treten (obwohl angeblich internetunternehmen?!) sondern ausschließlich die produkte (bzw. geht es meist nur um eines) über Wirtshaus-Hinterzimmer zu vertreiben ist für den kurzfristigen Erfolg immer nur entscheidend ob gerade ein guter Keiler in einem Dorf/Ort gewonnen werden konnte. Dieser profitiert dann jedenfalls mal ganz gut, während viele wieder verlieren. Es ist und bleibt halt ein pyramiedenspiel unter dem Deckmantel der (kaum genutzten) Sportwetten-Plattform  

12.10.19 02:32
4

7 Postings, 1140 Tage stksat|229136116Wirtshaus und Pyramidenspiel - der war gut

So einfach ist für den kleinen Maxl die Welt.
Na, dann kann man Lopoca nur gratulieren. Immerhin wird es dadurch das weltweit am längsten dauernde Pyramidenspiel der Welt und das trotz treuherzig vorgebrachten Warnungen der Arbeiterkammer, sowie einer ganzen Horde von sich die Finger wund schreibenden Eiferern hier im Forum. Zum zehnjärigen Jubiläum von Lopoca müssen dann halt alle wegen Lopoca besorgten Moralisierer eine Sonderschicht einlegen - möglicherweise klappts dann besser.

 

12.10.19 19:52
2

239 Postings, 1900 Tage bliem@grosser maxl

da muss ich mich wohl entschuldigen - das passiert, weil wir kritiker immer alles falsch verstehen.
scheinbar ist es für lopoca ein erfolg, dass es die firma nach 10 jahren noch gibt. ich dachte die wollen das weltgrößte unternehmen im sportwetten bereich werden?
auf was man bei lopoca eifersüchtig sein könnte bleibt mir verborgen - eine firma in der ein paar insider freunden und sonstigen geworbenen  das geld abknöpfen - also ich möchte da weder zu den insidern noch zu den  abgezockten zählen....  

13.10.19 03:47

7 Postings, 1140 Tage stksat|229136116Bliem, kleiner Maxl oder wie auch immer

Sie wollen sich also weder zu den Insidern, noch zu den Abgezockten zählen?
Wozu dann? Sind Sie möglicherweise Auftragsschreiber der Arbeiterkammer oder der Konkurrenz? Irgendeinen Bezug zu Lopoca müssen auch Sie haben und wenn es nur eine Mitgliedschaft ebendort ist, die in Ihren Augen in die Hose gegangen ist. Selbstverständlich ist Kritik an Lopoca zulässig, immerhin war es eine junge Firma und da sind selbstverständlich auch Fehler gemacht worden, aus denen die Leitung allerdings gelernt und auch die Konsequenzen gezogen hat, das ist ein normaler Entwicklungsprozeß.
Was mir allerdings an Euch Kritikern sauer aufstösst ist Eure Schwarz/Weiß Malerei  - könnte die Wahrheit nicht vielleicht doch irgendwo dazwischen liegen?
 

13.10.19 06:47

47 Postings, 1920 Tage stksat|228927147Auftragsschreiber der Konkurrenz...

Witz des Tages! Die Konkurrenz interessiert sich 0,0 für Lopoca, weil Lopoca einfach ein Anbieter von TAUSENDEN ist. Falls ich hier falsch liege bitte ich um Entschuldigung. Aber dann hätte ich auch mal gerne Zahlen wie Mitarbeiter / Umsatz / Gewinn etc. Allein die Tatsache, dass seit MONATEN kein Poker mehr angeboten wird sagt einiges aus. Prognosen zum Nuggetkurs traut sich aktuell keiner zu, es heisst nur noch langfristig steigt der Kurs, jetzt günstig einkaufen etc.  

13.10.19 19:51
2

816 Postings, 1900 Tage explosive..wer nicht für uns ist, ist gegen uns..

..auftragsschreiber der AK oder von der konkurrenz... dieser formulierung lässt tief blicken, gibt es doch seit jeher (nicht nur bei Lo(po)ca) die Tendenz diese extremposititon zu vertreten - du musst von jemanden beauftragt sein um gegen uns zu wettern.....so wie anfangs gleich nach dem crash auch der "böse kritiker" (wie ich z.B.) Schuld an allem war....ich hoffe man erinnert sich noch an dieses Märchen :-)

ja, 10 Jahre ...auch da wird es lo(po)ca noch immer geben, aber eben als unbedeutende laus am wettspielhimmel, die ein paar wenige gut nutzen konnten, aber viele sehr enttäuscht zurück lies....auch im Jahr 10 wird eine Europatour stattfinden und der Meusi auf der Bühne den gleichen schmarn erzählen wie im jahr 1 und im Jahr nach dem crash....es wird kein UK, geben, schweiz wird immer noch gesperrt sein und südostasien, wo der wettmarkt boomt wird nicht erschlossen sein...aber im gretzel um dornbirn und in mautern wird ein masseur auf der bühne stehen und sagen wir werden die weltgrößten werden und man muss nur genug nuggets haben....wetten :-)  

24.10.19 11:18
1

31 Postings, 587 Tage stksat|229207939Sportwetten App Trailer

Schön zu sehen wie professionell Lopoca mittlerweile Videos produziert bzw. produzieren lässt. Gestern wurde mir der Sportwetten App Trailer zugespielt.
Hier könnt ihr diesen ansehen:

https://www.youtube.com/watch?v=nwGAeseVM2k&app=desktop

Somit haben jetzt auch die Partner sicherlich die Möglichkeit über sozial Media mehr Sichtbarkeit zu erzeugen bzw. deren Registrierlink darunter zu platzieren um für noch mehr und schnelleres Wachstum zu sorgen.
Die nächsten Videos stehen sicher schon in den Startlöchern, da bin ich mir sicher!
Wieder ein sichtbares Zeichen das die Weiterentwicklung unaufhörlich weiter geht und Lopoca von Jahr zu Jahr professioneller wird!
Früher war ja das Hauptprodukt Lopocas das Nugget Game, mittlerweile haben die anderen Produkte Casino und Sportwetten die Umsatzzahlen des NG bei weiten überholt wie ich aus verlässlicher Quelle gehört habe.
Bin gespannt wann sich der Kurs der Nuggets nicht mehr unten halten kann. Wachstums und Umsatzzahlen sprechen ja eine eindeutige Sprache wie ich vernommen habe. Wir werden es ja alle über die nächsten Wochen und Monate erleben!
Bis dahin alles Usern der Plattform Lopoca weiterhin viel Spaß und den Kritikern frohes Weitersuchen nach Fehlern!
So long... und take your chance!

 

25.10.19 14:31
2

114 Postings, 1467 Tage stksat|229076906LOL...

Bin gespannt wann sich der Kurs der Nuggets nicht mehr unten halten kann ...


LOL ...

So wie das die letzten Monate, Jahre gelaufen ist (läuft), muss der Kurs zwangsläufig in den nächsten Woche massivst steigen ... (Zyn.-off)... Nochmals: ohne neuen massive  liquide Mittel (sprich viel, viel, viel neues frisches Geld) ins NG, geht da gar nichts ...  Disclaimer ...





 

25.10.19 17:01
2

239 Postings, 1900 Tage bliemwerbung

also solange man mit einem einfachen werbevideo solche begeisterung wecken kann muss ich zugeben, dann macht man zumindest diese sache richtig. am nuggetkurs kann man jedoch sehen, dass der erfolg bisher ausbleibt - der von lopoca viel beworbene kaufdruck aufgrund der gewinne aus dem "rest" bzw. "nicht nuggget"-geschäft scheint sich in grenzen zu halten (gibt es einen?).
eine anregung für lopoca: man könnte doch mal das "enorme" wachstum anhand der aktiven user der letzten 3 jahre offiziell berichten,, dann könnte man uns kritikern den wind aus den segeln nehmen und wer weiß, der eine oder andere würde dann sich mit "nuggets am unternehmenserfolg beteiligen" :-)  

26.10.19 10:42
3

31 Postings, 587 Tage stksat|229207939Nuggetkursentwicklung vs Unternehmensentwicklung

Wenn ich als Investor (bzw. bei Lopoca als Spieler) einsteigen und Anteile kaufen möchte (bei Lopoca natürlich Spielanteile des Nuggetsspiels, die sogenannten Nuggets) gibt es immer 2 grobe Parameter die mich interessieren.

1. die für die Masse sichtbare Entwicklung der Anteile im Markt
2. díe nicht sofort sichtbare, für jeden aber eruierbare Entwicklung des Unternehmens

