finanzen.net

Cancom (541910) jetzt kaufen ?

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 13.09.06 19:44
eröffnet am: 09.11.04 15:58 von: analyzer Anzahl Beiträge: 26
neuester Beitrag: 13.09.06 19:44 von: PoloVirgin Leser gesamt: 11006
davon Heute: 2
bewertet mit 3 Sternen

09.11.04 15:58
3

448 Postings, 7716 Tage analyzerCancom (541910) jetzt kaufen ?

/SES-Research/ und /Independent Research/ setzten Kursziele bis 4 ?. Was will man denn mehr...Weihnachtsgeschäft steht an....Zahlen sind ok

Was spricht gegen einen Einstieg ?  
0 Postings ausgeblendet.

30.12.04 08:54

7538 Postings, 7093 Tage Luki2CANCOM übernimmt ECS ComputerPartner

CANCOM übernimmt ECS ComputerPartner

von -tz- ? Das IT-Unternehmen CANCOM IT Systeme AG übernimmt mit Wirkung zum 1.1.2005 sämtliche Anteile an dem Systemhaus ECS ComputerPartnerGmbH.
Der abgeschlossene Kaufvertrag muss noch von den zuständigen Gremien gebilligt werden. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart.

Die auf IT-Dienstleistungen und IT-Lösungen spezialisierte ECS ComputerPartnerGmbH erwartet im laufenden Geschäftsjahr einen Umsatz von rund 23 Mio. Euro. Die bisherige Leitung des Unternehmens verbleibt im Amt.

Gestern stiegen die Aktien von CANCOM um 1,63 Prozent und schlossen bei 2,50 Euro.



© WELT.de    

24.10.05 22:48

1454 Postings, 7655 Tage AcamporaIch glaube die Zeit ist reif, massiv in Cancom ein

zusteigen. Da tut sich was ...  

25.10.05 18:00

2428 Postings, 5512 Tage gracees tutet einer , aber es tut sich nichts

muss man aufgrund der existenz einer aktie einen thread öffnen, um die
entscheidung zweier vielleicht auch nur eines anlegers zu diskutieren ?

cancom und co mit 1000 aktien pro tag stellen den sperrmüll der deutschen börse ag dar.
die teile werden ausgestellt und es wird darauf gehofft, dass jemand vorbeikommt und den müll in sein depot bucht  

25.10.05 18:32
2

7145 Postings, 5542 Tage cziffrakeine ahnung von billigen Aktien

Informiere dich ersteinmal über cancom bevor du jene als müll abtust.

Cancom ist jedoch m einer Marktkapitalisierung von 25Mio ein wahres Schnäppchen.
Interessant für mich ist das zweite standbein desktop sevices, inzwischen schon die hälfte zum umsatz beträgt. spezialist im desktop publishing; größter geschäftspartner von adope und apple in europa. Außerdem ist cancom deutschlands größter lizensierungspartner von microsoft in sachen mittelstand.
Für das gesamtjahr peilt cancom einnahmen von 245Mio EUR an, der Börsenwert 25Mio!
also nur mit einem bruchteil des umsatzes bewertet.
Dieses jahr wird es ein ebit von ca. 4,8Mio geben.
cancom ist ein sehr enger Markt. kaum aufmerksamkeit.  

25.10.05 18:54

99263 Postings, 7453 Tage KatjuschaIch weiß nicht so recht

Bin bei Cancom immer hin und her gerissen.

Einerseits hat mein sehr niedriges KUV, andererseits hat man viele Jahre die Prognosen verfehlt, weshalb das aktuell prognostizierte KGV für 2005 von etwa 13 auch nicht sicher ist. Dazu kommt ein fallendes Dreieck im Chart, was auch nicht gerade zum Kauf einlädt.

Also ist echt schwer zu sagen, ob man jetzt rein soll. Nur ein KUV von 0,13 ist für mich noch kein Grund, von daher müsste Cacom beweisen, das man wirklich größere Fortschritte bei der Profitabilität macht, und da hat Cancom leider öfters enttäuscht.

Trotzdem viel Glück.  

25.10.05 19:32
2

7145 Postings, 5542 Tage cziffrasolange der kurs nicht meht unter 2,56 geht

läuft die aktie wieder auf 3,00EUR. Ich habe drei trades schon mit einstieg 2,58-2,68.....VK dann ca. 3,00 gemacht.  

27.10.05 15:29

99263 Postings, 7453 Tage KatjuschaHast eigentlich recht

Cancom ist im Bereich 2,5-2,6 ganz gut abgesichert.

Habe mir die letzten Zahlen mal genauer angeguckt, und muss zugeben, dass man deutliche Fortschritte gemacht hat. Bleibe zwar dabei das ein KUV noch lange kein Kaufgrund darstellt, aber kann mir durchaus vorstellen das Cancom beim Gewinn überraschen wird. Denn Cancom macht auch den überwiegenden Teil der Gewinne im 2.HJ besonders im 4.Quartal. Wenn man also am 10.11. die Prognosen bestätigt, wirds sicherlich die ein oder andere Kaufempfehlung geben.

Bin daher eben mal mit ner ersten Position rein. 3,05 sind sicherlich bis Mitte November wieder drin. Mehr allerdings nur wenn man die Prognosen überbietet, was ich zumindest im 3.Quartal nicht glaube. Aber mit einem KUV von fast 0,1 und einer mittlerweile ziemlich sauberen Bilanz hat zumindest nach unten auch wenig Risiko.



Bis später!  

27.10.05 16:58

99263 Postings, 7453 Tage KatjuschaWohl das beste 3.Quartal in letzten 5 Jahren

Sieht wirklich gut aus. Auch im Vergleich zum 2.Quartal hat man Umsatz und Ebit nochmal leicht steigern können. Das war selten der Fall. Damit dürfte man jedenfalls die anvisierten 235-240 Mio ? Umsatz allemal erreichen. Läuft wie geschrieben auf ein KUV von 0,12 und ein KGV von knapp 12 für dieses Jahr hinaus. Rechnet man Sondereffekte raus, dürfte man ein KGV von 10-11 haben. Mal schaun was der Markt drauß macht.





DGAP-Ad hoc: Cancom IT Systeme AG
27.10.2005 16:32:00  
   
Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG

Geschäftszahlen

CANCOM IT Systeme AG wächst bei Umsatz und Ertrag

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

CANCOM IT Systeme AG wächst bei Umsatz und Ertrag

* 161,3 Mio. Euro Umsatz in den ersten 9 Monaten 2005 nach 150,3 Mio. Euro im
Vorjahreszeitraum (+7,3 %)
* 31,3 Mio. Euro Rohertrag in den ersten 9 Monaten 2005 nach 25,3 Mio. Euro im
Vorjahreszeitraum (+ 23,7 %)
* 1,5 Mio. Euro EBIT in den ersten 9 Monaten 2005 nach 0,7 Mio. Euro im
Vorjahreszeitraum (+123,1 %)


Jettingen-Scheppach, 27. Oktober 2005 - Der CANCOM-Konzern bewegt sich in den
ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahrs weiter konstant auf dem
eingeschlagenen Wachstumspfad.

Konzernumsatz und -ergebnis übertrafen dabei sowohl im 3. Quartal als auch in
den ersten neun Monaten 2005 die jeweiligen Vorjahreswerte.

Im Einzelnen gelang es, den Umsatz in den ersten neun Monaten 2005 um 7,3 %
von 150,3 Mio. Euro auf 161,3 Mio. Euro zu steigern.
Für das dritte Quartal 2005 ergibt sich daraus ein Konzernumsatz in Höhe von
53,5 Mio. Euro nach 50,3 Mio. Euro im Vergleichsquartal des Vorjahres (+ 6,4
%).

Besonders erfreulich entwickelte sich die Rohertragsmarge, die auf 9-
Monatsbasis von 16,8 % auf 19,4 % anstieg. Grund für diese deutliche
Verbesserung der Ertragskraft ist die erfolgreiche Ausweitung des IT-
Dienstleistungsgeschäfts. Der Rohertrag konnte dadurch um 23,7 % auf 31,3 Mio.
Euro erhöht werden.

Das Konzernergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA)
verbesserte sich in den ersten neun Monaten gegenüber dem Vorjahreszeitraum
von 1,9 Mio. Euro auf 2,7 Mio. Euro. Für das dritte Quartal beläuft sich das
Konzern-EBITDA daher auf 1,0 Mio. Euro nach 0,5 Mio. Euro im Vorjahresquartal.

Das Konzernergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) konnte in den ersten neun
Monaten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 1,5 Mio. Euro erhöht und damit
mehr als verdoppelt werden.
Das ausgewiesene EBIT wurde dabei durch einmalige Restrukturierungskosten aus
der Integration von Akquisitionen in Höhe von 0,3 Mio Euro belastet. Ohne
diesen Effekt hätte sich ein EBIT in Höhe von 1,8 Mio. Euro (+166,6 %) sowie
ein EBITDA in Höhe von 3,0 Mio. Euro (+61,5 %) ergeben.
Im dritten Quartal 2005 konnte das Konzern-EBIT auf 0,5 Mio. Euro erhöht und
damit im Vergleich zum Vorjahresquartal ebenfalls mehr als verdoppelt werden.

Hinweis: Der Bericht für die ersten neun Monate 2005 kann am 10. November 2005
unter http://www.cancom.de abgerufen werden.


Rückfragen richten Sie bitte an:

Armin Blohmann
Investor & Public Relations
Phone: +49 (0)8225 996 1051
Fax: +49 (0)8225 996 4 1051
Mail to: armin.blohmann@cancom.de

CANCOM IT Systeme AG
Messerschmittstraße 20
89343 Jettingen-Scheppach
Deutschland

ISIN: DE0005419105
WKN: 541910
Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in
Berlin-Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover und Stuttgart

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 27.10.2005

 

27.10.05 17:17
2

7145 Postings, 5542 Tage cziffraja, cancom war der neupositionierung nie stärker!

Es fehlt der aktie nur definitiv die aufmerksamkeit bzw. bekanntheit. aber lass es hier mal ein paar empfehlungen geben! Ich bin dann auf jedenfall schon dabei!  

27.10.05 17:19
2

7145 Postings, 5542 Tage cziffrasorry, "nach der Neupositionierung", natürlich :-) o. T.

27.10.05 17:21

184 Postings, 5913 Tage P1234Wann einsteigen wenn nicht jetzt

CANCOM IT Systeme AG wächst bei Umsatz und Ertrag  

27.10.05 17:24
2

7145 Postings, 5542 Tage cziffraja, und der kurs hängt im moment, so daß man ruhig

einkaufen kann ohne nachzuspringen!  

27.10.05 17:54

99263 Postings, 7453 Tage KatjuschaLeider Marktumfeld heute schlecht

sonst würde die Aktie sicher stärker steigen. Allerdings waren die Zahlen nun auch nicht so überragend das man heute gleich einen Sprung über 3 ? erwarten hätte können.

Fürs 4.Quartal kann man wie in den Vorjahren wohl etwa 1/3 des Umsatzes erwarten. Ich gehe mal von etwas weniger aus, also etwa 75 Mio ?. Gesamtumsatz dürfte dann bei 237 Mio liegen, Ebitda bei etwa 5,5 Mio und das Ebit bei etwa 3,5 Mio. Ist jedenfalls meine Erwartung. Genug Potenzial für steigende Margen hat man aber für die Zukunft noch. Im Vergleich zu anderen IT-Dinestleistern ist die Ebit-Marge von knapp 1,5% (im Gesamtjahr) doch sehr gering. Hoffentlich arbeitet Cancom daran weiter. Aber man hat zumindest deutliche Fortschritte bei allen Unternehmenskennzahlen gemacht.

Am 10.11. kommt der Bericht. Dann kann man auch mehr zur Bilanz sagen, aber die dürfte sich zum Halbjahr nur entsprechend des positiven Ebits leicht positiv verändert haben.

In dem Marktumfeld dürfte die Aktie weiter zwischen 2,55 und 3,10 ? bleiben. Mal sehen, ob in den nächsten Tagen ein paar Kaufempfehlungen kommen.  

27.10.05 17:58
2

7145 Postings, 5542 Tage cziffrawie gesgt, ich habe die aktie lieber erst in der

tradingzone.....da kann auch gutes geld gewonnen werden! auf grund dieser zahlen müsste die aktie sich der 3,00 eur marke wieder näher. erst bei nachhaltiger überwindung dieser marke würde ich groß rein gehen!  

20.03.06 14:43

2732 Postings, 5280 Tage EveningStarCancom

meine Top Aktie !
haben gute Meldungen zur Zeit, sind in vielen Börsenbriefen als TOP Aktie genannt,
denke da geht was...
 

20.03.06 14:46

2732 Postings, 5280 Tage EveningStarDie Wichtigen Marken sind

3,75 Jahreshoch
3,95 ALH

Das Jahrshoch ist heute drin,
falls die Aktie auch über ALZ von 3,95 steigt - müsste es weiter nach oben gehen,
ich spekuliere schon heute darauf !

Falls nicht sollten schlechte Nachrichten kommen - ich sehe zur zeit keine !  

21.03.06 13:02

2732 Postings, 5280 Tage EveningStarCancom zieh !

also jetzt kann es doch wieder hoch gehen..
wenn ich schon investiert bin *lol*  

21.03.06 15:39

28159 Postings, 5638 Tage BackhandSmashTecAllShare: CANCOM formiert sich bullisch!

Aktueller Wochenkerzenchart (log) seit 14.03.2003 (1 Kerze = 1 Woche)

Diagnose: Die CANCOM Aktie markierte im November 2000 bei 19,20 Euro das AllTimeHigh und rutschte anschließend bis auf 1,55 Euro im April 2003. Seit dem befindet sich die Aktie in einer moderaten Aufwärtsbewegung. Einem Anstieg zum Horizontalwiderstand 4,02 Euro, der im Februar 2005 erreicht wurde, folgte nochmals ein Rückgang zum Aufwärtstrend seit April 2003. Dort prallte die Aktie nach oben hin ab und sprang im Februar 2006 dynamisch über den Horizontalwiderstand bei 3,09 Euro. Nach einem Zwischenhoch knapp unterhalb des Widerstandsbereich bei 3,97 - 4,02 Euro korrigiert die Aktie aktuell seitwärts oberhalb des gerissenen Gap Up (Kurslücke) bei 3,42 - 3,51 Euro. Diese Seitwärtsbewegung ist zunächst bullisch zu werten und deutet auf einen Ausbruch nach oben.

Prognose: Sehr kurzfristig sollte bei einem Anstieg über 3,70 Euro der zentrale Widerstandsbereich bei 3,97 - 4,02 Euro angelaufen werden. Steigt die CANCOM Aktie auf Wochenschlussbasis über 4,02 Euro an, liegt bei 4,33 Euro der primäre Abwärtstrend als mittelfristiger BUY Trigger. Steigt die Aktie signifikant über 4,33 Euro an, wird ein mittelfristiges Kaufsignal mit Kurszielen bei 8,20 und 19,20 Euro generiert. Fällt die Aktie hingegen unter 3,51 Euro zurück, ist eine kurzfristige Zwischenkorrektur bis 3,34 - 3,42 Euro wahrscheinlich. Unter 3,34 Euro kann sich diese noch bis 3,09 - 3,15 Euro ausdehnen, ohne dabei das bullische Szenario eines Ausbruchs nach oben zu gefährden. Ein Verkaufsignal mit Ziel bei 1,90 - 1,95 Euro wird erst bei einem Wochenschluss unter 3,28 Euro aktiviert.

 
Angehängte Grafik:
cancom1.gif (verkleinert auf 80%) vergrößern
cancom1.gif

21.03.06 15:41

28159 Postings, 5638 Tage BackhandSmashund noch ein mal eins aktuell

 

 

 
Angehängte Grafik:
cancom2.gif (verkleinert auf 80%) vergrößern
cancom2.gif

26.05.06 17:45

13451 Postings, 7258 Tage daxbunnyaktuelle Info

26.05.2006 - 11:40 Uhr
CANCOM kaufen

Frank Biller, Analyst von SES Research, stuft die Aktie von CANCOM (ISIN DE0005419105/ WKN 541910) von "halten" auf "kaufen" herauf.

CANCOM habe am 24.05.06 den Erwerb von 75,1% der Anteile der NSG Netzwerk-Service GmbH vermeldet. Wirksam dürfte die Akquisition zum 01.07.2006 werden. Die Anteile seien von der Siemens Business Service GmbH & Co. OHG sowie von einer Beteiligungsgesellschaft übernommen worden. Die verbleibenden 24,9% würden weiter bei der Siemens Business Service GmbH (SBS) liegen. Bezüglich dieses Anteils verfüge SBS über eine Put-Option, die bis 2009 laufe.

Der Kaufpreis für den Anteil von 75,1% betrage 6 Mio. EUR. Dieser werde in bar beglichen. Für den Anteil von 24,9% werde abhängig vom Erfolg der Gesellschaft ein Kaufpreis von bis zu 2,5 Mio. EUR fällig. Zum Jahreswechsel habe die NSG Netzwerk-Service GmbH über eine Nettoliquidität von 2,2 Mio. EUR verfügt, was den tatsächlichen Kaufpreis mindere. Die Mittel für die Übernahme habe sich CANCOM durch eine gegen Ende des Jahres 2005 in Anspruch genommene Mezzanine Finanzierung verschafft.

Die NSG Netzwerk-Service GmbH habe in 2005 einen Umsatz von 54,7 Mio. EUR, einen Jahresüberschuss von 1,3 Mio. EUR und ein EBIT von 1,4 Mio. EUR erzielt. Mit 650 Mitarbeitern sei das Unternehmen an 7 Standorten, vor allem in großen Städten, in Deutschland präsent. Gut 80% des Umsatzes habe das Unternehmen mit IT-Dienstleistungen erzielt, der verbleibende Anteil entfalle auf das Handelsgeschäft. Einen Kundenschwerpunkt habe das Unternehmen innerhalb des Siemens-Konzerns. Darin liege ein gewisses Risiko. Aufgrund der Struktur und Ausrichtung der NSG Netzwerk-Service GmbH bestehe für CANCOM die Notwendigkeit, den Vertrieb des Unternehmens zu stärken.

Mit der Akquisition stoße CANCOM im Bereich IT-Services in eine neue Größenordnung vor. Dies bringe CANCOM in eine bessere Position bei der Akquisition und Abwicklung von großen Projekten. Zudem werde die regionale Präsenz insbesondere im norddeutschen Raum gestärkt. Der höhere Anteil der durch IT-Services erzielten Umsätze sollte das Margenniveau auf Konzernebene anheben. Gleichzeitig sehe sich CANCOM in der Lage, aufgrund der Kostenstruktur der NSG Netzwerk-Service GmbH preisgünstiger als Wettbewerber zu agieren.

Insgesamt würden sich aus der Akquisition positive Werteffekte ergeben. Nach Abzug der Nettoliquidität ergebe sich für 100% an der NSG Netzwerk-Service GmbH ein maximaler Kaufpreis von 6,3 Mio. EUR. Dies entspreche dem 4,5-fachen des EBIT. Bei der derzeitigen Marktbewertung von CANCOM ergebe sich ein EV/EBIT-Multiplikator von ca. 8 für CANCOM. Damit würden aus der Akquisition bedeutende positive Werteffekte resultieren.

Die Analysten würden ihre Prognosen um die Effekte der Akquisition anpassen. Aufgrund der Akquisitionsstrategie sei teilweise anorganisches Wachstum in den Prognosen enthalten gewesen. Deshalb würden die Anpassungen von den Daten der Akquisition abweichen. Die Analysten würden davon ausgehen, dass CANCOM auch künftig durch Zukäufe das Wachstum beschleunige. Die derzeitige Mittelausstattung setze hier jedoch Grenzen.

Die Analysten von SES Research erhöhen ihr Rating für die CANCOM-Aktie von "halten" auf "kaufen". Auf Basis des DCF-Modells der Analysten werde das Kursziel von zuvor 4,10 EUR auf 4,30 EUR erhöht. Analyse-Datum: 26.05.2006

 

03.08.06 15:15
1

7538 Postings, 7093 Tage Luki2steigert EBIT im Halbjahr 2006 um 45,7%/

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG/

Ad hoc announcement pursuant to section 15 of the German Securities Trading Act (Wertpapierhandelsgesetz, WpHG)





CANCOM IT Systeme AG steigert EBIT im Halbjahr 2006 um 45,7%/

CANCOM IT Systeme AG announces 45.7 percent increase in EBIT in the first half of 2006 (please scroll down for English version)

* 109,6 Mio. Euro Umsatz im 1. Hj. 2006 nach 105,6 Mio. Euro im 1. Hj. 2005 (+3,8%)
* 21,6 Mio. Euro Rohertrag nach 19,5 Mio. Euro im Vorjahr (+10,7%)
* 1,3 Mio. Euro EBIT nach 0,9 Mio. Euro im Vorjahr (+45,7%)

Jettingen-Scheppach, 3. August 2006 ? Die CANCOM-Gruppe, einer der führenden Anbieter von IT Infrastruktur und Dienstleistungen, konnte im ersten Halbjahr 2006 nach vorläufigen Zahlen im Vergleich zum Vorjahreshalbjahr Umsatz und Ergebnis weiter steigern.

Im Detail verbesserte sich der Konzernumsatz von 105,6 Mio. Euro auf 109,6 Mio. Euro und damit um 3,8%. Für das zweite Quartal ergibt sich daraus ein Konzernumsatz in Höhe von 52,4 Mio. Euro nach 53,4 Mio. Euro im Vorjahresquartal. Verantwortlich hierfür ist eine zurückhaltende Nachfrage nach Apple-Computern im Zuge bevorstehender Produktneueinführungen. Mit entsprechenden Nachholeffekten im zweiten Halbjahr 2006 sowie im ersten Halbjahr 2007 beim Umsatz wird gerechnet, die einen spürbaren Einfluss auf das Ergebnis haben dürften.



Gleichzeitig entwickelte sich der Bereich IT-Dienstleistungen weiterhin positiv, so dass Konzernrohertrag und Konzernbetriebsergebnis für das erste Halbjahr 2006 und auch das zweite Quartal 2006 weiter verbessert werden konnten.



Der Konzernrohertrag konnte im ersten Halbjahr 2006 im Vergleich zum Vorjahr um 10,7% auf 21,6 Mio. Euro gesteigert werden.



Das Konzernergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) erhöhte sich im ersten Halbjahr 2006 im Vergleich zum Vorjahr um 45,7% auf 1,3 Mio. Euro.  

Für das zweite Quartal 2006 ergibt sich ein Konzern-EBIT in Höhe von 0,6 Mio. Euro nach 0,5 Mio. Euro im Vorjahr.



Beginnend mit dem laufenden Quartal erwartet der Vorstand auch aufgrund der zwischenzeitlich abgeschlossenen Übernahme der NSG Netzwerk-Service GmbH eine deutliche Steigerung bei Umsatz und Ergebnis.



Hinweis:

Der deutschsprachige Bericht für das erste Halbjahr 2006 kann entgegen der ursprünglichen Planung bereits im Laufe des 11. August 2006 unter www.cancom.de abgerufen werden.
 

11.08.06 10:05

17100 Postings, 5502 Tage Peddy78Danke @ Analyzer,damals oder jetzt! kaufen.

News - 11.08.06 09:56
DGAP-News: CANCOM IT Systeme AG (deutsch)

CANCOM IT Systeme AG mit endgültigen Zahlen für das erste Halbjahr 2006

CANCOM IT Systeme AG / Quartalsergebnis

11.08.2006

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

CANCOM IT Systeme AG mit endgültigen Zahlen für das erste Halbjahr 2006

* 109,6 Mio. Euro Umsatz im 1. Hj. 2006 nach 105,7 Mio. Euro im 1. Hj. 2005 (+3,7%) * 21,6 Mio. Euro Rohertrag nach 19,5 Mio. Euro im Vorjahr (+10,7%) * 1,3 Mio. Euro EBIT nach 0,9 Mio. Euro im Vorjahr (+45,8%)

Jettingen-Scheppach, 11. August 2006 - Wie bereits gemeldet, konnte die CANCOM-Gruppe, einer der führenden Anbieter von IT Infrastruktur und Dienstleistungen, Umsatz und Ergebnis im ersten Halbjahr 2006 im Vergleich zum Vorjahreshalbjahr weiter steigern.

Im Detail verbesserte sich der Konzernumsatz von 105,7 Mio. Euro auf 109,6 Mio. Euro und damit um 3,7%. Für das zweite Quartal ergibt sich daraus ein Konzernumsatz in Höhe von 52,4 Mio. Euro nach 53,5 Mio. Euro im Vorjahresquartal. Verantwortlich hierfür ist eine zurückhaltende Nachfrage nach Apple-Computern im Zuge einer zwischenzeitlich erfolgten Produktneueinführung. Mit entsprechenden Nachholeffekten beim Umsatz im zweiten Halbjahr 2006 sowie im ersten Halbjahr 2007 wird gerechnet, die einen spürbaren Einfluss auf das Ergebnis haben dürften.

Gleichzeitig entwickelte sich der Bereich IT-Dienstleistungen weiterhin positiv, so dass Konzernrohertrag und Konzernbetriebsergebnis für das erste Halbjahr 2006 und auch das zweite Quartal 2006 weiter verbessert werden konnten.

Der Konzernrohertrag konnte im ersten Halbjahr 2006 im Vergleich zum Vorjahr um 10,7% auf 21,6 Mio. Euro gesteigert werden. Im zweiten Quartal erhöhte sich der Konzernrohertrag somit um 5,4% auf 10,7 Mio. Euro.

Das Konzernergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) erhöhte sich im ersten Halbjahr 2006 im Vergleich zum Vorjahr um 45,7% auf 1,3 Mio. Euro. Für das zweite Quartal 2006 ergibt sich ein Konzern-EBIT in Höhe von 0,6 Mio. Euro nach 0,5 Mio. Euro im Vorjahr.

Die Eigenkapitalquote zum 30.06.2006 erhöhte sich auf 42,7% nach 37,6% zum 31.12.2005

Beginnend mit dem laufenden Quartal erwartet der Vorstand auch aufgrund der zwischenzeitlich abgeschlossenen Übernahme der NSG Netzwerk-Service GmbH eine deutliche Steigerung bei Umsatz und Ergebnis.

Hinweis: Der deutschsprachige Bericht für das erste Halbjahr 2006 kann ab sofort unter www.cancom.de abgerufen werden.



Rückfragen richten Sie bitte an:

CANCOM IT Systeme AG Armin Blohmann Investor & Public Relations Messerschmittstraße 20 89343 Jettingen-Scheppach Germany

Tel: +49 (0)8225 996 1051 Fax: +49 (0)8225 996 4 1051 E-Mail: armin.blohmann@cancom.de



DGAP 11.08.2006

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: CANCOM IT Systeme AG Messerschmittstraße 20 89343 Jettingen-Scheppach Deutschland Telefon: +49 (0)82 259 96-1000 Fax: +49 (0)82 259 96-41051 E-mail: ir@cancom.de WWW: www.cancom.de ISIN: DE0005419105 WKN: 541910 Indizes: Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin-Bremen, Stuttgart, München, Hamburg, Düsseldorf

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
CANCOM IT SYSTEME AG Inhaber-Aktien o.N. 3,15 +0,96% XETRA
 

03.09.06 13:22

17100 Postings, 5502 Tage Peddy78Siehe Posting 23,wäre beides richtig gewesen.

Hier nochmal zum zur Erinnerung zum nachlesen.
Wißt ja wo es steht.

ACAd   CANCOM kaufen - Independent Res.  15.08.06  
ACAd   CANCOM kaufen - Performaxx  14.08.06  
ACNd   CANCOM meldet endgültige Zahlen .  11.08.06  
STW   Cancom bestätigt vorläufige Zahlen  11.08.06  
DGAP   DGAP-News: CANCOM IT Systeme.  11.08.06  
 

13.09.06 16:01
1

1961 Postings, 5939 Tage shakermir ist unerklärlich wie ihr diesen Researchern

so viel Vertrauen entgegen bringen könnt?
UNERKLäRLICH

Wenn SES / Independent / Performaxx euch empfehlen würde euch von einer Brücke zu stürzen - und dann noch alle 3 zugleich - dann muss es ja stimmen gg

(Finde Cancom auch nicht schlecht - bin aber schon ne Weile draussen - vielleicht wären ein paar eigene Gedanken nicht schlecht??)

z.b.: dass wenn der Appleboom weitergeht Cancom auch profitieren wird?  

13.09.06 19:44

170 Postings, 5607 Tage PoloVirginMeine Rede!

Da haste du aber gerade das richtige Angesprochen:

Ich gehe auch davon aus, dass Cancom langfristig mit Apple wachsen wird. Ich kenne die "geschäftlichen Praktiken" von Cancom aus eigener Erfahrung und muss sagen, dass da bisher sehr viel Rabatt mit im Spiel ist. Sprich: Die wollen ihre Macs platzieren!

Wie der geübte Denker weiß, muss man das eben hinnehmen, wenn man einen mehr oder weniger mit Microsoft vollgestopften Markt beackern möchte!

Was soll's! Cancom ist eine langfristge Anlage. Leider weiß ich gerade nicht so recht wie ich hier Charts einbauen kann :-( Aber ich kann euch versichern, dass der langfristueg Trend stimmt, deshalb bin ich auch schon lange dabei und warte auf die nächsten 50% gerne ein weiteres Jahr, solange es steuerfrei bleibt ;-)


Gruß

 

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Microsoft Corp.870747
AlibabaA117ME
NikolaA2P4A9
Siemens AG723610
Infineon AG623100
Ballard Power Inc.A0RENB