Der Schuh-Bomber ist zurück!! LOL

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 16.12.08 13:08
eröffnet am: 14.12.08 23:47 von: ZettelEwald Anzahl Beiträge: 18
neuester Beitrag: 16.12.08 13:08 von: Hill Leser gesamt: 2242
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

14.12.08 23:47
5

632 Postings, 7175 Tage ZettelEwaldDer Schuh-Bomber ist zurück!! LOL

-----------
1.FC Köln - meine Liebe, meine Heimat, mein Verein!

14.12.08 23:55
1

632 Postings, 7175 Tage ZettelEwald:-)

Herrlich, wie der "Attentäter" schreit... aahhhhhhh, aahhhhhhhhh...

Ich schmeiß mich weg
-----------
1.FC Köln - meine Liebe, meine Heimat, mein Verein!

15.12.08 00:05

1133 Postings, 5884 Tage nordexX

Next mal sollen die Journalisten ohne Schuhe das Konferenz betreten.  

15.12.08 09:46

632 Postings, 7175 Tage ZettelEwaldDann fängt es aber an zu stinken...

-----------
1.FC Köln - meine Liebe, meine Heimat, mein Verein!

15.12.08 09:49
2

22764 Postings, 4898 Tage MaxgreeenDer Journalist war nicht in einem Al-Kaida

Schuhwurftrainingcamp, sonst hätte er getroffen. Die Reflexe von Bush sind noch ganz gut.
-----------
"Kluge leben von den Dummen. Dumme leben von der Arbeit"
Robert Lembke

15.12.08 09:50

12990 Postings, 5995 Tage WoodstoreWie sie sich auf ihn stürzen... der Hammer

als wenn er sonst was für'n Terrorist ist....!
'n Wunder, dass nicht gleich die Nationalgarde
aufmaschiert ist!
-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.

15.12.08 09:55

1830 Postings, 4852 Tage hermodus de hopMeister

Großes entsteht immer wieder neu,neuerdings sogar im Osten.
-----------
Die Linke: Die Partei hat immer Recht ; nehmt von denen die was geleistet haben und gebt es den Armen.
Na gut ,ein paar sollen die wählen sonst wär ja alles langweilig.

15.12.08 09:56

12990 Postings, 5995 Tage Woodstore@ hermodus

hat jemand was anderes behauptet?
-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.

15.12.08 09:57
1

178106 Postings, 7242 Tage GrinchNimms Hermiene nicht übel Woody...

seit dem verlust von Sledgehämmer isse nich mehr die Alte! ;(
-----------
Ich bin ein grölendes Rudel tätowierter Flokatiteppiche!

15.12.08 10:03
1

12990 Postings, 5995 Tage WoodstoreMich deucht, er/sie/es versteht den weitreichend

philosophischen Kontext der Aussage meiner Signatur gar nicht!
-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.

15.12.08 17:18

22764 Postings, 4898 Tage Maxgreeen#1

"Das ist der Abschiedskuss du Hund" so die Übersetzung der Wortlaute des Journalisten an Bush. Ein Schuhwurf ist eine große Beleidigung in arabischen Ländern. Es gibt schon Nachahmer die Schuhe auf amerikanische Soldaten geworfen haben sollen.
-----------
"Kluge leben von den Dummen. Dumme leben von der Arbeit"
Robert Lembke

15.12.08 17:26

9810 Postings, 4846 Tage KlappmesserDie Attacke fand ich absolut töricht

Der Bush ist ein ausgewiesener Baseball Fan. Da hat er aufgepasst.
Nächste Mal bitte mit Fernzündung.
-----------
Wenn mein Hintern nicht immer so sauber wäre , könnten mich alle mal am Ärmel zupfen
Ich bin imma ich selber. Ich bin womöglich  mehr Ich als Du Du bist, den ich kopier nichts von Dir und niemandem.

15.12.08 17:31

25551 Postings, 7380 Tage Depothalbiererein paar gramm glyzerin-tri-nitrat im schuh

und die welt hätte heute mindestens 1 problem weniger....

oder ne ananas wär auch gegangen...  

15.12.08 17:34

22764 Postings, 4898 Tage Maxgreeenein größerer Schuh hätte es auch getan

-----------
"Kluge leben von den Dummen. Dumme leben von der Arbeit"
Robert Lembke

16.12.08 12:53
1

3119 Postings, 4780 Tage gardenqueenGaddafi-Tochter ehrt Bush-Angreifer

Schuh-Attacke: Gaddafi-Tochter ehrt Bush-Angreifer
 
10:41 | 16/ 12/ 2008
 

MOSKAU, 16. Dezember (RIA Novosti). Nach der gestrigen Schuh-Attacke auf US-Präsident George W. Bush in Bagdad will die Wohltätigkeitsorganisation Wa Attassimou, deren Schirmherrin die Tochter des libyschen Staatsführers Muammar Gaddafi ist, den Angreifer für dessen "Mut" mit einer Medaille auszeichnen.

Wie die Organisation mitteilte, habe sich der irakische Reporter, indem er seine Schuhe auf Bush geschleudert habe, klar für die Menschenrechte eingesetzt, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Laut Wa Attassimou müssten auch die iranischen Behörden den Schuhwerfer mit Auszeichnungen ehren.

Muntader al-Zaidi, Reporter des unabhängigen TV-Senders al-Bagdadija, hatte Bush am Sonntag während einer Pressekonferenz mit dem irakischen Regierungschef Nuri al-Maliki in Bagdad mit seinen Schuhen beworfen. "Das ist der Abschiedskuss, du Hund. Von den Witwen, Waisen und allen, die im Irak getötet wurden", rief der Reporter, bevor er von den Sicherheitskräften überwältigt wurde.

Der Reporter wurde von irakischen Behörden festgenommen, obwohl seine Tat bei der irakischen Bevölkerung weitgehend auf Zuspruch stieß. ...

 

Quelle:  http://de.rian.ru/society/20081216/118877182.html

-----------
~   ~    ~     Find comfort in simple things.    ~   ~   ~        

  Meine Meinung. Keine Empfehlung. Eigenes Risiko.

16.12.08 12:57

3119 Postings, 4780 Tage gardenqueenUnd: Tausende demonstrieren für Freilassung

 

 
Demo in Bagdad: Tausende fordern Freilassung des Bush-Angreifers
13:37 | 16/ 12/ 2008
 

BAGDAD, 16. Dezember (RIA Novosti). In der irakischen Hauptstadt Bagdad sind am Dienstag Tausende Menschen auf die Straße gegangen, um die Freilassung des Reporters zu fordern, der nach der Schuhattacke auf US-Präsident Georg W. Bush am Sonntag festgenommen worden war.

Bei den Demonstranten handelt es sich größtenteils um Anhänger der radikalen Schiitenbewegung As-Sadr und der unabhängigen Irakischen Nationalbewegung. Sie tragen Spruchbänder mit Aufschriften wie "Freiheit für den Helden des irakischen Volkes" und "Wo ist die Demokratie, von der ihr quatscht?"

Der Reporter des irakischen TV-Senders al-Bagdadija, Muntader al-Zaidi (29), hatte Bush am Sonntag während einer Pressekonferenz mit dem irakischen Regierungschef Nuri al-Maliki in Bagdad mit seinen Schuhen beworfen. "Das ist der Abschiedskuss, du Hund. Von den Witwen, Waisen und allen, die im Irak getötet wurden", rief der Reporter, bevor er von den Sicherheitskräften überwältigt wurde. Der Reporter wurde von irakischen Behörden festgenommen, obwohl seine Tat bei der Bevölkerung weitgehend auf Zuspruch stieß.

Die irakischen Behörden wollen den Schuhwerfer vor Gericht stellen. Bei einer Verurteilung drohen ihm bis zu siebeneinhalb Jahren Haft. In der Untersuchungshaft wurde der Reporter laut seinem Bruder grausam verprügelt. Man habe ihm einen Arm und Rippen gebrochen sowie am Auge verletzt, hieß es.

 

Quelle:  http://de.rian.ru/society/20081216/118881365.html

-----------
~   ~    ~     Find comfort in simple things.    ~   ~   ~        

  Meine Meinung. Keine Empfehlung. Eigenes Risiko.

16.12.08 13:06

4566 Postings, 5163 Tage Jon Gamewaren das jetzt die Massenvernichtungswaffen

oder wenigstens die Bio-Waffen
-----------
ich weiss nicht was sie am 04.04 machen wird

16.12.08 13:08
1

2875 Postings, 7805 Tage HillMaxgreeen

der wäre besser gewesen.  
Angehängte Grafik:
schuh.jpg
schuh.jpg

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln