Eurobank Ergasias - Der Diskussionstread

Seite 322 von 328
neuester Beitrag: 10.06.18 09:46
eröffnet am: 05.06.14 17:36 von: Spaetschicht Anzahl Beiträge: 8185
neuester Beitrag: 10.06.18 09:46 von: freenex Leser gesamt: 1081017
davon Heute: 40
bewertet mit 22 Sternen

Seite: 1 | ... | 320 | 321 |
| 323 | 324 | ... | 328   

29.03.17 19:01
4

4315 Postings, 3698 Tage SpaetschichtEin Profit

von 230 Mio. für 2016, Kernkapital bei 17,6 % . So langsam scheint sich hier etwas positives zu entwickeln.  

29.03.17 19:14
2

4315 Postings, 3698 Tage SpaetschichtEurobank swings to profit in 2016

Eurobank swings to profit in 2016 | Business | ekathimerini.com
Eurobank was profitable for a fourth straight quarter in October-December but earnings shrank despite slightly lower provisions for bad debt.
Eurobank was profitable for a fourth straight quarter in October-December but earnings shrank despite slightly lower provisions for bad debt.

The third-largest Greek lender by assets, in which the national bank rescue fund owns a 2.4 percent stake, on Wednesday reported net earnings of 38.3 million euros, down 55 percent from 85 million in the third quarter.

For 2016 as a whole, Eurobank reported a net profit of 230.1 million euros after a loss of 1.18 billion in 2015.

Greek banks including Eurobank are struggling with problem loan portfolios after a deep, protracted recession pushed unemployment to record highs, making it hard for borrowers to service their debts.

?Our main goal for 2017 is to remain profitable despite the deterioration of the economic climate in Greece and uncertainty which affects economic activity,? Eurobank CEO Fokion Karavias said in a statement.

?Above all, we are focused on the challenge of reducing our nonperforming exposures stock to levels agreed with regulators,? he said.

Eurobank reduced its credit-loss provisions by 2.4 percent to 186.4 million euros in the fourth quarter from 191 million in the third.

[Reuters]  

07.04.17 21:41
2

1023 Postings, 3693 Tage don kostoendlich sagt es mal jemand

25.04.17 07:47
3

2499 Postings, 1928 Tage VikingFairfax....

Quelle: bankingnews.gr

Frei nach Google translate ;-)...........


Es gibt eine Bank Aktionär, der bereit ist, neue Mittel zu investieren
2017.04.25 - 00.23

   

Es gibt eine Bank Aktionär, der bereit ist, neue Mittel zu investieren
Ohne das Risiko neuen Wachstums, die keine Verwässerung bedeutet, keine Aktien Inflation, kein Reverse Split, kein Zusammenbruch der Aktie ... .chrimatistiriaka, Euro könnte eine heiße Geschichte sein ....
Und doch, und wenn es paradox klingt, gibt es eine Hauptaktionär große griechische Bank sagte , dass , selbst wenn sie neue Mittel investieren müssen , um die Investitionen zu unterstützen.
Viele werden denken, wer es ist.
Vor dem ungedeckten mal sehen, warum Sie neues Kapital investieren wollten?
1) Warum in Management und Investitionen in Griechenland glaubt, die nicht unbeträchtlichen ist.
2) Weil er möge eine Nachricht erhalten, dass selbst im schlimmsten Fall die Bank unterstützen würde und natürlich ist dies ein großes Sicherheitsnetz für alle adversen Szenarios.
3) Vielleicht sagte man aus sicherer als die griechischen Banken in Stresstests Juli 2018 werden keine neuen Rekapitalisierung benötigen.
Wer ist dieser Aktionär?
Die Fairfax, die 926 Millionen mit aktueller Bewertung von EUR 253 Mio. investiert.
Der Prem Watsa, der Leiter der kanadischen Fairfax-Gruppe, die der größte Aktionär der Eurobank mit denen von Referenzen ist geht triple Nachricht und ist eine große Sicherheitsnetz für die Gruppe.
EFG Euro nicht Rekapitalisierung benötigen ... wenn Schloss und positive Nachrichten ... .Es im Jahr 2020 weitere Erhöhung erfordern.
Was bedeutet das, was ohne das Risiko eines neuen Wachstums keine Verdünnungsmittel, keine Aktien Inflation, kein Reverse Split, keinen Zusammenbruch der Aktie ... .chrimatistiriaka, Euro eine heiße Geschichte sein könnte ....  

25.04.17 15:16
1

1023 Postings, 3693 Tage don kostobuy and hold

till you're old
 

25.04.17 16:57
2

11284 Postings, 3814 Tage Herr klug - schlauViking

ist sicher keine Pressemeldung wert, aber ich hab auch noch paar EB gekauft :-))  

26.04.17 16:30

1023 Postings, 3693 Tage don kostoSo

und jetzt bitte schoen auf die 1,30 hoch - fuers erste...  

26.04.17 16:44
1

395 Postings, 1881 Tage thedrnaja

erstmal muss es über die 0,70? und dann Richtung brexit gap bis 0,90?. das sind dann schon 50% in der aktuellen Bewegung.  

26.04.17 19:04
2

2499 Postings, 1928 Tage VikingZu Fairfax

..sollte Ross tatsächlich aufstocken, könnte er sich auch überlegen,
die restlichen Anteile vom HFSF zu kaufen, das sind nur noch ca 2,7% der Shares.
Damit wäre die EB entgültig komplett privat... wären zwei Fliegen mit einer Klappe.  

26.04.17 19:09
1

1023 Postings, 3693 Tage don kostoViking

26.04.17 19:43
2

11284 Postings, 3814 Tage Herr klug - schlauViking

Schon nur die Überlegung aufstocken zu wollen, können wir als positive Zeichen werten :-) er wird es nicht tun, um noch paar Millionen versenken zu können, er wird es tun weil er sich des Potenzials bewusst ist .    

26.04.17 20:12
2

395 Postings, 1881 Tage thedrvon der Reihenfolge

fände ich es schöner, wenn erst aufgestockt wird und man dann darüber berichtet.  
aber aktuell hat die euro auch so genug Potential, solange es insgesamt an den Börsen nicht zu stark korrigiert  

26.04.17 20:55
2

2499 Postings, 1928 Tage VikingStimmt Don Kosto

da habe ich vor lauter Grün im Depot was durcheinander gebracht,
da Prem und Willi meistens Händchen haltend investieren (siehe BOI)...

Aber ob dies noch kommt, während Alexis regiert?
Das erste Halbjahr 2015 hat den beiden ja dank dem gr. Premier
einige Euros gekostet....

Vielleicht kommt ja auch Latsis auf die Idee, die Bank seines Vaters
nach Hause zu holen...

Naja, die EB ist jedenfalls die mit Abstand größte Position in meinem gr. Bank Depot,
und das zurecht, denke ich.  

26.04.17 22:14

1023 Postings, 3693 Tage don kostoViking

Stimmt.Wobei sich deren Anlagephilosophie durchaus unterscheidet. WR verkauft nach
erfolgreicher Sanierung auch mal gerne. Prem haelt laenger. Aus diesem Grund ist er mir fast lieber.
 

28.04.17 12:54

101 Postings, 3228 Tage smart007danke für den Link

sehr interessant zu lesen  

28.04.17 17:56
2

1023 Postings, 3693 Tage don kostoKorrektur

hat begonnen. Endlich.  

28.04.17 18:03
2

1023 Postings, 3693 Tage don kostoRamschpreise

28.04.17 18:50

4315 Postings, 3698 Tage SpaetschichtAhh ja,

sie bewegt sich. Es wundert mich ein bisschen das es so lange gedauert hat nach den letzten Quartalszahlen.

Und ich freue mich das wieder leben im Board ist.

Vlg Spaet
 

28.04.17 18:57
3

4315 Postings, 3698 Tage SpaetschichtNa

Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem erwartet baldige Einigung zu neuen Finanzhilfen an Griechenland. "Ich bin zuversichtlich, dass eine Einigung über das ganze Paket sehr bald erreicht sein wird", so Dijsselbloem. / Quelle: Guidants News http://news.guidants.com
Frischer Wind für Europäischen Währungsfonds | Wirtschaft | DW.COM | 27.04.2017
Nach Finanzminister Wolfgang Schäuble spricht sich auch Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem für einen gemeinsamen EU-Fonds für Krisenländer aus. Griechenland kann derweil mit neuen Finanzspritzen rechnen.
 

28.04.17 19:04
3

4315 Postings, 3698 Tage SpaetschichtEigenlich könnten

S&P und Co mal die Bonität anheben. Letztes mal Anfang 2016

http://www.griechenland-blog.gr/2016/01/...ung-griechenlands/2136673/        

28.04.17 20:52
4

2499 Postings, 1928 Tage VikingBonität

..hab mal nachgeschaut und tatsächlich bei bankingnews.gr einen Artikel
zu diesem Thema gefunden, von Heute.

Rating-Termine für Greece:
Moodys: 23.06.17
S&P :  21.07.2017
Fitch:  18.08.17
DBRS:  12.05.2017


zu DBRS schreiben sie:

kanadische Ratingagentur DBRS am 12. Mai wird die griechische Wirtschaft neu bewerten, und es gibt eine Chance, das Kredit-Rating von CCC gehobener Kategorie zu aktualisieren.
Die bevorstehende unvollendet Griechenland - Kreditgeber Vereinbarung kann Kredit - Rating - Upgrade (CCC High) bringt vielleicht die Aussichten der griechischen Wirtschaft Perspektive , das am 12. Mai neutral ist 2017.
Das wahrscheinlichste Szenario ist, dass die DBRS die erheblichen Fortschritte bei den Verhandlungen erkennen und das ist ein positiver Schritt in der technischen Einigung erzielt und die Möglichkeit der Aufrüstung in der Kategorie von 1 Skala senken B-

Mit der Vergleichbarkeitserfordernisse der hohen Tonleiter CCC DBRS Skala entspricht CCC + oder Caa1 von Agenturen Standard & Poors, Fitch und Moody 's.

Die Ursachen, die zu der Modernisierung der griechischen Bonität führen könnten:
1) die Fortsetzung der Zusammenarbeit zwischen Griechenland und seinen öffentlichen Gläubigern auf dem Finanz- und Strukturreformen mit dem Ziel,
2) klareres Bild der Finanzierung nach dem Abschluss dieses dritten Programms im August 2018
3) Liquidation der Rückstände im öffentlichen Sektor
4) die wirtschaftliche Erholung.
Faktoren, die zu einer Verschlechterung der Beurteilung führen könnten gehören:
1) mangelnde Zusammenarbeit mit institutionellen Gläubiger,
2) Rückstand auf den Auslandsschulden
3) neue Instabilität im Finanzsektor



 

28.04.17 22:51
4

1023 Postings, 3693 Tage don kostobuy and hold

Nicht auszumalen, wo das Ding in 5 Jahren steht.
Meiner Meinung nach, ist das hier eine RIESEN Chance.
 

Seite: 1 | ... | 320 | 321 |
| 323 | 324 | ... | 328   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln