Die Luft muß noch raus bei...Dann kann es wieder

Seite 19 von 26
neuester Beitrag: 13.05.15 16:17
eröffnet am: 09.10.08 10:46 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 630
neuester Beitrag: 13.05.15 16:17 von: kuras15 Leser gesamt: 281108
davon Heute: 5
bewertet mit 18 Sternen

Seite: 1 | ... | 16 | 17 | 18 |
| 20 | 21 | 22 | ... | 26   

23.08.11 16:32
1

400 Postings, 3844 Tage JPEagleNaja Pe

wenigstens wolltest du heute mal zugeben, dass die T-Aktie Stärke zeigt, obwohl du ja im selben Satz wieder "negieren" musstest. Liegt wohl an deiner Einstellung der Aktie gegenüber. Ich freue mich heute mal wieder über ein Plus von "zur Zeit" mehr als 4%.

 

23.08.11 19:04
2

12401 Postings, 3690 Tage crunch timeT-Aktie glänzt gegenüber dem Gesamtmarkt

Erwartungsgemäß ist die Telekom weiterhin deutlich besser in der Börsenkrise gelaufen als der DAX. Ein robuster dividendenstarker Titel der nicht übermäßig konjunktursensitiv ist..

 
Angehängte Grafik:
chart_quarter_deutschetelekom_2_.png (verkleinert auf 67%) vergrößern
chart_quarter_deutschetelekom_2_.png

23.08.11 23:30
1

3011 Postings, 3675 Tage Pe78Glückw.zum übertr.Kursplus von knapp 5 %

Respekt.
Hätte ich nicht erwartet und ist für mich nicht nachvollziehbar.
Glückwunsch trotzdem allen investierten,ich bin es nicht und halte es auch nicht mehr für lohnenswert,aber warten wir ab ob hier noch mehr / was hier noch passiert.
10? gehen vielleicht noch,viel mehr ???  

24.08.11 15:04
1

20 Postings, 4110 Tage peterpahn81Durch den Absturz und die Vola....

sind auch die Zertifikate wieder sehr sehr interessant geworden. Bin  - wie immer - damit in der Telekom drin. Hab unter 9 € gekauft. Gab bei einer Barriere von 7,50 € eine Seitwärtsrendite bis zum Ende vom Jahr von 30% !!! Wo bekommt man den sowas in diesen unsicheren Zeiten (Stichpunkt sicherheit = 7,50 €) ?!?!

Gruß

 

24.08.11 18:15
1

264 Postings, 3760 Tage gekko26@peterpan

nummer des zertis ???

gruss

 

25.08.11 00:16
1

12401 Postings, 3690 Tage crunch time@ peterpahn81 Sicher??

"...Gab bei einer Barriere von 7,50 € eine Seitwärtsrendite bis zum Ende vom Jahr von 30% !!! ..."

_______________________________

???? Da würde ich doch mal gerne die WKN wissen und fragen, ob da nicht jemand % des Discounts verwechselt mit % der Seitwärtsrendite. Hier mal die Discounter mit 7,5€ Cap.

http://www.ariva.de/zertifikate/suche/...5b4f0ed16d061f1b58096818755b

Seitwärtsrenditen per anno sind bei derartigen Scheinen (7,5€ Cap) alle unterhalb des zweistelligen % Bereichs. Wenn man bedenkt, daß man mit derartigen Discountern ja keine Divis bekommt und man auf dem aktuellen Kursniveau mit der Aktie schon eine Divi.rendite von ca.8% bekommt, dabei aber zu 100% an weiteren Kursanstiegen partizipiert, dann macht es nur Sinn einen derartigen Discounter mit so niedrigem Cap zu kaufen, wenn man keine Kursperspektive sieht. Wenn man sich anschaut wie die T-Aktie schon seit geraumer Zeit den DAX outperformt und speziell in der aktuellen Börsenkrise deutlich stärker bleibt wie der DAX, dann ist  wohl damit zu rechnen, daß in der Aktie weiterhin noch einiges Kurspotenzial steckt, speziell wenn erstmal das o.k. für den AT&T Deal entgültig steht.  Wer etwas als Alternative zu einem Festgeldkonto sucht, der kann derartige Investitionen in Deep-Discounter  durchaus machen. Man sollte den Cap vielleicht dann noch etwas tiefer wählen. Ich bevorzuge weiterhin die Investition in die Aktie direkt mit garantierten 0,7€ Mindest-Divi auf der nächsten HV. Nach unten dürfte die Aktie durch ihre solide Geschäftstätigkeit, den hohen Cashflow und den Verkauf der US Mobilfunk-Tochter so gut abgesichert, daß bei 8,80/9,00€ Käufer den Schnäppchenpreisen nicht widerstehen sollten.

 
Angehängte Grafik:
chart_halfyear_deutschetelekom.png (verkleinert auf 67%) vergrößern
chart_halfyear_deutschetelekom.png

25.08.11 09:04
1

20 Postings, 4110 Tage peterpahn81Also.....

das läuft bis zum ende vom Jahr und ich habs bei 9,55 telekom Kurs gekauft: SG1J5N. "zu keinem Zeitpunkt während der Laufzeit auf oder unterhalb von 7,5 EUR  notierte, erhält der Anleger eine Zahlung in Höhe von 21,5 EUR. I" Sind für mich mehr als 10%....

 

Orderinfo - Details  
Druckansicht
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      
OrderartKaufOrderdatum24.08.2011 13:18
WKNSG1J5N WertpapiernameSG EFF. BONUSZ11 DTE 
Depot Abrechnungskonto 
Stück HandelsplatzCortal Consors Preis (OTC)
Limit18,36 EURLimitzusatz Limit
Order gültig bis24.08.2011 Ordernummer57523969
Status ausgeführt  
                                       
Stück/NominaleKursZeitpunkt der Abrechnung
 18,36 EUR24.08.2011 13:18:52

 

o wir nun (zu Recht) drüber streiten können ist der Emittent!!!! Aber jetzt ist ja ein Freimaurer mit eingestiegen :) 

 

25.08.11 09:11
1

20 Postings, 4110 Tage peterpahn81Also...

Das läuft bis zum Ende vom Jahr und ich habs bei 9,55 Telekom Kurs gekauft: SG1J5N. "zu  keinem Zeitpunkt während der Laufzeit auf oder unterhalb von 7,5 EUR   notierte, erhält der Anleger eine Zahlung in Höhe von 21,5 EUR. I" Ich hab bei 18,38 gekauft. Sind  für mich mehr als 10%....

Ich suche nur Bonus oder Capp Bonus Zertifikate.   

wo wir nun (zu Recht) drüber streiten können ist der Emittent!!!! Aber jetzt ist ja ein Freimaurer mit eingestiegen :)

 

 

25.08.11 10:43

20 Postings, 4110 Tage peterpahn81sorry für die

 PS: hier noch mal meine Order von letzter Woche als das Zert 30% Seitwärts hatte:

Orderinfo - Details

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     
OrderartKaufOrderdatum19.08.2011 14:01
WKNSG1J5N WertpapiernameSG EFF. BONUSZ11 DTE 
Depot Abrechnungskonto 
Stück HandelsplatzFrankfurt (FRA)
Limitbestens/billigstLimitzusatz Unlimitiert
Order gültig bis19.08.2011 Ordernummer57408933
Status ausgeführt  
                                       
Stück/NominaleKursZeitpunkt der Abrechnung
1.800,0016,91 EUR19.08.2011 14:01:14
 

25.08.11 14:31

3011 Postings, 3675 Tage Pe78Und wieder am Ende des Feldes,Dt.Telekom

Dt. Telekom 9,54 ?   -1,88%  

So schnell die Luft schon wieder raus?
Bzw. hier ist eben doch in der letzten Zeit zuviel Luft rein gepumpt worden, die muß jetzt erstmal wieder Stück für Stück raus und die 1-Stelligen Kurse sollten uns noch länger begleiten.
Auf gehts,
nur nicht hier.  

25.08.11 14:50
1

20 Postings, 4110 Tage peterpahn81ganz normal....

nach den letzten Tagen ist diese Erholung völlig normal. Interessiert mich mit meinen Zertis aber überhaupt nicht, denn ich denke die 7,5 € sind trotzdem sicher :)

Des Weiteren kam heute diese Nachricht:

WSJ: AT&T-Brief offenbart Schlüsselfrage bei T-Mobile-Übernahme

                                                                           

WASHINGTON (Dow Jones)--Die Übernahme von T-Mobile USA wird  möglicherweise schwieriger. Käufer AT&T Inc muss den  Genehmigungsbehörden jetzt erklären, warum das bei Verbraucherschützern  ohnehin umstrittene Vorhaben überhaupt notwendig ist. Hintergrund sind  pikante Informationen zu den Kosten, die bei einem Ausbau des schnellen  AT&T-Mobilfunknetzes in Eigenregie angefallen wären, wie das "Wall  Street Journal" am Donnerstag berichtet. Anwälte des Konzerns hatten  diese Informationen jüngst versehentlich öffentlich gemacht.

Bei der Anfrage geht es um die Schlüsselfrage: Bietet der  Zusammenschluss von Nummer zwei und Nummer vier der Branche genügend  Vorteile, um Befürchtungen zu entkräften, dass der Wettbewerb auf dem  amerikanischen Mobilfunkmarkt geschwächt wird?

Nach den jetzt bekannt gewordenen Informationen hat die  AT&T-Führung lange Zeit erwogen, das LTE-Mobilfunknetz selbst bis zu  einer Reichweite von 97% der US-Bevölkerung auszubauen. Im Januar  wurden diese Pläne dann aber als geschäftlich nicht vertretbar  verworfen. 3,8 Mrd USD hätte eine solche Erweiterung gekostet, ein  Zehntel dessen, was AT&T für den im März angekündigten Zukauf der  Telekom-Tochter T-Mobile USA nun zu zahlen bereit ist.

AT&T wirbt für die Übernahme von T-Mobile USA auch und vor allem  mit dem Argument, auf diese Weise bekämen 95% aller Amerikaner per  Smartphone Zugang zum schnellen Internet. Damit zielt der Konzern auch  auf Julius Genachowski, den Chef der Federal Communications Commission  (FCC), die das Fusionsvorhaben bereits genauer prüft. Genachowski ist  mobiler Zugang zu breitbandigem Internet für alle US-Amerikaner ein  vorrangiges Anliegen.

Am Mittwoch nun bekam AT&T die Aufforderung von der FCC, weitere  Details vorzulegen. Die Behörde reagiert damit auf die internen  Überlegungen zum Netzausbau, die der Öffentlichkeit eigentlich nicht  bekannt werden sollten. Versehentlich übermittelten die AT&T-Anwälte  jedoch auch eine unredigierte Fassung des vertraulichen Schreibens, das  dann für einige Tage auf der Webseite der Behörde zugänglich war.

Ein AT&T-Sprecher spielte das Thema auf Anfrage herunter.  Detaillierte Nachfragen seien bei einem Vorhaben dieser Größenordnung  absolut nichts ungewöhnliches, sagte er.

-Von Amy Schatz, The Wall Street Journal;  +49 (0)69 29725 111, unternehmen.de@dowjones.com  DJG/rio/nas

(END) Dow Jones Newswires

August 25, 2011 03:03 ET (07:03 GMT)

Copyright (c) 2011 Dow Jones & Company, Inc.

 

30.08.11 12:06

3011 Postings, 3675 Tage Pe782-Stellige Kurse bei Dt.Telekom nicht in Sicht.

Es bleibt vorerst dabei,
um 9,50 ? scheint die Aktie sich wohl zu fühlen,
und das mag akt. auch noch vertretbar sein, 2-Stellige Kurse sicher nicht und tendenz eher abwärts.  

31.08.11 13:25

3011 Postings, 3675 Tage Pe78Die Deutsche Telekom begeistert wenig

und gibt wenig Grund zur Freude heute und auch nur ein kleines minimales +,während viele andere Werte & der Dax über 1 % zulegen.  

31.08.11 14:26
1

400 Postings, 3844 Tage JPEagleJa

und weil es eine Momentaufnahme ist, belassen wir es dabei.

 

31.08.11 14:47
2

400 Postings, 3844 Tage JPEagleUnd weitere

10 Minuten später steht die DT bei 9,64 und liegt über 1 % im Plus...

 

31.08.11 16:31
1

108 Postings, 4385 Tage wasserwilli01Was ist denn jetzt?

31.08.11 16:31
1

51 Postings, 3823 Tage shortingerUnter 9 Euro

ist was passiert ?  

31.08.11 16:31

13 Postings, 3873 Tage mercucioWas ist denn jetzt los?

-0,5? in 2 Minuten?  

31.08.11 16:35

2139 Postings, 4303 Tage pmauWeiss keiner was?

Hatte vorher verkauft und gerade 500 Stück gekauft...  

31.08.11 16:39
2

1936 Postings, 3623 Tage devilinsidedeswegen...

*DJ Dt. Telekom -5,8% - USA blockieren T-Mobile-Übernahme durch AT&T



 

(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

August 31, 2011 10:28 ET (14:28 GMT)

Copyright (c) 2011 Dow Jones & Company, Inc.



Quelle:Dow Jones 31.08.2011 16:28
 

 

31.08.11 16:45

17202 Postings, 5233 Tage Minespeclangsam wird se billig, hihihiii

-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)

31.08.11 17:13
1

240 Postings, 4032 Tage watis1Ohhhh weh!

Zwei Stunden mal net nach den Kursen geschaut und dann so was.........!

Eine mittlere Katastrophe, schließlich wollte man den Ballast unbedingt loswerden..............naja, vielleicht gelingt es irgendwie doch!

 

 

31.08.11 17:17

33 Postings, 4015 Tage sh0wbiZZudem

bekommt die Telekom bei Scheitern des Deals 3-6 Mrd. USD als Entschädigung. Kann zwar nicht einordnen wie sehr das den Kurs stützt aber immerhin etwas...

 

31.08.11 17:22
2

132 Postings, 4049 Tage alabama76Die Ankündigung des AT&T-Deals hat den Kurs

im März um etwa einen Euro steigen lassen. Die Ankündigung der Klage gegen den Deal hat den Kurs nun um etwa einen Euro fallen lassen.

Damit ist eingepreist, dass der Deal gar nicht stattfinden wird. Ob der Deal nun platzt, steht aber noch gar nicht rechtskräftig fest. Außerdem hatte AT&T sich angeblich zur Zahlung einer Milliarden-Vertragsstrafe verpflichtet, wenn der Deal nicht zustandekommt. Die Telekom bekäme also einen Haufen Geld dafür, dass sie T-Mobile USA behält.

Aus meiner Sicht besteht also kein allzu großer Grund zur Sorge, und angesichts der hohen Dividende der Telekom steigt damit die Dividende-Rendite für neue Investoren.  

31.08.11 17:22
2

12401 Postings, 3690 Tage crunch timewunderbare Nachkaufkurse und 6 Mrd.$

Naja, dafür gibt es ja nun garantierte 6 Mrd $ an "Schmerzensgeld" für die Telekom von AT&T  ;) Denke das wird eher für AT&T ein teures Vergnügen. Es wurde aber wenigstens durch das Angebot aufgedeckt, wie wertvoll die US Tochter T-Mobile ist. Wenn der erste Schreck verraucht ist, die SL Lawine abebbt und einige Leute wieder anfangen ihr Gehirn einzuschalten, dann wird sich der Kurs auch wieder von dem völlig übertriebenen Rutsch erholen.

Deutsche Telekom erhält 6 Mrd. Dollar bei Platzen von AT&T-Deal - Verfasst von Reuters am 13. Mai 2011 - 12:10 - http://www.ictk.ch/print/606

Der Deutschen Telekom winken mehrere Milliarden, selbst wenn der Verkauf der Tochter T-Mobile USA scheitert. Für den Fall eines Vetos der amerikanischen Aufsichtsbehörden hat der Käufer AT&T eine außergewöhnlich hohe Ausgleichsleistung von etwa sechs Milliarden Dollar in Aussicht gestellt, wie zwei mit der Angelegenheit vertraute Personen sagten. Zu der von dem US-Konzern bereits bekanntgemachten Barzahlung über drei Milliarden Dollar kämen noch weitere Leistungen: Den Kreisen zufolge handelt es sich dabei um Mobilfunkfrequenzen im Wert von zwei Milliarden Dollar sowie eine Vereinbarung zum Telefonieren in fremde Mobilfunknetze (Roaming), die etwa eine Milliarde Dollar wert sei. Für die US-Mobilfunktochter der Telekom ist ein Kaufpreis von 39 Milliarden Dollar vereinbart. Sollte die Übernahme nicht zustande kommen, erhält die Telekom als Entschädigung alleine 7,7 Prozent der Summe in bar. Dieser Anteil ist bereits relativ hoch. Rechnet man die zusätzlich vorgesehenen Vermögenswerte hinzu, ergibt sich eine Quote von 15,4 Prozent. Das ist nach Thomson-Reuters-Daten im internationalen Vergleich ein Rekordwert. Er zeigt offenbar, dass sich AT&T sehr sicher ist, die zuständigen Behörden überzeugen zu können.

 

Seite: 1 | ... | 16 | 17 | 18 |
| 20 | 21 | 22 | ... | 26   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln