finanzen.net

CONTI vor Squeeze-Out ?

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 18.03.09 12:42
eröffnet am: 27.01.09 20:24 von: FrauToose Anzahl Beiträge: 26
neuester Beitrag: 18.03.09 12:42 von: a09876 Leser gesamt: 14453
davon Heute: 2
bewertet mit 1 Stern

27.01.09 20:24
1

66 Postings, 4582 Tage FrauTooseCONTI vor Squeeze-Out ?

ich bin hier guter Dinge und heute eingestiegen
Squeeze Out nicht gar ein gesetzl. Muß ?

Aktien gesamt ca. 161 Mio
Schäffler-Gruppe wurde 90% angedient und sie mußten übernehmen
3% liegen bei einem Hedgefond
ca.7 % Freefloat, also etwa 11 mio Stücke

die Kursdrückung findet wohl daher statt ,um den 3 monats durchschnitt drücken zu können  
0 Postings ausgeblendet.

27.01.09 20:28

66 Postings, 4582 Tage FrauTooserechne

hier mit einem Angebot zwischen 22 und 30 euro
Die Banken, welcher den Conti Deal für die Schäffler Gruppe finanziert haben, würden sich ins eigene Fleisch schneiden, wenn sie die Gruppe hops gehen lassen würden.
Daher rechne ich mit einer Abfindung der verbleibenden Aktionäre im angegebenen Bereich.

Vergleichbar Ersol / Bosch
Meine Meinung, keine Kauf oder Verkaufsempfehlung  

27.01.09 20:34

66 Postings, 4582 Tage FrauToosevor 3 Monaten

pendelte der Kurs noch zwischen 30 und 40
nur die letzten Tage wird gedrückt, positiv für Neueinsteiger  

27.01.09 21:13

4152 Postings, 3919 Tage Akermann95

Die "Squeeze out-Regel" (Ausquetschen) ist Teil des Übernahmegesetzes und sieht vor, dass Gesellschafter, die mindestens 95 Prozent der Anteile eines Unternehmens besitzen, die restlichen Kleinaktionäre per Zwangsabfindung aus dem Unternehmen drängen können.  

27.01.09 21:38

6427 Postings, 3852 Tage butzerlegeht erst noch mal runter....

14:20 27.01.09

Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG

Sonstiges

Continental AG: Change Rating Standard & Poor's

Ad-hoc-Meldung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Meldung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Standard & Poor?s Ratings Services hat der Gesellschaft heute mitgeteilt,
dass sie das Long Term Corporate Credit Rating für nicht nachrangige,
unbesicherte Schuldtitel von Continental von BBB- auf BB zurückgestuft hat.
Des Weiteren wurde das Short Term Corporate Credit Rating für Continental
von A-3 auf B zurückgestuft. Nach Angaben von Standard & Poor?s wurde damit
die Überprüfung des bisher erteilten BBB- Ratings vom 15. Dezember 2008
abgeschlossen. Der Ausblick für die Ratings ist negativ.
(c)DGAP 27.01.2009  

27.01.09 21:51

7072 Postings, 3942 Tage hollewutz@butzerle

die Abstufung ist bereits seid Dezember bei den VDO Verhandlungen bekannt. Also nichts neues und kein Einfluß auf den Kurs!
-----------
2009 wird ein Gewinnerjahr!

hollewutz

27.01.09 22:00

6427 Postings, 3852 Tage butzerle@hollewutz

mir war nur bekannt, dass Conti bzgl. Abstufung beobachtet werden, nun ist Vollzug gemeldet worden.

Das heisst, zukünftige Kredite werden härter  

27.01.09 22:06

7072 Postings, 3942 Tage hollewutz@butzerle

ja da hast du soweit Recht. Es bedarf ja der formellen Meldung aber hiermit wurde bereits gerechnet bzw kalkulliert welches der Hippe bei den Verhandlungen ganz klar gesagt hat
-----------
2009 wird ein Gewinnerjahr!

hollewutz

27.01.09 22:12

3570 Postings, 3854 Tage melbacherKredite?

Die kriegen doch Kohle vom Staat wer braucht da teure Kredite?
-----------
Die besten Börsenbriefe:
www.ariva.de/Boersenbriefe_t360882?page=0#jump5245522

28.01.09 09:14

6427 Postings, 3852 Tage butzerle@hollewutz

Ganz eingepreist scheint die Abwertung noch nicht zu sein.

Ist leider wieder so wie befürchtet das Signal zum weiteren Verkauf. Zumindest bei Handelsbeginn Schlusslicht im M-Dax  

28.01.09 09:21

7072 Postings, 3942 Tage hollewutzja da hast du echt, jedoch sollten

ir uns da nicht verrückt machen lassen solag wie keine ösung bezüglich der Staatshilfen etcvda sind ist weiter Unsicherheit dabei und hier wurden ja schon verschiedene Szenarien diskutiert. Ich schaue mir das ganz locker an da ja zunächst eimal nun Schaeffler ein Problem hat nicht Conti Wir werden sehen was die Wochenbingen und mein Szenario habe ich ja schon kunt getan!
-----------
2009 wird ein Gewinnerjahr!

hollewutz

28.01.09 10:18
3

45 Postings, 3889 Tage bodo1982hallo

halllo
die conti aktie wird fallen auf 6 euro habe inside wissen bekommen ihr werdet es sehen wollte euch nur warnen  

28.01.09 10:37
3

49833 Postings, 4912 Tage Radelfan@bodo: das postest du hier nun schon

verschiedentlich. Nu ma Butter bei die Fische und raus mit deinen "intimen Informationen". Ansonsten nicht so viel reden, sondern kauf dir doch ein paar Puts auf Conti und werde reich!  

28.01.09 10:43

3570 Postings, 3854 Tage melbacherDie kriegen Kohle vom Staat

und alles wird gut.
-----------
Die besten Tradeingstrategien:

http://www.ariva.de/Tradeingstrategien_t360997

28.01.09 10:48
5

1019 Postings, 3904 Tage Ja Sager@bodo

> die conti aktie wird fallen auf 6 euro habe inside wissen bekommen ihr
> werdet es sehen wollte euch nur warnen

wenn Du Insiderwissen hättest, wärst Du nicht hier, sondern auf deiner eigenen Insel. Also hör auf, an deiner Nudel rumzuspielen und lass gut sein.

 

 

29.01.09 22:35

205 Postings, 3827 Tage 1st SakkoIst ne Frechheit, das es überhaupt nur

in betracht gezogen wird. Ich bin da 1000 % tig Steinbachers Meinung ^
Es kann nicht sein, das eine geldgeile Schl... sich eine Übernahme auf Kosten der Steuerzähler leisten kann und darf! Das wusste die von vorne rein das Sie sich mit der Komplettübernahme übernimmt.

http://www.ftd.de/unternehmen/industrie/...er-in-Aussicht/467769.html

Wenn die das Geld bekommt, schick ich den paparazi hinterher, ich wette, wir kriegen häßliche schmuddelvideos auf denen zu sehen ist wie die "Gb" treiben im Privatgemach der ggeilen Schl.!

Verzeiht diese heftige Ausdrucksweise, aber es regt wirklich auf, DAFÜR gehe ich nicht Arbeiten und Steuernzahlen!!! Dafür nicht.
-----------
"Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen."
"Der Weise vergisst die Beleidigungen wie ein Undankbarer die Wohltaten."

29.01.09 22:46

25551 Postings, 6640 Tage Depothalbiererwenn ich den kurs so sehe, hätte frl. geld-

scheffler mal noch a weng mit der übernahme warten sollen.

dann hätte dafür schon das privatvermögen ohne kredit gereicht. :)

ziemlich hohe schulden bei conti in kombi mit künftig ausbleibenden gewinnen könnten sehr fix zu einem kurs von 6-8 eu führen...
-----------
die kirche hilft bei problemen, die es ohne kirche gar nicht gäbe.

29.01.09 22:51
2

16731 Postings, 6545 Tage Thomastradamus"Das wusste die von vorne rein"

Soso, selten sowas Bescheuertes gelesen. Selbst hier auf Ariva haben einige lange Zeit von dreistelligen Kursen bei Conti phantasiert. Bist wohl auch so'n "Ich hab's ja immer gewusst"-Typ!?

Wenn Dir 200k Arbeitsplätze plus weitere Zulieferer egal sind, wünsche ich Dir, dass Du selbst mal in die Lage kommst, um Deinen Job bangen zu müssen. Dann kannst Du Dein erstes Sakko gleich mal zum Pfandleiher tragen.

Gruß,
T.
-----------
Gruppenlos glücklich.
Hier könnte Ihre Werbung stehen!*

*) außer Tiernahrung

29.01.09 23:02

25551 Postings, 6640 Tage Depothalbiererin kleinen mittelständischen unternehmen

mit 50-500 mitarbeitern gibts auch mehrere 200000 arbeitsplätze, tt.

wenn die alle anteilig die gleichen staatsbürgschaften /ma bekommen, wie die geldscheffler, dann könnense das gern machen....
-----------
die kirche hilft bei problemen, die es ohne kirche gar nicht gäbe.

29.01.09 23:06
1

16731 Postings, 6545 Tage Thomastradamusrichtig, die sind dann aber auch ggf.

Zulieferer von Schaeffler oder anderen Abnehmern, und?

Wenn ich mit meinen Steuergeldern auch nur einen Arbeitsplatz retten kann, zahle ich gerne - offenbar im Gegensatz zu obigem Vorredner.

Gruß,
T.
-----------
Gruppenlos glücklich.
Hier könnte Ihre Werbung stehen!*

*) außer Tiernahrung

30.01.09 00:38

205 Postings, 3827 Tage 1st SakkoThomi mein Sohn

Allle anderen dürfen gern diesen Beitrag von mir ignorieren, das ist nur an Tomiboy gerichtet, und verschwendet nur eure Zeit.
Ersteinmal, muss ich erwähnen, das ich in der ersten Fassung meines Schreibens an dich, ziemlich empört war und deshalb ausfallend, wurde - dennoch habe ich mir verkniffen Mutmaßungen, über deinen Interlekt zu bilden und diese in der Öffentlichkeit kund zu tun.

BITTE tuhe du dies auch nicht über mich, sonst könnte das ganze hier in etwas ausarten was keiner möchte, außer du bist natürlich deshalb hier.

2. Sicherlich, bedenkt man die ganzen Arbeitsplätze, wäre es nur verständlich und logisch, diese(n,m) Unternehmen zu helfen. Aber, und jetzt kommts....

- diese Situation, und es ist fakt(bisschen im Internet stöbern was während der Übernahme Aktion passierte und man weiß es), Schaefflers eigene Schuld sich bei der Übernahme von Continental überhoben zu haben. Man kauft ja nicht die Katze im Sack, sicherlich wusste Sie wie der Stand der Dinge bei Continental ist. Auch wusste Sie das im Konjunktur II Paket, eine Möglichkeit besteht, stark gebeutelten Unternehmen aus Steuergeldern zu helfen. Heute läßt sich nicht nur Mutmaßen, das dies Ihre Absicht zu scheinen war auszunutzen.
Aber die Vorraussetzung ist, man führt sein Unternehmen nicht beabsichtigt dorthin um so kostengünstiger und zeitgünstiger übernahmen abzuschließen. Das ist nicht Grund und Zweck eines solchen Hilfeleistungsbereitschaft seitens des Bundes.

- ich habe mich diesbezüglich niemals geäußert, ich dachte bis zu dem Zeitpunkt als Conti wüttend wahr auf Frau Schaeffler wegen der plötzlichen Komplett Übernahme, von der vorher nicht ausgegangen war, das Conti wohl eine gute Investition wäre. Hab mich aber dann halt wegen dem gekeife - zwischen Conti und Schaeffler doch nicht beteiligt bzw bin vorher ausgestiegen.
Also stimmt deine 2. Unterstellung auch schon nicht.

- und, so wie du sagst, liegt dir sehr viel an den Arbeitsplätzen in Deutschland. Weshalb, also setzt du dich nicht ein, das solche Frauen enteignet werden, und "bessere" Menschen an die Entscheidungsposition kommen, die nicht mit Tausenden Arbeitsplätzen spielen, um sich ein Tierfell mehr in den Schrank zu hängen, oder ein spritmonster mehr in der Garage zu haben. Millionengelder auf teuren Partys verballert, und für ein getränk was es um die ecke für 1,99 ? gibt. (Ja so sieht das tolle HighSociety Leben doch aus) Denn SIE sollte - nein müsste - eigentlich in Rechenschaft dafür gezogen werden, aber in dieser geldgeilen Welt ist Ehre und Anstand doch schon lange ein Fremdwort. Ich bin abgeschweift. Ich hab auch keine Lust mehr zurück zum Thema zu kommen. Also gn8 dir. Ich muss leider weiter Arbeiten und Geld verdienen.

Ps, was man sich nicht selbst wünscht, wünscht man keinem anderen!!
-----------
"Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen."
"Der Weise vergisst die Beleidigungen wie ein Undankbarer die Wohltaten."

30.01.09 14:21
2

25551 Postings, 6640 Tage Depothalbiererwie wäre es mal, wenn man nur noch unternehmen

kredite gibt, die eine vernünftige Ek-basis haben und offensichtlich besser gewirtschaftet haben, als schuldenläden, wie conti??

dann würden die pleite läden schneller verschwinden oder billigst übernommen werden.

der aufschwung käme dann jedenfalls früher, als wenn man den ganzen totgeburten immer mehr geld in den rachen wirft...
-----------
die kirche hilft bei problemen, die es ohne kirche gar nicht gäbe.

30.01.09 14:26
4

25951 Postings, 6597 Tage PichelAb gestern

Im CONTINENTAL-Poker saßen wir bisher nicht am Tisch. Bei 12/13 ? setzen wir uns dazu. Denn
diese strategische Allianz ist einerseits ein riesiges Ärgernis, aber wohl eine Schnäppchen-Chance.
Die SCHAEFFLER-Gruppe übernimmt die Kontrolle über
CONTINENTAL und möchte dafür noch 1 Mrd ? Staatshilfe.
Zu Recht löst dies Zorn aus, wofür es nur den Begriff
?Beziehungskiste? geben kann. Wie sieht die Rechnung
aus der Sicht des Marktes aus? Alles vorbehaltlich des akt.
Informationsstandes, der sich noch gravierend ändern
kann. CONTI arbeitet zur Zeit mit einem Umsatz von etwa
26 Mrd ? inkl. der neuen Tochter VDO. Die SCHAEFFLERGruppe
hält 49,9 % an CONTINENTAL. Die Differenz bis
ca. 90 % liegt bei den Banken (wohl treuhänderisch) und
soll verwertet werden. Einstandspreis dafür 75 ? gegen
aktuell 13 ?. Die Kursdifferenz ist ungeheuer groß und
kann über den Markt mit Sicherheit nicht geschlossen
werden. Dieses Risiko liegt um 4 - 4,5 Mrd ?!
Aktueller Börsenwert von CONTINENTAL um 2,7 Mrd ? oder gut 10 % des gesamten Umsatzes. Auch
bei 14 Mrd ? Schulden ist dies extrem wenig. Zum Plan gehört, den Bereich Reifen mit zusammen 37 %
Umsatzanteil (PKW und Nfz) gesondert zu vermarkten. Die Preise dafür werden bei 5 bis 7 Mrd ? veranschlagt.
Das ergäbe eine Entschuldung um fast 50 %. Rechnerisch ergibt sich ein geschätzter innerer Wert
von CONTI um etwa 5,5 bis 6,5 Mrd ? auf der akt. ?Informationsbasis?. Das sind rd. 150 % über akt. Kurs.
Allein das Eigenkapital beträgt 6,5 Mrd ?. Eine Ebit-Rechnung ist im Moment nicht machbar, weil die
Integration der neuen Technik-Schiene VDO ebenso fehlt wie die Herausrechnung der Reifenzahlen. Eine
Goodwill-Abschreibung in der CONTI-Bilanz könnte man mit 2,5 bis 3 Mrd ? annehmen. Mithin:
In der Verwertung der genannten 40 % ?geparkten? Aktien liegt der Schlüssel der Spekulation.
Sie müssen mind. 75 ? erbringen, um kein Verlustgeschäft zu werden. SAL OPPENHEIM und
METZLER sind dafür die Bank-Adressen, die dies zu managen haben. Deren Risiko dürfte Null sein,
also liegt dieses Risiko bei SCHAEFFLER. Wer genau eine Sicherheit für über 1 Mrd ? erhält, ist noch
juristisch umstritten und politisch offen, sie reicht aber nach guten Quellen aus, um im fraglichen Fall
zu einer Integration von SCHAEFFLER in eine gemeinsame ?CONTI/SCHAEFFLER?-Holding einzumünden.
Das ergäbe eine Einbringung von SCHAEFFLER in CONTINENTAL als Ultima Ratio. Denn
SCHAEFFLER ist überschuldet und könnte sehr wohl ein Insolvenzfall werden (AB-Daily). Jedenfalls:
Alle Beteiligten müssen deutlich höhere Kurse für CONTI erreichen, damit das ganze Gebilde konkurrenzfähig
bleibt oder platzt. Denn jede Unklarheit beeinträchtigt den Marktanteil von CONTI empfindlich,
was alle Beteiligten wissen. Denn der Bruttoumsatz beider Unternehmen dürfte ohne Reifen bei gewiß 22
bis 24 Mrd ? veranschlagt werden, womit ?die neue CONTI? eine absolute Weltadresse wäre.
CONTINENTAL ist jetzt ein echter Poker, was Sie wörtlich nehmen können, weil verschiedene am Tisch
sitzen, die glauben, die jeweils besten Karten zu haben. Spielen Sie mit einem kleineren Betrag mit.

Quelle Aktienbörse v. 31.1.09
-----------

17.02.09 19:00

66 Postings, 4582 Tage FrauToose13,70

Ein Megaschnäppchen !
Frau Schäffler wäre froh, zu solchen Dumpingpreisen kaufen zu können
Warten wir mal auf Donnerstag  

17.03.09 21:01

66 Postings, 4582 Tage FrauTooseImmer noch zu Dumpingpreisen zu haben

18.03.09 12:42

25 Postings, 4631 Tage a09876Darstellungen im Fernsehen

Gestriger Beitrag von Plus Minus (ARD) zur Hauptsendezeit:

http://www.daserste.de/plusminus/...g_dyn~uid,l4btqsjz7u5xdkl4~cm.asp  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Infineon AG623100
TeslaA1CX3T
ProSiebenSat.1 Media SEPSM777
SAP SE716460
BASFBASF11
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Allianz840400