Churchill Capital Corp/Lucid

Seite 1 von 26
neuester Beitrag: 21.04.21 13:54
eröffnet am: 14.01.21 11:24 von: iudexnoncalc. Anzahl Beiträge: 631
neuester Beitrag: 21.04.21 13:54 von: ahoffmann19 Leser gesamt: 91913
davon Heute: 514
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
24 | 25 | 26 | 26   

14.01.21 11:24

1872 Postings, 1191 Tage iudexnoncalculatChurchill Capital Corp/Lucid

Lucid-Chef Peter Rawlinson hat vorher bei Tesla das Model S mitentwickelt ? jetzt heizt er seinem früheren Arbeitgeber mit dem extrem effizienten und potenten Air ein. Reichweite- und Leistungsversprechen sind enorm ? ein SUV und günstige Modelle sollen folgen.

https://www.auto-motor-und-sport.de/elektroauto/...s-air-elektroauto/

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
24 | 25 | 26 | 26   
605 Postings ausgeblendet.

16.04.21 06:29

705 Postings, 3876 Tage Schmid41kopfundgaumen

CCIV ist noch nicht Lucid Motors kommt am ende von Q2
Und dann bist du besser in der Aktie ich rechne mit einem Hype wie damals bei Nikola
60-90 Dollar sind sicher möglich, dann aber schnell die  Gewinne sichern.
Die Aktie ist keine 60,70 oder 100 Dollar wert.
Nach dem Hype wird es wohl schnell wieder auf 20-40 Dollar gehen.  

16.04.21 06:31

705 Postings, 3876 Tage Schmid41und wo bist du rein ?

wenn du auf 50 oder 60 Dollar gekauft hast bist  du selber schuld man kauft nicht in einen Hype
wie vor der Ankündigung vom Deal, danach geht es immer runter.
 

16.04.21 11:07

29 Postings, 139 Tage Hayefinwer da mal mit glücklich wird ...

mit einem Unternehmen das mit einem "kalten Mantel" durch die Hintertür an die Börse geht und auf absehbare Zeit nichts produzieren wird. Theorien wie dass der jetzige Kurs nicht unter 15$ fallen kann und beim Börsengang auf 90$ hochschießen wird sind ebenso abenteuerlich wie Vergleiche mit Tesla. Treffender ist da noch der Vergleich mit Nikola - und die haben ihren E-LKW selbst geschoben ;-)) und haben auch bis heute noch kein fahrbahres Produkt. Das Lucid-Video zum "Air" finde ich zumindest ganz lustig. Erinnert mich ein wenig an K.I.T.T. wobei David Hasselhoff damals zumindest die Kiste bedienen konnte - im Gegensatz zum CEO (peinlich) ...  

16.04.21 11:17

705 Postings, 3876 Tage Schmid41Die vergleiche mit Nikola

passen nicht, Lucid hat schon ein Auto das auch auf der Straße unterwegs ist.
Die Saudis halten einen hohen Anteil an Lucid Motors.
Es ist bereits ein Fabrik vorhanden und muss nicht wie bei Nikola erst gebaut werden.

Ich denke es gibt einen Hype vor und beim Börsengang danach kommen Gewinnmitnahmen .

Also die Gewinne mitnehmen und dann erst mal an die Seitenlinie stellen und etwas abwarten.
 

16.04.21 12:05

718 Postings, 889 Tage SteinigoProblem ist die aktuell Bewertung

Keiner kennt genaue Zahlen, sie soll aber wohl um die 20-30 Mrd liegen! Tesla als Firstmover kam auf 2,2!!! Und ging nicht über SPAC

https://www.google.de/amp/s/teslamag.de/news/...1000-dollar-28997/amp

 

16.04.21 12:19

718 Postings, 889 Tage SteinigoWas auch nicht gut aussieht

Ist die Tatsache das man für 1,3 Mrd die Mehrheit am Unternehmen verkauft hat, wie will man jetzt das 10fache begründen?
https://www.google.de/amp/s/www.theverge.com/...-majority-shareholder  

16.04.21 12:43

957 Postings, 319 Tage JB_1220wemn hier keiner

irgendwelche Zahlen kennt, warum dann diese Dikussion hier? Klar sind Bedenken begründet, eben genau aus diesem Grund. Aber hier stä die dieses Rumgeheule nervt schon tierisch. Ihr braucht euch hier vor dem Merger überhaupt nicht nass machen. Er wenn eine Meldung kommt das der Deal platzt. Diese Meldung ist aber nicht da, also locker bleiben und einfach mal abwarten. Ich bin auch mit 12% in den Miesen.... naund!? Wenn nicht geduldig sein kann  hat an der Börse nix zu suchen. Ihr seid doch alle selbst für euer Handeln verantwortlich! Heult euch selbst die Ohren voll und nicht uns hier.  

16.04.21 12:48

718 Postings, 889 Tage SteinigoDas ist ja genau ob man geduldig sein

Sollte oder lieber verkauft und im einstelligen Bereich wieder rein geht! Für Geduld ist das die falsche Aktie siehe Plug, Nikola etc!  

16.04.21 17:39

33 Postings, 84 Tage kopfundgaumen...

Mein Einstieg liegt bei 30,00?. Denke das passt noch.
Nichts desto trotz werd ich versuchen das Papier wieder abzustoßen sobald es sich bewegt. Aus dem für mich schönen Investment ist ein ekliger Zock geworden. Sehr unwohles Gefühl mit der Aktie...
glaube nicht an 90$ aber an ein +- 0  

17.04.21 16:44

2 Postings, 4 Tage jolo_mauerstrZahlen

Hi Leute,

bin etwas verwundert, dass hier so viel Verwirrung hinsichtlich des Mergers herrscht. Auf der IR-Seite von LUCID stehen doch alle nötigen Infos zur Verfügung. 

Hier findet sich die aktuelle Investor Presentation (S. 62) mit einer Dartellung der Verhältnisse post-merger, mit genauer Aktienanzahl (1.599.700.000 Stk.) und Zeitschiene zur Durchführung (bis spätestens Ende Q2) vermerkt (s. Screenshot unten). Daraus lässt sich dann die entsprechende MK ableiten.

Außerdem findet sich auf der Seite auch ein Link zu den aktuellen SEC-Filings (sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?CIK=1811210&owner=exclude) von LUCID, wo bereits ein S-4 Formular (sec.gov/Archives/edgar/data/1811210/000110465921039318/tm219359-­1_s4.htm) bezüglich des Mergers einzusehen ist (v.a. ab Seite 114ff.). Hier finden sich auch weitere Details zum Ablauf, dem Tickerwechsel von CCIV zu LCID sowie bezüglich des geplanten 'Closing Dates' am 15. Juni 2021.

Falls jemand aktuellere Informationen hat, bin ich immer dankbar.

Ansonsten viel Spaß bei der Lektüre, ein schönes Wochenende und Good Luck allen Investierten!



 
Angehängte Grafik:
lucid_ir.jpg (verkleinert auf 32%) vergrößern
lucid_ir.jpg

18.04.21 13:39

1096 Postings, 376 Tage IanBrownMarktcapitalisierung

Also bei rund 30mrd grad?  

18.04.21 13:41

1096 Postings, 376 Tage IanBrownWas

Haltet ihr von arrival?  

19.04.21 08:50
1

436 Postings, 280 Tage ShareStockArrival

hat als kommerziellen Partner UPS und als strategische Partner Hyundai und Kia Motors.

Der elektrische Bus steht 2021 in der Pipeline.
2022 steht ein elektrischer Van am Start, den es auch in einer Langversion geben soll.
In 2023 soll ein kleines Transportauto gebaut werden.

In der Unternehmenspresentation werden die Betriebskosten des E-Van und des E-Busses als niedriger gegenüber den Wettbewerbern bzw. Dieselantrieb genannt.
Mehr Ladeleistung gegenüber Mercedes Sprinter und Ford Transit bei einem geringeren Leergewicht.

