finanzen.net

Neustart der NBG

Seite 2 von 149
neuester Beitrag: 02.12.15 07:54
eröffnet am: 30.05.13 15:31 von: Relax82 Anzahl Beiträge: 3720
neuester Beitrag: 02.12.15 07:54 von: Win-Win Leser gesamt: 435378
davon Heute: 1
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 149   

16.07.13 13:53
1

236 Postings, 2354 Tage Geoa4NBG

Obwohl es zumindest momentan positiv aussieht (Infos in den links von oben lesen) würde ich trotzdem weiterhin abwarten. NBG hat zum größten Teil Geschäftskunden und "ältere" Herrschaften als Klientel. Solang die griechische Politik die Renten weiter ins bodenlose drückt und an ihrem Steuersystem für Freiberufler und "Neu-Firmengründer" festhält, wird sich da nicht viel ändern am Kurs und der Volkswirtschaft im gesamten.

Positiv zu bewerten jedoch sind neue Vorschläge mit einer 10% Umsatzsteuer "Neu-Firmengründer" zu besteuern und ihnen mit Fördergeldern die Aufnahme von Angestellten zu erleichtern. Leider jedoch wie sich schon in den vergangen Jahren gezeigt hat, wird alle 6 Monate wieder was neues "vorgestellt". Bin mal gespannt ob sich das nun durchsetzt.

 

16.07.13 14:29
1

12972 Postings, 4711 Tage noideahi geoa4

die National Bank of Greece ist aber auch sehr stark in der Türkei vertreten und da brummt das Geschäft :-))  

17.07.13 17:56
1

236 Postings, 2354 Tage Geoa4...und auch in der Türkei

erleben wir einen neuen Erdogan. Da sollte man die Wahlen ebenfalls abwarten um eine genauere Richtung der Politik und Wirtschaft nennen zu können. Klar ist die Türkei die letzten 10 Jahre im Aufschwung aber bei diesem politischem Ton den wir erst letztens erlebt haben ist es noch abzuwarten was passiert.

Aber ja stimmt das die NBG dort vertretten ist. War sie und ist sie immer noch in einigen Ländern. Vor allem in Balkanstaaten, aber auch in Zypern.

 

25.07.13 17:00

479 Postings, 3346 Tage jameslabrietote hoe hier

keine meinungen-keine infos -niemand inv.?  

28.07.13 18:50

12972 Postings, 4711 Tage noideadoch ich

gibt halt derzeit keine news  

12.08.13 17:11

236 Postings, 2354 Tage Geoa4Aktienart?

Kann mir einer sagen um welche Art von Wertpappier es sich handelt?

WKN 876113

WKN A1WZMS

Beide sind die National Bank of Greece SA Aktien. Die erste ist die alte ohne Wert. Die zweite der neue Wert? Wenn ja wieso hat dann die Kurs-Grafik dazu, nichts mit dem wahren Kursgang der Aktie in den letzten Jahren zu tun. Oder ist der angezeigte Kurs mit dem neuen Faktor nach der KE berechnet worden?

 

12.08.13 17:46
3

1916 Postings, 3062 Tage Money-PennyVolumen seit Freitag stark gestiegen


Das ist die Neue WKN: A1WZMS

Bank of Scotland & Lloyds Banking Group PLC
August 12, 2013 By Michelle
http://www.prcarbon.com/press/...oyds-banking-group-plc-10010675.html
In 2009, the biggest American banks could be had for share prices in the low single-digit range as worries of financial collapse spread around Wall Street. But those share prices improved (or in the case of Citigroup Inc (NYSE:C) underwent a reverse split) and now in at least the low double-digit range.Although both of these two foreign banks (NBG and LYG) still trade below $4 per share but have very unlike financial situations.

Economic crisis had hit Greece?s people, economy, and banks that had forced the nation to take bailout funds from other European countries.The only bank that trades with a substantial volume in the United States is National Bank of Greece (ADR) (NYSE:NBG), a bank that has survived through two world wars as part of its long history.

National Bank of Greece (ADR) (NYSE:NBG) shares rallied 11.17% to $4.18. In premarket it fell -4.31%.

NBG, along with the other Greek banks just underwent a recapitalization in order to keep the banking system on further stable ground. The bank upturned part of its funds from current investors in case of NBG but the rest would have to come from the government itself. As a result of which NBG shares were substantially diluted and saw a 1 for 10 reverse split to keep them away of the sub $1 range.

The politicians of Britain are still handling the fallout from the bank rescue from the fiscal crisis.While Royal Bank of Scotland Group plc (ADR) (NYSE:RBS) still remains 81 %possessed by the government, Lloyds Banking Group PLC (ADR) (NYSE:LYG)signifies a less politically dependent member of the banking industry of British. Nearly 40% government possessed, Lloyds still has government links but its fortune is less in the hands of politicians than that of RBS. Lloyds is still valued at nearly $70 billion despite of trading in the range of $3.

Royal Bank of Scotland Group plc (ADR) (NYSE:RBS) shares moved up 0.89% to $10.24 in last session.

Lloyds Banking Group and National Bank of Greece each present different financial situations in European banking. As judged by a lower state ownership stake, Lloyds represents safer investment and a less volatile share price.Whereas NBG offers American investors one of the few existingmeans to play a rebound in the Greek financial system. Lloyds Banking Group PLC (ADR) (NYSE:LYG) shares were off -0.21% to $4.67.  

10.09.13 17:45

479 Postings, 3346 Tage jameslabriegreece 992

national bank und warrants haussieren...  

17.09.13 22:01
1

479 Postings, 3346 Tage jameslabrie3,3

wenn der gebrochen wird,gehts up....gehe davon aus bald  

19.09.13 14:42
2

4265 Postings, 3282 Tage SpaetschichtNa wo die Jungs von Dream Theater

sind da darf auch ich nicht fehlen.  Schöne Grüße , ich bin dabei ;-)

Wert ist noch nicht richtig angelaufen und könnte jeden Tag aus der Seitwärtsbewegung
ausbrechen  

04.10.13 17:37
2

4265 Postings, 3282 Tage SpaetschichtFinanzkrise im Überblick

05.10.13 10:54
3

479 Postings, 3346 Tage jameslabriewiderstand gerissen

jetzt wirds bullish leute  

05.10.13 19:12
1

4265 Postings, 3282 Tage SpaetschichtStimmt

Der 6. monats chart sieht in etwa am ende so aus

http://www.unciatrends.com/bullische-flagge/  

05.10.13 19:15
1

4265 Postings, 3282 Tage Spaetschichtkorregiere

Im Monats Chartbild sieht man es noch besser. Ist eine gewisse ähnlichkeit vorhanden

http://www.ariva.de/national_bank_of_greece-aktie/...id=1&t=month  

07.10.13 08:02
2

437 Postings, 3086 Tage T-RexiPaulson & CoUS-Hedgefonds investieren in griechisc


07.10.2013, aktualisiert heute, 07:38 Uhr

Quelle: Handelsblatt Online
US-Hedgefonds sind stark an griechischen Banken interessiert und investieren in den angeschlagenen Sektor. Große Geldhäuser drängen nun die griechische Regierung, eine Reprivatisierung der Branche zu beschleunigen.

Morgendliche Grüße
T-Rexi  

07.10.13 15:35
1

437 Postings, 3086 Tage T-RexiZieht schön an!

08.10.13 07:20
2

4265 Postings, 3282 Tage SpaetschichtThe Greek Recovery

From Left Field

http://247wallst.com/banking-finance/2013/10/07/...y-from-left-field/

übersetzung Google

http://translate.google.de/...recovery-from-left-field%2F&act=url


Greece and its banks may have found a friend in billionaire investor John Paulson. A report from Reuters has said that Paulson now favors the recapitalized banking sector as a bet on Greece?s recovery. After a six-year decline in the nation, Greece?s exports are back up and tourism is starting to return. Whether or not this is truly the case is still up in the air but the moves in Greece have been impossible to ignore.



The recovery of ADRs in the National Bank of Greece SA (NYSE: NBG) has been so large that it is just impossible to ignore. Trading in New York was at $4.19 just last Thursday, but the gain of 18% on Monday to $5.43 has been on a whopping 17 million shares and that is with just under two hours of trading to go. Monday will mark the fifth day of gains barring any unknown drop.

We are even seeing 4% gains in the Global X FTSE Greece 20 ETF (NYSE MKT: GREK) to $21.42 on Monday. This would only mark the third day of gains in the ETF, but this is almost back to a 52-week high. The 52-week range for the ADR of NBG above is still $2.85 to $32.50 based upon that reverse stock split.

We have not seen parallel moves elsewhere in the PIIGS ETFs and closed-end funds, but there is at least one sympathy mover to the upside. The ADRs for the Bank of Ireland (NYSE: IRE) were up 3% in late afternoon trading on Monday with shares at $12.50. What handily matters here is that the 52-week range is $5.15 to $12.79.

We would caution readers that moves of this sort are harder and harder to track where the news or the driving force originates. It is also hard to know if some things have not been taken out of context.

By Jon C. Ogg



Read more: The Greek Recovery From Left Field - 24/7 Wall St. http://247wallst.com/banking-finance/2013/10/07/...eld/#ixzz2h6YqffWo
Follow us: @247wallst on Twitter | 247wallst on Facebook  

08.10.13 16:04
4

4265 Postings, 3282 Tage SpaetschichtNational Bank of Greece

National Bank of Greece (ADR)(NYSE:NBG) shares gained 16.12% to $5.33 on no official news. The company on August 29 said that a strong performance by its Turkish subsidiary helped boost first-half profits to 344 million euros ($455 million), after deep losses a year ago. The company said its Turkish Finansbank unit recorded a 30% increase in first-half profits to 332 million euros.
http://www.sbwire.com/press-releases/...rry-ltd-nasdaqbbry-351716.htm
The bank also said its overall provisions for bad loans fell from 1.2 billion euros a year ago to 853 million in January-June. In the first half of 2012, NBG recorded losses of 1.9 billion euros.  

11.10.13 08:38
2

23 Postings, 2431 Tage superkidBewegungsgeschwindigkeit

Mal an die Experten

Nehmen wir mal folgendes an:

1. Die letzte Spitze für die NGB vor der Kapitalisierung lag ca. bei 18,5 Euro. Aktueller Preis ca 3,5 Euro Warrants ca 1 Euro.

2. Nehmen wir mal an die Aktien gehen in wieder in diese Richtung.

Grundsätzlich sind die Warrants ja eigentlich Wertlos solange die Aktie unter 4 Euro bleibt. Wenn diese jetzt aber über 4 Euro geht müssten doch die Warrants praktisch mit fettem Hebel ausschlagen.

Meine Annahme ist das wenn die Aktie wieder einen Gesamtwert von 18,5 Euro erreicht sich das ganze so gestalten müsste:

Die Aktie kostet sagen wir mal 5,5 Euro und die Warrants 13,0 Euro. So ähnlich wie im Moment bei der Alpha Bank.

Der Einstieg in die Warrants müsste zu diesem Zeitpunk der beste Weg sein. Oder wie seht ihr das?

 

 

11.10.13 14:52
1

136 Postings, 2643 Tage Joe24was für warrants?

sehe nur 4viel zu gefährl KOs  bei L& S  

11.10.13 16:33
1

23 Postings, 2431 Tage superkidNa die aus der Kapitalerhöhung

11.10.13 18:20
2

6729 Postings, 3861 Tage steven-bln@geoa4, #32: Die "Aktienart" ist hier die selbe,

wie die unter diesem Thread hängende Aktie.

Der Unterschied zu der von Dir gennannten WKN: A1WZTN ; ISIN: US6336437057 ist nur, dass es die NBG Aktie in Form von ADR's sind.

ADR = American Depositary Receipt
Erklärung: http://de.wikipedia.org/wiki/American_Depositary_Receipt  

11.10.13 18:30
1

6729 Postings, 3861 Tage steven-blnNBG erinnert mich sehr an Lloyds ......

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 149   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Varta AGA0TGJ5
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Amazon906866
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
BayerBAY001
Siemens AG723610