Die eindeutig wichtigere ist sicherlich die Nummer 2!
Allerdings braucht es dazu Zeit und Recherchen die man anstellen muss, möchte man mehr zum Hintergrund erfahren. Auch reicht es bei weitem nicht im Internet zu googlen da man auch hier oft nur subjektive und emotionsgesteuerte Meinungen von Kritikern nachlesen kann der gefährliches Halbwissen oft über seriöse Tatsachen hinweg täuschen können. Wesentlich intelligenter ist es im Netz nach erfahrenen und nachweislich erfolgreichen Menschen aus dem Hintergrund zu suchen. Kontaktaufnahme wäre der nächste Schritt um mehr hinter die Kulissen blicken zu können und Fragen beantwortet zu bekommen.
Natürlich kostet es auch ein Aufwand eine Firmenveranstaltung zu besuchen wo man nicht nur auf der Bühne viele Informationen zum Unternehmen bekommt sondern auch im Anschluss von anderen Mitgliedern bzw. auch vom Firmengründer jede seriöse Frage beantwortet bekommt - auch jetzt noch!
Die Unternehmensentwicklung weiß ich nicht exakt auswendig doch beobachte ich sehr genau über die letzten Jahre und so werde ich ein kurzes Brainstorming anstellen:
- Unternehmensgründung Mai 2010
- Plattform ging online mit dem IQ Spiel und dem Casino Okt 2010
- Nugget Game dann Anfang 2011, (soweit in Erinnerung)(Sublizenzanbieter, Nugget Game Betrieb im Rahmen der Casino Lizenzen)
- Kurskorrektur und Beginn der ersten großen Umverteilungsphase der Nuggets durch geschürtes Mißtrauen von Verkäufern zu Käufern
- Erster Angriff von außen mit vielen Anschuldigungen gegen Lopoca Mitte 2011
- Eigene Lizenz für das Nugget Game dann aufgrund des großen Umsatzes Mai 2011
- Sportwetten (statisch) 2013 für das österreichische Unternehmen "Bet for all" aus Vorarlberg, kein Livewettenangebot
- Neuer Casino Anbieter (wieder white label Lizenzen) "Play Tec" 2014
- Ende 2013 war die Umverteilungsphase beendet, der Kurs begann aufgrund immer weniger Verkäufer und zunehmend mehr Menschen mit  
 Hintergrundwissen wieder zu steigen.
- Ende November 2014 Nuggetsplit
- Neues Design im Nugget Game wurde gelauncht
- Ende 2014 Start Charity Projekt "Nepal" für Strassenkinder und Aufbau der Healthpoints als Erstversorgung für Erkrankte vor Ort
- Bisher größtes Event in der Salzburarena mit knapp 5000 Mitgliedern: https://www.youtube.com/watch?v=XeXaXGDd0gA
- Grösste Wachstumsphase war bisher dann 2015 mit Höchstkurs 106 Euro (Splittung heraus gerechnet)
- Anfang Nov 2015 nächste Angriffswelle von aussen mit Medienpräsenz im deutschsprachigem Raum. Verfahren gegen Lopoca war immer
 nicht vollständig eingestellt und die Kontrahenten bezogen sich wieder auf dieses laufende Verfahren wo aber schon damals mindestens
 12 nicht mehr aktiv ermittelt wurde. Wozu auch? Nichts was die Kontrahenten dachten Lopoca beweisen zu können erhärtete sich bei den
 Untersuchungen. Die Kunden wurden wieder verunsichert und eine weitere starke Kurskorrektur startete. Mit großen Schwankungen
 näherte sich der Kurs der Bodenbildung bei ca plus minus 0,90 Euro (Splittung heraus gerechnet Kurs ca. 19e)
- Eine geniale Zeit für Trader über Monate war angebrochen, denn das Traden ist ja ein Element des Spiels. So konnten sich viele Partner
 große Portfolios aufbauen ohne einen Euro nachzuladen.
- Ab dem 2. Quartal 2016 begann der Nugget Kurs einen stabilen Seitwärtstrend, Zeit wieder risikoarm Nuggets anzuhäufen.
- Anfang 2016 neuer Kooperationspartner im Sportwettenprodukt mit dem engl. B2B Unternehmen "Betconstruct", ab da gab es absolute
 Topquoten und in weiterer Folge auch Livewetten im Angebot!
- Eigene Sportwettenlizenz für Lopoca
- Mitte 2016 bekam die Webseite ein Neues modernes Design.
- Hauptbankwechsel auf ein Österreichisches Bankinstitut "Sparkasse" in Malta. Damit waren deutlich schnellere Ein- und Auszahlungen
 gewährleistet als davor.
- 2016 Werbeauftritt im deutschsprachigem Raum zur Imagekorrektur nach den unnötigen Angriffen
 https://www.youtube.com/watch?v=-IPGvr5SBI4
- Neuer österreichischer Kooperationspartner "San Sirro" (stattet viele Fußballvereine mit bedruckter Sportbekleidung aus) der die Exklusiv-
 rechte für den Vertrieb von Lopoca Sportbekleidung bekam
- Mai 2016 wurde das letzte noch offene Verfahren wegen Pyramidenspiel gegen Lopoca EINGESTELLT! Damit waren alle Vorwürfe die es
 bis dahin gegeben hatte entkräftet und das Unternehmen konnte sich auf die Weiterentwicklung fokussieren.
- 2016 wurden auch neue Einzahlungsanbieter angebunden. Zuerst 3 neue Kreditkartenprovider und Visa und Mastercardeinzahlung war
 wieder als Standard gegeben.
- 2017 Start der Zusammenarbeit mit dem österr. Fußballclub Grazer GAK der sicherlich mithalf diesem Verein wieder mehrere Ligen nach
 vorne zu bringen
- Ende 2017 tragischer und plötzlicher Tod des 2. österr. Firmengründers in Zypern. Was folgte war eine komplette Umstrukturierung
 im Hintergrund und viele Bereiche wurden wie sozial Media, Marketing Support wurden aufgestockt, ausgebaut und an Profis übergeben.
- Über die Jahre wurden in jedem Land, wo Lopoca aktiv ist, die besten Gaming Rechtsexperten als Kooperationspartner aufgebaut.
- 2018 Sofortbanking über "Trustly". Diese Bank bietet auch Blitzüberweisungen als Auszahlungvariante an. Ab diesem Zeitpunkt ist
 Lopoca eine der schnellsten Gaminganbieter was Auszahlungen betrifft. In der Regel 1-3 Banktage (Blitzüberweisung ca. 10 Minuten)
 auf das private Konto
- Implementierung der Sozialversicherung für die schweizer Partner. Ab diesem Zeitpunkt übernimmt Lopoca für die Partner in der Schweiz
 den Abzug der AHV Beträge und übermittelt diese an die zuständigen Behörden damit alles ordnungsgemäß passiert.
- 2018 Gründung der APP MEA in Graz. Österreichisches Unternehmen welches die Entwicklung der Lopoca Apps übernimmt und auch
 im Front und Backend mitanpackt.
- 2018 Weihnachtsfeier wurde Nugget Game App und der neue Casinoprovider vorgestellt! https://www.youtube.com/watch?v=IurN76Io97E
- Mai 2019 "No Limits Event" in Vorarlberg mit komplett voller Veranstaltungshalle. https://www.youtube.com/watch?v=lQuA529sNzM
 Hier wurden alle 10 Minuten News präsentiert wie:
 Neuer Casinoprovider "Netent" mit mobilfähigem Casino, eigene Casinolizenzen auf den Namen Lopocas, Sportwettenapp, neues Partner
 Programm, neue Bonus Zahlung im Nugget Game, neuer Karriereplan für die Partner, mobilfähiger und vereinfachter Registrierungsprozeß,
 uvm.

Das ist das was sich intelligente Investoren ansehen, nicht den Kurs denn der wird von der Masse bestimmt und den sehen in erster Linie nur oberflächliche Menschen und Kritiker. Für Menschen die die Entwicklung verstanden haben ist der aktuelle Kurs eine Chance.
Wenn ich hier mal Warren Buffet zitieren darf: das dümmste ist es nur etwas zu kaufen weil es an Wert steigt. Zuerst mußt Du das Unternehmen verstehen, die Menschen im Hintergrund, das Produkt und die Langlebigkeit des Unternehmens. Und dann kauft Du die Anteile wenn es die Masse nicht interessiert - denn da kriegst du diese unverschämt billig!

Lopoca ist auf einen genialen Weg und der aktuelle Kurs im Nugget Spiel bietet eine risikoarme Gewinnchance über die nächsten Jahre.
Ich wünsche Lopoca weiterhin viel Erfolg - wobei dieser ist eh nicht mehr aufzuhalten ist!
 

27.10.19 08:15

239 Postings, 1900 Tage bliem@Nuggetkursentwicklung vs Unternehmensentwicklung

zu punkt  1. die für die Masse sichtbare Entwicklung der Anteile im Markt

welche anteile? ach so, der spieleinsatz im nuggetgame...

zu punkt 2. díe nicht sofort sichtbare, für jeden aber eruierbare Entwicklung des Unternehmens

wie soll das gehen ? man glaubt einem menschen, der auf der großen bühne mitgliederzahlen nennt die um den faktor 10 nicht erreicht werden, dampfplaudert von nuggetkursen die ebenfalls um den faktor 10 nicht eintreffen. also wirklich eruirbar wäre aktive user 2017 bis 2019 dann könnte man das "tolle wachstum" sehen. und eine kontrolle und stellungnahme!!! von meusberger zu den schweren verfehlungen seiner vollmundig angekündigten ziele
 

27.10.19 09:41

31 Postings, 587 Tage stksat|229207939Die Aufgabe des Kritikers...

Natürlich ist mir klar das die Aufgabe - Deine Aufgabe "Bliem" (dieser Nickname soll wahrscheinlich auf den Namen eines erfolgreichen Mitgliedes hindeuten hahaha) hier im Forum jene darstellt, jeglichen Beitrag maximal schlecht zu reden.

Jeder darf hier seine Meinung kund tun das ist ebenfalls klar und ich respektiere auch Deine Meinung, Ansichten und Äußerungen.

Klar ist jedoch auch für alle die ein wenig mehr Verständnis mitbringen über den Hintergrund Lopocas das Deine Meinung genau gar nichts zählt und absolut lächerlich ist. Was WIRKLICH zählt sind Fakten und die stehen sehr transparent und für jeden nachvollziehbar ein Stückchen weiter oben. Auch kann man jederzeit auf einer Veranstaltung mit jedem Mitglied oder auch dem Firmengründer sprechen, Fragen stellen und bekommt alles beantwortet und bestätigt. Es gibt Mitglieder die sind seit 2010 dabei und geben gerne Auskunft über die seriöse und erfolgreiche Entwicklung.