Auf der Seite 42 und 43 der Presentation (18.11.2020) werden einige Wettbewerber verglichen.

https://...c-4bae-927b-969002d4a01b_Arrival_Investor_Presentation.pdf  

19.04.21 15:27
2

13 Postings, 1156 Tage JeniNr1derzeitige Lage

Also irgendwie wird der Kurs meiner Meinung nach absichtlich gedrückt ..somit steigt die Verunsicherung und einige werfen dadurch zusätzlich obwohl es bis jetzt keine schlechten News gibt. Denn das die Bewertung hoch ist weiß doch jeder oder ? Dies ist aber kein Grund ! Ich warte ab bleibe dabei und kaufe in kleinen Tranchen zu auch wenn ich derzeit gut im Minus bin ! Wie seht ihr die Lage ?  

19.04.21 17:49

782 Postings, 1358 Tage larrywilcox...

Macht mal looki looki bei Lordstown Motors. Da wisst ihr was auf euch noch zukommt.  

19.04.21 19:09
1

13 Postings, 1156 Tage JeniNr1...

Das sehe ich nicht so ... Ist ne Null aussage .. Dann kann ich auch sagen mach mal looki looki bei Tesla ! Egal wie ich kaufe weiter zu bin überzeugt und Ende des Jahres wird man sehen wer recht hatte.  

19.04.21 19:45
1

2 Postings, 4 Tage jolo_mauerstrMK / Links / RIDE

@IanBrown: Ja, so steht es auch in dem Motley Fool-Artikel, den mogge67 gepostet hat. Danke dafür!

@ShareStock: Vielen Dank für die Links und Infos! Habe zu wenige Beiträge im Forum, um Direktlinks zu setzen.

@larrywilcox: Hm, okay, sehe hier eine etwas andere Ausgangslage: Zunächst Tickerchange war bei RIDE/Lordstown schon im Oktober 2020, dann folgte eine Testfahrt bei der der Pickup in Brand geriet, woraufhin Shortseller das Papier ins Visier nahmen (Vorwurf u.a.: Vorbestellungen gefaket, anschließende SEC-Untersuchung) und am Wochenende stellte der Wagen dann bei einem Rennen nach nur 40 Meilen den Betrieb ein. Kurzum: Ich kann hier bei bestem Willen keinerlei Parallele erkennen.

 

19.04.21 20:02
1

3168 Postings, 2661 Tage StrandläuferShort Ratio aktuell bei 20 Prozent

https://fintel.io/ss/us/cciv

Hier kann es auch ganz schnell mal wieder drehen...  

19.04.21 21:40
1

3168 Postings, 2661 Tage StrandläuferInteressanter Artikel vom 15.04.2021

über Lucid als möglicher Short Squeeze Kandidat. Auch bei Reddit sind  diesbezügliche Diskussionen im Gange, wie der im Artikel enthaltene Link zeigt...

https://investorplace.com/2021/04/...nvestorPlace+%28InvestorPlace%29  

20.04.21 21:17
1

3 Postings, 84 Tage AzzuroGeduld

Hier wird uns was abverlangt.  

21.04.21 13:54
1

572 Postings, 1513 Tage ahoffmann19Geduld und Daten

Der Rückgang hat auch die Bewertung der Aktie wieder deutlich nach unten gebracht. Nach Abschluss der Transaktion werden schätzungsweise 1,6 Milliarden Aktien im Umlauf sein, was bei einem Kurs von 20 Dollar pro Aktie einer impliziten Marktkapitalisierung von 32 Milliarden Dollar entspricht.

Das bedeutet, dass die Aktien von Churchill Capital IV zum etwa 14,5-fachen des geschätzten Umsatzes von $2,2 Mrd. im Jahr 2022 gehandelt werden - fast genau das Termingeschäftsmultiple von Tesla im Moment.

Bei einer langfristigen Investition in Churchill Capital IV und Lucid Motors sollte es um die Ausführung des EV-Herstellers in den nächsten drei bis fünf Jahren gehen, nicht um die kurzfristige Volatilität in den nächsten Monaten.

Investoren, die Vertrauen in die Fähigkeit von Lucid haben, die Produktion und die Auslieferungen hochzufahren - mit einem prognostizierten Umsatz von 10 Mrd. $ im Jahr 2024 und 23 Mrd. $ im Jahr 2026 - sollten sich jetzt Aktien sichern.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
24 | 25 | 26 | 26   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: ProBoy

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln