Stapellauf an Börse geglückt

Seite 5 von 8
neuester Beitrag: 08.04.21 21:35
eröffnet am: 20.01.13 11:16 von: strello Anzahl Beiträge: 186
neuester Beitrag: 08.04.21 21:35 von: famherzig Leser gesamt: 46786
davon Heute: 53
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8  

11.06.20 08:36
1

116 Postings, 2055 Tage boerserAW:Absturz

Vielen Dank für Eure Einschätzungen.

Einen Rücksetzer hatte ich fest einkalkuliert, daher habe ich im oberen Bereich zunächst verkauft.
Allerdings bin ich von einem Rücksetzer bis ca. 19,50 ausgegangen. Dort bin ich dann wieder eingestiegen.

Ich habe bis heute keine triftige Erklärung in den Nachrichten für solch einen starken Fall finden können.
Ist der Rücksetzer also außschliesslich dem Marktumfeld und Auslösungen von SL zu verdanken?

Das Reisen bis Juli abgesagt sind und bestimmte Reiseziele vor. bis 2022 nicht angefahren werden dürfen war bereits
bekannt. Das dürfte demnach bereits im Kurs eingepreisst gewesen sein.

Bin für weitere Ideen sehr dankbar was das aktuelle Kursdesaster angeht.
 

11.06.20 08:48
2

266 Postings, 4795 Tage S2RS2Re: Absturz

Die Kurse sämtlicher Cruiselines werden primär in den USA gemacht. Dort gab es Anfang Juni einen negativen Bericht von Morgan Stanley für sämtliche Cruiselines und einem Underweight Rating und Kursziel für NCLH von unter 15 Euro.
Dann kamen noch einige News dass Disney und Cunard ihre Kreuzfahrten erst wieder Ende 2020 aufnehmen werden.
Ich bleibe weiterhin investiert und werde aufstocken.
Sehe den aktuellen Lauf auf 25 EUR als Vorgeschmack darauf was zu erwarten ist wenn die No Sail Order aufgehoben wird und endlich wieder abgelegt werden darf.

Das Sentiment für Kreuzfahrten dürfte einigen Umfragen zufolge trotz Covid stabil zu bleiben, nahezu alle Kreuzfahrer würden gerne baldmöglichst wieder in See stechen wollen. Und das ist/war ja hier das große Thema ob die Nachfrage nach Corona noch vergleichbar sein wird.

Selbstverständlich wird es auch hier eine längere Rampup Phase geben bis die gesamte Flotte wieder im Einsatz sein wird.  

11.06.20 08:50
1

364 Postings, 523 Tage maik0107Verkauft

Das hätte ich auch mal machen sollen bei 25 ?. Habe meine damals bei 9 ? gekauft. Naja jetzt bleiben sie halt liegen und irgendwann wird es schon wieder rauf gehen ;)  

11.06.20 09:04
1

116 Postings, 2055 Tage boerserVorgeschmack

die 25 waren m.M.n. auch erst ein kleiner Vorgeschmack.
Aber nach so einem Anstieg muss es dann erstmal gen Süden gehen. Hat man bereits 2 mal vorher gesehen.
Ich werde ebenfalls weiter aufstocken, da ich fest davon überzeugt bin, sofern keine Insolvenz angemeldet wird, das der Kurs langfristig mindestens die 45 Eur erreichen wird.
Allerdings hoffe ich auch, dass nun irgendwann der Boden erreicht ist, ansonsten hat NCL demnächst durch die ganzen Nachkäufe einen "Grossaktionär" mehr :-)

Allen viel Glück !  

11.06.20 09:41
1

266 Postings, 4795 Tage S2RS2Zukunft

Dass NCLH die aktuelle Durststrecke nutzt um schnellstens wieder sicher in See stechen zu können/dürfen liest man in vielen Berichten. So wurden zahlreiche Maßnahmen für die Erhaltung der Gesundheit der Gäste an Bord entwickelt und HEPA Filter ähnlich in Flugzeugen werden in den Klimaanlagen verbaut.
Es ist und bleibt die Gretchenfrage wie lange die No Sail Order noch bestehen bleibt.
Solange diese nicht nur bis Mitte 2021 verlängert wird sollte eine Inso kein Thema sein.  

11.06.20 11:20
1

116 Postings, 2055 Tage boerserAktionärsstruktur und Streubesitz

Kann vielleicht jemand einmal die aktuelle Aktionärsstruktur einstellen?

Auf meiner Suche erhalte ich immer unterschiedliche Strukturen ohne Angabe eines Datums.
Streubesitz einmal 61,xx%, dann 49,xx% und bei Finanzen.net sogar 99,xx%
Bei meiner Hausbank wird mir z.B. noch Black Rock mit 6,6% angezeigt.

Danke vorab  

11.06.20 14:05

266 Postings, 4795 Tage S2RS2Reisewarnung

Auszug hieraus:
UPDATE: Der Wortlaut wurde folgendermaßen korrigiert: ?Von der Teilnahme an Kreuzfahrten wird aufgrund der besonderen Risiken dringend abgeraten. Hiervon ausgenommen sind Flusskreuzfahrten innerhalb der EU bzw. Schengen mit besonderen Hygienekonzepten.?

Sofern also die Hochseekreuzfahrten ein ausgereiftes Hygienekonzept vorlegen dürften die betreffenden Anbieter mMn auch mit inkludiert werden. Bis Mitte/Ende Juli plant m.W. eh keine Gesellschaft Hochseekreuzfahrten anzubieten, was aber in erster Linie durch die No Sail Order begründet ist.  

12.06.20 03:13
1

1241 Postings, 1337 Tage Shadow000Zurück zur 8,- ? ?

Reisewarnungen, 2.Welle im Herbst, ausbleibender Tourismus weltweit und Absage vieler Kreuzfahrten
Kreuzfahrt News & Infos auf Facebook! Norwegian Cruise Line sagt die Wintersaison der Norwegian Jewel ab  Das war es nun auch für die Wintersaison der
 

13.06.20 11:10

1241 Postings, 1337 Tage Shadow000EIn Platz im Hamburger Hafenmuseum :-D

Kreuzfahrten galten als Erfolgsmodell. Doch die Branche will Hilfe vom Staat. Wegen der Pandemie? Oder war schon vorher etwas faul am Geschäft mit den schwimmenden Hotels?
nach drei Monaten Lockdown sind die Aussichten richtig düster.

6 verschiedenen Mutationen des Virus:
https://www.gisaid.org/epiflu-applications/next-hcov-19-app/

13.06.2020 12 Mio Infizierte
https://www.youtube.com/watch?v=NMre6IAAAiU



 

14.06.20 00:01

167 Postings, 925 Tage BetabetmbMutationen

Naja das muss nicht unbedingt schlecht sein. Normalerweise setzen sich die Formen durch, die besser an den Wirt angepasst sind. Also kann man eigentlich damit rechnen, dass die Stämme durchsetzen, bei denen es mehr nicht Symptomatische infizierte gibt. Dh der Virus sollte in seiner Evolution weniger gefährlich werden.  

15.06.20 13:50
2

5587 Postings, 1740 Tage KautschukAlso ich habe 4 Kreuzfahrten gemacht

und sie gehören mit Abstand zu den Besten Urlauben die ich bisher gemacht habe. Kann aber auch verstehen, dass das nicht jeden gefällt. Aber es wird wenn es wieder losgeht, auch weiterhin Millionen super gefallen. Deshalb habe ich hier auch erst einmal einen Fuss in die Tür gestellt.  

17.06.20 08:00
4

1241 Postings, 1337 Tage Shadow000No sail order bis Oktober verlängert

18.06.20 12:44

116 Postings, 2055 Tage boerserHauptversammlung und Aktionärsstruktur

Laut Finanzen.net soll heute am 18.06.2020 die Hauptversammlung von NCLH stattfinden.
Leider kann ich auf der Homepage (auch für Investoren) nichts darüber finden.
Gleiches gilt für die Aktionärsstruktur.

Hat hier irgend jemand Informationen?

Vielen Dank vorab!  

19.06.20 09:23

1241 Postings, 1337 Tage Shadow000Wieso steigt der Kurs ???

Ein 3,5 Milliarden-Unternehmen mit Umsatz 0 für nochmals drei Monate, nachdem 3 Monate nix gegangen ist und der Kurs ist schon wieder bei 18 ! Mit 12.000 Shorts dabei und das vor der No Sail Order.
Und was passiert, der Kurs steigt ?  - Ich kapiers nicht- Hate Börse.

Die Pötte taugen vielleicht als Lazarett-Schiffe, mehr nicht !  

19.06.20 09:45

1241 Postings, 1337 Tage Shadow000Hoffentlich sendet Merkel keine Videobotschaft

Und schmeißt die nächsten Milliarden für eine insolvente Kreuzfahrtgesellschaft raus. Wer will der kann sie sich kaufen und wers nicht will muss dafür auch nicht blechen !

Aber dieses "nehmen" von Steuergeld jeden Monat und im Kamin verheizen. Was soll das ?  

22.06.20 17:17
1

721 Postings, 2515 Tage BeTheMaskLass

Sie doch steigen wenn sie will  

22.06.20 17:42
1

23 Postings, 320 Tage Gustav007Die

kommt von 50 Euro und liegt jetzt bei 15 Euro.. wie tief soll es den noch gehen? Da ist doch schon alles negative eingepreist. Laut letzter Unternehmesnachricht reichen  die Finanziellenmittel bis Ende 2021.. Ich bin davon überzeugt das bis dahin die Dampfer wieder unterwegs sind und sollte sich inzwischen auch bzgl. Impfstoff was positives tun, wird es dem Kurs auch nochmal gut tun.  

22.06.20 17:47

833 Postings, 419 Tage Lesanto@gustav

noch im Mai lag der Kurs bei 9,00Euro. Ich denke zwar nicht das es nochmal soweit runtergeht, aber in der aktuellen Situation und dem Ausblick auf die nächsten Monate, werden die 15Euro wohl nochmal deutlich unterschritten. Wird noch ne lange Leidenszeit mit den Kreuzfahrtschiffen....
 

23.06.20 07:26

116 Postings, 2055 Tage boerserAW: Warum steigt der Kurs?

Lieber SHADOW000,

zunächst könnte man Ihrem Schreiben objektiv einen Ansatz purer Verzweiflung
entnehmen.

Aber wieso steigt der Kurs bei einem Unternehmen, das für einen absehbaren Zeitraum einen
Umsatz gen 0 schreibt?

Nun ja, hier lässt sich spekulieren, dass die Börse die Zukunft handelt.
Oder wie erklärt sich beispielsweise eine Unternehmensbewertung höher als FORD,
bei einem Unternehmen, dass auf NICHT absehbarer Zeit einen Umsatz von 0 generiert?

Einen faden Beigeschmack bekomme ich persönlich allerdings, solange es Menschen gibt, die selbst in Zeiten einer globalen Pandemie,
in der es Unternehmen schon schwer genug haben, in Form von Leerverkäufen auf deren Bankrott setzen und sich daran ergötzen.
Aber gut, das ist leider unser Wirtschaftssystem.
 

24.06.20 17:45

1241 Postings, 1337 Tage Shadow000gute News für Shortseller :-D

Preisfrage: Was hat eine Schlachterei mit einem Passagierschiff zu tun ?

Lösung: Die Klimaanlage
https://de.wikipedia.org/wiki/Klimatisierung_von_Schiffen  

25.06.20 07:25

13532 Postings, 7779 Tage Lalapoalso was hier

mit den Aussichten im Rücken der Investmentcase ist ( außer Augen zu und durch und alles wird gut , irgendwann ) muss man wirklich mit der Lupe suchen ...  

25.06.20 13:27
1

662 Postings, 2996 Tage gibbywestgermanyDie haben doch seit Mai

Die Finanzierung für 18 Monate stehen. Warum soll ich da verkaufen. In einem Jahr werde ich mich über Gewinne der Aktie freuen. Sagen selbst Goldman, dass sie nicht an eine 2. coronawelle glauben. Derzeit eben mal wieder Panikmache.  

25.06.20 14:02
1

662 Postings, 2996 Tage gibbywestgermanyHa, die lesen mit,

kaum schreibt man was positives, geben Sie einem zusätzlich Druck.  

25.06.20 14:39

116 Postings, 2055 Tage boerserleicht zu erkennen...

kann man doch deutlich sehen wie die XXXXXXX den Kurs drücken.
Aber solange so unser Wirtschaftssystem aussieht wird das immer so weiter gehen....

Chartanalysen anstelle von Unternehmenswerte... mal ehrlich. Der grundlegende Sinn der Börse ist nicht mehr vorhanden.
Kurse werden nur noch gemacht.... alles andere spielt keine Rolle mehr  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln