Daimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011

Seite 1 von 3657
neuester Beitrag: 02.03.21 20:36
eröffnet am: 02.11.16 15:39 von: stksat|22887. Anzahl Beiträge: 91423
neuester Beitrag: 02.03.21 20:36 von: bendig Leser gesamt: 7434006
davon Heute: 324
bewertet mit 46 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3655 | 3656 | 3657 | 3657   

23.12.10 20:26
46

3321 Postings, 4009 Tage TrendsellerDaimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011

Würde gerne einen neuen Tread eröffnen

Was sind eure Kursziele für Daimler in 2011? Wo seht ihr Daimler kurz vor Jahresende 2011?

An sonsten sollte man alles wichtige was in 2011 passiert hier niederschreiben.

Gruß an alle Investiereten und immmer schön Richtung Norden Daimler!!!!  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3655 | 3656 | 3657 | 3657   
91397 Postings ausgeblendet.

02.03.21 11:17
1

518 Postings, 2056 Tage ZamboC3

@Bendig, du machst mir Mut! C3 ist bei mir wie gewonnen so zerronnen. Ich war 40% im Plus, habe aus Gier nach mehr den Absprung nicht geschafft, und bin jetzt 8% im Minus. Aber ich bin noch dabei!  

02.03.21 11:28
4

1621 Postings, 2347 Tage bendig@zambo

Die Gier im Griff zu haben, oder der Ausstieg um einfach mal zu kassieren ist eine Königsdisziplin ! Man muss sich jederzeit sagen es gibt ganz viele andere Möglichkeiten! Natürlich ist dann der Einstieg wichtig! Daher gehe ich erstmal klein rein um nachlegen zu können!
Bei Bayer ärgere ich mich auch. Hätte schon mehrfach kassieren können, aber ich sehe es da langfristig!  

02.03.21 11:32

29084 Postings, 1253 Tage damir25 ArDAI

@Torsten Die Fokusierung auf ein Virus ist eine schwere Dummheit. In Japan sind 10 x
mehr Selbstmorde als Coronatote.
Verlorene Lebensjahre über alle Generationen und die Bevormundung der Bürger.
Oma und Opa wurde das letzte Weihnachten unmöglich gemacht um jetzt
an die Möderspritzen ausgeliefert zu werden.
Wenn es schon 30 Jährige ( wie gepostet) umhaut, sind die Alten (70+) verloren.
Meine Mutter hat es zwar überlebt, aber andere nicht, fährt jetzt aber auf der Felge.

 

02.03.21 11:44
2

1621 Postings, 2347 Tage bendigEon

Setzt verstärkt auf grüne Anleihen:-) gute Nachrichten

Quelle Guidants


BERLIN (Dow Jones) - Der Energieversoger Eon will künftig mehr als die Hälfte seines jährlichen Finanzierungsbedarfs mit grünen Anleihen decken. Das kündigte der DAX-Konzern anlässlich der Vorstellung seiner neuen, zuletzt 2019 aktualisierten Unternehmensrichtlinien an. "Mit unserem neuen Green Bond Framework schaffen wir eine Plattform, grüne Anleihen auch zukünftig als integralen Bestandteil unseres Finanzierungsmixes zu nutzen", erklärte Finanzvorstand Marc Spieker.
Investoren hätten so die Möglichkeit, sich ganz gezielt an der (Re-)Finanzierung von nachhaltigen Projekten des Konzerns zu beteiligen, etwa im Stromnetzgeschäft oder bei effizienten kombinierten Wärme- und Stromlösungen. Die neuen Eon-Regeln sind nach Unternehmensangaben nicht nur mit den sogenannten ICMA Green Bond Principles konform, die am Kapitalmarkt den Standard für grüne Anleihen definieren. Sie seien auch europaweit die ersten, die "vollständig" die Kriterien der EU-Taxonomie-Verordnung zu nachhaltigen Wirtschaftsaktivitäten einhielten.  

02.03.21 12:32
2

1621 Postings, 2347 Tage bendigNoch ein Artikel zu C3

REDWOOD CITY, Stellen - 1. März 2021 - C3 AI (NYSE: AI), ein führender Anbieter von AI-Software für Unternehmen, gab heute bekannt, dass der Veteran der Softwareindustrie, Jim H. Snabe, dem Verwaltungsrat von C3 AI beigestellt ist.

Die renommierte Karriere von Herrn Snabe gehört sich zu mehr als drei Jahren in der Informationstechnologiebranche, zu einer anderen als zu einem Co-CEO von SAP, zu einem der weltweit Verantwortlichen ERP-Softwareunternehmen. Herr Snabe ist derzeit in der Lage, die Aufsichtsrats der deutschen Industrieriesen Siemens AG und der Verwaltungsvorsitzender von A.P. Møller - Mærsk A / S, dem globalen Management Schifffahrts- und Transportunternehmen mit Sitz in Dänemark. Herr Snabe ist Mitglied des Kuratoriums des wachsenden Weltwirtschaftsforums mit Sitz in der Schweiz. Vor seinem Beitritt im C3 AI-Vorstandskrieg Herr Snabe als Senior Advisor für C3 AI-CEO Tom Siebel Funktionen.

"Ich habe mich auf Jim als wahrheitsgemäßer Berater verlassen, um C3 AI als führendes globales Unternehmen für Unternehmenssoftware zu etablieren", sagte Thomas M. Siebel, CEO von C3 AI. ?Die Aufnahme von Jim in unseren Verwaltungsrat funktionkt dieses Team hochqualifizierter Fachleute weiter und bringt dem Unternehmen eigene Führungsqualitäten und Fachkenntnisse ein. Wir freuen uns sehr, Jim im Vorstand gehört zu gehört. ?

Meiner Meinung nach wird die modellgetriebene KI-Plattform C3 AI zum Standard für das intelligente Unternehmen des 21. Jahrhunderts ?, sagte Snabe. ?Ich bin tief beeindruckt von der Erfolgsbilanz des Unternehmens, durch seine innovative Technologie und seine Fähigkeit zur Ausführung einen erheblichen sozialen und wirtschaftlichen Wert zu schaffen. Ich freue mich sehr, mit einem erstklassigen Vorstand und mit einer wachsenden Anzahl branchenführender Kunden weltweit zusammenzuarbeiten. ?

Über C3.ai, Inc.

C3.ai, Inc. (NYSE: AI) ist ein führender Anbieter von Enterprise-AI-Software zur Beschleunigung der digitalen Transformation. C3 AI bietet eine Reihe vollständig integrierter Produkte: C3 AI® Suite, eine End-to-End-Plattform für die Entwicklung, Bereitstellung und den Betrieb großer AI-Anwendungen; C3 AI Applications, ein Portfolio branchenspezifischer SaaS AI-Anwendungen; C3 AI CRM, eine Suite branchenspezifischer CRM-Anwendungen für KI und maschinelles Lernen; und C3 AI Ex Machina, eine No-Code-AI-Lösung zur Anwendung von Data Science auf alltägliche Geschäftsprobleme. Der Kern des C3 AI-Angebots ist eine offene, modellgetriebene AI-Architektur, die die Datenwissenschaft und die Anwendungsentwicklung erheblich vereinfacht.
 

02.03.21 12:55

5 Postings, 3 Tage Elizabeth ToxicBendig C3

Sollte der Artikel etwa mit der AI Software von C3 vom Englischen ins Deutsche übersetzt worden sein, sehe ich schwarz für das Unternehmen.  

02.03.21 13:04

1621 Postings, 2347 Tage bendig@Elizabeth

02.03.21 13:30

5 Postings, 3 Tage Elizabeth ToxicDanke

Schon leichter zu lesen...

Glaubt ihr nicht, die Firma ist überbewertet?
Enthusiasmus und Euphorie in allen Ehren und auch "Das ist die Zukunft" Rufe, OK aber wo wann kommen die Earnings? In 2, 5 oder 10 Jahren?

Habe den Link nochmal gepostet:

c3.ai/former-sap-co-ceo-jim-snabe-joins-c3-ai-board-of-directors/­
 

02.03.21 13:35

1621 Postings, 2347 Tage bendigElisabeth

Klar ist C3 sehr hoch bewertet, aber das sind andere Aktien auch!
Zu der Aktie gehört eine Portion Risiko und Vision für die Zukunft! Ansonsten Finger weg! Dann suche lieber Bluechips!  

02.03.21 13:59
1
Tom Siebel ist in der Branche ja ein Name.
Aber 50 Mio$ Umsatz? Der steigt um 20%. Hurra. Bewertung 1 Mrd$. Oho!

Prognose: Kurs runter in die 60er/70er $ = 50er/60er ? in the short term.
In dem Bereich bleibt es dann erstmal bis nennenswerte News kommen.

Warum C3 und nicht Palantir?  

02.03.21 14:05
6

3446 Postings, 1906 Tage Torsten1971damir

Du beschwerst dich über Bevormundung, willst aber allen hier trotz deiner Fachinkompetenz was übers Impfen erzählen. Können die anderen sich nicht selber informieren? Dank der Impfforschung gehören zahlreiche Erkrankungen in Europa mittlerweile der Geschichte an.
Das die Politik den Erfolg oft wieder versemmelt, steht auf einem anderen Blatt.
Du mußt dich nicht impfen lassen. Das verlangt ja keiner von dir. Aber verschone doch das Gemeinwesen mit deinen merkwürdigen Ergüssen und Falschinformationen aus dubiosen "Quellen" zu dem Thema. Es gibt doch genügend andere Themen...

Sei froh das die K+Sler hier nicht mitlesen. Die würden dir was erzählen und dich wieder einnorden...
 

02.03.21 14:23
2

518 Postings, 2056 Tage Zambo@Torsten

DAMIR ist im Knast und HerrmannB in der Zelle gleich nebeman.  

02.03.21 14:24
1

1621 Postings, 2347 Tage bendigDai

Ob C3 oder Taat das sind nunmal auch Zockertitel! Ich mische mein Depot und zocke hin und wieder mit kleinen Beträgen die ich bei Totalverlust verschmerzen kann :-)  

02.03.21 14:32
2

499 Postings, 3353 Tage InspektorLongVon wegen Impfschaden

Der Typ mit dem Impfschaden hat alle gelevelt (=verarscht). Das Ganze war nur eine Aktion gegen Attila Hildmann. Genial.

Schaut mal das Updatevideo... ab 4:30 gibts die Auflösung.
https://www.youtube.com/watch?v=U8_EcbUoxI4

Wenn man bisher 1000mal verarscht wurde, dann war das das 1001. Mal.  :D
Dieses österreichische Lügenblatt hatte das auch schön breitgetreten und hat sich auch voll blamiert.
 

02.03.21 14:54
2

3932 Postings, 1176 Tage Commander1Daimler

Daimler, MuRe, Allianz...heute ganz oben im Dax. 3 Unternehmen, welche in diesen widrigen Zeiten
Mrd.-Gewinne erwirtschaften konnten.

Daher für Unentschlossene: Können Zahlen lügen?  :))  

O.k.....Ich weiß was ihr sagen wollt   -   und ihr habt recht....aber o.g. Zahlenwerk ist sicher echt...   ;))  

02.03.21 15:05
3

1711 Postings, 678 Tage HurtDai

Da ist man mal für ne kurze Zeit im KH und schon bricht hier wieder die Corona- / Impfhölle los ;((
Dazu gleich zwei in der Zelle, jetzt geht das wieder los.

Was den Lockdown anbelangt, hatte ich schon mal geschrieben, dass die Maßnahmen zu Zeit der spanischen Grippe z.B. gleich waren und die Demokratie trotzdem nicht untergegangen ist. Sie gegen Machtbesessene zu verteidigen ist sowieso jeden Tag unsere Herausforderung.

Und impfen muss sich doch niemand lassen, also vielleicht einfach mal den Ball flach halten und hier nicht nur noch im Panikmodus umherlaufen. Außerdem müsste ja Isreal bald ausgestorben sein, so viel wie da bisher verimpft wurde.

@Pit
Ja Metro steht deutlich stärker da als ich es erwartet hätte. Kann aber sein das EP wieder Aktien zukauft, mal schauen wie es in paar Wochen ausschaut. Langfristig bin ich von der Strategie weiter überzeugt.

Ansonsten war meine Umschichtung in Allianz und Apple genau zum richtigen Zeitpunkt. Auch Freenet habe ich noch etwas mitgenommen. Trotzdem halte ich immer den Finger auf dem Verkaufsknopf, da ich dem Braten nicht wirklich traue.
Aber vielleicht bin ich auch zu überängstlich momentan.  

02.03.21 15:22
3

1711 Postings, 678 Tage HurtNur noch eins ..

.. dann lass ich das Thema auch wieder, da es ja schönere Dinge im Leben gibt ;))

Es wird ja immer berhauptet das die großen Medien nur noch Fakenews bringen und der Regierung nach dem Mund reden.

Dann frage ich mich warum N-TV z.B. heute einen Artikel bringt, der aufzeigt, dass die Sterblichkeit in letzter Zeit unter die der Vorjahre gesunken ist?

https://www.n-tv.de/panorama/...eau-der-Vorjahre-article22396585.html

Und dass alle Medien mehr oder weniger das Gleiche bringen liegt doch daran, dass die Nutzer nicht mehr bereit sind für Informationen zu zahlen (oder wer kauft sich heute noch eine Zeitung, ob nun Analog oder Digital?) und so werden z.B. DPA-Meldungen einfach eingestellt und fertig.

Ich muss mich leider auch zu den Menschen zählen, an denen der Journalist nichts mehr verdient. Daher dürfen wir uns doch nicht wundern, wenn die Qualität und Vielfalt abnimmt.  

02.03.21 15:28
3

3446 Postings, 1906 Tage Torsten1971damir

<<In Japan sind 10 x mehr Selbstmorde als Coronatote.

Ja und warum? Gibt es vllt kulturelle gesellschaftliche Zusammenhänge von Umgang mit Angst, Verlust und Selbsttötung?
Bei uns in Dtl. ist die Suizidrate in 2020 soweit man das heute schon sagen kann stagniert bzw sogar zurückgegangen - trotz der harten Maßnahmen! Das sind harte Fakten - nicht diese "möchte-gern-Infos" aus den Revolverblättern. :)
Und die Suizidrate in Dtl ist auch nicht in allen Bundesländern gleich. Da gibt es gewaltige Unterschiede  - auch ohne Corona.

https://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/...ickelt-id57332446.html
https://www.dw.com/de/weniger-selbstmorde-in-corona-zeiten/a-53620594

Denk dir doch ein paar neue "Fakten" aus. Ich widerlege sie dir gerne...das ist nämlich meine Spielwiese, nicht die deine...😋  

02.03.21 15:48
5

811 Postings, 1031 Tage sagittarius aals jemand

Der beinahe einen Angehörigen an corona verloren hätte habe ich den Schwurblern nur eines zu sagen:

Schämt euch was.
 

02.03.21 16:48
2

1711 Postings, 678 Tage HurtXetra-Gold

Hier mal paar wichtige Infos zu Xetra-Gold. Insgesamt ist die Goldseite bei der SZ sehr gut und lesenswert:

"Gold-ETCs:

ETCs steht für Exchange-Traded-Commodities, börsengehandelte Rohstoffe. Diese Anlageform ähnelt den ETFs. Auch hier soll die Entwicklung des Goldpreises abgebildet werden. Allerdings kann der Emittent das Kapital nicht nur mit physischem Gold, sondern zu einem Teil auch mit Lieferansprüchen auf Gold decken. Ein bekanntes Beispiel für ETCs ist das von der Deutschen Börse Commodities GmbH ausgegebene Xetra-Gold.

Vorteile: Kauf- und Verkauf können schneller und näher am Spotpreis realisiert werden als bei physischem Gold. Wer sich sein Gold ausliefern lassen will, profitiert von geringeren Mindestausliefermengen als bei ETFs. Bei Barren von einer Unze sind die Handelsspannen aber mit dem Direkterwerb vergleichbar.

Nachteile: Anders als bei ETFs handelt es sich um besicherte, befristete Schuldverschreibungen und nicht um Sondervermögen. Geht der Emittent pleite, gehört Ihre Investition zur Insolvenzmasse und Sie gehen im Zweifel leer aus. Aufgrund der Besicherung mit Buchgoldansprüche kann es passieren, dass bei einem krisenbedingten Goldmangel keine Lieferung möglich ist."

Quelle: https://www.sueddeutsche.de/geld/...auf-von-physischem-gold-1.1987464  

02.03.21 18:43
2

4606 Postings, 1061 Tage Pit007Dai Hi Freie und Knastis!

Übrigens mit der Oma lässt?s sich noch richtig spielen: Ek gestern 8,44, Vk heute 8,56 ;) Die wacht bald auf!
@Hurt: stimmt, unser SZ-Abo kostet richtig Knete!  

02.03.21 18:44
4

1621 Postings, 2347 Tage bendigVorschlag:-)

Würde man den Impfstoff ins Bier geben und die Gastronomie wieder öffnen, wäre die komplette Republik innerhalb einer Woche geimpft  

02.03.21 18:47
1

3314 Postings, 719 Tage GrandlandGold ETC

Danke Hurt.

Ich habe mich Ende 2018 beim Thema Gold für Euwax Gold 2 entschieden. Da gehe ich davon aus, dass die Börse Stuttgart nicht so schnell pleitegeht- sicher ein gewisses Vertrauen. Wie berechtigt ist natürlich ein Restrisiko. Anders als bei Xetra Gold kostet die Auslieferung in Physisches Gold bei Euwax nichts, wenn es in 100g Stückelungen erfolgt. Darüber ist Aufpreis zu zahlen und nicht zu knapp. Ich finde 100g Stückelung ok und mein ETC Bestand ist lässt sich auch in 100g stückeln.

Habe ich die physische Auslieferung es schon probiert? Nein. Dem gegenüber steht, dass man selber nicht lagern muss was Sicherheitsvorkehrungen erspart.

Ich lasse es mal so und behalte mein Restvertrauen.

Meine Auslieferungs Alternative: Zeitgleich zum Kauf in Bar/ Scheck beim Goldhändler des Vertrauens die ETC Teile zu verkaufen. Da kann man sich den Hersteller aussuchen und eventuell für geringeren Aufpreis als bei EUWAX Gold die kleinere Stückelung ordern- z.B. 50 oder 20g statt der 100g bei Euwax.
 

02.03.21 19:34
1

1711 Postings, 678 Tage Hurtbendig

Und der Sputnik V kommt zum Vodka ins Glas ;))  

02.03.21 20:36
2

1621 Postings, 2347 Tage bendigC3

Wieder weg SL gerissen bei 85,60. ein Versuch wars wert. Ein kleiner Verlust. Jetzt beobachten und bodenbildung abwarten  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3655 | 3656 | 3657 | 3657   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln