Die Luft muß noch raus bei...Dann kann es wieder

Seite 22 von 26
neuester Beitrag: 13.05.15 16:17
eröffnet am: 09.10.08 10:46 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 630
neuester Beitrag: 13.05.15 16:17 von: kuras15 Leser gesamt: 279659
davon Heute: 2
bewertet mit 18 Sternen

Seite: 1 | ... | 19 | 20 | 21 |
| 23 | 24 | 25 | ... | 26   

21.09.11 16:30

3011 Postings, 3651 Tage Pe78Kein (Gewinn)anschluß unter dieser (555750) Nummer

Deutsche Telekom droht Gewinnziele nicht zu erreichen, Kurs dürfte damit noch weniger Potenzial nach oben haben, nach unten ist noch / wieder ne Menge platz.

http://www.ariva.de/news/...-Sparkurs-rigoros-manager-magazin-3848428  

21.09.11 17:41
1

12391 Postings, 3666 Tage crunch time@ Pe - Zeitungsente vom M.M. würde ich sagen

Tja, auch wenn es ein threadbekannter T-Aktie-Dauerbasher es gerne so hätte, so ist trotzdem der Artikel im Manager-Magazin nicht mit Fakten untermauert. Fakt ist laut heutiger Unternehmensaussage:  Die Telekom bekräftigt die Jahresprognose 2011.  Nicht traurig sein lieber Permabasher 

DJ Deutsche Telekom bekräftigt Prognose 2011 16:35 21.09.11

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Deutsche Telekom AG hält an ihrer Prognose für das laufende Jahr fest, wie ein Sprecher des Unternehmens am Mittwoch zu Dow Jones Newswires sagte. Das "Manager Magazin" hatte am Mittwoch berichtet, dass der Bonner DAX-Konzern Gefahr laufe, seine Jahresziele zu verfehlen und deshalb seinen Sparkurs verschärft habe. Mithilfe eines neu aufgelegten Maßnahmenprogramms sollten die Sachkosten gedrosselt werden, so das Magazin unter Berufung auf Führungskräfte der Telekom. Der Sprecher sagte nun, dass die Telekom seit Jahren Kosten senkt und dies auch weiter tun will. Für das Gesamtjahr rechnet der Konzern mit einem Free Cash Flow von mindestens 6,5 Mrd EUR. Das bereinigte EBITDA soll ohne das US-Geschäft, das an AT&T verkauft werden soll, 14,9 Mrd EUR erreichen. - Von Philipp Grontzki, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 29 72 51 10,  DJG/DJN/kla/sha

 

22.09.11 08:13

3011 Postings, 3651 Tage Pe78Warten wirs ab und T-trinken

Mal sehen wer am Ende lacht und ob man mit dieser Aktie noch Gewinne einfahren kann.

Würde mir und meinem Depot diese Aktie nicht antun,gibt es doch genug und bessere Alternativen. Aber jeder ist seines Depots und Glückes Schmied.  

22.09.11 08:25
1

31878 Postings, 4024 Tage tbhomyBekanntgabe über Aktienrückkauf

22.09.11 08:38
1

3011 Postings, 3651 Tage Pe780,0048 % oder 1,7Mio ? ein Witz.

Da hat sich die Deutsche Telekom ja echt mal was vorgenommen.
Respekt, aber endlich dann nochmal ein Ziel was sie wohl erreichen werden.
Aber das kann den Kursverfall sicher nicht stoppen.  

22.09.11 10:42
1

711 Postings, 3597 Tage LisanneMWie ein Fels in der Brandung :-)

 

Von all meinen Positionen im Depot macht mir die T-Aktie am wenigsten Sorgen, sie ist die einzig "grüne" Position derzeit, und das will was heißen bei ansonsten minus 5,8% im Depot. So viel dazu :-)

Bei dieser Aktie bin ich nicht auf wild steigende Kurse aus, sondern freu mich auf die schöne Dividende und kaufe nach, wenn die Kurse günstig sind, zumal die Dividende ja auch noch dazu steuerfrei ist :-)

Und ja, ich bin der Meinung, dass zur Zeit absolute Kaufkurse gegeben sind.

Wünsche allen "ein gutes Händchen"

LG Lisanne

 

 

22.09.11 10:57

571 Postings, 4456 Tage sachlicherLisanne Dividende ist " nicht" Steuerfrei!

wenn die jährliche Steuerfreigrenze all deiner Gewinne überschritten ist zahlst DU
f>> 25 % + Kirche+Soli !  

22.09.11 14:29

22 Postings, 3907 Tage gobichtstimmt gar nicht, steuerfreie Dividende

beeinflusst nicht das zu versteuernde Einkommen!  

22.09.11 14:46

1 Posting, 3504 Tage zerocheckerWenn dem so ist,

dann mach das mal dem Finanzamt klar!

 

22.09.11 15:08
1

22 Postings, 3907 Tage gobichtguckst du bei Wikipedia

Leistung aus dem steuerlichen Einlagekonto

Ist die Ausschüttung der Dividende als Leistung aus dem steuerlichen Einlagekonto gemäß § 27 KStG nF erfolgt, so hat die Gesellschaft diese Ausschüttung als solche zu kennzeichnen. Diese Ausschüttung gilt als steuerfreie Rückzahlung der Einlagen an die Anteilseigner (§ 20 Abs. 1 Nr. 1 Satz 3 EStG)  und mindert die Anschaffungskosten. Sie ist keine steuerbare Einnahme und unterliegt damit weder dem Steuerabzug in Höhe von 25 % noch der Einkommensteuer (plus 5,5 % Solidaritätszuschlag); sie wird in der von den Kreditinstituten erstellten und beim Finanzamt einzureichenden Steuerbescheinigung ausgewiesen, ist jedoch nicht in der Anlage KAP der Einkommensteuererklärung anzugeben.  

23.09.11 11:43

711 Postings, 3597 Tage LisanneMZerochecker ....

 

Inzwischen wird die Abgeltungssteuer ja direkt an der Quelle (als bei der Bank) ans Finanzamt abgeführt. Ich denke mal, daß bei der steuerfreien Dividende der Telekom dies nicht der Fall ist.

Dem Finanzamt kann man es auf jeden Fall klarmachen (siehe mein voriges Posting) :-))

LG Lisanne

 

26.09.11 10:18

17533 Postings, 4365 Tage M.MinningerPräsident Obama soll Übernahme von T-Mobile ..

Der Aktionärsbrief - Deutsche Telekom Präsident Obama soll Übernahme von T-Mobile USA unterstützen
09:20 26.09.11

Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Der Aktionärsbrief" empfehlen, die Aktie der Deutschen Telekom (Deutsche Telekom Aktie) auf die Watchlist zu nehmen.

US-Präsident Barack Obama sei in den USA von 15 demokratischen Abgeordneten dazu aufgefordert worden, die Übernahme von T-Mobile USA zu unterstützen. Es gehe dabei schließlich auch um neue Arbeitsplätze. Die brauche das Land dringend. Jedoch gebe die Meldung, dass ein Abgeordneter von AT&T (AT&T Aktie) 25.000 USD zur Unterstützung seiner Politik erhalten habe, dem ganzen einen faden Beigeschmack.

Nach Meinung der Experten von "Der Aktionärsbrief" rechtfertige diese Meldung noch keinen Kauf der Deutschen Telekom-Aktie, aber immerhin reicht es für die Watchlist. (Ausgabe 38 vom 22.09.2011) (26.09.2011/ac/a/d)


Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Quelle: Aktiencheck  

27.09.11 09:29

459 Postings, 4548 Tage nerkegSorry

aber dieses SAP Forum ist echt sehr arm. Man möchte sich mal schlauch machen und was muss man lesen, hier wird nur über die T-Aktie gelabert...daumen hoch, sehr toll was Ihr hier macht ;)

 

28.09.11 16:56
1

400 Postings, 3820 Tage JPEagle@nergek

 Ja, hier wird über die telekom geschreiben weil du gleichzeitig im Telekom-Forum bist (;-)

 

28.09.11 18:39

2981 Postings, 4537 Tage bochum1848ist für manche zu viel ...

16.11.11 08:09

3011 Postings, 3651 Tage Pe78Wieder was für Freund und Feind.Pro & Contra.

Für alle Kritiker und Hetzer, JPE & Co

Richtig wars über mehrere Jahre und zu dem Zeitpunkt wo Qimonda noch dazu gehörte vor diesem Wert zu warnen, hier blieben euch dann massive Verluste erspart.
Nach dem Ende mit Schrecken von Qimonda wendete sich hier das Blatt und man konnte mit Infineon gutes Geld verdienen, nochmal Respekt an das Management das hier echt was erreicht hat.
Wie geht es jetzt weiter?
Weiter Richtung goldene Zukunft oder wieder zrück ins Tal der Tränen?

http://www.ariva.de/news/...ht-Rekordjahr-truebere-Aussichten-3895435  

16.11.11 08:15
1

13207 Postings, 4179 Tage 1chrPe

Mit der normalen konjunktur sollte es doch mindestens weitergehen..... Und vielleicht mehr, je nachdem in wieweit durch die energiewende auf diese technologie zugegriffen wird....  

16.11.11 11:09

1102 Postings, 4361 Tage illuminati-univers"Illuminati" Pendler

bei 9,80 bin ich wieder gut raus...
warte geduldig auf die nächste ebbe....
-----------
Aktien kann man doch auch mal auspendeln...

16.11.11 11:11

1102 Postings, 4361 Tage illuminati-univers"Illuminati" Pendler

berichtigung
bei 9,80 werde ich wieder gut aussteigen...
und warte dann geduldig auf die nächste ebbe....  
-----------
Aktien kann man doch auch mal auspendeln...

25.04.12 15:06
1

262 Postings, 5165 Tage oasassiQII könnte sehr schlecht laufen...

Denke das bedingt der Probleme mit dem Vertrieb in Amiland, das QII sehr schlecht ausfallen könnte. Es würde an ein Wunder grenzen, wenn SAP so eine große Struktur innerhalb von wenigen Wochen, wieder auf Kurs bringen könnte. SAP Kunden oder die es werden wollten, sind hier schnell versäuert...
Die Woche sollte es noch ne Info von der Leitung geben, aber was von den Amis so berichtet worden ist, sieht es nicht gut aus....  

25.04.12 20:15
1

17307 Postings, 5880 Tage harcoonWie viel Luft muss denn noch raus?

25.04.12 21:34
1

33 Postings, 3303 Tage blank faced@harcoon

Du hättest keine Frage formulieren, sondern vielmehr eine These aufstellen sollen. Nämlich:
Die Luft ist raus bei der Telekom !  

27.04.12 09:23
1

3011 Postings, 3651 Tage Pe78Dividende Bye?

http://www.ariva.de/news/...tellen-Telekom-Dividende-in-Frage-4085609

Mit Recht wird der Ruf nach weniger Dividende lauter, und der Termin rückt immer näher und der Kurs fällt und fällt.

Wo sind denn die Daueroptimisten und Puscher die die T-Aktie als Top-Anlage verkaufen wollten?

Außer Spesen (und Kursverlusten) nix gewesen, Super.  

27.04.12 11:52

33746 Postings, 4470 Tage Harald9Super kriegste an der Tankstelle, du Schnellmerker

falls du es immer noch nicht wissen solltest, aber die Divi von mindestens 0,70 wird im Mai 2012 und 2013 ausgezahlt
erst danach heißt es " schaun mer mal"
aber erfahrungsgemäß zahlt diese Branche auch weiterhin gute Divi.  

Seite: 1 | ... | 19 | 20 | 21 |
| 23 | 24 | 25 | ... | 26   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln