Aurora Gold Corp.

Seite 9 von 26
neuester Beitrag: 17.11.10 10:02
eröffnet am: 27.03.06 17:36 von: Bettler Anzahl Beiträge: 635
neuester Beitrag: 17.11.10 10:02 von: videomart Leser gesamt: 69119
davon Heute: 11
bewertet mit 25 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 26   

03.07.06 15:29

6409 Postings, 5328 Tage Ohio@ nauticus

meine gelibete seeschlange
Cincinnati schreibt sich aber so ..
Cincinnati

solltest du als börsianer kennen !!!!!!!!!!!!!!!!
sind hier doch  die größten Aktiengesellschaften beheimatet ..  

03.07.06 15:51

1260 Postings, 5352 Tage nauticusIch dachte an eine schleimige Natter,

deshalb die zwei T's ... ;o)
Aber egal! Hier ist Aurora, lass uns bei den Fakten bleiben, ansonsten verkommt der Thread!

 

03.07.06 15:55

6409 Postings, 5328 Tage Ohionein nein

nix da schleimige natter .. sondern schleimige börsenschlange  
Angehängte Grafik:
Cincinnati.gif
Cincinnati.gif

05.07.06 12:30

374 Postings, 5368 Tage bnbm8.200 Stk. umsatz...

ist das die sommerpause oder trauerauswirkungen von gestern abend????  

05.07.06 13:17

13646 Postings, 5455 Tage BoMaich denke das sind

die Auswirkungen von de Beira.... .-(((  

06.07.06 14:12
1

1260 Postings, 5352 Tage nauticusAlles wartet...

ich sehe hier seit dem 19.05.06 eine Trendumkehr.  
Angehängte Grafik:
arxg.gif
arxg.gif

06.07.06 14:23
2

3440 Postings, 5535 Tage Matzelbubauf die Bohrergebnisse, aber dann..... o. T.

07.07.06 15:15
1

2379 Postings, 5500 Tage tomerdingHoffen wir mal, dass das stimmt

Sehr geehrte Abonnenten,

wie bereits erwähnt, teilte Herr Eckhof vorletzte Woche in einem Livechat mit, daß er hoffe, die Ergebnisse der Bohrungen innerhalb der kommenden 10 Tage bekannt geben zu können. Diese 10 Tage sind nächste Woche um. Was heißt das nun für Sie? Ganz einfach: Kaufen, solange Sie noch Stücke zu unter 1,00 Euro bekommen. Der Kurs bewegt sich seit Wochen relativ stabil mit kleinen Abweichungen zwischen 0,80 Euro und 0,90 Euro. Derzeit ist der Handel recht verhalten, da alle auf Ergebnisse warten.

Normalerweise sollte der Kurs bereits stark angezogen sein. Leider gab es in den vergangenen Tagen verhäuft schlechte Presse gegenüber Klaus Eckhof, die sich sicherlich auch auf die kurse der von ihm geleiteten Unternehmen niedergeschlagen hat. Die Behauptungen, die dort teilweise aufgestellt wurden, sind  unseren Informationen nach, jedoch völlig aus der Luft gegriffen. Als Anleger sollte man sich davon nicht einschüchtern lassen, sondern die negative Publicity nutzen, sich günstig einzudecken. Sobald Ergebnisse vorliegen, und das dürfte schon in den nächsten Tagen der Fall sein, werden sich die dunklen Wolken und üblen Gerüchte schneller aufgelöst haben, als wir es uns derzeit vermutlich vorstellen können. Was dies dann für den Kurs heißt, dürfte allen klar sein.

Aurora Gold Corp.
WKN: 904846
ISIN: US0516421064

Website: http://www.aurora-gold.com

Hier nochmals die Ergebnisse der Proben, die im Vorfeld des 5000-m-Bohrprogramms gemacht wurden:

9.40 g/t Gold und 1.7% Kupfer und 24 g/t Silber;
5.50 g/t Gold und 3.0% Kupfer und 50 g/t Silber;
2.73g/t Gold und 1.7% Kupfer und 31 g/t Silber;
2.31 g/t Gold und 0.48% Kupfer und 27 g/t Silber;
0.04 g/t Gold und 0.1% Kupfer ;
6.36 g/t Gold und 5g/t Silber;
3.56g/t Gold und 28g/t Silber;
42.56g/t Gold und 20g/t Silber;
16.64g/t Gold und 5g/t Silber;
8.67 g/t Gold;
6.63 g/t Gold;
42.56g/t Gold und 20g/t Silber;
3.57g/t Gold und 28g/t Silber;
106g/t Silber;
78g/t Silber;
45g/t Silber;

Sollten ähnliche Werte bestätigt werden, wird Aurora Gold in den nächsten Tagen vermutlich DER RENNER unter den Rohstoffaktien werden. Der Bekanntheitsgrad der Aktie ist bereits enorm. Sobald positive News kommen, werden alle derzeit zuschauenden Interessenten auch etwas vom Kuchen haben wollen. Denken Sie daran und sichern Sie sich Ihr Stück zu einem top Preis, bevor nur noch überteuerte Krümel erhältlich sind.

Kufen Sie Aurora Gold Corp. derzeit deutlich unter 1,00 Euro!

Viel Erfolg wünscht Ihnen

Ihr Team von smallcapservice.de  

12.07.06 17:26

46 Postings, 5346 Tage MCFC...na wo bleiben denn die News?? o. T.

12.07.06 18:46
1

730 Postings, 5391 Tage nörgeljammer@ alle

unabhängig der zu erwartenden News ist ja wohl hier gerade ein öffentlicher Feldzug von Institutionellen (Banken, Investmenthäuser) u.sw. gegen die Börsenriefe und deren Fangemeinde der s frei agierenden kleinen Onlinetrader im Gange. Diese Töne sind für mich ganz deutlich herauszuhören. Namhafte Zeitungen, sogar öffentlich rechtliches Fernsehen kritisieren sehr zielgerichtet, zeitgleich und einseitig die Empfehlungen und Arbeitsweisen der Börsenbriefe. Wir Schafe sollen wohl wieder den so "sicheren" Bankprodukten zugetrieben werden!

Natürlich verdienen Börsenbriefe, aber ich glaube Banken verdienen wohl mehr, weil man denen ja das Geld geben muss und man hat praktisch keine Kontrolle über die damit wirklich erzielten Gewinne, ausser den zugeteilten Prozenten!!!

Der Grund ist meiner Meinung nach die schwindende Kundschaft bei den "Hausbanken für deren Finanzprodukte mit "Beratungspotential". Der freie Onlinehandelsplatz ist denen dort wohl ein besonderer Dorn im Auge, da sich die ehemaligen Kunden nun nicht mehr mit ein paar zugeteilten Prozenten auf die tollen Bankfonds zufrieden geben und lieber selbst traden, auch wenn aller Anfang für viele schwer ist.

Und da werden alle "Bekanntschaften" genutzt, um die Gegenseite öffentlich madig zu machen. Die sollen mal mit ihren SUPER-Bankprodukten und Kaufempfehlungen vor der eigenen Haustür kehren!!!

Es ist ja nicht normal, dass man uns als Kleintradern gerade jetzt so dazwischen fährt und im kleinen Traderbereich so verunsichern will!

Es ist ja lächerlich anzunehmen, dass ein Börsenbrief oder deren Inhaber Kursrutsche zwischen 5 bis 10 Euro auslösen können! Da sind wohl ganz andere GRÖßEN und ganz anderes Kapital am Ball, um so die kleinen Leute wieder zu den HAUSBANKEN bewegen zu wollen. Lieber eigenverantwortlich dazulernen und Erfahrung sammeln, aber den Herrschaften in den Bankzentralen sollten wir unsere Prozente nicht mehr so einfach überlassen!

Einen Börsenbrief und seine Leistung kann ich mir noch selber aussuchen, die beleidigenden Finanzprodukte mit den geringen Kundenvorteilen der Banken für die kleinen Leute sind eigentlich fast gleich!!!

Man gönnt uns einfach gar nichts, will alles abschöpfen und kommt dann mit der führsorglich, schützenden "Nummer"!

Einfach nur meine persönlich Meinung!
 

13.07.06 13:04

46 Postings, 5346 Tage MCFC@nörgeljammer

..ok bin ganz Deiner Meinung, aber was hat das jetzt mit Aurora zu tun?
Weiss jemand wann die News jetzt definitiv kommen sollen?  

13.07.06 13:16

730 Postings, 5391 Tage nörgeljammer@MCFC

na dazu gehören meiner Meinung nach auch die ganzen Meldungen zu Eckhoff.

Natürlich ist es nicht einfach gerade in Kriesengebieten zu arbeiten und dort seinen Weg über Behörden in diesen Ländern gehen zu können. Oft gibt es dort hohe Unsicherheiten. Aber ich denke ohne dieses Risiko, was er eben eingegangen ist hätte er nicht diese Gebiete erfolgreich explorieren könne. Anderen stand ja der Weg auch frei.

Genau wie wit hier in den Hotstocks ein höheres Risiko bei der Geldanlage tragen.

Aber GOLD bleibt GOLD, wenn  nach den internationalen Normen bestimmt ist, gwehts hier richtig ab!!! Da könne andere versuchen, hier die Knüppel zwischen die Getriebe zu werfen wie se wollen!!!  

 

13.07.06 16:36

1260 Postings, 5352 Tage nauticus@211

Immer mit der Ruhe, gut Ding will Weile haben.

Bei den negativen Schlagzeilen der letzten Tage um de Beira und um die Person K.P. Eckhof, hätte ich i.M. auch keinen Bock darauf wieder Perlen vor die Säue zu schmeissen.

 

13.07.06 16:51

730 Postings, 5391 Tage nörgeljammer@ nauticus: richtig, sehe ich genauso o. T.

14.07.06 18:52

730 Postings, 5391 Tage nörgeljammermein Beitrag aus dem NFX Forum

es liegt überhaupt nicht an den Werten! Ich habe es vor ein paar Tagen schon geschrieben, hier wird gerade ganz doll gekämpft, hier wird Finanzpolitik gemacht von den Institutionellen gegen die Kleintrader!!! Hier sind gerade ganz andere Dinge am Laufen und die lachen sich ins Fäustchen, wie kleinkarriert ihr das hier alle seht!

Das geht doch rot durch die ganze Branche! Und sogar die Neider von BörseONLINE machen mit. War schon immer eigentlich nur eine Fondzeitschrift. Regen sich über Börsenbriefe auf und empfehlen selber Seite für Seite!!! Nennen natürlich nur Frick als negatives Beispiel, weil der mit dem Aktionär zusammenhängt.  Hier laufen gerade ganz andere Dinge in diesem Sommer ab!!! Man hat die Kunden nicht mehr ordentlich ins Anlage-Boot bekommen, nun lässt man die Tradergilde bluten. Und die wissen ganz genau wie fickrig die Deutschen werden, wenns ans Geld geht!!!  


Wir sollen alle wieder zurück zu den Geldanlagen. Der Rüttler im Mai kam den gerade Recht. Die Großen wollen Kleintarder und Börsenbriefe ausradieren, denen ist  bei ihren spießigen Produkten zu viel Geld durch die Lappen gegangen.

Auch hier im Finanzbereich zeigt sich wie dumm-gemein es in unserem Land zugeht. Dieser deutsche Kapitalismus hier ist schlimmer als in den USA. Hier gibt es immer nur scharz oder weiß (hier als Farbkontrast gemeint), eine bunte Mischung, bei der alle verdienen geht nicht auf deutschem Wirtschaftsgebiet. Das ist in der Lebensmittelbranche, bei der Unterhaltungselektronik/Weissware und bei den Kinos das Gleiche. Am Ende wird aber keiner der Gewinner bei solchen massiven Momnoplversuchen sein. Und darum gehts mit Deutschland auch immer weiter bergab!!!! Das Ausland mit den günstigen Übernahmen am Ende von selbst zerrütteten deutschen Firmen freut sich!!! Und die schlechten Regeln an den deutschen Börsen machen dann solche Talfahrten durch innländische und ausländische Manipulatoren erst möglich!!!! Und die hängen alle dicke mit drinn, denen ist unser Land und Leute schon lange scheiß egal!!!
 

15.07.06 15:50

1260 Postings, 5352 Tage nauticusErste Bohrergebnisse

July 14, 2006 - 4:13 PM EDT
Aurora Gold Corporation Announces Initial Drilling Results From the Attacadau Gold Occurrence on the Sao Domingos Gold Property and a Significant Gold in Soil Anomaly at the Santa Isabel Property in the Tapajos Gold Province, State of Pará, Brazil
Aurora Gold Corporation (the "Company," "Aurora Gold") (OTCBB: ARXG) (FRANKFURT: A4G) (XETRA: A4G) (BERLIN: A4G), a mineral exploration company focusing on exploration and development in the Tapajos Gold Province, State of Pará, Brazil, is pleased to announce the initial drilling results from the first drill hole at the Attacadau gold occurrence on the Sao Domingos gold property, and significant soil anomaly from the Santa Isabel property.

Current drilling on the Sao Domingos property targeting an extensive soil and rock chip anomaly has intersected gold mineralisation in the first hole. Results are tabulated below.

6m @ 1.31 g/t Gold from 29m
2m @ 1.09 g/t Gold from 57m
8m @ 1.19 g/t Gold from 73m

The gold mineralisation in the first hole confirms the potential for the Attacadau occurrence and Aurora Gold is now in a position to continue testing the anomaly further along strike. Reassessment of the anomaly shows it to strengthen to the North West and Aurora Gold has prepared the area for drill testing in the coming days. The drilling will now target an extension of the mineralisation form the first hole along strike. Based on the soil sampling results it appears the mineralised halo increases in grade and width as it is traced NE from the current intersections.

Gold mineralisation has been intersected in several zones through the first drill hole and has now given the geologists a much better understanding of the subsurface geometry of the mineralised portion of this structure. The geologists feel this is the weakest part of the mineralised structure based on the geochem results and anticipate it to strengthen to the NW. The Company will now look to extend the drilling campaign and target this structure along strike.

The company is also pleased to outline the results of soil geochemistry at the Santa Isabel Property. Results show a very high-grade 400m anomaly grading +2g/t in soils with other assays at +1 g/t in soils over a strike length of several hundred meters. Aurora Gold is planning to mobilise drilling equipment to the area to test the depth and strike potential of the anomaly. Aurora Gold is also confident that drilling will reveal high-grade mineralisation over several hundred meters.

Aurora Gold Corporation is a mineral exploration company focusing on its newly acquired gold exploration properties in the Tapajos Gold Province, State of Pará, Brazil, whose stock trades under the symbol "ARXG" on the NASD OTC Bulletin Board in the United States of America, and under the symbols "A4G.FSE" and "A4G.ETR" on the Frankfurt and "A4G.BER" on the Berlin-Bremen Stock Exchanges in Germany.

For Further information, please call Klaus Eckhof
Phone: (+61) 8 9240-2836
Mobile: (+61) 411-148-209
Address: 30 Ledger Road, Balcatta, WA, 6021 Australia
Website: www.aurora-gold.com

ON BEHALF OF THE BOARD

"Klaus Eckhof"

Klaus Eckhof
President, CEO and Director


 

15.07.06 16:26

619 Postings, 5467 Tage nobody ...Ergebnisse eher schlecht ...

... deshalb die Veröffentlichung auch nachbörslich am Freitag!

Dies ist meine Meinung und keine Verkaufsempfehlung!!  

15.07.06 16:37

1260 Postings, 5352 Tage nauticus@nobody,

lies dir bitte den kompletten Bericht durch.
 

15.07.06 16:53

619 Postings, 5467 Tage nobody ...@nauticus

Hab ich bereits. Was hab ich übersehen? Ich weiß, dass es sich nur um ein Loch handelt.  

15.07.06 16:56

730 Postings, 5391 Tage nörgeljammergenu! Bitte richtig lesen!

Da war der erste Ankitzler für uns vom ersten Bohrloch im Börsen-Sommerloch! :-)

Pro Monat werden aber 3 bis 7 Löcher geschafft! Man hat uns das Ergebniss von der schwächsten Stelle im Gelände mitgeteilt. Selbst das eine Gramm ist im Tagebau industriell nutzbar abbaubar.

Nun geht es weiter durchs Gelände. Im ersten Loch war sofort Gold da! Sehr schön!  

15.07.06 17:02
1

619 Postings, 5467 Tage nobody ...@nörgeljammer

Nimm es mir bitte nicht übel aber du bist und bleibst ein alter Pusher.

Kein Explorer bohrt zuerst an der schwächsten Stelle! Fals du dies dennoch belegen kannst, so lass ich mich gerne umstimmen, denn dann bräuchte ich nicht zu verkaufen! Über WO bin ich übrigens schon informiert, wenn du hier was findest, dann ist dies nichts was mich umstimmen könnte.

mfg  

15.07.06 17:19

730 Postings, 5391 Tage nörgeljammer@ nobody

Die gehen aber selber davon aus, lies doch bitte richtig. Und woher soll man vor dem Bohren von der Draufsicht wissen, wo die werthaltigste Stelle ist, um promotionsträchtig  zum Anfang zu bohren. Die werden doch das Gelände besser kennen als Du, oder?

Mensch lass doch die Spezalisten einafch mal da arbeiten und suchen. Das hat doch nichts mit pushen zu tun, wenn ich den Text besser lesen kann als Du :-)

Allen halb so schlimm und immer locker bleiben, habe ich doch oben schon geschrieben.

Auch nauticus meinte übrigens du solltest besser lesen.

 

15.07.06 17:34

619 Postings, 5467 Tage nobody .....

Jaja, dann ein schönes WE und viel Glück!  

15.07.06 20:51

1260 Postings, 5352 Tage nauticusIch bin zwar kein Geologe,

aber nach dem Bericht zu urteilen, kann Aurora nach diesen Bohrungen jetzt genauer eine Anomalie bestimmen.

Leute, explorerieren heisst erforschen!
Man kann nicht immer beim ersten Mal Erfolg haben.
Die Erwartungshaltung speziell bei diesem Wert, bei einigen Usern die schnelles Geld wittern, ist verdammt hoch.
Für mich ist und bleibt Aurora ein Langzeitinvest.
Überlegt doch mal, (unsere) Firma ist mit über 54000 Hektar verteilt auf acht Liegenschaften der größte
   

15.07.06 20:57

1260 Postings, 5352 Tage nauticussorry, 224 Teil zwei...

Explorer im Tapajos-Gebiet.
Aurora ist ein sehr junges Unternehmen und hat die ersten Probebohrungen in einer von acht Liegenschaften presentiert.
Also, keine Panik für länger Investierte....

Gruß und schönes We.  

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 26   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln