finanzen.net

Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

Seite 1011 von 1048
neuester Beitrag: 17.09.19 10:20
eröffnet am: 21.05.14 21:51 von: BiJi Anzahl Beiträge: 26186
neuester Beitrag: 17.09.19 10:20 von: gelberbaron Leser gesamt: 2927797
davon Heute: 1522
bewertet mit 45 Sternen

Seite: 1 | ... | 1009 | 1010 |
| 1012 | 1013 | ... | 1048   

21.08.19 15:35
1

281 Postings, 72 Tage cavo73Schuldenblase

wird nie platzen, solange die Gelddruckmaschinen laufen.
 

21.08.19 15:40

6301 Postings, 457 Tage DressageQueenDeutsche Bank wird heute never grün schließen ..

21.08.19 15:43

281 Postings, 72 Tage cavo73Öl steigt, Gold fällt

sieht nach Long aus für heute  

21.08.19 15:45

6301 Postings, 457 Tage DressageQueenDefinitiv

Heute Long Tag.  Aber nicht bei PleiteBanken *g

Heute Evo,Steinhoff,Leoni Tag .. alles explodiert! Einfach mega  

21.08.19 15:49

206 Postings, 134 Tage SearchWette dagegen. DBK wird heute grün schließen.

Also über 6,30 EUR... :)  

21.08.19 16:01

6301 Postings, 457 Tage DressageQueenDas gibt noch richtig Krach

Ist ein 7 Milliarden Auftrag der USA ...
Die USA wollen Taiwan mit 66 Kampfflugzeugen versorgen. China reagierte umgehend auf den geplanten Deal - und droht mit Sanktionen gegen amerikanische Unternehmen.
 

21.08.19 16:39
1

4990 Postings, 3707 Tage tagschlaeferf16 resteverwertung? der jet ist doch längst

veraltet. schon als die f16 noch aktuell war, konnte jeder mig29 pilot kreise um die fliegen, vor allem da die migs bereits im helmvisir integrierte feuerleitsysteme hatten ...
insofern wieder nur propaganda, um leute in gold und bitcoins zu locken? denn eigentlich sollte man jetzt chipaktien kaufn :D

mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

21.08.19 16:48

2645 Postings, 1209 Tage Trader-123alle Bankaktien sind schwach zur Zeit

ist kein reines DB Problem.
 

21.08.19 17:11

23139 Postings, 3577 Tage WeltenbummlerWenn die Anleihekäufe kommen und Zinsen gesenkt

werden, dann ist es gut für die Banken?  

21.08.19 17:57
1

580 Postings, 1391 Tage emerawDeutsche Bank

Ich lese gerade, daß der weltgrößte Hedgefond AQR seine geliehenen Aktien in DeuBA auf 2,4 % erhöht hat (von 2,3%). Man hat sich also wieder ca. 2,3 Mio Aktien der DeuBA zusätzlich geliehen. Von wem?
Insgesamt hat AQR nun ca. 55 Mio geliehene Aktien der Deutschen Bank. Die werden wohl in Kürze leerverkauft werden. Ein Spiel, das ich, seit ich börslich denke, zutiefst kritisiere.  

21.08.19 18:05
2

4990 Postings, 3707 Tage tagschlaefernun, die eur-banken haben sich bereits an niedrig

zinsen gewöhnt, die amis müssten es noch verdauen, wenn trump die fed zur senkung auf 0% und dadrunter animiert :D
sprich, die us-bonzen werden dann natürlich auch gerne im eur-raum ihr geld bunkern, über eur-banken. u. a.
die wallstreet bankster sind keinesfalls patriotisch, deren geld ist in 1 sek im ausland, sobald die fed weiter zinsen senkt... das hauptziel der geldflucht sehe ich aber nicht direkt im ausland, sondern die wallstreet wird primär sog adr-zertifikate, also stellvertreter-papiere für auslands-dividendentitel, extrem hochkaufn, mit jeder zinssenkung.
ADRs wie gazprom, tsmc, samsung etc pp werden von der wallstreet profitieren, es wird global eine adr-blase statt finden - parallel zum steigenden goldpreis, steigenden bitcoins, steigenden sonstigen aktien (nahe an rohstoffen und kryptocoin), welche halt von niedrigeren zinsen profitieren müssten...

diese wallstreet gemacht adr-blase wird natürlich genau dann platzen, wenn die wallstreet bankster immer mehr gefälschte adr-zertifikate in den umlauf bringen - also die adr-banken mehr adr handeln, als durch echte aktien unterlegt sind.
das ist quasi auch so sicher wie das amen, denn die wallstreet kriegt nie das maul voll :D
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

21.08.19 18:08

2645 Postings, 1209 Tage Trader-123wenn man sich die EU Banken so anschaut

werden glaube ich alle noch geshortet/leerverkauft.
Selbst die trotz Niedrigzinsen gut darstehen, haben ja stark an Wert verloren.

Bankaktien hab es zur Zeit schwer...  

21.08.19 18:16

4990 Postings, 3707 Tage tagschlaeferalso du kannst ziemlich sicher sein, dass 1 mio.

db-aktien vom achtleitner nun bei irgendwelchem hedgefonds herumliegen, weil achtleitner dafür gerne 10+% zinsen kassiert, nachdem er diese zum verleih gestellt habe?
ist im prinzip das selbe wie mit warren buffet, dessen aktien immer volatil werden, wenn er sich irgendwo einkauft - weil er diese einfach für fetten zins weiterreicht... der kurs ist dem dann egal, hauptsache cashflow..
das ist auch der große betrug an den meisten privatanlegern: kostenlose depots, aber keine bank garantiert, dass diese aktien nicht einfach auf eigene rechnung weitergereicht werden... die rendite davon sieht der depotkunde nat. nie.. aber hauptsache sein erspartes cash in aktien halten, auf die die hedgefonds geil sind...
deshalb machts eigentlich keinen sinn, aktien auf eur-depots zu halten, weil diese in seltensten fällen ein verleihen eigener aktien gegen bares zulassen...
auf jedem us-depot mit margin-freigabe kann jeder kleinanleger seine aktien zum verleih stellen - und damit auch profitieren, wenn die bankster gerade die kurse manipulieren - aber man nicht verkaufen will mangels insiderwissen... gearde die hedgefonsd und sonstieg großanleger kassieren in stürmischen börsenzeiten zweistellige %beträge auf ihre aktien...
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

21.08.19 20:05

281 Postings, 72 Tage cavo73DB Aktienkäufe Aichleitner

Aichleitner hat insgesamt 145.000 Aktien bisher in 2019 gekauft.
Bei Sewing sind es bisher in 2019 insgesamt 22.842 Aktien.  

21.08.19 20:44

581 Postings, 722 Tage weißkopfDressage, wie du immer schon reichtzeitig

dieses wohl weißt ;)
Heute Evo,Steinhoff,Leoni Tag .. alles explodiert! Einfach mega  

21.08.19 20:52

281 Postings, 72 Tage cavo73nur bei der DB

hat es heute mit never grün laut dress nicht geklappt  

21.08.19 22:00

6301 Postings, 457 Tage DressageQueenNaja ...

DBK hat heute nur vom starken Dax profitiert. Ob der "leppige" Anstieg heute nachhaltig ist wage ich zu betweifeln ... eher nicht. Coba dafür rot.
 

22.08.19 09:03

206 Postings, 134 Tage Search@Queen: Nachhaltig?

Nachhaltig im Sinne von ?wir kommen nie wieder darunter? ist natürlich schwer zu sagen?

Ausgehend vom SK  bei 6,34 EUR haben wir 0,24 EUR bis 6,08 EUR und 0,24 EUR bis 6,58 EUR.
Für kurzfristige Tradingstrategien ist es also von Bedeutung zu wissen, welche Marke wir ?eher? anlaufen.
Wenn ich also Bei 6,34 Short bin mit Ziel 6,08 ? der Kurs geht aber vorher auf die 6,58 EUR, dann ist das ein Scheisstrade?
Klar kann ich dann wieder ?verbilligen? und die Shortposi verdoppeln ? und so die Verluste beim nächsten downer ausgleichen?
Nachhaltig ist DAS sicher nicht, ich kenne niemanden der damit langfristig Gewinne macht.

Das ganze ähnelt dann eher der alten Roulette-Strategie (für doofe), immer auf z.B. rot zu setzen und im Verlustfall den Einsatz zu verdoppeln.
Das kann lange gut gehen, manchmal sogar sehr lange ? aber irgendwann kommt der ?Zahltag? und dann läuft es gegen und der Kurs fast ohne Rücksetzer  davon (egal in welche Richtung).
 

22.08.19 09:06

206 Postings, 134 Tage SearchDenke, wir sehen die 6,58 EUR VOR der 6,08 EUR.

Nach dem starken Anstieg von ATL hat die DBK bisher eine sehr flache Bullflag gebildet ohne stärkere Rücksetzer, das ist im allgemeinen ein Zeichen von Stärke.
Die Wahrscheinlichkeit dass wir von hier aus (6,20-6,40er Zone) nach oben Richtung 6,60 EUR ausbrechen halte für höher als einen Ausbruch nach unten an die 6,00 / 6,10 EUR.

 

22.08.19 09:09

6301 Postings, 457 Tage DressageQueenSearch ..

warum zerbrichst du dir deinen Kopf über meine Trades?
Bisher läuft jedenfalls alles nach Plan.

 

22.08.19 09:11

6301 Postings, 457 Tage DressageQueenSelbst wenn es vorher auf 6,58

hinausläuft ist das doch wunderbar ... dann erhöht man eben seinen Shortanteil um weitere 30% und hat im Endeffekt einen größeren Gewinn wenn danach das Ziel erreicht wird.  Entweder man hat eine Strategie oder man lässt es ganz bleiben. Auf gut Glück irgendwelche Derivate kaufen und verkaufen sobald der Kurs dann doch in die andere Richtung läuft ... so traden planlose Anfänger.  

22.08.19 09:12
1

206 Postings, 134 Tage SearchIch zerbreche mir nicht den Kopf...

Du machst Sie hier öffentlich und ich kommentiere sie.
Wenn Du keinen Kommentar wünschst, warum veröffentlichst Du sie dann?  

22.08.19 09:17
4

18666 Postings, 4654 Tage RPM1974Wenn Italien eine

5 Sterne / Sozialisten Regierung bekommt, möchte ich nicht bei den Banken short sein.
Meine Meinung  

22.08.19 09:18

6301 Postings, 457 Tage DressageQueenLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 28.08.19 12:11
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Werbung

 

 

22.08.19 09:20

206 Postings, 134 Tage SearchMan kann immer und überall etwas falsch machen.

Seite: 1 | ... | 1009 | 1010 |
| 1012 | 1013 | ... | 1048   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Redbulli200

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
CommerzbankCBK100
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Amazon906866
BayerBAY001
Lufthansa AG823212