finanzen.net

Daimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011

Seite 1171 von 2131
neuester Beitrag: 16.10.19 22:52
eröffnet am: 23.12.10 20:26 von: Trendseller Anzahl Beiträge: 53251
neuester Beitrag: 16.10.19 22:52 von: nch _ein_Sc. Leser gesamt: 4628784
davon Heute: 479
bewertet mit 43 Sternen

Seite: 1 | ... | 1169 | 1170 |
| 1172 | 1173 | ... | 2131   

11.01.19 16:46

645 Postings, 3812 Tage aurin@realist

Sagmal wie Hedged du eigentlich deine Positionen? Habe selber noch Daimler aus 2008 im Depot also selbst aktuell noch mehr als 100% plus versteht sich und verkaufen kommt aufgrund der Steuerfreiheit für mich auch nicht in Frage. Mit KO-Bears usw. Zählt man vermutlich am wenigsten drauf (solange die nicht zu nahe am KO Kurs sind) aber hast du auch Instrumente für weniger risikoreiche Put-Optionen? Muss man natürlich dann sehen ob der Zeitwert Verlust einem das Ganze wert ist aber würde hin und wieder schonmal  sehr gerne den Kurs für eine gewisse Zeit quasi einfrieren. Sobald es keine KOs mehr sind geht hingegen die Verhältnismäßigkeit flöten sprich 1 Cent runter ist dann lange noch kein Cent rauf im Scheinchen bzw. zumindest nicht dauerhaft.  

11.01.19 17:06

15692 Postings, 750 Tage damir25 ArDAI

Daimler ist unverwüstlich jetzt wieder 49,xx Trotzdem gebe ich erstmal ins Wochenende.
Hoffentlich bereue ich es Montag nicht! ;))  

11.01.19 17:53

15692 Postings, 750 Tage damir25 ArDAI

Für Viele ist es deprimierend, wenn man das Tief nicht erwischt. 48,54 macht kein echten
Spaß, wenn auch 48,12 gegangen wäre. Wenigstens oben am Top oben gegeben. Bis die
Tradegater nicht kommen, ein kleiner Achtungserfolg. ;)
Schaut mal, was man uns heute angetan hat und fast nix passiert. Vor Rutschen
wie vor 44,51 braucht man sich nicht zu fürchten. Mein Gott, wenn es um ein
Euro kurz runter geht, ist das doch kein Beinbruch! ;)) Nächste Woche knacken
wir den Fuffi, das Miststück!;)))  

11.01.19 18:13
1

15692 Postings, 750 Tage damir25 ArDAI

realist war mit seinem "ZDF" 48,9 hoffnungslos auf der Verliererstraße und ist nur durch
die doofe Meldung erst wieder belebt worden. Um so schlimmer, dass er hier so ein
Wind macht! Er sollte dankbar sein und sein Glück nicht so strapazieren!;))
 

11.01.19 18:26
2

254 Postings, 378 Tage boner666Ich kann diese Meldungen von

dieser speziellen Seite nicht mehr lesen, ohne auszurasten.

http://www.deraktionaer.de/aktie/...--dax--boersenbriefing-430350.htm

"Unglaublich Meldung wirft Fragen auf..." so so.
Sonst steht immer ein Autor dabei, aber diesmal hat sich keiner getraut, seinen guten Namen für sowas herzugeben.  

11.01.19 18:41

15692 Postings, 750 Tage damir25 ArDAI

Piech hat sein VW Anteil an ein anderen Piech verkauft. So das es keine Auswirkung
auf die Börse hatte. Wenn Geely sein Anteil so weiter geben würde, wäre ja genauso
nix passiert. Wenn z.B der Staat Telekom über die Börse an Anleger geben würde, da
wäre ein Abschlag für alle T-Aktien zu erwarten.
Das war für mich eine "Überfallmeldung"ohne Logik nur bis sich das rumspricht
ist der Tag schon versaut!:(  

11.01.19 19:49

15692 Postings, 750 Tage damir25 ArDai

@CAP Dienstag mit Brexit könnte ein Topeinstieg möglich sein. Das lässt mich
auch Cash aufbauen, was nur geht. Wenn da die Engländer versagen, was ja
wie immer, kein Wunder wäre, könnte die Engländer uns eine Weltreise
Ai 5????? finanzieren.;))
Aber viele Chancen bis zur HV sind nicht mehr. Wenn die Dividende bekannt
wird, lässt sich keiner mehr unter 50 Euros abschütteln!;))
 

11.01.19 20:00
1

1039 Postings, 1372 Tage AmosaGeely

Man schaue sich mal die den Kurs der Geely Aktie an zu Zeiten, wo Li Daimler kaufte zwischen 2,60 und 3,05 Euro, derzeit nur 1,22 Euro - da brennt doch was? Das wäre jetzt nicht der erste Chinese der sich verhoben hat, siehe HNA und die Deutsche Bank, wäre mal interessant zu wissen, wie er seine schwindenden Sicherheiten gegenüber der Bank kompensiert?  

11.01.19 20:16

15692 Postings, 750 Tage damir25 ArDai

Das glaub ich nicht, dass da was auf Kante genäht ist. VW hat 30 Mrd. für
die Abgase bisher auf den Tisch gelegt. China würde Geely sofort kostenlos
jedes Geld geben/leihen. Es gibt weltweit kein vergleichbare Anlage.
Schon nach 10 Jahren bezahlt sich das Investment selbst. Eher wird man
noch dazukaufen. So wie wir alle! Sogar Pit hat um 7 Stück erhöht!;))  

11.01.19 20:48

2140 Postings, 558 Tage Pit007Dai

@Sir: habe heute nicht nur um 7, sondern um 207 erhöht! ;))
Was da heute lief, tststs. Aber schön, wenn Realist anderweitig beschäftigt ist ;))
Meine Prognose zur Divi bleibt >2,50.  

11.01.19 21:06

2140 Postings, 558 Tage Pit007Dai

Möchte ja keine Unruhe reinbringen, aber CAP hat schon recht mit seinem Kommentar, dass jedes Gerücht seinen Ursprung hat.
Na ja, geh' mal mutig voran ;))  

11.01.19 23:07

15692 Postings, 750 Tage damir25 ArDai

@Pit Bei CAP ist die lange Zeit ohne zu Problem geworden.
Desto länger man Arbeitslos ist desto schwieriger kommt man
wieder in Arbeit. Zum Handel gehört auch Routine.
Da ist auch mal ein Fehlkauf kein Fehler um das Gefühl zu bekommen.
Der eine Top Deal 44,6 von Queen kann auch bremsen.
65 ist keine händelbare Größe. Bis 65 gibt es 1000 Möglichkeiten
zu traden. Nur heute gab es mindestens 10 aussichtreiche Chancen.

P.S.:11h Loch/Berg geht bei uns auf Investor Dame zurück!;))  

11.01.19 23:24

15692 Postings, 750 Tage damir25 ArDai

Zur Divdende hat jede Bilanz Spielraum in der Höhe. Ich glaube, Daimler
kann und wird die Dividende halten, oder nur knapp senken.

 

12.01.19 01:46

1836 Postings, 673 Tage Commander1@Sir

Nein, 10 Monate ohne Aktien An- und Verkauf ist im Prinzip kein Problem für mich. Zumal die Entscheidung ein finanzieller Volltreffer war. Mein Problem liegt in der ungeheuer hohen Volatilität der Märkte und den eher mäßigen Ergebniserwartungen der Unternehmen.

Dienstag und Mittwoch werden ungeheuer wichtig und spannend. ;)  

12.01.19 07:33

15692 Postings, 750 Tage damir25 ArDai

@CAP Doch, doch! Die Vola ist gerade die Chance. Ich bin klar long. Nur wie
gestern kommen immer wieder tiefe Kurse, wo man Geld braucht um
einzudecken. Auf Tradgate war schon großzügige 49,8 um dann wieder
auf 48,12 zu fallen. Da kann man doch als Daytrader nicht zusehen!
Das es mal schief geht ist kein Beinbruch. Im Wechselbad der Gefühle
sind 32 und 65 total falsch. Variables und dynamisches vorgehen ist
gefragt. Das Sicherheitsnetz nach unten ist die Qualität von Daimler.
 

12.01.19 07:48

15692 Postings, 750 Tage damir25 ArDai

Das Geld das ich gestern gemacht habe liegt im Depot und will neues
machen. Warten ist verlieren. Unternehmen heißt gewinnen.
Es war ein Wagnis/Risiko unsern Baum zu verlassen und Meere zu überqueren.
Nur unterm Strich gab es gar keine andere Wahl. Stillstand ist klar Rückschritt.

 

12.01.19 08:21

15692 Postings, 750 Tage damir25 ArDai

Sogar ein falsches Gerücht, wie gestern, wird von mir gespielt.
Ich will nichts beweisen oder die Welt verbessern, an der Börse
werden nur die Wellen zum Surfen genutzt. Desto höherer die Wellen,
um so schöner. Wie falsch das Gerücht gestern war, spottet jeder Beschreibung.
China ist vom Entwicklungsland zur Nummer 1 aufgestiegen.
Trump wird es noch merken. Tesla weiß es schon.
Doch nicht weil sie Geld an der Börse verzocken!? Jeder der das nur
1 Sekunde geglaubt hat, glaubt auch das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.
Trotzdem wird sich doof gestellt und der Move mal mitgemacht!;))  

12.01.19 09:40

15692 Postings, 750 Tage damir25 ArDAI

Wir sind mit Abstand die schwächste Art auf der Welt. jeder Pavian würde uns in die Flucht
schlagen. Wir hätten in der Natur nichts zu lachen. Wir sind weder giftig oder können
fliegen. Wären wir stark wie Insekten, könnten wir Panzer tragen. Nix drauf
die Burschen außer Zahnbelag.;)) Wir sind Nichtschwimmer unter Krokodilen und Haien.

Nur an unserem Geist, geht auf der Erde nichts an uns vorbei. Und keiner legt sich gegen uns
an, ohne richtig Ärger zu haben. Ist das was? Da muss man doch dankbar sein!
Art 2 (Katze), hat das gemerkt und wartet manchmal geduldig vor dem Napf!
Na komm, hier was leckeres!;)))

 

12.01.19 10:01
1

15692 Postings, 750 Tage damir25 ArDAI

Bei der Bewertung der Mitarbeiter zählt klar die Leistung. Was nur noch wichtiger
ist, ist die Lernfähigkeit, die die Leistung der Zukunft spiegelt.
Da ist hier Pit mein Favorit! Realist weiß schon zu viel und verharrt auf seinem Niveau!;)))  

12.01.19 10:29
1

645 Postings, 3812 Tage aurinWow da landet man versehentlich im

Philosophen Thread :)

Meine Frage weiter oben ging glaube ich eher an Commander als an Realist. Er war das nämlich mit dem hedging seiner Aktien. Meine zumindest das mal von ihm gelesen zu haben vor einer Woche.

Bzgl. Brexit könnte in der Tat interessant werden. Günstige Kurse sehe ich deswegen aber leider eher nicht denn mehr als den Vertrag abzulehnen können die Inseläffchen ja nicht machen und genau dieses wird ja von der Welt nun auch erwartet sprich sollte in den Kursen allemal eingepreist sein. Klar könnten die auch "positiv" überraschen und die Börse würde es freudig begrüßen aber nur weil die nicht weit genug denken. Wer will schon eine Krisenregion die sich selbst zerbombt indem zerlegt direkt vor der Haustür haben. Okay für die Norddeutschen Inseln ist es näher dran als für die Bayern aber wäre doch trotzdem traurig für das ehemalige UNITED Empire.  

12.01.19 10:42

15692 Postings, 750 Tage damir25 ArDAI

@aurin
Es wäre auch gestern nicht logisch gewesen auf eine Falschmeldung rein zu fallen,
aber genau das ist 1000 fach passiert!
Übrigens, bei meinen Praktikanten im Betrieb zeigt sich schnell, wer wer ist.
Mein Bester P hat mit 35 schon alles erreicht, nur schade das er sich nie
angestrengt hat! Da kann auch ich nicht mithalten. Ich musste immer alles geben!;))  

12.01.19 10:47

15692 Postings, 750 Tage damir25 ArDAI

Außerdem ist es nicht zielführend, eine Frage au einen oder zwei zu begrenzen!
Viele wissen es, und sagen es jetzt erst recht nicht!;)))
 

12.01.19 11:18

15692 Postings, 750 Tage damir25 ArDAI

@aurin Und ehrlich gesagt, ich hab die Frage nicht mal verstanden. Trotzdem hier mal
ein kostenloser Antwort Versuch:
Meine Schwiegermutter hat 50 Jahre ein unbewohntes Haus und zahlt fleißig und regelmäßig
Nebenkosten, Versicherung XXL+ und Steuern. Der Verfall nagt am Objekt und die Kosten
laufen immer schneller gegen meine Schwiegermutter. Klar fragt sie mich, ob wir uns
kein Häuschen leisten können. Sie hat ja auch eins. Schon könnten wir uns das leisten,
wollen es aber nicht.;))  

12.01.19 11:22

36 Postings, 1704 Tage lazybirdPit007 #29260

"Möchte ja keine Unruhe reinbringen, aber CAP hat schon recht mit seinem Kommentar, dass jedes Gerücht seinen Ursprung hat."
-------------------------------
... das mit dem Ursprung mag schon stimmen, nur muss dieser nicht zwangsläufig aus Fakten resultieren.

Der Ursprung der Intrige ist Habgier, Böswilligkeit oder sonst etwas in dieser Art - das Gesagte aber völlig aus der Luft gegriffen.

Gerade mir sympathische Menschen können sich solches Agieren gar nicht erst vorstellen und sind stets bereit zu glauben, in jedem Gerüchte stecke auch ein Stückchen Wahrheit. ... und genau das muss eben nicht immer der Fall sein.

Ciao und schönes Wochenende  

12.01.19 12:16

2140 Postings, 558 Tage Pit007Dai

@lazybird: Dein Wort in Gottes Ohren! CAP ist nicht umsonst Commander, Admiral und Peppone ;)) Aber Danke und auch ein Schönes Wochenende. Pit  

Seite: 1 | ... | 1169 | 1170 |
| 1172 | 1173 | ... | 2131   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
Apple Inc.865985
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Aurora Cannabis IncA12GS7
TUITUAG00
Deutsche Telekom AG555750