finanzen.net

Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

Seite 1012 von 1052
neuester Beitrag: 22.09.19 04:02
eröffnet am: 21.05.14 21:51 von: BiJi Anzahl Beiträge: 26294
neuester Beitrag: 22.09.19 04:02 von: DrEhrlichInve. Leser gesamt: 2945781
davon Heute: 411
bewertet mit 45 Sternen

Seite: 1 | ... | 1010 | 1011 |
| 1013 | 1014 | ... | 1052   

22.08.19 09:22
1

6342 Postings, 462 Tage DressageQueenDie Ita Schulden werden

dadurch ja nicht weniger. Italien ist doch absolut unberechenbar.  

22.08.19 09:27

206 Postings, 139 Tage SearchShort DBK.

In den letzten Jahren konnte man gut daran verdienen.
Wir sind aber in einer Region angekommen, wo das nun riskanter ist?

Die vielzitierten ?Hedgefonds? die shorten sind hier kein Beleg:
Erstens sind sie nicht erst auf diesem Niveau eingestiegen, sondern lassen ihre ?Gewinne? laufen bzw. stocken Gewinnpositionen auf.
Zweitens nutzen viele ihre Shortpositionen als ?Hedging?, sie sind also nicht getrennt für sich zu betrachten ? und haben dadurch deutlich reduziertes Risiko ihrer Shortpositionen.

Es gibt übrigens auch Hedgefonds, die bei der DBK long sind ? auch wenn es bisher zugegebenermaßen nicht ihr bester Trade ist?

Vor einigen Monaten hatte ich beispielsweise den Gedanken, Short-Optionsscheine gegen die Coba zu setzen und gleichen Betrag auf die DBK long zu gehen: Wette darauf, dass sich die DBK besser entwickelt, egal auf welchem Niveau? schade, wäre sehr gut aufgegangen ? mich hatte die mögliche Übernahme der Coba abgeschreckt; wenn doch ein Angebot gekommen wäre, dann mit hohem Aufschlag? und mein Trade wäre dahin. Nichts ist ohne Risiko?.
 

22.08.19 09:31
1

206 Postings, 139 Tage SearchWichtiger Faktor bei der DBK: Führungsteam.

Für mich ist ein ganz wesentlicher Faktor meines Longinvestments bei der DBK, dass ich bei Sewing ein gutes Gefühl habe?
Jedenfalls traue ich ihm zu, alte Zöpfe abzuschneiden und den Laden gründlich umzukrempeln. DAS ist der Unterschied zu den Vorgängern.
Das sollte zumindest mittelfristig Früchte tragen? wie tragfähig das Konzept dann wirklich langfristig ist, muss sich zeigen ? so  lange bin ich dann aber wohl nicht an Bord.
Bei 10-12 EUR wird ?geerntet??
 

22.08.19 09:56
2

18676 Postings, 4659 Tage RPM1974Aber die Zinsen

werden sofort wieder tragbar, wenn der Risikoaufschlag unberechenbarer Salvini rausfliegt.
Solange der Zins bei 2,5% liegt, kannst auch 130% Schulden / BIP stemmen.
Die berühmt berüchtigten 60% aus Maastricht die Deutschland hält, waren auf 8% Zins ausgelegt.
Nicht auf Draghis 0% Politik.

Jeder Rechtspopulist kostet einem Staat mindestens 1% Risikoaufschlag.
Egal ob Boris,
Salvini
Orban
auch Trumpe
und selbst Putin
Meine Meinung  

22.08.19 09:59

18676 Postings, 4659 Tage RPM1974Ich traue niemanden etwas zu

außer das die CoBa und die DeuBa sich so verkleinern
das die 30 Mrd / 15 Mrd EUR aus eingestampfter Bank und freigesetztem EK an die Aktionäre ausschütten können.
Aber  das würde mir bei DeuBa und CoBa reichen.
Meine Meinung  

22.08.19 10:06
1

18676 Postings, 4659 Tage RPM1974Beispiel

IT0005094088
in 12 Monaten von Kurs 81 (19 unter Nennwert) auf 101 (über Nennwert)
Der Markt sieht bis 2032 keinen partly Default mehr!

Trotz Wirtschaftskrise.
Aber fett wirst als Bank / Versicherer von 1,65% Zins auch nicht.
Also Banken, löst die Sparkonten auf.
Nur nach Aktiengeschäfte (der Kunden und selbst) bringen es.
Meine Meinung  

22.08.19 10:22

23170 Postings, 3582 Tage WeltenbummlerSchon wieder schlechte Nachrichten für die Banken

Negativzinsen solen sie nicht an die sparrer weiter geben dürfen. Wir brauchen mehr shclechte Nachrichten, dann steigt der Kurs schon.  

22.08.19 10:27

23170 Postings, 3582 Tage WeltenbummlerDBK fliegt schon

22.08.19 10:28

253 Postings, 1873 Tage tesseractFür die Shorties

sieht es jetzt echt nicht gut aus....der DAX mag ja  oben fast fertig sein. DBK hat noch Luft ordentlich nach oben...ich würde jetzt keine Shares verkaufen...  

22.08.19 10:31

23170 Postings, 3582 Tage WeltenbummlerProblem ist nur, das USA 1 Tag nach der FED immer

fäääääällt. Leider dann auch tief rot  

22.08.19 10:33

23170 Postings, 3582 Tage WeltenbummlerBörse hasst Unsicherheiten und die FED will

nicht stimmlulieren, weil sie keinen Handlungsbedarf sieht. Trumpoooo will aber 100 Basispunkte sehen im September. Scheiss Politik und wirr warr  

22.08.19 10:42

23170 Postings, 3582 Tage Weltenbummlerbei Thyysen Krupp wird auch immer wieder übernahme

gespielt um den Kurs zu beflüglen. Das kennen wir ja schon von anderen Unternehmen wie die banken. Gellleeee.  

22.08.19 10:50

23170 Postings, 3582 Tage WeltenbummlerAlso wir verkaufen jetzt wieder 50 %

22.08.19 11:01

18676 Postings, 4659 Tage RPM1974Durch

22.08.19 11:29
1

286 Postings, 77 Tage cavo735 Sterne / Sozialisten Regierung

Die Sozialisten haben gestern bereits Interesse an der Koalition mit den 5 Sterne bekundet.
Seit gestern steigen auch die Kurse der italienischen Banken  

22.08.19 11:39

23170 Postings, 3582 Tage WeltenbummlerHatten doch alles zu ca. 6,43 verkuaft

22.08.19 14:29

206 Postings, 139 Tage Search@Weltenbumml

oder doch nicht :)  

22.08.19 14:36

253 Postings, 1873 Tage tesseractDie Puts auf DBK

werden immer günstiger....  

22.08.19 14:44

206 Postings, 139 Tage SearchQueen (vormals schon "voll short" kann verbilligen

22.08.19 14:50

223 Postings, 6501 Tage Werni2verstehe ich nicht ?

der Weltenbummel hat alles verkauft und die Tablequeen trägt shorts,
und totzdem steigt es...........  

22.08.19 14:55

970 Postings, 481 Tage telev1db

nicht das hier einer den grill angeworfen hat ;)  

22.08.19 14:57

23170 Postings, 3582 Tage WeltenbummlerJetzt können wir Leerverkäufe beginnen zu ca. 6,5?

22.08.19 14:58
2

6342 Postings, 462 Tage DressageQueenMeine Shorts

brennen lichterloh....aiai... nicht, dass wir heute noch bei 6,85 schließen.... dann müsste ich zurück in den Plattenbau :(  

22.08.19 15:05

223 Postings, 6501 Tage Werni2@ Dressage

das nennt man wohl:
back to the roots.....  

22.08.19 15:06
1

23170 Postings, 3582 Tage WeltenbummlerIch glaube der Krieg mit China und Brexit sind zu

Ende. Jetzt Banken 20 ? Hupp Hupp  

Seite: 1 | ... | 1010 | 1011 |
| 1013 | 1014 | ... | 1052   
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: hundekarl, solodrakbangräfesolo, stockpicker68, Weltenbummler

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Allianz840400
Amazon906866
NEL ASAA0B733
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
BASFBASF11
Infineon AG623100
TeslaA1CX3T