finanzen.net

Rechte sind die letzten Assis

Seite 16 von 26
neuester Beitrag: 17.09.19 19:28
eröffnet am: 07.05.13 11:41 von: SAKU Anzahl Beiträge: 630
neuester Beitrag: 17.09.19 19:28 von: Radelfan Leser gesamt: 31855
davon Heute: 6
bewertet mit 31 Sternen

Seite: 1 | ... | 13 | 14 | 15 |
| 17 | 18 | 19 | ... | 26   

12.09.13 14:50

25086 Postings, 3374 Tage Lumberjack77#374 - die gleiche scheiße - wegsperren

12.09.13 14:57

50457 Postings, 6147 Tage SAKU@lumber:

Von wem wurde da was "runtergezoomt"?
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

12.09.13 15:09

25086 Postings, 3374 Tage Lumberjack77Von der anklage.

12.09.13 15:15

25086 Postings, 3374 Tage Lumberjack77Bei diesem angriff tritte gegen den kopf muss

Doch von ner toetung mif vorsatz ausgegangen werden.

Wurde vermutlich auch.
 

12.09.13 15:19

50457 Postings, 6147 Tage SAKUWarum sollte da was "runtergezoomt"

worden sein?
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

12.09.13 15:25

25086 Postings, 3374 Tage Lumberjack77Keine ahnung-bin kein hellseher

12.09.13 15:39

50457 Postings, 6147 Tage SAKUAber du kannst sagen, dass da was

"runtergezoomt" wurde? Hast du kein Vertrauen in unseren Rechtsstaat oder wie kommst du zu der Einschätzung?
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

12.09.13 15:46

25086 Postings, 3374 Tage Lumberjack77#382 ich habe vertrauen in den rechtsstaat.

Saku sieh dir mal bitte die tatbestandsmerkmale der beiden in frage kommenden straftaten an und dann lass uns weiter diskutieren. Dann duerfte dir auffallen dass totschlag durchaus vertretbat ist.  

12.09.13 15:57
1

50457 Postings, 6147 Tage SAKUHab ich bereits.

Eine Tötungsabsicht nachzuweisen ist sehr schwierig. In dubio pro reo. Ich glaube übrigens nicht, dass die Anklage da was "runtergezoomt" hat
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

12.09.13 16:03
2

11009 Postings, 4498 Tage badtownboySchwierig Lumberjack

Die Pressemitteilungen geben so nichts verwertbar wieder oder sind gar widersprüchlich.

http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/...erplatz-schlaeger.html

"Aber die Staatsanwaltschaft erklärte, dass eine Anklage wegen Mordes oder Totschlags nicht infrage käme, weil es keinen Tötungsvorsatz gegeben habe. Das hätten die gerichtsmedizinischen Untersuchungen und die übrigen Ermittlungen ergeben."

Also du hast schon Recht, ein vorsätzlicher Tritt mit einem beschuhtem Fuss gegen den Kopf rechtfertigt üblicherweise den Tatvorwurf der absichtlichen Tötung,  also Totschlag oder Mord.
Selbst wenn hier der Tritt gegen den Kopf nicht die Tötung herbeiführte sondern die Faustschläge ,  hätte jedenfalls noch wegen eines versuchten vorsätzlichen Tötungsdeliktes als schwerwiegenderes Delikt verurteilt werden müssen.
Problematisch bleibt der Vorsatz.
Und das ist das Merkwürdige an dem Fall.
Da man niemanden ins Hirn schauen kann,  wird aus dem äusseren Tatgeschen auf den Vorsatz geschlossen.
Da es allgemein bekannt ist,  das derartige Tritte zum Tode führen können, wäre ein Tötungsvorsatz grundsätzlich zu bejahen.
Möglicherweise spielen hier irgendwelche aussergewöhnlichen Begleitumstände,  die dies verneinen eine Rolle.
Dann wäre es aber seitens der Berichterstattung wichtig gewesen diese zu benennen und darauf hinzuweisen.  

12.09.13 16:04
3

25086 Postings, 3374 Tage Lumberjack77#384 - da geb ich dir recht. das problem ist

die subjektiven tatbestandsm. nachzuweisen.
allerdings dürfte die mehrheit der täter vor gericht lügen um sich in ein besseres licht zu stellen.

aber ich denke aufgrund dieser schwere des verbrechens - mehrfach kopftreten obwohl der mann schon auf dem boden liegt - einfach von ner tötungsabsicht ausgehen. ist begründbar - deshalb mein einwand. warum kein totschlag.

sowas muss mit aller härte bestraft werden. vorallem wenn man die vorstrafen des täters in betracht zieht

 

12.09.13 16:05
1

50457 Postings, 6147 Tage SAKUNur so nebenbei...

Hirnblutungen führten laut Obduktion zum Tod. Es ist aber (laut der Mediziner) nicht möglich, festzustellen, ob Schläge, Tritte oder der Sturz auf den Boden die Ursache für diese Hirnblutungen & den daraus resultierenden Tod waren. Auch darum, so bitter es in manchen Fällen auch ist: In dubio pro reo gilt in einem Rechtsstaat für alle Angeklagten.
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

12.09.13 16:23
2

12120 Postings, 3820 Tage sleepless13Hast du kein Vertrauen in unseren Rechtsstaat

Der war gut,lol.
Wir sind einer der größten versauten Bananenstaat geworden.  

12.09.13 16:25

50457 Postings, 6147 Tage SAKU@sleepless

Haste mittlerweile die Aussage nachgeprüft, nach der Rechte verantworlich sind für 5 Tote Polizisten in den letzten 15 Jahren?
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

12.09.13 16:26
1

12120 Postings, 3820 Tage sleepless13Wenn das so ist,bekommt man also

für ein z.B. "Du Scheiß Türke" bis zu 5 Jahre und wenn du ihm aufs Maul schlägst Bewährung,wie werde ich wohl entscheiden was ich mache.  

12.09.13 16:31

25086 Postings, 3374 Tage Lumberjack77Da,ist schon was dran sleepless.

Wenn jetzt z.b. einer ein paar millonen steuern hinterzieht wird er haerter bestraft wie einer der einen menschen totschlaegt - wenn es auch nur bedingter vorsatz war sowas erschliesst sich mir nicht.
Sag jetzt einfachmal dass der straftaeter vom alex spaet. In zwei jahren wieder raus ist  

12.09.13 16:31
4

11009 Postings, 4498 Tage badtownboyDas sehe ich anders sleepless

Unser Rechtsstaat funktioniert recht gut, wenn auch nicht perfekt.
Der Judikative spreche ich dabei die höchste Kompetenz und geringste Fehlerhaftigkeit von allen drei Gewalten zu.
 

12.09.13 16:31
3

50457 Postings, 6147 Tage SAKU@sleepless:

Genau so isses. Und nicht anders. Du hast das Gesetz mit der Muttermilch aufgesogen & solltest Bundesverfassungsrichter werden.
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

12.09.13 16:38
2

12120 Postings, 3820 Tage sleepless13SAKU:Rechte verantworlich sind für 5 Tote

Das muss ich nicht nachprüfen weil ich nicht glaube das "Rechte" so etwas tun.
Du musst nachweisen,Link?,dass Rechte so etwas getan haben.Sagt doch schon der Name "Rechte" kommt von Recht.Warum sagt man der hat mich gelinkt und nicht er hat mich gerecht?  

12.09.13 17:37

25086 Postings, 3374 Tage Lumberjack77#392 - haben ja auch am meisten zeit

12.09.13 17:39

52386 Postings, 5340 Tage Radelfan#394 Weil das dann "gerächt" heißen würde!

-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

13.09.13 13:22
1

50457 Postings, 6147 Tage SAKU#394 is Realsatire, oder?!

Ich habe es doch schon gepostet, hier im Thread - aber ich wiederhole es für dich noch einmal:

Michele Kiesewetter - NSU, sollte bekannt sein.

Thomas Goretsky, Yvonne Hachtkemper, Matthias Larisch von Woitowitz - http://www.spiegel.de/panorama/justiz/...ewige-verdacht-a-798680.html

Stefan Grage - http://www.spiegel.de/politik/deutschland/...langer-haft-a-55794.html

http://www.ariva.de/forum/...e-letzten-Assis-481810?page=6#jumppos170
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

13.09.13 13:45
1

25086 Postings, 3374 Tage Lumberjack77ich hoffe der rechte sumpf wird trocken gelegt

13.09.13 15:37
1

50457 Postings, 6147 Tage SAKUNoch son Terrornetzwerk - auch in Österreich...

Razzia in Crawinkel: Neonazis mit Kontakten nach Österreich - SPIEGEL ONLINE
Im thüringischen Crawinkel hat die Polizei eine Neonazi-Immobilie durchsucht, gefunden wurden Schusswaffen und Munition. Die Razzia ist Teil einer größeren Fahndung: Es geht um ein rechtsextremes Netzwerk, das in Österreich mit Anschlägen, Überfällen und Drogenhandel Schlagzeilen gemacht hat.
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

13.09.13 16:40
1

4990 Postings, 2778 Tage GibichSKD - Grüße von oben. Auf Wiedersehen.

Nachdem seit den Zeiten August von Kotzebues (ermordet von einem Burschenschaftler) der Ortsname Crawinkel schon einen recht schlechten Klang hatte, haben österreichische Rotzbuam zuletzt noch eins draufgesetzt.


Vielleicht werden jetzt endlich dort und im weiteren thüringischen Umfeld, nicht zuletzt in Sömmerda (Rittergut Guthmannshausen), wo der Staat höchstselbst die Einnistung ermöglicht hat, endlich einmal andere Saiten aufgezogen.



 

Seite: 1 | ... | 13 | 14 | 15 |
| 17 | 18 | 19 | ... | 26   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
BioNTechA2PSR2
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
NikolaA2P4A9
BayerBAY001
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Lufthansa AG823212
XiaomiA2JNY1
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400