Daimler 2021 Daimler 2021 Daimler 2021

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 09.04.21 15:22
eröffnet am: 03.02.21 16:39 von: Brotkorb Anzahl Beiträge: 29
neuester Beitrag: 09.04.21 15:22 von: hefti Leser gesamt: 7703
davon Heute: 15
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2  

03.02.21 16:39
2

330 Postings, 5577 Tage BrotkorbDaimler 2021 Daimler 2021 Daimler 2021

Nachdem die Spamjungs den 2011 übernommen haben, hier ein neuer thread.  
Seite: 1 | 2  
3 Postings ausgeblendet.

03.02.21 16:48

187 Postings, 342 Tage Dan38Super! Und dann noch Wasserstoffmusik

Mit Ballard?  

03.02.21 18:00

330 Postings, 5577 Tage BrotkorbEs wird

künftig 2 getrennte Bereiche geben. Die LKW und die PKW Sparte. Und die PKW Sparte heißt endlich so, wie sie immer heißen sollte:  Mercedes-Benz  

04.02.21 07:40

1554 Postings, 3303 Tage cromwelledas sind

04.02.21 08:09

1554 Postings, 3303 Tage cromwellewenn die

meisten Aktien der Trucks an die Altaktionäre gehen, bedeutet das doch eine Verknappung der neuen Aktien die man Zeichnen kann.

Sehe ich das richtig ?

Das dürfte dann Kurs sehr weit nach oben schieben für die die neuen Aktien.

Berichtigt mich wenn ich falsch liege.  

04.02.21 09:08

14356 Postings, 5043 Tage Romeo237300 Prozent

in neun Monaten

was ne irre show  

04.02.21 11:17

330 Postings, 5577 Tage BrotkorbIch denke bis zu Abtrennung wird nicht mehr viel

passieren und der Kurs seitwärts laufen. Die News sind jetzt eingepreist.  Ich bin zum Höchststand gestern raus auf die Seitenlinie gewechselt und warte auf weitere News.    

04.02.21 12:59
3

1554 Postings, 3303 Tage cromwelledas sehe ich anders,

ich denke das die neuen Aktien völlig Überzeichnet sein werden.

Was dazu führt das sich noch viele in die Daimler Aktie retten werden um die Daimler Trucks zu bekommen.

Das wird für höhere Kurse sorgen.

Nur meine Meinung.
 

05.02.21 06:47

57 Postings, 2879 Tage Relax_mSteuerliche Nachteile

Gibt es durch den Spin off oder durch die Namensänderung in Mercedes-Benz steuerliche Nachteile für Aktien, die vor 2009 gekauft wurden? Meine Recherche hat ergeben, dass bei einem Spin off die neuen Aktien wohl ebenfalls den Steuervorteil (Bei Verkauf Steuerfrei) genießen. Doch wie sieht es aus mit der Namensänderung? Besteht hier die Gefahr den Steuervorteil zu verlieren? Durch neue WKN-Kennung etc.  

05.02.21 08:26

1554 Postings, 3303 Tage cromwellekann ich mir nicht vorstellen,

05.02.21 08:28

1554 Postings, 3303 Tage cromwellesorry zu schnell,

denke dein Steuerberater kann dir da helfen.

Du hast ja keine neue Aktien gekauft.

Sonst müsste man beim Ausgleich sich das Geld holen.

Frag deinen Steuerberater.  

07.02.21 21:59

1554 Postings, 3303 Tage cromwelleund jetzt

kommt noch dazu ,dass Daimler ( PKW ) 25 % der neuen Aktien an Daimler Trucks selbst halten will.
Damit wollen Sie Ihr Stimmrecht an Trucks bewahren.

Faktisch werden noch weniger Aktien Frei zu Zeichnen sein.  

09.02.21 10:00

330 Postings, 5577 Tage Brotkorbder

Kurs läuft jetzt seitlich. Tendenz abfallend.  

16.02.21 09:49
1

330 Postings, 5577 Tage BrotkorbKurs läuft seitlich

Tendenz leicht abfallend.    

16.02.21 22:05

1554 Postings, 3303 Tage cromwellenoch,

warten alle auf die Zahlen am 18.  

25.02.21 09:03

2 Postings, 49 Tage Karle22Truck Aktien

Was sich mir nicht ganz erschließt ist, wie es nach der Konzernteilung mit den Truck Aktien läuft. Bekommen bisherige Aktionäre der Daimler AG die neuen Truck Aktien "geschenkt", oder lediglich ein Vorkaufsrecht?
 

25.02.21 16:09
1

3 Postings, 2902 Tage WarrenMuffetgute frage

das mit den truck aktien.
eigentlich ist ja kapital der daimler ag, also bereits das kapital der existierenden aktionäre. die müssen dann entsprechend ihrem anteil an der daimler ag auch einen anteil an der truck ag erhalten. alles andere wäre betrug.
dann könnte ja jede ag einfach die existierenden aktionäre prellen und ständig unter neuem namen neu an die börse gehen.
nein, nein... so geht's nicht.
eon aktionäre bekamen auch uniper für lau.
 

28.02.21 10:27
1

2 Postings, 49 Tage Karle22Im Gegenzug

müsste das aber auch bedeuten das der Kurs der Daimler Aktie abgesenkt werden muss (?), weil durch Ausgliederung der Truck Sparte das Unternehmen weniger wert wird. Oder?  

03.03.21 10:16
1

3 Postings, 2902 Tage WarrenMuffetim prinzip

ja.... in der praxis nein,
es ist ein taschenspielertrick, um den kurs etwas zu pushen
eine alibimaßnahme, um den analysten zu zeigen: seht mal hier... wir haben einen plan
analysten werden dann schnell rallig und springen drauf an und befeuern den kurs mit ihren analysen.

das geldl für die emission geht andererseits ja auch an daimler
aber die wundersame mehrung des geldes...also
kurssteigerung daimler und dazu noch ein neues unternehmen namens db trucks oder wie auch immer... das ist der taschenspielertrick
 

06.03.21 18:05
1

66637 Postings, 7840 Tage KickyDaimler hat mit Absatz im Februar zugelegt

Daimler liegt trotz Corona-Pandemie gut im Rennen. Der Autobauer hat auch im Februar beim Absatz zugelegt. Die Aktie bahnt sich langsam aber sicher weiter ihren Weg nach oben?Der weltweite Auto-Großhandelsabsatz der Stammmarke Mercedes-Benz an die Händler legte im Februar im Jahresvergleich um 7,9 Prozent auf 143.195 Autos zu. Bereits im Januar hat Daimler den Absatz um gut 10 Prozent nach oben geschraubt.Bei den Vans ergab sich hingegen ein Rückgang von 7,6 Prozent auf 26.800 Stück. Bei den weitaus geringeren Stückzahlen des Kleinwagens Smart gab es ein Plus von gut einem Fünftel auf 2.933 Fahrzeuge....
Der positive Newsflow rund um Daimler reißt nicht ab. Zuerst die Abspaltung der Brummi- und Bus-Sparte, dann das Gemeinschaftsunternehmen mit Volvo, um Brennstoffzellen-Antriebe für schwere Lastwagen zu entwickeln.

Viele Analysten haben aufgrund dessen in den letzten Wochen ihre Kursziele nach oben angepasst. Die DZ Bank hat Daimler von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft und den fairen Wert der Papiere von 68 auf 82 Euro angehoben. Das Management sei zuversichtlich für 2021 und die Abspaltung der Truck-Sparte dürfte zum Kurstreiber werden, schrieb Analyst Michael Punzet in einer Studie. Etwas weiter lehnt sich Analyst Arndt Ellinghorst von Bernstein Research aus dem Fenster. Er sieht für die Daimler-Aktie Potenzial bis 90 Euro.....
https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...0226912.html?feed=ariva  

10.03.21 21:14
1

9 Postings, 59 Tage G559Kursziele der Analysten (Glaskugel?)

Naja, die Analysten machen es sich oft sehr leicht. Wenn eine Aktie zu gut läuft, werden die Kursziele angepasst, meistens zu spät nach meiner Ansicht und oft nach dem Motto: Oh weh, die Aktie steigt irsinnig an, also schnell das alte Kursziel anheben.

Gab es bei Gold auch. Als der Goldpreis kurzfristig auf über 1900 ging, gab es einige Analystenschlaumeier, welche prompt ihr Kursziel erhöht haben und unrecht bekommen haben, als der Preis runter ging.


Wo seht ihr ein realistisches Kursziel für die Daimler-Aktie bis diesen Sommer? Über 75?  

14.03.21 11:03
1

66637 Postings, 7840 Tage KickyKursziel d. Lynxbrokers laut Chart

"....Expertenmeinung: Alles in allem sehen wir hier einen bilderbuchartigen Aufwärtstrend. Die Kurse laufen von einer Konsolidierung zur anderen, um stetig nach oben auszubrechen. Im Gegensatz zu den parabolischen Bewegungen bei vielen gehypten Aktien der letzten Monate, machen es die Bullen hier wesentlich schlauer. Sie lassen es gar nicht zu, dass die Kurse einen derart parabolischen Verkauf nehmen und sorgen somit für einen gesunden und stabilen Aufwärtstrend. Das Hoch von Anfang 2018 bei rund 76 EUR, dies war auch im Januar bereits unser Kursziel, könnte noch im März erreicht werden. Dann könnte der Verlauf womöglich etwas ins Stocken geraten. Vorläufig bleibt unsere Bewertung auf der bullischen Seite "
https://www.lynxbroker.de/boerse/boerse-kurse/...ktie/daimler-analyse  

15.03.21 17:54
4

2452 Postings, 4387 Tage agutiSüddeutsche Zeitung vom 12.März 2021

?Dass Renault für eine Milliarde Euro seine Daimler-Aktien abstößt, könnte bei den Stuttgartern eine Zeitenwende einläuten. Denn der Autobauer dürfte in Zukunft noch ein ganzes Stück chinesischer werden. Kommt nun bald die Übernahme??

?In der Nacht zum Freitag nun hat sich Renault von seinem gesamten Aktienpaket der Stuttgarter getrennt und bei Großanlegern platziert.?

?Folge: Geely und BAIC könnten damit ihren Einfluss in Stuttgart massiv ausbauen und geltend machen.?

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...enault-geely-baic-1.5234158  

17.03.21 20:25

330 Postings, 5577 Tage BrotkorbDie Seitwärtsbewegung

hält an.  

23.03.21 21:59

498 Postings, 1281 Tage spirolinomacht nichts

Zu schnelle Kursentwicklung ist selten nachhaltig.  

09.04.21 15:22
2

31 Postings, 16 Tage heftiThread ist tot

Thread kann geschlossen werden.
Ich mach mal das Licht aus.

Stromverschwendung.



klick

 

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln