finanzen.net

Da waren wohl mal wieder Insider am Werk: +10% ?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 20.06.07 20:38
eröffnet am: 18.06.07 17:49 von: Acampora Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 20.06.07 20:38 von: templer Leser gesamt: 7238
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

18.06.07 17:49

1454 Postings, 7355 Tage AcamporaDa waren wohl mal wieder Insider am Werk: +10% ?

18.06.07 17:56

50232 Postings, 4996 Tage RadelfanInsider?

Die Insider befanden sich dann aber in den höchsten Etagen und Herr Zorn gehört nicht dazu. Denn warum hat er sonst am Freitag verkauft?


"Angaben zum Mitteilungspflichtigen Name: Zorn Vorname: Hans-Werner Firma: SGL Carbon GmbH

Funktion: Verwaltungs- oder Aufsichtsorgan

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Aktie ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0007235301 Geschäftsart: Verkauf Datum: 15.06.2007 Kurs/Preis: 30,03 Währung: EUR Stückzahl: 500 Gesamtvolumen: 15015,05 Ort: Frankfurt am Main"  

18.06.07 18:11

1454 Postings, 7355 Tage AcamporaMan kanm als Chef nicht alles wissen, kenne ich ..

18.06.07 21:33

2438 Postings, 4916 Tage templerInsiderverkauf bei SGL

Ich glaube Insiderverkäufe werden von den Medien viel zu hoch bewertet.

In der Regel ist es doch so, daß ein Vorstand, AR oder leitender Angestellter, der ein reguläres Gehalt plus Aktienoptionen bekommt, diese, wenn er sie bezogen hat, irgendwann liquidiert. In der vorliegenden Summe ist es für den Kursverlauf ohnehin bedeutungslos.

Der gegenteilige Fall wären Insiderverkäufe bei noch nicht an die Presse gegebenen schlechteren Umsatz- oder Gewinnprognposen, was bei SGL derzeit bestimmt nicht zutrifft.

Sogesehen hat SGL alle Chancen für weitere Kursgewinne.  

18.06.07 22:00
1

2385 Postings, 5744 Tage xpfutureBei 500 Aktien kann wohl nicht von

Insiderhandel gesprochen werden - ist wohl etwas lächerlich.

xpfuture  

18.06.07 22:11

2438 Postings, 4916 Tage templerxpfuture, tut mir leid, wenn ich dagegenspreche

aber ich habe selbst 820 Stück im Depot und sehe mich als sehr sehr kleinen Fisch an.
Das wären heute lächerliche 0,002 % des gesamten Börsenumsatzes. Wie siehst Du das?  

18.06.07 22:55

2438 Postings, 4916 Tage templertut mir leid xpfuture

hatte im vorherigen Posting Dir gegenüber einen kleinen Gedankenfehler. Sorry  

18.06.07 23:05

2438 Postings, 4916 Tage templertut mir leid xpfuture

hatte im vorherigen Posting Dir gegenüber einen kleinen Gedankenfehler. Sorry  

19.06.07 14:14
1

50232 Postings, 4996 Tage RadelfanSGL: HVB stuft zurück

19.06.2007 13:55
SGL Carbon AG: hold (HypoVereinsbank)
München (aktiencheck.de AG) - Der Analyst Christian Obst von der HypoVereinsbank stuft die Aktie der SGL CARBON AG (ISIN DE0007235301 (Nachrichten/Aktienkurs)/ WKN 723530) von "buy" auf "hold" herunter.

SGL habe für 2007 einen Umsatzanstieg zwischen 7% und 10% in Aussicht gestellt. Dabei solle sich das EBIT oberhalb des alten Rekordwertes von EUR 192 Mio. bewegen. Diese Guidance werde mit den Halbjahreszahlen am 25. Juli adjustiert. Die Analysten würden aktuell mit einem Umsatzanstieg von 10,8% und einem EBIT von EUR 215 Mio. rechnen. Zur Erreichung der Ergebnisziele seien 2007 neben höheren Volumina und Preisen Einsparungen in der Größenordnung von EUR 20 Mio. vorgesehen. Das zweite Quartal werde nicht die Dynamik des ersten Quartals zeigen. Im ersten Quartal habe SGL unter anderem noch von günstigeren Einkaufspreisen für Vormaterialien profitiert. Dieser Effekt werde sich im zweiten Quartal nicht mehr wiederholen. Zudem würden die Kosten für die neue Finanzstruktur das zweite Quartal mit ungefähr EUR 30 Mio. belasten.

Für 2008 würden die Analysten mit einem Umsatzzuwachs von 4,7% für die Gruppe rechnen. Für SGL erwarte man 2008 ein Ergebnis je Aktie von EUR 2,20. Dies entspreche einem Ziel KGV von knapp 16 und erscheine den Analysten im Vergleich zur eigenen Historie und den Vergleichswerten vertretbar. Der Durchschnitt der vergangenen drei Jahre von SGL liege bei etwas über 17. Nach den Kursentwicklungen der letzten Tage sei das Kursziel der Analysten erreicht worden. Die Analysten hätten ihre Zahlen und Annahmen für die operative Entwicklung nicht verändert. Das Kursziel habe man leicht von EUR 33 auf EUR 35 je Aktie erhöht. Grundlage sei hier ein KGV von 16 anstatt 15.

Die Analysten der HypoVereinsbank stufen die SGL CARBON-Aktie von "buy" auf "hold" zurück. (Analyse vom 19.06.07) (19.06.2007/ac/a/d)
Offenlegungstatbestand nach WpHG §34b: Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen handeln regelmäßig in Aktien des analysierten Unternehmens. Weitere möglichen Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Analyse-Datum: 19.06.2007  

20.06.07 20:38

2438 Postings, 4916 Tage templerEin 2008er Umsatzwachstum von 4,7% ist

eindeutig zu wenig.  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
Amazon906866
SAP SE716460
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BASFBASF11
Allianz840400
Scout24 AGA12DM8
CommerzbankCBK100
Infineon AG623100
TeslaA1CX3T