Und zu Deinen lächerlichen Einwänden: Ja im Nugget Game - dem Alleinstellungsmerkmal Lopocas - einem Handelsspiel mit einem 24h am Tag transparenten Markt, werden Anteile gehandelt. Ja ANTEILE und diese heißen in diesem Spiel eben "Nuggets" weil es die Firma so will.
Dagegen gibt es nichts einzuwenden. Es hat rein gar nichts mit einem Finanzprodukt oder Aktien zu tun. Es gibt jedoch ein paar Parallelen und vor allem psychische Muster die Kurse bewegen und die findet man hier eben auch.

Zu Deinem zweiten lächerlichen Einwand: Man muss nicht primär dem Firmengründer vertrauen wenn man das nicht will, man kann auch zu Hunderten anderen Mitgliedern auf Veranstaltungen gehen und nachfragen, Menschen auf Facebook freundlich anschreiben und Fragen stellen.

ALLES was bisher angekündigt wurde in der Vergangenheit wurde umgesetzt - wirklich ALLES! Manches mit Zeitverzögerung denn die Auflagen von seitens des Unternehmens zu stellen ist das eine, der Willkür von Behörden, Kooperationspartnern und Instituten ausgesetzt zu sein ist das andere. Manches hat man einfach nicht direkt in der Hand als Firma. Das macht aber nichts, denke Lopoca hat Zeit und die erklärten Ziele werden sowieso für jeden sichtbar umgesetzt! Lopoca ist ja für Generationen gebaut worden und somit gibt es keinen Zeitdruck.
Für das Wachstum an Kunden sind die primär die Mitglieder zuständig weil das Unternehmen eben den seriösen Weg des Network Marketings geht. Das ist aktuell das schwächste Glied in der Kette. Menschen brauchen immer Emotionen um über ein Unternehmen oder ein Produkt reden zu können. Nicht alle, denn Wachstum passiert täglich, doch die Masse braucht dies eben. Diese wird kommen wenn der Zeitpunkt passt. Es sind neue Produkte geplant, neue Märkte stehen am Start und plötzlich reden wieder alle drüber und neue Rekordzahlen werden erreicht. Das Unternehmen ist auf die neue sehr schnelle Entwicklungswelle bestens vorbereitet. Seit Monaten gibt es ja wieder deutlich mehr Handel im Spiel und tendenziell immer weniger Verkäufer.
Die Entwicklung ist daher mathematisch vorgegeben.

Ich wünsche den Partnern viel Spaß beim Sammeln der noch preislich attraktiven Nuggets!

Wünsche uns allen noch einen entspannten und schönen Sonntag!  

28.10.19 09:23

31 Postings, 587 Tage stksat|229207939Neuer Casino Trailer online!

Natürlich will ich Euch den neuen Casino Trailer, welcher mit am Wochenende zugespielt wurde, nicht vorenthalten!

https://www.youtube.com/...CwMTiWELdljESCli2Zt8jGU4i-F2RS3byLzhq8ahOE

Sehr professionell umgesetzt wie man es vom genialen Unternehmen Lopoca eben erwarten würde.

Neben vielen Verbesserungen die permanent in der Webseite umgesetzt werden, wird diese Woche wieder ein neues Highlight präsentiert wie ich aus verlässlichen Quellen gehört habe! Wir dürfen also gespannt sein und jene welche sich die Zeit nehmen eine der Europa Touren zu besuchen (Infoabende für bestehende Partner), haben die Infos einfach wie gewohnt etwas früher.

Die Lopoca Partner werden dies sehr zu schätzen wissen!
 

28.10.19 13:10
1

114 Postings, 1467 Tage stksat|229076906Zahlen ...

Neue Zahlen von einem "Insider": Lopoca hat derzeit ca. 165.000/170.000 Member (das heißt nicht, dass diese alle zocken oder Nuggets handeln). Damals, als es das IQ-Spiel noch gab, konnte man aus dessen Gewinnpot gut ablesen, wieviele noch aktiv im MLM waren). Ende 2015 waren es an die 135.000 Member. Das heißt, dass Lopoca binnen 4 Jahren um ca. 30.000 Member gewachsen ist (pro Jahr ca. 7.500 - auch nicht schlecht). Wenn man bedenkt, dass es damals in einem Monat (im September 2015) an die 15.000 neue Mitglieder waren, ist es wiederum sehr, sehr wenig. Daher dürfte es nach Adam Riese noch cirka 111 Jahre (!) dauern, bis die anvisierte und schon sehr oft angehuldigte Million Member erreicht wird.

Disclaimer: .... Meine persönliche Meinung ...  

28.10.19 22:54
1

239 Postings, 1900 Tage bliem@Die Aufgabe des Kritikers...

ALLES was bisher angekündigt wurde in der Vergangenheit wurde umgesetzt - wirklich ALLES!

Meusburger hat schon 2011 im Wirtschaftsblatt von Ungarn, Tschechien, Slowakei, Polen, Bulgarien, Rumänien gesprochen - wieviele user hat man dort?
2016 wurde vom meusburger das Ziel 1 mio (oder waren es 2?) genannt? für Ende 2017 - d.h. das ist umgesetzt???

Lopoca ist ja für Generationen gebaut worden und somit gibt es keinen Zeitdruck. Na gut zu wissen - falls es doch was wird können meine Nachkommen dann im Jahr 2200 einsteigen.....  

29.10.19 09:05

298 Postings, 1979 Tage riskgamer@Die Aufgabe des Kritikers... II

Und wo bleibt der Börsengang über den schon lange hinter verschlossenen Türen diskutiert und spekuliert wurde/wird???
Schon an der Sensation II in Salzburg (2016) hat Meusburger auf der Bühne darüber referiert wie auch später an den berühmten ET Anlässen in Dornbirn.

Das wäre Transparenz, wenn eine Lopoca AG an der Börse gelistet würde wäre vieles viel überschaubarer und man müsste sich nicht mit nicht verifizierbaren Mitgliederzahlen auseinander setzen.
 

31.10.19 09:01

82 Postings, 1366 Tage Zink14Alles richtig gemacht


Wenn man diese geballten positiven Nachrichten so liest, da wundert es nicht wenn der Nuggetkurs mal kurz nach oben zuckt.
Lopoca hat alles richtig gemacht. Da werde ich noch in Wochen gerne drüber lachen. In ein paar Jahren werden wir gerne darauf zurückgreifen.

Und dann noch etwas zu den kleinen hochglanz Filmchen. Da steckt kein großes Können dahinter. Die gibt man in Auftrag und bekommt entsprechend der Bestellung eben das geliefert wofür man bezahlt. Über die Seriösität sagt das rein garnichts aus. Wer sich von diesen bunten stock footage beeinflussen läßt, der glaub auch an Testimonials...

Ich stelle fest, nicht neues bei Lopoca. Außer heiße Lust. Aber die war nie weg.  

31.10.19 09:43

114 Postings, 1467 Tage stksat|229076906ES ist nicht alles Gold, was glänzt ...

... aber ich muss als Kritiker auch eingestehen, dass sich der Nuggetkurs seit dem 25.10.2019 bis heute um knapp 10% erhöht hat. Nur glaube ich nicht daran, dass dieser Anstieg durch die Ankündigung einer Neuigkeit auf der kommenden (oder schon abgehaltenen) ET geschehen ist ...  

31.10.19 11:42

31 Postings, 587 Tage stksat|229207939Nächstes Highlight online!

Die Debit Card, als schnellste Auszahlungsmöglichkeit bei Lopoca in dieser Branche am Markt, ist online und bestellbar habe ich gestern vernommen!

Über zwei Jahre wurde an diesem Projekt gearbeitet damit dieses neue Alleinstellungsmerkmal für die wachsende Community bereit gestellt werden kann. Lange wurde darüber geredet - Behörden- und Anwaltswege sind eben vom Unternehmen aus nicht verkürzbar und Gutes braucht eben immer seine Zeit. Aber auch dieses Versprechen wurde - wie jedes in der Vergangenheit und jedes in der Zukunft - eingelöst. Vorallem wenn man Dinge langfristig und seriös verändern und anbieten möchte, gibt es keine Abkürzungen!

Geld schnell hinein und Gewinne aus den Spielen bzw. die wöchentliche Bonus Zahlung - die ja unabhängig vom Kurs im Nugget Game ausgeschüttet wird - wieder heraus, das ist schon absolut genial!

Hier gehts zum neuen Video dazu: https://www.youtube.com/watch?v=YD62yYAzeqc

Der Gaming Markt ist im Wandel in der EU. Länder die in der Vergangenheit noch zugängig waren wurden strategisch vorübergehend wieder geschlossen und die bereits vorhanden Kunden ausbezahlt. Jeder Gaming Anbieter muss sich hier anpassen und entsprechende Veränderung nach den Vorgaben der einzelnen Länder erfüllen.
Die Anwälte bereiten nun zuerst die Wege vor und dann werden die Länder wieder geöffnet. Soweit ich weiß wird über die nächsten Jahre immer wieder ein neue (alter) Markt hinzu kommen wenn alles bereits ist (rechtlich, Support, steuerrechtlich, die Seite in entsprechender Sprache usw.)

Durch das daß sich das Mitarbeiterteam auch ständig vergrößert nehme ich an das viele Dinge in Zukunft noch schneller voran gehen werden!

Ich wünsche den Lopoca Partnern viel Spaß mit dem neuen Auszahlungstool! :-)  

01.11.19 14:19
1

47 Postings, 1920 Tage stksat|228927147naja 10% plus bringt nicht viel...

wenn man 6% beim Kauf und 6% beim Verkauf Gebühren zahlen muss....  

04.11.19 18:41
1

816 Postings, 1900 Tage explosive...was macht ein schweizer...

...der sich in die videos verliebt hat und nun Lo(Po)Ca als Business betreiben will?  .....er geht zum Kunden, sagt ihm ich hab da was (einfach ausgedrückt, klar geht das besser, wenn man im "Flachen" vorfährt) aber es ist auf der Sperrliste und Du brauchst einen VPN-Tunnel.....

zieht da das "Verbot" mehr oder weniger Interessenten???

PS (Frage): Wieviele Nuggets liegen in der Schweiz :-) ?  

04.11.19 21:45

232 Postings, 1981 Tage stksat|228908081Die Beiträge

werden flacher als die angesprochenen "Flachen". Der Sprit geht aus, zumindest bei den Kritikern...  

05.11.19 08:26

82 Postings, 1366 Tage Zink14Flach, flacher

So flach wie die Witze sind wohl auch die Lopoca-Umsätze, bzw der Bekanntheitsgrad.

Noch vor Jahren wurden hier täglich zwei Seiten geschrieben. Heute ist Lopoco doch nur noch in geschlossenen FB-Gruppen ein Name.
Öffentlich komplett in der Bedeutungslosigkeit verschwunden. Wer hier noch die Fahne hoch hält steht bei Lopoca weit oben an der Spitze der Umverteilung und kann sich vielleicht zurecht freuen.

Für die üblichen Konsumenten und Zocker ist es nur ein Groschengrab zum Geld verzocken (Glücksspiel) eines von vielen.  

Seite: 1 | ... | 473 | 474 |
| 476 | 477 | ... | 482   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln