finanzen.net

Rechte sind die letzten Assis

Seite 1 von 22
neuester Beitrag: 12.01.19 20:16
eröffnet am: 07.05.13 11:41 von: SAKU Anzahl Beiträge: 537
neuester Beitrag: 12.01.19 20:16 von: ANTIFANTA. Leser gesamt: 19047
davon Heute: 14
bewertet mit 30 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 | 22   

07.05.13 11:41
30

48319 Postings, 5534 Tage SAKURechte sind die letzten Assis

...nehmen Drogen, spannen einander die Frauen aus, bestehlen sich und beziehen Sozialleistungen... sagt einer, der's wissen muss.
Sie verstanden sich als Elite der rechten Szene: Das Neonazi-Netzwerk "Blood & Honour" verbreitete viele Jahre lang auch in Deutschland Angst und Schrecken. Nun zeigt ein Geheimdienstpapier, wie es in der Organisation wirklich zuging.
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 | 22   
511 Postings ausgeblendet.

11.01.19 11:51
3

6049 Postings, 1157 Tage spekulator@saku

"Wo ist der Bezug zur Kriminalstatistik, die für 2017 die Anzahl der Straftaten für politisch motivierte Kriminalität links bei unter 10.ooo und rechts bei über 20.ooo aufführt? Muss ich überlesen haben."


Das sind doch Zahlen der staatlich kontrollierten Propaganda-/Lügenpresse.
Wir wissen doch mittlerweile, dass alle Zahlen falsch sind. Selbst die Arbeitslosen und Flüchtlingszahlen.

Wer die echten Zahlen haben möchte, muss unter russiatoday oder unter AfD-Tweets nachlesen!


;-)))  

11.01.19 12:29
3

2670 Postings, 503 Tage clever und reichSaku Linkspopulistische Propaganda ist in

Deutschland überrepräsentiert, daher mein persönlicher Ausgleich u.a. bei Ariva. Deine Motivation bezüglich einseitiger Beiträge erschließt sich mir aber nicht, was Dich aber sicherlich nicht überrascht. (-:  

11.01.19 12:41
4

2670 Postings, 503 Tage clever und reich#513 Ja nee die Wahrheit gibt´s natürlich

nur im deutschen Staatsfunk, ganz klar. Warum sollten auch ARD/ZDF gegen die AfD sein, nur weil diese z.B. die Abschaffung der üppigen GEZ Versorgung für ARD/ZDF verlangt, als einzige ernstzunehmende politische Kraft in Deutschland? Lasst uns also wie in #513 den Bock fragen, was dieser vom Gärtner hält und schon haben wir die "Wahrheit", sehr intelligent und logisch. (-: Vielleicht gibt es aber auch eine andere Wahrheit in ALLEN anderen westeuropäischen, osteuropäischen und US amerikanischen Medien , insbesondere da alle anderen westlichen Länder eine andere Flüchtlingspolitik betreiben als D.  Aber ich will hier keinen verwirren, also befragt ruhig den Bock zum Gärtner.  In der Zeitung stand in Deutschland ja schon immer die Wahrheit, klar...(-:  

11.01.19 13:28

48319 Postings, 5534 Tage SAKUNö, über dich wundere ich mich nicht mehr.

Da kann ich dir uneingeschränkt Recht geben.
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

11.01.19 13:48
1

175141 Postings, 6317 Tage GrinchLinkspopulistisch?

Äääääh... nä isch frach nich was der Blödsinn wieder soll.
-----------
Grinch die Boardlegende!

11.01.19 14:05
1

48993 Postings, 4727 Tage Radelfan#517 Wahrscheinlich wird hier vom Stammtisch

alles was nicht noch rechter als AfD ist, als "linkspopulistisch" angesehen!
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

11.01.19 14:11
1

736 Postings, 780 Tage NeverKnowUm ein Zitat aufzugreifen

Wer die echten Zahlen haben möchte, muss unter russiatoday oder unter AfD-Tweets nachlesen!

Viel besser finde ich mal anzuschauen, was man mit Zahlen und Diagrammen schönes machen ....


 

11.01.19 14:19
3

39226 Postings, 4006 Tage RubensrembrandtLinke sind die letzten Assis?

Mehr als die Hälfte der Beschäftigten in Deutschland kann im Alter nur mit einer gesetzlichen Rente auf Grundsicherungsniveau rechnen. Das ist vor allem auf die Rentenkürzungen von Rot-Grün unter
Schröder zurückzuführen und auf die von ihnen eingeführten prekären Arbeitsverhältnisse.

www.focus.de/finanzen/altersvorsorge/...chnen_id_6401121.html

Grundsicherung nach 38 Jahren Arbeit Regierungsdaten zeigen: Jeder zweite Beschäftigte muss mit Armutsrente rechnen
Sie haben einen Job und werden 38 Jahre lang in die Rentenkasse einzahlen? Trotzdem droht Ihnen Altersarmut - und Sie wären nicht allein: Mehr als jeder zweite Beschäftigte in Deutschland ist auf dem Weg in die Grundsicherung im Alter, wie aktuelle Zahlen der Bundesregierung zeigen.  

11.01.19 14:39
2

1028 Postings, 231 Tage stockpicker68Zwangsabgabe

Die Zwangsabgabe hat heute jeder (außer H4 Empfänger) zu zahlen ob nun ein Empfangsgerät in der Wohnung steht oder nicht.
Das ist Gesetz seit 2013!

Einleuchtend...ich benutze etwas nicht..NEIN, ich habe etwas garnicht daheim was ich benutzen könnte, ein Auto habe ich auch nicht, werde aber gezwungen dafür zu zahlen?

Rechtsstaat? muuuahahahaha :D Die setzen was ins Grundgesetz und dann kann keiner mehr was dagegen machen. Wie wärs mal die Bürger über solche Themen wie ?uroeinführung, Atomausstieg oder GEZ Zwangsabgabe abstimmen zu lassen?

Nööö....machen die nicht. Das wäre zuviel Demokratie für die Deutschen. Das würde die doch überfordern. Neee, geht schön arbeiten, zahlt immer mehr Abgaben, Gebühren, Steuern und konsumiert fleißig. Den Rest machen wir Politiker für euch.

Für die meißten Bürger egal wo sie jetzt politisch beheimatet sind ist das völlig in Ordnung.

Ganz egal welche neue Steuer bzw. Steuerehöhung dem Deutschen hier aufgedrückt wird, der wehrt sich einfach nicht.


In Frankreich haben die Bürger 60% der festen Blitzer beschädigt als der Staat auf Landstrassen das Tempolimit von 90 auf 80 km /h runtergesetzt hat.

Der Deutsche hätte da nur langweilig gegähnt. Wetten dass?


GEZ im Grundgesetz verankert

Die Öffentlich-Rechtlichen Rundfunkanstalten nahmen so im Jahr 2016 rund acht Milliarden Euro ein. Dafür müssen sie einen im Grundgesetz verankerten Auftrag erfüllen: unparteiisch berichten und zur freien Meinungsbildung beitragen.

https://www.stern.de/wirtschaft/news/...-rundfunkbeitrag-7985642.html

 

11.01.19 14:48

1028 Postings, 231 Tage stockpicker68#520

Interessiert nur leider kaum jemanden...viel wichtiger ist für die ariva Gemeinde ob wieder ein AUSländer was verbrochen hat oder ein AFDler wieder bei twitter Fakenews verbeitet wo sie dann drüber herziehn können....sich aufgeilen und besternen können.

Arme Menschen hier!  

11.01.19 19:57
1

39226 Postings, 4006 Tage RubensrembrandtD: Törichter ist kein anderes Volk auf Erden

https://daserste.ndr.de/panorama/aktuell/ligida108_page-14.html

Törichter ist kein anderes Volk auf Erden. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde." (Napoleon Bonaparte)    

11.01.19 21:30
2

2670 Postings, 503 Tage clever und reichRubens Lass sie in ihrer Filterblase

feiern, die ganze Welt macht es anders als Deutschland. Polen, Amis, Italiener, Dänen, Tschechen, Briten, Ösis, Kanadier, Spanier, Russen, Franzosen, Balten etc. einfach ALLE wollen DIESE Politik nicht.  Sogar die Schweden wollen DAS nicht mehr. Schwierig selbst für eingefleischte deutsche linkspopulistische Politiker, dieses den Deutschen zu erklären, daher erklärt man schon lange nichts mehr.  Versuche um auszugrenzen und die anderen "Nazis" nennen, dass reicht ja auch garantiert nur in Deutschland. Ändert aber alles nichts, denn Deutschland spielt global keine wirkliche Rolle. Dieses kaputte, gespaltene Land wird kein anderes überzeugen, der  deutsche linke Traum wurde in Europa und in der gesamten demokratischen Welt offensichtlich schon lange entschieden und abgelehnt.  Flüchtlinge, Migrationspolitik, Bildung, Infrastruktur, Steuern, Energiepolitik, Rente, Wirtschaftszweige aus dem letzten Jahrhundert...Alles im Niedergang. Nur im eigenen Land feiern sie sich noch selbst, die AfD ist ein Vorbote der Zeitenwende und das wissen sie sehr genau. Sie argumentieren ja auch überhaupt nicht gegen diese Fakten. Kein Land will die von ihnen gefeierte deutsche Flüchtlingspolitik. Natürlich hat das Gründe, aber was können sie dazu auch schon sagen. (-: Der "Assi" Thread (laut Thread-Überschrift) wird wieder in der Versenkung verschwinden, wenn wir uns hier wieder zurückziehen. Die miesen Zugriffszahlen sprechen eh für sich.  Ich wundere mich über einige hier schon lange nicht mehr, ich lehne mich zurück und genieße die Show wenn der große weiße Elefant im Raum endlich beim Namen genannt wird.  Mag ja noch einige Jahre dauern, aber es wird kommen. Wird lustig, kenne ich alles schon aus der DDR. (-:  

11.01.19 21:47
3

175141 Postings, 6317 Tage GrinchDa is Fremdschämen angesagt...

-----------
Grinch die Boardlegende!

11.01.19 21:59
2

1247 Postings, 363 Tage FernbedienungUnd er nennt sich

11.01.19 22:06

29188 Postings, 5023 Tage ScontovalutaDa klingt insgesamt organisierte Methodik durch!

Zitat:
"...wenn wir uns hier wieder zurückziehen..."

Wer sind diese  Personen genannt "wir"? Da kriegt man es ja regelrecht mit der Angst zu tun!  

12.01.19 08:50
2

3228 Postings, 5163 Tage flumi4Ab Minute 7:20

Linksextremisten sind das allerletzte

 

12.01.19 09:24
5

6841 Postings, 3193 Tage mannilueIch glaub.. das merkelsche:

Wir schaffen das...

gabs schon mal....diese Wunschvorstellung....

lief unter Endsieg..man glaubte wohl auch DAS zu schaffen....

ging ja bekanntlich schief!

Bin gespannt...wanns der Deutsche an und für sich schnallt das es auch diesmal nix wird.

Spätestend...wenn die Konjunktur - so wie es sich bereits abzuzeichnet- anfängt durchzuhängen....
und niemand mehr Bock auf die horrende Sozialabgaben hat....und das all-inclusive für unsere neuen Mitbewohner...
werden unsere "Vertreter" einsehen ( oder auch nicht) das sich da was ändern muss.
Michel kann man ja auferlegen--fördern und fördern....
aber was ist mit denen..die noch nicht so lange hier sind?
Die kann man rausschmeißen.....anschließend sind die wieder hier..und kriegen wieder Kohle.*
So wird das nix mit
wir schaffen das.

*
Da wundert es doch wohl niemanden..wenn gesagt wird:
Zitat des tschechischen Präsidenten Milos Zeman:

?Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden, jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.?

Daumen hoch dafür!
 

12.01.19 16:32

2670 Postings, 503 Tage clever und reich#527 Ich rechne mich nun einmal nicht zu

eurer Filterblase, sorry.  Das gegenseitige bestätigen eurer Vorurteile ist erst wieder möglich wenn ihr wieder ungestört unter euch seit, ist doch eigentlich nicht schwierig zu verstehen. Mir macht es Angst das Du Angst wegen nichts hast! Hast Du Angst weil ich mich hier zurückziehe? LOL  Wirklich traurig(!), bei den vielen echten Gefahren im Leben!  

12.01.19 17:20
1

48993 Postings, 4727 Tage RadelfanAfD braucht 8 Stunden für EINEN Kandidaten!

Es scheint mir, als ob der Haufen doch ziemlich uneins ist. So richtig auf der selben Linie wie die verachteten "Systemparteien"!
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

12.01.19 18:00
1

87007 Postings, 7024 Tage seltsamgenau, da kriegen andere gleich drei hin

12.01.19 19:30
2

4812 Postings, 6709 Tage majorAufbruch deutscher Patrioten ?

es wäre wirklich gut wenn sie aufbrechen und das Land zuverlassen.  
-----------
twitter: #noafd #fckafd #fcknzs #nazisraus

12.01.19 19:37

44 Postings, 8 Tage ANTIFANTASTlasst uns

aufbrechen und sie bekämpfen ,denn #wirsindmehr,Finanzierung steht ,es kann losgehen.Wer von euch ist mit dabei ?
#aufbrechen
#Haltung  

12.01.19 19:40

44 Postings, 8 Tage ANTIFANTASTsagt einer, der's wissen muss.

Klar #Relotius ,wer sonst :-)  

12.01.19 20:05

36825 Postings, 3877 Tage FillorkillLöschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 13.01.19 22:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

12.01.19 20:16
1

44 Postings, 8 Tage ANTIFANTASTFillor,

ich wollte früher mal Anstreicher werden, das erste was mir beigebracht wurde, mische rot und grün nie im Beisein deines Kunden ,könnte nämlich nach hinten losgehen

 
Angehängte Grafik:
rot_gr__n__braun.jpg (verkleinert auf 73%) vergrößern
rot_gr__n__braun.jpg

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 | 22   
   Antwort einfügen - nach oben
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
CommerzbankCBK100
Amazon906866
SteinhoffA14XB9
Apple Inc.865985
Netflix Inc.552484
BASFBASF11
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
Infineon AG623100
Siemens AG723610
BayerBAY001